Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



08.06.2021, 5586 Zeichen

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.Unternehmen -Leitlinien der EU-Kommission zur Umsetzung der Einwegkunststoffrichtlinie veröffentlicht\nAb 03. Juli 2021 einheitliche Kennzeichnungspflicht...

...für Feucht­tücher und Damenhygiene-Produkte, die Kunststoff enthalten\nHolzbasierte, biologisch abbaubare Lenzing Fasern der Marke VEOCEL(TM) als nachhaltige Alternative zu Kunststoff\nLenzing - Die Lenzing Gruppe, weltweit führender Anbieter von nachhaltigerzeugten Spezialfasern, begrüßt den Erlass der Leitlinien zur Umsetzung der am05. Juni 2019 in Kraft getretenen Einwegkunststoffrichtlinie (EU) 2019/904[1][#_ftn1]. Die EU-Kommission präzisiert darin, welche Produkte in denAnwendungsbereich der Richtlinie fallen, und sorgt damit für Klarheit imgemeinsamen Kampf der EU-Mitgliedsstaaten gegen die Umweltverschmutzung durchPlastikabfälle. Eine nachhaltige und innovative Lösung für dieses vom Menschengemachte Problem bieten die holzbasierten und biologisch abbaubarenCellulosefasern der Lenzing wie jene der Marke VEOCEL(TM)."Die Verschmutzung der Umwelt - insbesondere der Meere - ist eines der größtenProbleme unserer Zeit. Insofern begrüßen wir die Maßnahmen der EU, um denVerbrauch von bestimmten Einwegkunststoffprodukten zu reduzieren und denÜbergang zu echten Kreislaufmodellen zu fördern", sagt Robert van de Kerkhof,Mitglied des Vorstandes der Lenzing Gruppe. "Lenzing investiert seit vielenJahren in die Entwicklung von nachhaltigen und innovativen Lösungen für dieTextil- und Vliesstoffbranchen und wird auch in Zukunft intensiv daran arbeiten,eine systemische Veränderung in Richtung Kreislaufwirtschaft zu erzielen", sovan de Kerkhof.Lenzing ist mit ihren ambitionierten Nachhaltigkeitszielen Vorreiterin derproduzierenden Industrie und insbesondere der Faserindustrie. Die erheblichenInvestitionen, die das Unternehmen zur Entwicklung nachhaltiger Innovationen,aber auch zur Umsetzung der Klimaziele in Richtung CO2-Neutralität tätigt,stärken nicht nur die Marktposition und erhöhen den Shareholder-Value, sondernschaffen auch kontinuierlich neue Arbeitsplätze.Zwtl.: Einheitliche Kennzeichnungsvorschriften für bestimmteEinwegkunststoffprodukteDie Einwegkunststoffrichtlinie sieht ab 03. Juli 2021 auch einheitlicheKennzeichnungsvorschriften für bestimmte Produkte auf der Verpackung oder aufdem Produkt selbst vor. Darunter fallen etwa Damenhygiene-Produkte undFeuchttücher für Körper- und Haushaltspflege, die Kunststoffe enthalten."Das Thema Hygiene nimmt einen immer höheren Stellenwert ein und ist geradeunter den gegebenen epidemischen Zuständen ein Gebot der Stunde. Bei aller Sorgeum die Gesundheit dürfen wir aber nicht auf unsere Umwelt vergessen", sagtJürgen Eizinger, Vice President Global Nonwovens Business bei Lenzing. "DieEinwegkunststoffrichtlinie der EU ermöglicht Konsumentinnen und Konsumenten einebewusstere Kaufentscheidung. Daher begrüßen wir diese Richtlinie und dieLeitlinien, die Klarheit schaffen. Lenzing bietet mit ihren VEOCEL(TM) Fasernschon heute eine natürliche Lösung für das Problem der globalenPlastikverschmutzung und erweitert ihre Kapazitäten für holzbasierteSpezialfasern stetig, um die Entwicklung nachhaltiger Feuchttücher undHygieneartikel zu fördern", so Eizinger.Zwtl.: Konsument/innen wollen nachhaltige HygieneprodukteLenzing gibt Konsument/innen bereits heute, noch vor der Umsetzung derEinwegkunststoffrichtlinie, eine deutliche Orientierungshilfe bei ihrenKaufentscheidungen: Produkte, die das Logo der Marke VEOCEL(TM) auf derVerpackung tragen, folgen strengen Zertifizierungskriterien. Konsument/innenhaben damit die Gewissheit, dass diese biologisch abbaubares, cellulosischesMaterial enthalten.Eine im Oktober 2019 durchgeführte Marketagent Umfrage[2] [#_ftn2] aus demdeutschsprachigen Raum belegt, dass 9 von 10 Konsument/innen ihr Kaufverhaltenbei Feuchttüchern sofort ändern würden, sollte sich herausstellen, dass ihraktuelles Produkt Kunststoff enthält. Dieses Ergebnis lässt darauf schließen,dass sich mit Inkrafttreten der Kennzeichnungspflicht fürEinwegkunststoffartikel eine neue Marktdynamik entwickelt. Weltweit werden lauteiner Smithers Studie[3] [#_ftn3] jährlich rund 500.000 Tonnen erdölbasierteFasern für die Produktion von Feuchttüchern eingesetzt.Zwtl.: #ItsInOurHands - die Initiative für mehr Bewusstsein und TransparenzMit ihrer Umweltinitiative #ItsInOurHands unterstützt Lenzing gemeinsam mitihren Partnern seit Ende 2019 eine Bewegung, um mehr Bewusstsein und Transparenzfür Materialien in Feuchttüchern zu schaffen. Eine Online-Plattform sowie eineengagierte Community stärken das Bewusstsein von Herstellern und Verbrauchernund treiben dadurch nachhaltige Alternativen voran (mehr dazu unterwww.itsinourhands.com).Foto-Download [https://mediadb.lenzing.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=j9tD50btTP67 ]PIN: j9tD50btTP67[1] [#_ftnref1] Richtlinie (EU) 2019/904 des Europäischen Parlaments und desRates vom 5. Juni 2019 über die Verringerung der Auswirkungen bestimmterKunststoffprodukte auf die Umwelt[2] [#_ftnref2] Repräsentative Marketagent Online-Umfrage, n = 1.005 (14 - 69Jahre aus Österreich und Deutschland). https://itsinourhands.com/[3] [#_ftnref3] Smithers Report "The Future of Global Nonwoven Wipes to 2023",publiziert im Jahr 2018, Seite 23, Referenzjahr 2018Emittent: Lenzing AG A-4860 LenzingTelefon: +43 7672-701-0FAX: +43 7672-96301Email: office@lenzing.comWWW: http://www.lenzing.comISIN: AT0000644505Indizes: ATX, WBIBörsen: WienSprache: Deutsch

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe




Lenzing
Akt. Indikation:  62.80 / 63.80
Uhrzeit:  21:58:03
Veränderung zu letztem SK:  1.12%
Letzter SK:  62.60 ( 1.79%)



 

Bildnachweis

1. 13.1.: Stephan Trubrich läutet die Opening Bell für Mittwoch. Der Lenzing-Kommunikator kann sich über einen Rekord freuen. Erstmals in Lenzings Börsegeschichte ist die Aktie 12 Tage in Folge gestiegen http://www.lenzing.com   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Marinomed Biotech, Verbund, Wolford, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, Uniqa, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, AT&S, FACC, Gurktaler AG VZ, Pierer Mobility, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Agrana, Polytec Group, UBM, Semperit, RHI Magnesita.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDR0
AT0000A2WV18
AT0000A2S9Y3


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Lenzing(1)
    Granit zu Lenzing
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(2), voestalpine(2), AT&S(2), Immofinanz(2)
    Star der Stunde: Polytec Group 2.36%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(1)
    BSN Vola-Event Microsoft
    Star der Stunde: RBI 1.41%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.44%

    Featured Partner Video

    Der wilde Football Sonntag

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

    Books josefchladek.com

    Matt Dunne
    The Killing Sink
    2022
    Void

    Emily Graham
    The Blindest Man
    2022
    Void

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Lenzing AG / Lenzing begrüßt klare Positionierung der EU-Kommission im Kampf gegen Plastikmüll


    08.06.2021, 5586 Zeichen

    Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.Unternehmen -Leitlinien der EU-Kommission zur Umsetzung der Einwegkunststoffrichtlinie veröffentlicht\nAb 03. Juli 2021 einheitliche Kennzeichnungspflicht...

    ...für Feucht­tücher und Damenhygiene-Produkte, die Kunststoff enthalten\nHolzbasierte, biologisch abbaubare Lenzing Fasern der Marke VEOCEL(TM) als nachhaltige Alternative zu Kunststoff\nLenzing - Die Lenzing Gruppe, weltweit führender Anbieter von nachhaltigerzeugten Spezialfasern, begrüßt den Erlass der Leitlinien zur Umsetzung der am05. Juni 2019 in Kraft getretenen Einwegkunststoffrichtlinie (EU) 2019/904[1][#_ftn1]. Die EU-Kommission präzisiert darin, welche Produkte in denAnwendungsbereich der Richtlinie fallen, und sorgt damit für Klarheit imgemeinsamen Kampf der EU-Mitgliedsstaaten gegen die Umweltverschmutzung durchPlastikabfälle. Eine nachhaltige und innovative Lösung für dieses vom Menschengemachte Problem bieten die holzbasierten und biologisch abbaubarenCellulosefasern der Lenzing wie jene der Marke VEOCEL(TM)."Die Verschmutzung der Umwelt - insbesondere der Meere - ist eines der größtenProbleme unserer Zeit. Insofern begrüßen wir die Maßnahmen der EU, um denVerbrauch von bestimmten Einwegkunststoffprodukten zu reduzieren und denÜbergang zu echten Kreislaufmodellen zu fördern", sagt Robert van de Kerkhof,Mitglied des Vorstandes der Lenzing Gruppe. "Lenzing investiert seit vielenJahren in die Entwicklung von nachhaltigen und innovativen Lösungen für dieTextil- und Vliesstoffbranchen und wird auch in Zukunft intensiv daran arbeiten,eine systemische Veränderung in Richtung Kreislaufwirtschaft zu erzielen", sovan de Kerkhof.Lenzing ist mit ihren ambitionierten Nachhaltigkeitszielen Vorreiterin derproduzierenden Industrie und insbesondere der Faserindustrie. Die erheblichenInvestitionen, die das Unternehmen zur Entwicklung nachhaltiger Innovationen,aber auch zur Umsetzung der Klimaziele in Richtung CO2-Neutralität tätigt,stärken nicht nur die Marktposition und erhöhen den Shareholder-Value, sondernschaffen auch kontinuierlich neue Arbeitsplätze.Zwtl.: Einheitliche Kennzeichnungsvorschriften für bestimmteEinwegkunststoffprodukteDie Einwegkunststoffrichtlinie sieht ab 03. Juli 2021 auch einheitlicheKennzeichnungsvorschriften für bestimmte Produkte auf der Verpackung oder aufdem Produkt selbst vor. Darunter fallen etwa Damenhygiene-Produkte undFeuchttücher für Körper- und Haushaltspflege, die Kunststoffe enthalten."Das Thema Hygiene nimmt einen immer höheren Stellenwert ein und ist geradeunter den gegebenen epidemischen Zuständen ein Gebot der Stunde. Bei aller Sorgeum die Gesundheit dürfen wir aber nicht auf unsere Umwelt vergessen", sagtJürgen Eizinger, Vice President Global Nonwovens Business bei Lenzing. "DieEinwegkunststoffrichtlinie der EU ermöglicht Konsumentinnen und Konsumenten einebewusstere Kaufentscheidung. Daher begrüßen wir diese Richtlinie und dieLeitlinien, die Klarheit schaffen. Lenzing bietet mit ihren VEOCEL(TM) Fasernschon heute eine natürliche Lösung für das Problem der globalenPlastikverschmutzung und erweitert ihre Kapazitäten für holzbasierteSpezialfasern stetig, um die Entwicklung nachhaltiger Feuchttücher undHygieneartikel zu fördern", so Eizinger.Zwtl.: Konsument/innen wollen nachhaltige HygieneprodukteLenzing gibt Konsument/innen bereits heute, noch vor der Umsetzung derEinwegkunststoffrichtlinie, eine deutliche Orientierungshilfe bei ihrenKaufentscheidungen: Produkte, die das Logo der Marke VEOCEL(TM) auf derVerpackung tragen, folgen strengen Zertifizierungskriterien. Konsument/innenhaben damit die Gewissheit, dass diese biologisch abbaubares, cellulosischesMaterial enthalten.Eine im Oktober 2019 durchgeführte Marketagent Umfrage[2] [#_ftn2] aus demdeutschsprachigen Raum belegt, dass 9 von 10 Konsument/innen ihr Kaufverhaltenbei Feuchttüchern sofort ändern würden, sollte sich herausstellen, dass ihraktuelles Produkt Kunststoff enthält. Dieses Ergebnis lässt darauf schließen,dass sich mit Inkrafttreten der Kennzeichnungspflicht fürEinwegkunststoffartikel eine neue Marktdynamik entwickelt. Weltweit werden lauteiner Smithers Studie[3] [#_ftn3] jährlich rund 500.000 Tonnen erdölbasierteFasern für die Produktion von Feuchttüchern eingesetzt.Zwtl.: #ItsInOurHands - die Initiative für mehr Bewusstsein und TransparenzMit ihrer Umweltinitiative #ItsInOurHands unterstützt Lenzing gemeinsam mitihren Partnern seit Ende 2019 eine Bewegung, um mehr Bewusstsein und Transparenzfür Materialien in Feuchttüchern zu schaffen. Eine Online-Plattform sowie eineengagierte Community stärken das Bewusstsein von Herstellern und Verbrauchernund treiben dadurch nachhaltige Alternativen voran (mehr dazu unterwww.itsinourhands.com).Foto-Download [https://mediadb.lenzing.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=j9tD50btTP67 ]PIN: j9tD50btTP67[1] [#_ftnref1] Richtlinie (EU) 2019/904 des Europäischen Parlaments und desRates vom 5. Juni 2019 über die Verringerung der Auswirkungen bestimmterKunststoffprodukte auf die Umwelt[2] [#_ftnref2] Repräsentative Marketagent Online-Umfrage, n = 1.005 (14 - 69Jahre aus Österreich und Deutschland). https://itsinourhands.com/[3] [#_ftnref3] Smithers Report "The Future of Global Nonwoven Wipes to 2023",publiziert im Jahr 2018, Seite 23, Referenzjahr 2018Emittent: Lenzing AG A-4860 LenzingTelefon: +43 7672-701-0FAX: +43 7672-96301Email: office@lenzing.comWWW: http://www.lenzing.comISIN: AT0000644505Indizes: ATX, WBIBörsen: WienSprache: Deutsch

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe




    Lenzing
    Akt. Indikation:  62.80 / 63.80
    Uhrzeit:  21:58:03
    Veränderung zu letztem SK:  1.12%
    Letzter SK:  62.60 ( 1.79%)



     

    Bildnachweis

    1. 13.1.: Stephan Trubrich läutet die Opening Bell für Mittwoch. Der Lenzing-Kommunikator kann sich über einen Rekord freuen. Erstmals in Lenzings Börsegeschichte ist die Aktie 12 Tage in Folge gestiegen http://www.lenzing.com   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Marinomed Biotech, Verbund, Wolford, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, Uniqa, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, AT&S, FACC, Gurktaler AG VZ, Pierer Mobility, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Agrana, Polytec Group, UBM, Semperit, RHI Magnesita.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDR0
    AT0000A2WV18
    AT0000A2S9Y3


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Lenzing(1)
      Granit zu Lenzing
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(2), voestalpine(2), AT&S(2), Immofinanz(2)
      Star der Stunde: Polytec Group 2.36%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.71%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(1)
      BSN Vola-Event Microsoft
      Star der Stunde: RBI 1.41%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.44%

      Featured Partner Video

      Der wilde Football Sonntag

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. September 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel -...

      Books josefchladek.com

      Lars Tunbjörk
      Vinter
      2007
      Steidl

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void

      Jörg Brüggemann
      Metalheads
      2012
      Gestalten

      Aldo Henggeler
      Die Stadt als offenes System
      1973
      Birkhäuser Verlag

      Leo Kandl
      Wiener Runden
      1999
      Edition Stemmle