Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Tesla, AMS, JinkoSolar, Glencore, Erste Group und SBO für Gesprächsstoff sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



05.06.2021

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Tesla TL0 599.05 4.58%
AMS AMS 17.5 3.03%
JinkoSolar ZJS1 41.21 2.74%
SBO SBO 38.5 -1.28%
Erste Group EBS 34.01 -1.59%
Glencore GLEN 3.764 -2.13%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Tesla
04.06 13:26
AktienMax | BAMBUS10
Bambus Ultra
👉 Aktuell ist die News-Lage zu Tesla wieder recht negativ, wie man bspw. an der Berichterstattung in Bezug auf die Autoverkäufe in China sieht. Es wird gesagt, dass der Tesla-Absatz dort im letzten Monat um die Hälfte gesunken ist. Allerdings halte ich diese Kennzahl, gerade in der kurzfristigen Betrachtung, als wenig aussagekräftig.   🚗 Schließlich verkauft Tesla die in China produzierten Autos nicht ausschließlich in China sondern nun vermehrt auch nach Europa. Dabei erfolgt der Verkauf in Gruppen, also in einem Monat wird die Region Europa überwiegend mit Autos beliefert, im nächsten Monat wieder China usw.   📈 Meiner Perspektive nach ist die relevante Kennzahl eine andere: Wie viele Teslas pro Jahr weltweit verkauft werden. Und es ist beeindruckend, was hier bisher erreicht worden ist: Im Jahr 2012 hat Tesla 2.650 Autos verkauft und im Jahr 2020 waren es bereits 499.500 Stück. Das entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von rund 92%. Zum Ende von 2021 wird Teslas Absatz voraussichtlich auf rund eine Million Autos steigen. Das würde eine 100% Wachstumsrate im Vergleich zu 2020 bedeuten.   🔎 Daher liegt mein Fokus klar darauf, was das Unternehmen tut und nicht der Aktienkurs. Langfristig orientiert sich der Aktienkurs nämlich an der zugrundeliegenden Unternehmensentwicklung. Der Aktienkurs ist also kurzfristig wie eine Art Preisschild, das vom Markt für den fundamentalen Wert eines Unternehmens bestimmt wird und sich im Zeitverlauf ändert.
04.06 07:13
Silberpfeil60 | MOBIL
eMobility
Der Elektroautohersteller https://www.godmode-trader.de/aktien/tesla-kurs,4852961 hat im Mai auf dem chinesischen Markt offenbar einen Absatzeinbruch erlitten. Die Fahrzeugbestellungen hätten sich auf etwa 9.800 von gut 18.000 im April nahezu halbiert, meldete die Technologie-Nachrichtenplattform "The Information" unter Berufung auf interne Daten. Schon der April stellte sich im Vergleich zum Vormonat März schwächer dar. China ist für Tesla der zweitgrößte Markt nach den USA.
04.06 06:18
Beyond2030 | BEYONDT2
Transport 2.0 Beyond2030
Chance #3: Kommerzielle AVs Letzten Monat fuhr in den USA ein selbstfahrender, schwerer Lkw eine Lieferung von Wassermelonen von Arizona nach Dallas. Zunächst übernahm ein menschlicher Fahrer das Steuer für die ersten 60 Meilen, bevor er sich zurücklehnte und den autonomen Lkw von TuSimple die Fahrt alleine fortsetzen ließ. Der Lkw schaffte es in 14 Stunden und 6 Minuten - 42 % schneller als die 24 Stunden und 6 Minuten, die ein menschlicher Fahrer gebraucht hätte. Als die Lieferung in Dallas ankam, übernahm wieder ein menschlicher Fahrer, um die Übergabe in Oklahoma City, etwa 200 Meilen entfernt, abzuschließen. Die Technologie ist noch lange nicht perfekt, wie die Notwendigkeit von menschlichen Fahrern am Anfang und am Ende zeigt. Aber wie Sie wissen, investieren wir nicht für heute oder morgen... wir investieren für mehrere Jahre in die Zukunft. Ich bin zuversichtlich, dass es in ein paar Jahren im ganzen Land Netze von selbstfahrenden Nutzfahrzeugen geben wird, die Lieferungen schneller, billiger und viel sicherer machen werden. Tesla (TSLA) hat zusammen mit mehreren anderen Autoherstellern kommerzielle Lieferungen getestet, und die Nachrichten werden immer besser. Es wird Probleme auf dem Weg geben, wie immer in den frühen Stadien einer Transformation. Die kurzsichtigen Neinsager werden die Zukunft der selbstfahrenden Fahrzeuge als "Roadkill" bezeichnen, aber das stimmt einfach nicht. Das Potenzial hier ist zu groß, um es zu ignorieren.
JinkoSolar
03.06 19:28
| 2021EU
EU2021
Gestern nach einer sehr guten Performance innerhalb kurzer Zeit verkauft. Die Aktie arbeitet an einer Bodenbildung. Der kurzfristige Abwaertstrend wurde durchbrochen, was zu der schnellen Erholung gefuehrt hat. Wenn die Aktie leicht korrigiert hat, wird wieder gekauft. 
03.06 09:14
KayHaferkorn | TECHKING
Technologie 101
Jinkosolar ist einer unserer Börsenlieblinge...hier werden wir noch viel hören und sehen in Zukunft.

TL0

Tesla am 4.6. 4,58%, Volumen 71% normaler Tage
» Details dazu hier

AMS

AMS am 4.6. 3,03%, Volumen 68% normaler Tage
» Details dazu hier

ZJS1

JinkoSolar am 4.6. 2,74%, Volumen 48% normaler Tage
» Details dazu hier

SBO

SBO am 4.6. -1,28%, Volumen 79% normaler Tage
» Details dazu hier

EBS

Erste Group am 4.6. -1,59%, Volumen 77% normaler Tage
» Details dazu hier

GLEN

Glencore am 4.6. -2,13%, Volumen 0% normaler Tage
» Details dazu hier



 

Bildnachweis

1. Tesla am 4.6. 4,58%, Volumen 71% normaler Tage

2. AMS am 4.6. 3,03%, Volumen 68% normaler Tage

3. JinkoSolar am 4.6. 2,74%, Volumen 48% normaler Tage

4. SBO am 4.6. -1,28%, Volumen 79% normaler Tage

5. Erste Group am 4.6. -1,59%, Volumen 77% normaler Tage

6. Glencore am 4.6. -2,13%, Volumen 0% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Tesla am 4.6. 4,58%, Volumen 71% normaler Tage


AMS am 4.6. 3,03%, Volumen 68% normaler Tage


JinkoSolar am 4.6. 2,74%, Volumen 48% normaler Tage


SBO am 4.6. -1,28%, Volumen 79% normaler Tage


Erste Group am 4.6. -1,59%, Volumen 77% normaler Tage


Glencore am 4.6. -2,13%, Volumen 0% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SL57
AT0000A2NXW5
AT0000A2NXY1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #954

    Featured Partner Video

    Tore ohne Ende

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Oktober 2021

    Wie Tesla, AMS, JinkoSolar, Glencore, Erste Group und SBO für Gesprächsstoff sorgten


    05.06.2021

    Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    Tesla TL0 599.05 4.58%
    AMS AMS 17.5 3.03%
    JinkoSolar ZJS1 41.21 2.74%
    SBO SBO 38.5 -1.28%
    Erste Group EBS 34.01 -1.59%
    Glencore GLEN 3.764 -2.13%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    Tesla
    04.06 13:26
    AktienMax | BAMBUS10
    Bambus Ultra
    👉 Aktuell ist die News-Lage zu Tesla wieder recht negativ, wie man bspw. an der Berichterstattung in Bezug auf die Autoverkäufe in China sieht. Es wird gesagt, dass der Tesla-Absatz dort im letzten Monat um die Hälfte gesunken ist. Allerdings halte ich diese Kennzahl, gerade in der kurzfristigen Betrachtung, als wenig aussagekräftig.   🚗 Schließlich verkauft Tesla die in China produzierten Autos nicht ausschließlich in China sondern nun vermehrt auch nach Europa. Dabei erfolgt der Verkauf in Gruppen, also in einem Monat wird die Region Europa überwiegend mit Autos beliefert, im nächsten Monat wieder China usw.   📈 Meiner Perspektive nach ist die relevante Kennzahl eine andere: Wie viele Teslas pro Jahr weltweit verkauft werden. Und es ist beeindruckend, was hier bisher erreicht worden ist: Im Jahr 2012 hat Tesla 2.650 Autos verkauft und im Jahr 2020 waren es bereits 499.500 Stück. Das entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von rund 92%. Zum Ende von 2021 wird Teslas Absatz voraussichtlich auf rund eine Million Autos steigen. Das würde eine 100% Wachstumsrate im Vergleich zu 2020 bedeuten.   🔎 Daher liegt mein Fokus klar darauf, was das Unternehmen tut und nicht der Aktienkurs. Langfristig orientiert sich der Aktienkurs nämlich an der zugrundeliegenden Unternehmensentwicklung. Der Aktienkurs ist also kurzfristig wie eine Art Preisschild, das vom Markt für den fundamentalen Wert eines Unternehmens bestimmt wird und sich im Zeitverlauf ändert.
    04.06 07:13
    Silberpfeil60 | MOBIL
    eMobility
    Der Elektroautohersteller https://www.godmode-trader.de/aktien/tesla-kurs,4852961 hat im Mai auf dem chinesischen Markt offenbar einen Absatzeinbruch erlitten. Die Fahrzeugbestellungen hätten sich auf etwa 9.800 von gut 18.000 im April nahezu halbiert, meldete die Technologie-Nachrichtenplattform "The Information" unter Berufung auf interne Daten. Schon der April stellte sich im Vergleich zum Vormonat März schwächer dar. China ist für Tesla der zweitgrößte Markt nach den USA.
    04.06 06:18
    Beyond2030 | BEYONDT2
    Transport 2.0 Beyond2030
    Chance #3: Kommerzielle AVs Letzten Monat fuhr in den USA ein selbstfahrender, schwerer Lkw eine Lieferung von Wassermelonen von Arizona nach Dallas. Zunächst übernahm ein menschlicher Fahrer das Steuer für die ersten 60 Meilen, bevor er sich zurücklehnte und den autonomen Lkw von TuSimple die Fahrt alleine fortsetzen ließ. Der Lkw schaffte es in 14 Stunden und 6 Minuten - 42 % schneller als die 24 Stunden und 6 Minuten, die ein menschlicher Fahrer gebraucht hätte. Als die Lieferung in Dallas ankam, übernahm wieder ein menschlicher Fahrer, um die Übergabe in Oklahoma City, etwa 200 Meilen entfernt, abzuschließen. Die Technologie ist noch lange nicht perfekt, wie die Notwendigkeit von menschlichen Fahrern am Anfang und am Ende zeigt. Aber wie Sie wissen, investieren wir nicht für heute oder morgen... wir investieren für mehrere Jahre in die Zukunft. Ich bin zuversichtlich, dass es in ein paar Jahren im ganzen Land Netze von selbstfahrenden Nutzfahrzeugen geben wird, die Lieferungen schneller, billiger und viel sicherer machen werden. Tesla (TSLA) hat zusammen mit mehreren anderen Autoherstellern kommerzielle Lieferungen getestet, und die Nachrichten werden immer besser. Es wird Probleme auf dem Weg geben, wie immer in den frühen Stadien einer Transformation. Die kurzsichtigen Neinsager werden die Zukunft der selbstfahrenden Fahrzeuge als "Roadkill" bezeichnen, aber das stimmt einfach nicht. Das Potenzial hier ist zu groß, um es zu ignorieren.
    JinkoSolar
    03.06 19:28
    | 2021EU
    EU2021
    Gestern nach einer sehr guten Performance innerhalb kurzer Zeit verkauft. Die Aktie arbeitet an einer Bodenbildung. Der kurzfristige Abwaertstrend wurde durchbrochen, was zu der schnellen Erholung gefuehrt hat. Wenn die Aktie leicht korrigiert hat, wird wieder gekauft. 
    03.06 09:14
    KayHaferkorn | TECHKING
    Technologie 101
    Jinkosolar ist einer unserer Börsenlieblinge...hier werden wir noch viel hören und sehen in Zukunft.

    TL0

    Tesla am 4.6. 4,58%, Volumen 71% normaler Tage
    » Details dazu hier

    AMS

    AMS am 4.6. 3,03%, Volumen 68% normaler Tage
    » Details dazu hier

    ZJS1

    JinkoSolar am 4.6. 2,74%, Volumen 48% normaler Tage
    » Details dazu hier

    SBO

    SBO am 4.6. -1,28%, Volumen 79% normaler Tage
    » Details dazu hier

    EBS

    Erste Group am 4.6. -1,59%, Volumen 77% normaler Tage
    » Details dazu hier

    GLEN

    Glencore am 4.6. -2,13%, Volumen 0% normaler Tage
    » Details dazu hier



     

    Bildnachweis

    1. Tesla am 4.6. 4,58%, Volumen 71% normaler Tage

    2. AMS am 4.6. 3,03%, Volumen 68% normaler Tage

    3. JinkoSolar am 4.6. 2,74%, Volumen 48% normaler Tage

    4. SBO am 4.6. -1,28%, Volumen 79% normaler Tage

    5. Erste Group am 4.6. -1,59%, Volumen 77% normaler Tage

    6. Glencore am 4.6. -2,13%, Volumen 0% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Tesla am 4.6. 4,58%, Volumen 71% normaler Tage


    AMS am 4.6. 3,03%, Volumen 68% normaler Tage


    JinkoSolar am 4.6. 2,74%, Volumen 48% normaler Tage


    SBO am 4.6. -1,28%, Volumen 79% normaler Tage


    Erste Group am 4.6. -1,59%, Volumen 77% normaler Tage


    Glencore am 4.6. -2,13%, Volumen 0% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SL57
    AT0000A2NXW5
    AT0000A2NXY1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #954

      Featured Partner Video

      Tore ohne Ende

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Oktober 2021