Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.07.2021

Die aktuell längste Serie: Hochtief mit 7 Tagen Plus in Folge (Performance: 11.10%) - die längste Serie dieses Jahr: DWS Group 13 Tage (Performance: 12.08%).

Tagesgewinner war am Mittwoch Geely mit 12,55% auf 2,72 (168% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 6,67%) vor BioNTech mit 10,37% auf 313,45 (341% Vol.; 1W 20,74%) und EHang mit 9,71% auf 25,65 (23% Vol.; 1W -15,35%). Die Tagesverlierer: Mologen mit -20,00% auf 0,04 (36% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -20,00%), Shinko Electric Industries mit -8,50% auf 28,00 (0% Vol.; 1W -2,10%), O2 mit -7,48% auf 2,26 (294% Vol.; 1W -7,71%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Advanced Micro Devices, Inc. (27530,28 Mio.), Microsoft (19215,01) und Alphabet (14916,96). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2021er-Tagesschnitt gab es bei Rhoen-Klinikum (585%), FE Ltd (494%) und Cargotec (476%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Noble Corp plc mit 60%, die beste ytd ist GameStop mit 797,66%. Am schwächsten tendierten Vestas mit -85,09% (Monatssicht) und Baumot Group mit -94,37% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs GameStop 797,66% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Transocean 301,55% (Vorjahr: 25,75 Prozent), BioNTech 284,51% (Vorjahr: 140,45 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Baumot Group -94,37% (Vorjahr: -57,02 Prozent), dann Vestas -87,7% (Vorjahr: 113,83 Prozent), Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent).

Weitere Highlights: Hochtief ist nun 7 Tage im Plus (11,1% Zuwachs von 61,62 auf 68,46), ebenso Salzgitter 7 Tage im Plus (21,38% Zuwachs von 26,1 auf 31,68), Sixt 7 Tage im Plus (10,1% Zuwachs von 105 auf 115,6), CTS Eventim 7 Tage im Plus (10,76% Zuwachs von 52,78 auf 58,46), Duerr 4 Tage im Plus (17,38% Zuwachs von 34,64 auf 40,66), Rheinmetall 4 Tage im Plus (2,53% Zuwachs von 79,74 auf 81,76), Dentsply Sirona 4 Tage im Plus (2,94% Zuwachs von 63,3 auf 65,16), TUI AG 3 Tage im Plus (7,1% Zuwachs von 3,79 auf 4,06), SLM Solutions 3 Tage im Plus (8,33% Zuwachs von 16,8 auf 18,2), Pantaflix 3 Tage im Plus (5% Zuwachs von 1,2 auf 1,26), Ryanair 3 Tage im Plus (6,94% Zuwachs von 15,92 auf 17,02), Biogen Idec 3 Tage im Plus (2,7% Zuwachs von 325,4 auf 334,18), Wells Fargo 3 Tage im Plus (2,06% Zuwachs von 44,59 auf 45,51), windeln.de 3 Tage im Plus (9,14% Zuwachs von 0,17 auf 0,19), Lanxess 3 Tage im Plus (1,47% Zuwachs von 59,8 auf 60,68), MorphoSys 5 Tage im Minus (19,46% Verlust von 56,06 auf 45,15), Ibu-Tec 5 Tage im Minus (5,24% Verlust von 47,7 auf 45,2), RTL Group 4 Tage im Minus (3,15% Verlust von 49,48 auf 47,92), Vivendi 4 Tage im Minus (1,54% Verlust von 28,5 auf 28,06), United Parcel Service 4 Tage im Minus (9,94% Verlust von 213,23 auf 192,04).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Telefonica -0,12% auf 3,814, davor 6 Tage im Plus (5,15% Zuwachs von 3,63 auf 3,82), EHang +9,71% auf 25,65, davor 4 Tage im Minus (-22,84% Verlust von 30,3 auf 23,38), Ballard Power Systems +5,73% auf 16,42, davor 4 Tage im Minus (-6,16% Verlust von 16,55 auf 15,53), SolarEdge +5,89% auf 254,14, davor 4 Tage im Minus (-7,32% Verlust von 258,96 auf 240), Shinko Electric Industries -8,5% auf 28, davor 3 Tage im Plus (7,75% Zuwachs von 28,4 auf 30,6),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): BioNTech (258,4) mit 273,42% ytd, Carl Zeiss Meditec (186,65) mit 71,4% ytd, RIB Software (42) mit 47,89% ytd, Wacker Neuson (25,5) mit 45,63% ytd, Sartorius (500,4) mit 45,63% ytd, Salzgitter (31,68) mit 45,99% ytd, Dropbox (26) mit 40,09% ytd, Novo Nordisk (77,48) mit 34,72% ytd, Siemens Healthineers (55,18) mit 31,44% ytd, Deutsche Wohnen (52,7) mit 20,62% ytd, Duerr (40,66) mit 21,74% ytd, Uniper (33,15) mit 17,39% ytd, Swisscom (502,6) mit 14,44% ytd, Symrise (123,45) mit 13,88% ytd, Axel Springer (55,1) mit 1,54% ytd, DMG Mori Seiki (42) mit 2,19% ytd, Coinbase Global (203,5) mit 0% ytd, Voquz Labs (40) mit 0% ytd, Aurora Cannabis (0,61) mit 0% ytd, Balda (2,56) mit 0% ytd, SolarCity (19,1) mit 0% ytd, Trina Solar (10,9) mit 0% ytd, voxeljet (1,09) mit 0% ytd, Time Warner (86,12) mit 0% ytd, Williams Grand Prix (17,38) mit 0% ytd, Epigenomics (0,43) mit 0% ytd, Deutsche Postbank (35,73) mit 0% ytd, Bitrush (0,04) mit 0% ytd, Innogy (43,56) mit 0% ytd, LinkedIn (183,7) mit 0% ytd, Beghelli (0,22) mit 0% ytd, Deutsche Boerse z.Umt. (86,95) mit 0% ytd, Advanced Micro Devices, Inc. (82,2) mit 6,11% ytd, Francotyp-Postalia (3) mit -6,25% ytd, Massimo Zanetti Beverage (5,32) mit -4,32% ytd, MorphoSys (45,15) mit -51,88% ytd, Vestas (177,04) mit -87,7% ytd,

Am weitesten über dem MA200: BioNTech 119,3%, Transocean 113,47% und Heidelberger Druckmaschinen 65,53%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Balda -100% und SolarCity -100%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




 

Bildnachweis

1. EHang arbeitet mit der Giancarlo Zema Design Group zusammen, um einen ökologisch nachhaltigen Vertiport in Italien zu errichten, Credit: EHang , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Erste Group, Verbund, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, ATX Prime, AMS, Semperit, EVN, Rosenbauer, Flughafen Wien, Strabag, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Amag, Porr, Deutsche Boerse.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXY1
AT0000A2S760
AT0000A2PJN8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Boerse
    #gabb #929

    Featured Partner Video

    E-Mobility und Bikes dominieren die IAA dieses Jahr, wie ist die Autobranche zu beurteilen?

    In heutigen Finanztalk sind Christian und Andreas wieder im Bereich der Mobilität für Sie unterwegs und haben dazu spannende Fakten recherchiert. In der Vorwoche schauten wir noch auf den...

    BSN Watchlist: Geely und Biontech legen zweistellig zu, EHang bleibt knapp darunter


    29.07.2021

    Die aktuell längste Serie: Hochtief mit 7 Tagen Plus in Folge (Performance: 11.10%) - die längste Serie dieses Jahr: DWS Group 13 Tage (Performance: 12.08%).

    Tagesgewinner war am Mittwoch Geely mit 12,55% auf 2,72 (168% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 6,67%) vor BioNTech mit 10,37% auf 313,45 (341% Vol.; 1W 20,74%) und EHang mit 9,71% auf 25,65 (23% Vol.; 1W -15,35%). Die Tagesverlierer: Mologen mit -20,00% auf 0,04 (36% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -20,00%), Shinko Electric Industries mit -8,50% auf 28,00 (0% Vol.; 1W -2,10%), O2 mit -7,48% auf 2,26 (294% Vol.; 1W -7,71%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Advanced Micro Devices, Inc. (27530,28 Mio.), Microsoft (19215,01) und Alphabet (14916,96). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2021er-Tagesschnitt gab es bei Rhoen-Klinikum (585%), FE Ltd (494%) und Cargotec (476%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Noble Corp plc mit 60%, die beste ytd ist GameStop mit 797,66%. Am schwächsten tendierten Vestas mit -85,09% (Monatssicht) und Baumot Group mit -94,37% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs GameStop 797,66% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Transocean 301,55% (Vorjahr: 25,75 Prozent), BioNTech 284,51% (Vorjahr: 140,45 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Baumot Group -94,37% (Vorjahr: -57,02 Prozent), dann Vestas -87,7% (Vorjahr: 113,83 Prozent), Epigenomics -68,79% (Vorjahr: -22,71 Prozent).

    Weitere Highlights: Hochtief ist nun 7 Tage im Plus (11,1% Zuwachs von 61,62 auf 68,46), ebenso Salzgitter 7 Tage im Plus (21,38% Zuwachs von 26,1 auf 31,68), Sixt 7 Tage im Plus (10,1% Zuwachs von 105 auf 115,6), CTS Eventim 7 Tage im Plus (10,76% Zuwachs von 52,78 auf 58,46), Duerr 4 Tage im Plus (17,38% Zuwachs von 34,64 auf 40,66), Rheinmetall 4 Tage im Plus (2,53% Zuwachs von 79,74 auf 81,76), Dentsply Sirona 4 Tage im Plus (2,94% Zuwachs von 63,3 auf 65,16), TUI AG 3 Tage im Plus (7,1% Zuwachs von 3,79 auf 4,06), SLM Solutions 3 Tage im Plus (8,33% Zuwachs von 16,8 auf 18,2), Pantaflix 3 Tage im Plus (5% Zuwachs von 1,2 auf 1,26), Ryanair 3 Tage im Plus (6,94% Zuwachs von 15,92 auf 17,02), Biogen Idec 3 Tage im Plus (2,7% Zuwachs von 325,4 auf 334,18), Wells Fargo 3 Tage im Plus (2,06% Zuwachs von 44,59 auf 45,51), windeln.de 3 Tage im Plus (9,14% Zuwachs von 0,17 auf 0,19), Lanxess 3 Tage im Plus (1,47% Zuwachs von 59,8 auf 60,68), MorphoSys 5 Tage im Minus (19,46% Verlust von 56,06 auf 45,15), Ibu-Tec 5 Tage im Minus (5,24% Verlust von 47,7 auf 45,2), RTL Group 4 Tage im Minus (3,15% Verlust von 49,48 auf 47,92), Vivendi 4 Tage im Minus (1,54% Verlust von 28,5 auf 28,06), United Parcel Service 4 Tage im Minus (9,94% Verlust von 213,23 auf 192,04).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Telefonica -0,12% auf 3,814, davor 6 Tage im Plus (5,15% Zuwachs von 3,63 auf 3,82), EHang +9,71% auf 25,65, davor 4 Tage im Minus (-22,84% Verlust von 30,3 auf 23,38), Ballard Power Systems +5,73% auf 16,42, davor 4 Tage im Minus (-6,16% Verlust von 16,55 auf 15,53), SolarEdge +5,89% auf 254,14, davor 4 Tage im Minus (-7,32% Verlust von 258,96 auf 240), Shinko Electric Industries -8,5% auf 28, davor 3 Tage im Plus (7,75% Zuwachs von 28,4 auf 30,6),

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): BioNTech (258,4) mit 273,42% ytd, Carl Zeiss Meditec (186,65) mit 71,4% ytd, RIB Software (42) mit 47,89% ytd, Wacker Neuson (25,5) mit 45,63% ytd, Sartorius (500,4) mit 45,63% ytd, Salzgitter (31,68) mit 45,99% ytd, Dropbox (26) mit 40,09% ytd, Novo Nordisk (77,48) mit 34,72% ytd, Siemens Healthineers (55,18) mit 31,44% ytd, Deutsche Wohnen (52,7) mit 20,62% ytd, Duerr (40,66) mit 21,74% ytd, Uniper (33,15) mit 17,39% ytd, Swisscom (502,6) mit 14,44% ytd, Symrise (123,45) mit 13,88% ytd, Axel Springer (55,1) mit 1,54% ytd, DMG Mori Seiki (42) mit 2,19% ytd, Coinbase Global (203,5) mit 0% ytd, Voquz Labs (40) mit 0% ytd, Aurora Cannabis (0,61) mit 0% ytd, Balda (2,56) mit 0% ytd, SolarCity (19,1) mit 0% ytd, Trina Solar (10,9) mit 0% ytd, voxeljet (1,09) mit 0% ytd, Time Warner (86,12) mit 0% ytd, Williams Grand Prix (17,38) mit 0% ytd, Epigenomics (0,43) mit 0% ytd, Deutsche Postbank (35,73) mit 0% ytd, Bitrush (0,04) mit 0% ytd, Innogy (43,56) mit 0% ytd, LinkedIn (183,7) mit 0% ytd, Beghelli (0,22) mit 0% ytd, Deutsche Boerse z.Umt. (86,95) mit 0% ytd, Advanced Micro Devices, Inc. (82,2) mit 6,11% ytd, Francotyp-Postalia (3) mit -6,25% ytd, Massimo Zanetti Beverage (5,32) mit -4,32% ytd, MorphoSys (45,15) mit -51,88% ytd, Vestas (177,04) mit -87,7% ytd,

    Am weitesten über dem MA200: BioNTech 119,3%, Transocean 113,47% und Heidelberger Druckmaschinen 65,53%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Balda -100% und SolarCity -100%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum BSN Watchlist-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




     

    Bildnachweis

    1. EHang arbeitet mit der Giancarlo Zema Design Group zusammen, um einen ökologisch nachhaltigen Vertiport in Italien zu errichten, Credit: EHang , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Erste Group, Verbund, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Kapsch TrafficCom, ATX Prime, AMS, Semperit, EVN, Rosenbauer, Flughafen Wien, Strabag, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita, Amag, Porr, Deutsche Boerse.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2NXY1
    AT0000A2S760
    AT0000A2PJN8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Deutsche Boerse
      #gabb #929

      Featured Partner Video

      E-Mobility und Bikes dominieren die IAA dieses Jahr, wie ist die Autobranche zu beurteilen?

      In heutigen Finanztalk sind Christian und Andreas wieder im Bereich der Mobilität für Sie unterwegs und haben dazu spannende Fakten recherchiert. In der Vorwoche schauten wir noch auf den...