Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Rück- und Ausblick mit S Immo, Strabag, Do&Co, Flughafen Wien ...

Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.06.2021

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Dem ATX ging nach den zuletzt starken Anstiegen diese Woche etwas die Puste aus und er trat mit -0,7% auf der Stelle. Anleger sind im Zwiespalt zwischen guten Konjunkturdaten, steigenden Inflationsraten und dem Fragezeichen hinter einem Straffen der gelpolitischen Zügel. Die EZB bestätigte bei ihrer dieswöchigen Sitzung ihren lockeren Geldkurs. Sie hob aber auch ihre Inflationserwartung 2021 auf 1,9% an, sieht die Anstiege aber spätestens Anfang 2022 auslaufen. Auch in den USA lag die Mai-Inflation mit 5% leicht über Erwartungen, es wird aber auch von der FED kommende Woche keine Kursänderung erwartet.

Stärkster ATX-Wert diese Woche war die Do&Co mit +7,8% nachdem wir unsere Akkumulieren-Empfehlung mit deutlich höherem Kursziel von EUR 85,20/Aktie bestätigt haben. Trotz Kurserholung sehen wir das Wachstumspotential mit Eindämmung der Corona-Pandemie noch nicht voll in den Kursen abgebildet.

Die voestalpine hingegen rutschte trotz solider Zahlen 20/21 und starkem Ausblick ans untere Ende der ATX-Kurstafel mit -6,2%. Die Strabag-Aktie war mit +7,7% der stärkste ATX Prime-Wert diese Woche und erreicht knapp der EUR 40-Marke den höchsten Kurs seit 2008. Das Kernaktionariat schlägt überraschend eine Dividende von EUR 6,90/Aktie vor.

Die OMV setzt mit dem Verkauf ihres Tankstellennetzes in Slowenien für rund EUR 300 Mio. ihr angekündigtes Devestitionsprogramm weiter fort.

Neben der DO&CO haben wir auch zur S Immo eine neue Unternehmensanalyse veröffentlicht. Dabei stufen wir die S Immo auf Akkumulieren zurück. Dem laufenden Übernahmeangebot zu EUR 22,25/Aktie stehen wir nach wie vor skeptisch gegenüber, da wir den EPRA NAV zu Jahresende wesentlich höher bei rund EUR 27/Aktie erwarten. Da der Aktienkurs den Übernahmepreis heute erstmals überschritten hat, werten wir auch dies als Zeichen, dass der Markt das Angebot als zu niedrig einstuft. Unser neues Kursziel beträgt EUR 26.

Ausblick: Kommende Woche präsentiert DO&CO sein Jahresergebnis 2020/21 ebenso wie Kapsch TrafficCom, welche bereits vorläufige Eckdaten publiziert hat. Strabag und Marinomed halten ihre HVs ab, und der Flughafen Wien veröffentlicht seine Verkehrsergebnisse für den Mai. Die dieswöchige Verschnaufpause des ATX sollte Anleger nicht verschrecken. Wir sehen den Aufwärtstrend nach wie vor intakt, die Trendstärke ist immer noch hoch.




 

Bildnachweis

1. Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:CA Immo, Wienerberger, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, SBO, Porr, BKS Bank Stamm, Mayr-Melnhof, Frequentis, OMV, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Daimler, BASF, Allianz, Bayer, HeidelbergCement, Volkswagen Vz., Aareal Bank, BioNTech, S Immo.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html, (© https://depositphotos.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A26J44
AT0000A28C15
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Unser Robot findet: Daimler, BASF, Allianz und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.23%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.95%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: CA Immo(1)
    #gabb #890

    Featured Partner Video

    Legendary Investor Jim Rogers congratulates on the 250th anniversary of the Vienna Stock Exchange

    In 1985, Austria attracted the interest of Jim Rogers for various reasons. The investment legend recognized the great potential of Austrian equities and triggered a stock market boom. This was also...

    Rück- und Ausblick mit S Immo, Strabag, Do&Co, Flughafen Wien ...


    12.06.2021

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Dem ATX ging nach den zuletzt starken Anstiegen diese Woche etwas die Puste aus und er trat mit -0,7% auf der Stelle. Anleger sind im Zwiespalt zwischen guten Konjunkturdaten, steigenden Inflationsraten und dem Fragezeichen hinter einem Straffen der gelpolitischen Zügel. Die EZB bestätigte bei ihrer dieswöchigen Sitzung ihren lockeren Geldkurs. Sie hob aber auch ihre Inflationserwartung 2021 auf 1,9% an, sieht die Anstiege aber spätestens Anfang 2022 auslaufen. Auch in den USA lag die Mai-Inflation mit 5% leicht über Erwartungen, es wird aber auch von der FED kommende Woche keine Kursänderung erwartet.

    Stärkster ATX-Wert diese Woche war die Do&Co mit +7,8% nachdem wir unsere Akkumulieren-Empfehlung mit deutlich höherem Kursziel von EUR 85,20/Aktie bestätigt haben. Trotz Kurserholung sehen wir das Wachstumspotential mit Eindämmung der Corona-Pandemie noch nicht voll in den Kursen abgebildet.

    Die voestalpine hingegen rutschte trotz solider Zahlen 20/21 und starkem Ausblick ans untere Ende der ATX-Kurstafel mit -6,2%. Die Strabag-Aktie war mit +7,7% der stärkste ATX Prime-Wert diese Woche und erreicht knapp der EUR 40-Marke den höchsten Kurs seit 2008. Das Kernaktionariat schlägt überraschend eine Dividende von EUR 6,90/Aktie vor.

    Die OMV setzt mit dem Verkauf ihres Tankstellennetzes in Slowenien für rund EUR 300 Mio. ihr angekündigtes Devestitionsprogramm weiter fort.

    Neben der DO&CO haben wir auch zur S Immo eine neue Unternehmensanalyse veröffentlicht. Dabei stufen wir die S Immo auf Akkumulieren zurück. Dem laufenden Übernahmeangebot zu EUR 22,25/Aktie stehen wir nach wie vor skeptisch gegenüber, da wir den EPRA NAV zu Jahresende wesentlich höher bei rund EUR 27/Aktie erwarten. Da der Aktienkurs den Übernahmepreis heute erstmals überschritten hat, werten wir auch dies als Zeichen, dass der Markt das Angebot als zu niedrig einstuft. Unser neues Kursziel beträgt EUR 26.

    Ausblick: Kommende Woche präsentiert DO&CO sein Jahresergebnis 2020/21 ebenso wie Kapsch TrafficCom, welche bereits vorläufige Eckdaten publiziert hat. Strabag und Marinomed halten ihre HVs ab, und der Flughafen Wien veröffentlicht seine Verkehrsergebnisse für den Mai. Die dieswöchige Verschnaufpause des ATX sollte Anleger nicht verschrecken. Wir sehen den Aufwärtstrend nach wie vor intakt, die Trendstärke ist immer noch hoch.




     

    Bildnachweis

    1. Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:CA Immo, Wienerberger, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, SBO, Porr, BKS Bank Stamm, Mayr-Melnhof, Frequentis, OMV, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Daimler, BASF, Allianz, Bayer, HeidelbergCement, Volkswagen Vz., Aareal Bank, BioNTech, S Immo.


    Random Partner

    DADAT Bank
    Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html, (© https://depositphotos.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QM25
    AT0000A26J44
    AT0000A28C15
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Unser Robot findet: Daimler, BASF, Allianz und weitere Aktien auffällig
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.23%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.95%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: CA Immo(1)
      #gabb #890

      Featured Partner Video

      Legendary Investor Jim Rogers congratulates on the 250th anniversary of the Vienna Stock Exchange

      In 1985, Austria attracted the interest of Jim Rogers for various reasons. The investment legend recognized the great potential of Austrian equities and triggered a stock market boom. This was also...