Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Gelebte Gastfreundschaft auf der EXPO 2020 in Dubai von Austrian Delight

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.07.2021, 4818 Zeichen

Wien (OTS) - Wenn sich am 1.10.2021 die Türen der EXPO 2020 in Dubai — und damit auch die des Österreich-Pavillons — öffnen, darf die berühmte österreichische Küche und Gastfreundschaft natürlich nicht fehlen, ist sie doch ein Stück der österreichischen Identität.
Zwtl.: In den Händen von Gastro-Experten
„Wir freuen uns, für die Umsetzung des Konzepts drei absolute Gastro-Profis gewonnen zu haben, deren Erfahrung das Gelingen garantiert“, so EU-Regierungskommissarin Beatrix Karl. Für die Expo hat sich eine Gruppe österreichischer Unternehmer und Gastro-Experten aus Dubai zusammengetan, um im Pavillon-Kaffeehaus das Konzept „Austrian Delight“ ([www.austriandelight.com] (http://www.austriandelight.com/)) umzusetzen. Ingo Faust, der einer der Masterminds hinter dem LeBurger-Wachstum in Österreich und heute Masterfranchisee und Betreiber der Marke im Mittleren Osten ist, und Will und Manuela Odwarka, Restaurantbetreiber und Inhaber der in Dubai ansässigen internationalen Gastro-Beratungsfirma Heartatwork, mit der Erfahrung von über 1.000 Betrieben in 40 Ländern und 20 Marken, werden auf der Expo ein Stück Österreich in der Wüste kreieren. „Die Idee, dass die ganze Welt an einen Ort kommt, um sich zu informieren, und der Umstand, dass es uns gelingen könnte, der Welt einen Teil von Österreich mitzugeben, finde ich extrem spannend“, erklärt Will Odwarka seine Motivation für das Projekt. „Wenn die Gäste unseren Pavillon besuchen, sollen sie mitnehmen, dass Österreich ein tolles Land ist, in dem es spannende Dinge zu entdecken und zu erleben gibt. Unser Auftritt bei der Expo und die herzliche Gastlichkeit, mit der wir die Besucher willkommen heißen, sind eine Visitenkarte für Österreich“, so Beatrix Karl.
Zwtl.: Vom Schnitzel bis zur Sachertorte
Darum ist auch das Angebot ein typisch österreichisches: Mit Wiener Schnitzel und Leberkäse, Kaiserschmarrn, Apfelstrudel und Sachertorte ist die ganze Bandbreite der heimischen Klassiker abgedeckt. Kulinarische Köstlichkeiten aus Österreich, vor allem Süßspeisen, sind neben dem Kaffee bei den Besuchern aus aller Welt sehr beliebt und werden mit Österreich assoziiert. Ein gehobenes „Wiener Kaffeehaus“ im Zentrum des Pavillons greift die Idee des Dialogs und Gedankenaustausches weiter auf und lädt die Besucher zum Verweilen ein.
Das Team von Austrian Delight wird einen Kiosk, ein Café-Restaurant mit Tisch-Service und den VIP-Bereich des Pavillons gastronomisch bewirtschaften. Damit es auch wirklich authentisch ist, arbeitet das Team mit einer Reihe großer österreichischer Marken wie Julius Meinl Kaffee, PowerHorse Energydrink, Gasteiner Mineralwasser, Auer Süßigkeiten, Rauch Säfte, und der dubaiisch-deutschen „Bakerskitchen" mit ihrer österreichischen Konditorin zusammen. „Dass wir das Projekt mit so vielen österreichischen Partnern umsetzen können, macht die Sache für uns perfekt. Weltausstellungen sind eine ausgezeichnete Plattform, um den Leuten etwas mitzugeben und sie zu inspirieren. Wie könnte man das besser als mit österreichischen Partnern“, freut sich Gastro-Experte Ingo Faust.
Zwtl.: Gelebte Nachhaltigkeit
Um dem Pavillon-Konzept gerecht zu werden, das Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung widerspiegelt, wird darauf geachtet, die benötigten Lebensmittel nicht quer über die Kontinente zu verschiffen. Die Partner, die mit an Bord sind, wurden auch deshalb ausgewählt, weil sie bereits am arabischen Markt vertreten sind. Damit sind sie auch mit den örtlichen Gegebenheiten und Vorschriften für Lebensmittel vertraut. Alle Speisen, die angeboten werden, entsprechen den Halal-Vorschriften, weil sie direkt im Land bezogen werden. Auch die Milch für den Kaffee wird direkt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten kommen.
Als Besonderheit, die auch zeigt, dass Nachhaltigkeit ein Thema ist, das weltweit vereint, wird eine von Frauen betriebene tansanische Firma namens Najmi das Kaffeehaus mit nachhaltig produzierten Tischen ausstatten.
Zwtl.: Österreich bei der Weltausstellung ‒ [www.expoaustria.at] (http://www.expoaustria.at/)
Der Österreich-Pavillon auf der Expo 2020 in Dubai ‒ die trotz der Verschiebung auf 2021 ihren ursprünglichen Namen beibehalten hat ‒ setzt auf den kreativen Einsatz von Digitalisierung und präsentiert österreichische Innovationen im Rahmen der Ausstellung im Inneren des Pavillons, die von Ars Electronica Solutions und büro wien kuratiert wird. Das Architektur-Büro querkraft realisiert einen Pavillon, der arabisch-archaische Windtürme mit zeitgemäßer Klimatechnik zu einem spielerischen Signal gegen die klimaschädigende Verschwendung kombiniert. Der heimische Beitrag wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich finanziert. (PWK358/MK)
Fotodownload: [https://www.wko.at/site/expoaustria/de/presse.html] (https://www.wko.at/site/expoaustria/de/presse.html)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




 

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

stock3
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2ZXL2
AT0000A284P0
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1279

    Featured Partner Video

    Epischer Murray

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19...

    Books josefchladek.com

    George Appletree
    The Portuguese
    2022
    Self published

    Yves Glorion
    soixante-dix-sept / dix-neuf (77/19)
    2020
    Self published

    Douglas Stockdale
    Bluewater Shore
    2017
    Self published

    Daniel Masclet
    NUS
    1933
    Daniel Masclet

    Jens Olof Lasthein
    Far — Near
    2022
    Diep Publishing

    Gelebte Gastfreundschaft auf der EXPO 2020 in Dubai von Austrian Delight


    12.07.2021, 4818 Zeichen

    Wien (OTS) - Wenn sich am 1.10.2021 die Türen der EXPO 2020 in Dubai — und damit auch die des Österreich-Pavillons — öffnen, darf die berühmte österreichische Küche und Gastfreundschaft natürlich nicht fehlen, ist sie doch ein Stück der österreichischen Identität.
    Zwtl.: In den Händen von Gastro-Experten
    „Wir freuen uns, für die Umsetzung des Konzepts drei absolute Gastro-Profis gewonnen zu haben, deren Erfahrung das Gelingen garantiert“, so EU-Regierungskommissarin Beatrix Karl. Für die Expo hat sich eine Gruppe österreichischer Unternehmer und Gastro-Experten aus Dubai zusammengetan, um im Pavillon-Kaffeehaus das Konzept „Austrian Delight“ ([www.austriandelight.com] (http://www.austriandelight.com/)) umzusetzen. Ingo Faust, der einer der Masterminds hinter dem LeBurger-Wachstum in Österreich und heute Masterfranchisee und Betreiber der Marke im Mittleren Osten ist, und Will und Manuela Odwarka, Restaurantbetreiber und Inhaber der in Dubai ansässigen internationalen Gastro-Beratungsfirma Heartatwork, mit der Erfahrung von über 1.000 Betrieben in 40 Ländern und 20 Marken, werden auf der Expo ein Stück Österreich in der Wüste kreieren. „Die Idee, dass die ganze Welt an einen Ort kommt, um sich zu informieren, und der Umstand, dass es uns gelingen könnte, der Welt einen Teil von Österreich mitzugeben, finde ich extrem spannend“, erklärt Will Odwarka seine Motivation für das Projekt. „Wenn die Gäste unseren Pavillon besuchen, sollen sie mitnehmen, dass Österreich ein tolles Land ist, in dem es spannende Dinge zu entdecken und zu erleben gibt. Unser Auftritt bei der Expo und die herzliche Gastlichkeit, mit der wir die Besucher willkommen heißen, sind eine Visitenkarte für Österreich“, so Beatrix Karl.
    Zwtl.: Vom Schnitzel bis zur Sachertorte
    Darum ist auch das Angebot ein typisch österreichisches: Mit Wiener Schnitzel und Leberkäse, Kaiserschmarrn, Apfelstrudel und Sachertorte ist die ganze Bandbreite der heimischen Klassiker abgedeckt. Kulinarische Köstlichkeiten aus Österreich, vor allem Süßspeisen, sind neben dem Kaffee bei den Besuchern aus aller Welt sehr beliebt und werden mit Österreich assoziiert. Ein gehobenes „Wiener Kaffeehaus“ im Zentrum des Pavillons greift die Idee des Dialogs und Gedankenaustausches weiter auf und lädt die Besucher zum Verweilen ein.
    Das Team von Austrian Delight wird einen Kiosk, ein Café-Restaurant mit Tisch-Service und den VIP-Bereich des Pavillons gastronomisch bewirtschaften. Damit es auch wirklich authentisch ist, arbeitet das Team mit einer Reihe großer österreichischer Marken wie Julius Meinl Kaffee, PowerHorse Energydrink, Gasteiner Mineralwasser, Auer Süßigkeiten, Rauch Säfte, und der dubaiisch-deutschen „Bakerskitchen" mit ihrer österreichischen Konditorin zusammen. „Dass wir das Projekt mit so vielen österreichischen Partnern umsetzen können, macht die Sache für uns perfekt. Weltausstellungen sind eine ausgezeichnete Plattform, um den Leuten etwas mitzugeben und sie zu inspirieren. Wie könnte man das besser als mit österreichischen Partnern“, freut sich Gastro-Experte Ingo Faust.
    Zwtl.: Gelebte Nachhaltigkeit
    Um dem Pavillon-Konzept gerecht zu werden, das Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung widerspiegelt, wird darauf geachtet, die benötigten Lebensmittel nicht quer über die Kontinente zu verschiffen. Die Partner, die mit an Bord sind, wurden auch deshalb ausgewählt, weil sie bereits am arabischen Markt vertreten sind. Damit sind sie auch mit den örtlichen Gegebenheiten und Vorschriften für Lebensmittel vertraut. Alle Speisen, die angeboten werden, entsprechen den Halal-Vorschriften, weil sie direkt im Land bezogen werden. Auch die Milch für den Kaffee wird direkt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten kommen.
    Als Besonderheit, die auch zeigt, dass Nachhaltigkeit ein Thema ist, das weltweit vereint, wird eine von Frauen betriebene tansanische Firma namens Najmi das Kaffeehaus mit nachhaltig produzierten Tischen ausstatten.
    Zwtl.: Österreich bei der Weltausstellung ‒ [www.expoaustria.at] (http://www.expoaustria.at/)
    Der Österreich-Pavillon auf der Expo 2020 in Dubai ‒ die trotz der Verschiebung auf 2021 ihren ursprünglichen Namen beibehalten hat ‒ setzt auf den kreativen Einsatz von Digitalisierung und präsentiert österreichische Innovationen im Rahmen der Ausstellung im Inneren des Pavillons, die von Ars Electronica Solutions und büro wien kuratiert wird. Das Architektur-Büro querkraft realisiert einen Pavillon, der arabisch-archaische Windtürme mit zeitgemäßer Klimatechnik zu einem spielerischen Signal gegen die klimaschädigende Verschwendung kombiniert. Der heimische Beitrag wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich finanziert. (PWK358/MK)
    Fotodownload: [https://www.wko.at/site/expoaustria/de/presse.html] (https://www.wko.at/site/expoaustria/de/presse.html)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX TR in week 5 unchanged at high levels, but RHI Magnesita changes the Index Picture




     

    Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


    Random Partner

    stock3
    Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2ZXL2
    AT0000A284P0
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1279

      Featured Partner Video

      Epischer Murray

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19...

      Books josefchladek.com

      Ismo Höltto
      People in the Lead Role : Photographs of Finns
      1991
      Self published

      George Appletree
      The Portuguese
      2022
      Self published

      Harri Pälviranta
      Wall Tourist
      2022
      Kult Books

      Dimitra Dede
      Metaphors
      2022
      Void

      Damian Michał Heinisch
      Erde, Feuer, Wind, Wasser
      2021
      Kehrer Verlag