Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Testevent für Olympiamarathon in Sapporo (Vienna City Marathon)

Magazine aktuell


#gabb aktuell



05.05.2021

Halbmarathon zur Generalprobe für die Spiele im August

An vielen Orten finden derzeit Laufveranstaltungen statt, die meisten vorerst im Spitzensport. Ein besonderes Rennen ging am 5. Mai in Japan über die Bühne: Das Hokkaido-Sapporo Marathon Festival als Testevent für die Olympischen Spiele. Der Olympiamarathon wurde ja bereits 2019 von Tokio nach Sapporo verlegt, um der erwarteten Hitze der Hauptstadt auszuweichen. Am Mittwoch fanden nun einen Halbmarathon und ein 10 km Lauf statt. Die Strecke führte in wesentlichen Teilen über die erste Hälfte des Marathonkurses, wie er auch bei den Olympiamarathons am 7. August (Frauen) und 8. August (Männer) belaufen werden soll. Aus Österreich sind Peter Herzog und Lemawork Ketema bereits qualifiziert. Eva Wutti und Valentin Pfeil wollen beim S7-Marathon Ende Mai die Limits von 2:29:30 bzw. 2:11:30 angreifen.

Bestzeiten für die Sieger, starke Katharina Steinruck

Der Kenianer Hillary Kipkoech in 1:00:46 Stunden und die Japanerin Mao Ichiyama in 1:08:28 erzielten als Sieger in Sapporo neue persönliche Bestleistungen. Das reine Eliterennen bestand mit wenigen Ausnahmen aus japanischen Läuferinnen und Läufern. Eine starke Vorstellung zeigte die Deutsche Katharina Steinruck, die in 1:10:43 eine persönliche Bestzeit erzielte und auf Rang vier lief – nur zwei Wochen nach dem Sieg beim Marathon von Enschede in 2:25:59. Die direkte Streckenkenntnis wird bei ihrer Vorbereitung von großem Wert sein. Bei den Männern lief der Niederländer Bart Van Nunen als einziger Europäer. Er erreichte in 1:02:18 Rang 13.

Erfahrung für Olympiamarathon

Die schnellsten japanischen Läuferinnen kommentierten laut Japan Running News auf ähnliche Weise: Die Strecke sei schneller als erwartet und jedenfalls schneller als es der Kurs in Tokio gewesen wäre. Ein Anstieg nach 8 Kilometern sei vergleichsweise früh im Rennen, sodass er keine großen Auswirkungen habe. Mehrere scharfe Kurven im Bereich der Hokkaido Universität könnten sich als taktische Schlüsselstellen erweisen.



Vorbereitungen und kritische Stimmen

Die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele laufen also auf allen Ebenen, auch wenn es in Japan weiterhin kritische Stimmen zur Austragung des Großereignisses gibt. Für internationale Zuschauer gab es bereits ein „Stop“. Ob die Bewerbe überhaupt vor Zuschauerkulisse ausgetragen werden, wird erst entschieden. Als reines TV-Ereignis wären die Olympischen Spiele wohl eine neue Erfahrung, die irgendwo zwischen Höchstleistung, Künstlichkeit und Trostlosigkeit medial vermittelt würde.

In Sapporo wurden die Bewohner aufgrund steigender Covid-19 Infektionen aufgefordert, nicht an die Halbmarathonstrecke zu kommen. Einige waren dennoch am Streckenrand, aber von „Stimmung“ zu sprechen, wäre übertrieben – schon gar nicht, wenn man die japanische Begeisterung für Marathonläufe kennt.

Ein ebenso ausgetragener 10 km Elitelauf war als Massenrennen geplant. Dieses Vorhaben fiel aber der Pandemie zum Opfer.

Vor einigen Wochen gab es Proteste, weil der Halbmarathon in Sapporo durch das Gelände der Hokkaido Universität führte, während den Studierenden die Teilnahme an Sportveranstaltungen verboten war.

Informationen von Japan Running News.

Tokyo Olympics Marathon Test Event
Sapporo, Hokkaido, 5 May 2021

Frauen
1. Mao Ichiyama (Wacoal) - 1:08:28 – PB – Japan Olympiateam
2. Mizuki Matsuda (Daihatsu) - 1:08:32 – PB – Japan Olympia-Ersatz
3. Ayuko Suzuki (Japan Post) - 1:08:53 – Japan Olympiateam
4. Katharina Steinruck (Germany) - 1:10:43 - PB
5. Honami Maeda (Tenmaya) - 1:10:50 – Japan Olympiateam
6. Reia Iwade (Adidas) - 1:10:59
7. Yuri Nozoe (Mitsui Sumitomo Kaijo) - 1:15:21
8. Miho Shimizu (Hokuren) - 1:15:24
9. Mai Fujisawa (Sapporo Excel AC) - 1:15:57 - PB

Männer
1. Hillary Kipkoech (Kenya) - 1:00:46 - PB
2. Simon Kariuki (Kenya/Togami Denki) - 1:01:11
3. Shin Kimura (Honda) - 1:01:46
4. Daisuke Uekado (Otsuka Seiyaku) - 1:01:49
5. Shun Yuzawa (SGH Group) - 1:01:51
6. Naoki Okamoto (Chugoku Denryoku) - 1:01:55
7. Shohei Otsuka (Kyudenko) - 1:01:56
8. Ryo Matsumoto (Toyota) - 1:02:03
9. Tomohiro Fujimura (Suzuki) - 1:02:12
10. Michael Githae (Kenya/Suzuki) - 1:02:13
11. Daisuke Hosomori (YKK) - 1:02:17
12. Akira Tomiyasu (Raffine Group) - 1:02:18
13. Bart Van Nunen (Netherlands) - 1:02:18
14. Yuta Shitara (Honda) - 1:02:20
15. Yuki Oshikawa (NTN) - 1:02:22
16. Takayasu Hashizume (SGH Group) - 1:02:31
17. Atsumi Ashiwa (Honda) - 1:02:32
18. Hidekazu Hijikata (Honda) - 1:02:44
19. Chihiro Miyawaki (Toyota) - 1:02:53
20. Yuki Matsumura (Honda) - 1:02:55
21. Ryo Hashimoto (GMO) - 1:02:56
22. Tomoki Yasuda (Kyudenko) - 1:02:57
23. Hirokaze Suzuki (SDF Academy) - 1:02:59
24. Yuma Hattori (Toyota) - 1:02:59
25. Hideto Yamanaka (Honda) - 1:03:02

VCM News / AM

Im Original hier erschienen: Testevent für Olympiamarathon in Sapporo




 

Bildnachweis

1. Olympia, Olympische Spiele, Ringe, Fackel - https://de.depositphotos.com/40590641/stock-illustration-ol... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Addiko Bank, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, RBI, S Immo, Cleen Energy, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Immofinanz, VIG.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Olympia, Olympische Spiele, Ringe, Fackel - https://de.depositphotos.com/40590641/stock-illustration-olympic-symbols-torch-and-rings.html, (© https://depositphotos.com)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A2PWT8
AT0000A2Q2W4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: EVN(1), Agrana(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Österreichische Post(2), Semperit(1), Zumtobel(1), Verbund(1), EVN(1), Strabag(1), Polytec Group(1), Palfinger(1), Agrana(1), Lenzing(1), voestalpine(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Porr 1.19%, Rutsch der Stunde: OMV -1.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), Lenzing(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: DO&CO 3.35%, Rutsch der Stunde: RBI -1.3%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: VIG(3), Fabasoft(3), S&T(1), Agrana(1), Marinomed Biotech(1), AMS(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.94%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.17%

    Featured Partner Video

    UBM DEVELOPMENT AG (2021) Deutsch - AUSTRIAN STOCK TALK:

    Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der UBM DEVELOPMENT AG Thomas G....

    Testevent für Olympiamarathon in Sapporo (Vienna City Marathon)


    05.05.2021

    Halbmarathon zur Generalprobe für die Spiele im August

    An vielen Orten finden derzeit Laufveranstaltungen statt, die meisten vorerst im Spitzensport. Ein besonderes Rennen ging am 5. Mai in Japan über die Bühne: Das Hokkaido-Sapporo Marathon Festival als Testevent für die Olympischen Spiele. Der Olympiamarathon wurde ja bereits 2019 von Tokio nach Sapporo verlegt, um der erwarteten Hitze der Hauptstadt auszuweichen. Am Mittwoch fanden nun einen Halbmarathon und ein 10 km Lauf statt. Die Strecke führte in wesentlichen Teilen über die erste Hälfte des Marathonkurses, wie er auch bei den Olympiamarathons am 7. August (Frauen) und 8. August (Männer) belaufen werden soll. Aus Österreich sind Peter Herzog und Lemawork Ketema bereits qualifiziert. Eva Wutti und Valentin Pfeil wollen beim S7-Marathon Ende Mai die Limits von 2:29:30 bzw. 2:11:30 angreifen.

    Bestzeiten für die Sieger, starke Katharina Steinruck

    Der Kenianer Hillary Kipkoech in 1:00:46 Stunden und die Japanerin Mao Ichiyama in 1:08:28 erzielten als Sieger in Sapporo neue persönliche Bestleistungen. Das reine Eliterennen bestand mit wenigen Ausnahmen aus japanischen Läuferinnen und Läufern. Eine starke Vorstellung zeigte die Deutsche Katharina Steinruck, die in 1:10:43 eine persönliche Bestzeit erzielte und auf Rang vier lief – nur zwei Wochen nach dem Sieg beim Marathon von Enschede in 2:25:59. Die direkte Streckenkenntnis wird bei ihrer Vorbereitung von großem Wert sein. Bei den Männern lief der Niederländer Bart Van Nunen als einziger Europäer. Er erreichte in 1:02:18 Rang 13.

    Erfahrung für Olympiamarathon

    Die schnellsten japanischen Läuferinnen kommentierten laut Japan Running News auf ähnliche Weise: Die Strecke sei schneller als erwartet und jedenfalls schneller als es der Kurs in Tokio gewesen wäre. Ein Anstieg nach 8 Kilometern sei vergleichsweise früh im Rennen, sodass er keine großen Auswirkungen habe. Mehrere scharfe Kurven im Bereich der Hokkaido Universität könnten sich als taktische Schlüsselstellen erweisen.



    Vorbereitungen und kritische Stimmen

    Die Vorbereitungen für die Olympischen Spiele laufen also auf allen Ebenen, auch wenn es in Japan weiterhin kritische Stimmen zur Austragung des Großereignisses gibt. Für internationale Zuschauer gab es bereits ein „Stop“. Ob die Bewerbe überhaupt vor Zuschauerkulisse ausgetragen werden, wird erst entschieden. Als reines TV-Ereignis wären die Olympischen Spiele wohl eine neue Erfahrung, die irgendwo zwischen Höchstleistung, Künstlichkeit und Trostlosigkeit medial vermittelt würde.

    In Sapporo wurden die Bewohner aufgrund steigender Covid-19 Infektionen aufgefordert, nicht an die Halbmarathonstrecke zu kommen. Einige waren dennoch am Streckenrand, aber von „Stimmung“ zu sprechen, wäre übertrieben – schon gar nicht, wenn man die japanische Begeisterung für Marathonläufe kennt.

    Ein ebenso ausgetragener 10 km Elitelauf war als Massenrennen geplant. Dieses Vorhaben fiel aber der Pandemie zum Opfer.

    Vor einigen Wochen gab es Proteste, weil der Halbmarathon in Sapporo durch das Gelände der Hokkaido Universität führte, während den Studierenden die Teilnahme an Sportveranstaltungen verboten war.

    Informationen von Japan Running News.

    Tokyo Olympics Marathon Test Event
    Sapporo, Hokkaido, 5 May 2021

    Frauen
    1. Mao Ichiyama (Wacoal) - 1:08:28 – PB – Japan Olympiateam
    2. Mizuki Matsuda (Daihatsu) - 1:08:32 – PB – Japan Olympia-Ersatz
    3. Ayuko Suzuki (Japan Post) - 1:08:53 – Japan Olympiateam
    4. Katharina Steinruck (Germany) - 1:10:43 - PB
    5. Honami Maeda (Tenmaya) - 1:10:50 – Japan Olympiateam
    6. Reia Iwade (Adidas) - 1:10:59
    7. Yuri Nozoe (Mitsui Sumitomo Kaijo) - 1:15:21
    8. Miho Shimizu (Hokuren) - 1:15:24
    9. Mai Fujisawa (Sapporo Excel AC) - 1:15:57 - PB

    Männer
    1. Hillary Kipkoech (Kenya) - 1:00:46 - PB
    2. Simon Kariuki (Kenya/Togami Denki) - 1:01:11
    3. Shin Kimura (Honda) - 1:01:46
    4. Daisuke Uekado (Otsuka Seiyaku) - 1:01:49
    5. Shun Yuzawa (SGH Group) - 1:01:51
    6. Naoki Okamoto (Chugoku Denryoku) - 1:01:55
    7. Shohei Otsuka (Kyudenko) - 1:01:56
    8. Ryo Matsumoto (Toyota) - 1:02:03
    9. Tomohiro Fujimura (Suzuki) - 1:02:12
    10. Michael Githae (Kenya/Suzuki) - 1:02:13
    11. Daisuke Hosomori (YKK) - 1:02:17
    12. Akira Tomiyasu (Raffine Group) - 1:02:18
    13. Bart Van Nunen (Netherlands) - 1:02:18
    14. Yuta Shitara (Honda) - 1:02:20
    15. Yuki Oshikawa (NTN) - 1:02:22
    16. Takayasu Hashizume (SGH Group) - 1:02:31
    17. Atsumi Ashiwa (Honda) - 1:02:32
    18. Hidekazu Hijikata (Honda) - 1:02:44
    19. Chihiro Miyawaki (Toyota) - 1:02:53
    20. Yuki Matsumura (Honda) - 1:02:55
    21. Ryo Hashimoto (GMO) - 1:02:56
    22. Tomoki Yasuda (Kyudenko) - 1:02:57
    23. Hirokaze Suzuki (SDF Academy) - 1:02:59
    24. Yuma Hattori (Toyota) - 1:02:59
    25. Hideto Yamanaka (Honda) - 1:03:02

    VCM News / AM

    Im Original hier erschienen: Testevent für Olympiamarathon in Sapporo




     

    Bildnachweis

    1. Olympia, Olympische Spiele, Ringe, Fackel - https://de.depositphotos.com/40590641/stock-illustration-ol... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Rosenbauer, Addiko Bank, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, Kapsch TrafficCom, OMV, Polytec Group, RBI, S Immo, Cleen Energy, DO&CO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Immofinanz, VIG.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Olympia, Olympische Spiele, Ringe, Fackel - https://de.depositphotos.com/40590641/stock-illustration-olympic-symbols-torch-and-rings.html, (© https://depositphotos.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QM25
    AT0000A2PWT8
    AT0000A2Q2W4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: EVN(1), Agrana(1), Uniqa(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Österreichische Post(2), Semperit(1), Zumtobel(1), Verbund(1), EVN(1), Strabag(1), Polytec Group(1), Palfinger(1), Agrana(1), Lenzing(1), voestalpine(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Porr 1.19%, Rutsch der Stunde: OMV -1.22%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), Lenzing(1), voestalpine(1)
      Star der Stunde: DO&CO 3.35%, Rutsch der Stunde: RBI -1.3%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: VIG(3), Fabasoft(3), S&T(1), Agrana(1), Marinomed Biotech(1), AMS(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.94%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.17%

      Featured Partner Video

      UBM DEVELOPMENT AG (2021) Deutsch - AUSTRIAN STOCK TALK:

      Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der UBM DEVELOPMENT AG Thomas G....