Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.08.2021

 

ATS AV - AT&S hebt Umsatzprognose nach starkem Q1-Wachstum an
GALE SW - Galenica erhöht Gj Prognose für Umsatz
G IM - Assicurazioni Generali 1H Nettoergebnis 1,54 Mrd EUR
GLE FP - SOCGEN Q2 NETTOGEW. EU1,44 MRD, ERW. EU891,8 MIO
NOVN SW - Novartis plant neue OAV-101-Studie nach FDA Entscheid
OERL SW - Oerlikon erhöht Gj Prognose für Umsatz

ROG SW - Roche: FDA gewährt Priority Review für Tecentriq bei bestimmtem Lungenkrebs
RLF SW - Relief Therapeutics erhält von FDA Orphan Drug-Status für Avipdadil

ARL - Aareal Bank holt Fonds-Investment ein - 37 Mio. Euro Belastung
BMW - BMW SIEHT AUTOMOTIVE-EBIT-MARGE GJ AM OBEREN RAND VON 7% BIS 9%
BIO3 - BIOTEST BELEGT WIRKUNGSMECHANISMUS VON TRIMODULIN ZU COVID-19
DBK - Deutsche-Bank-Sparte in Italien könnte an Zurich gehen: Kreise
FRA - Fraport profitiert von Sondereffekten und hebt Gewinnprognose an
IFX - Infineon sieht Segmentergebnis-Marge 4Q bei etwa 19 Prozent
KRN - Krones Q2 Ebitda verfehlt Erwartungen
PFV - PFEIFFER VACUUM Q2 EBIT EU25,5 MIO

TMV - TeamViewer Q2 ber. Ebitda-Marge 46,9%, bekräftigt Ausblick für Gesamtjahr

SIE - Der Siemens-Konzern stellt sich auf eine schwierige Umstellung seines Softwaremodells ein. "So eine Transformation ist in der Tat eine große Herausforderung, daran haben sich andere verhoben", räumte Siemens-Finanzvorstand Ralf Thomas im Interview mit dem Handelsblatt ein. "Wir haben großen Respekt davor." Siemens hatte angekündigt, Industriesoftware künftig vor allem über ein "Software-as-a-Service"- Modell zu vermieten, statt wie bisher Lizenzen zu verkaufen. Auch viele große Softwarekonzerne haben sich mit der Umstellung schwer getan. (Handelsblatt)

VOW3 - Für Kanzleien war der Dieselskandal von Volkswagen ein Segen. Auf allein 2 Milliarden Euro sollen sich die Ausgaben des Autobauers für seine Juristen inzwischen summiert haben. Das ist in Deutschland ohne Beispiel. Als teuerste Affäre galt bisher der Korruptionsskandal bei Siemens, der etwa 800 Millionen Euro an Anwaltshonoraren verschlang.

MUV2 - Die Flutkatastrophe in Teilen Westeuropas könnte nach Aussage von Munich-Re-Chef Joachim Wenning zu höheren Versicherungsprämien führen. "Jedes Schadenereignis in einer solchen Dimension kann sich in Richtung Preiserhöhung auswirken, wenn die Schadenbelastung über den durchschnittlich zu erwartenden Werten liegt", sagte er. (Süddeutsche Zeitung)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Borussia Dortmund, GameStop, Polytec Group, EVN, Wienerberger, Bawag, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Amag, DO&CO, Semperit, voestalpine, Mayr-Melnhof, SBO, Telekom Austria, Zumtobel, VIG, Pierer Mobility, startup300, Cleen Energy, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A2PJJ6
AT0000A202D8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #931

    Featured Partner Video

    MyInsights: Ein Markt im Fokus der TradingBrothers

    Siemens und Bayer. Dies sind nur 2 von 30 Mitgliedern der DAX-Indexfamilie. Der DAX ist der bedeutendste deutsche Aktienindex und es ergeben sich stetig neue Long- und Shortkandidaten. In diesem Vi...

    Guten Morgen mit Deutsche Bank, Novartis, Teamviewer, Siemens, Aareal, Infineon, Krones, Pfeiffer Vacuum ...


    03.08.2021

     

    ATS AV - AT&S hebt Umsatzprognose nach starkem Q1-Wachstum an
    GALE SW - Galenica erhöht Gj Prognose für Umsatz
    G IM - Assicurazioni Generali 1H Nettoergebnis 1,54 Mrd EUR
    GLE FP - SOCGEN Q2 NETTOGEW. EU1,44 MRD, ERW. EU891,8 MIO
    NOVN SW - Novartis plant neue OAV-101-Studie nach FDA Entscheid
    OERL SW - Oerlikon erhöht Gj Prognose für Umsatz

    ROG SW - Roche: FDA gewährt Priority Review für Tecentriq bei bestimmtem Lungenkrebs
    RLF SW - Relief Therapeutics erhält von FDA Orphan Drug-Status für Avipdadil

    ARL - Aareal Bank holt Fonds-Investment ein - 37 Mio. Euro Belastung
    BMW - BMW SIEHT AUTOMOTIVE-EBIT-MARGE GJ AM OBEREN RAND VON 7% BIS 9%
    BIO3 - BIOTEST BELEGT WIRKUNGSMECHANISMUS VON TRIMODULIN ZU COVID-19
    DBK - Deutsche-Bank-Sparte in Italien könnte an Zurich gehen: Kreise
    FRA - Fraport profitiert von Sondereffekten und hebt Gewinnprognose an
    IFX - Infineon sieht Segmentergebnis-Marge 4Q bei etwa 19 Prozent
    KRN - Krones Q2 Ebitda verfehlt Erwartungen
    PFV - PFEIFFER VACUUM Q2 EBIT EU25,5 MIO

    TMV - TeamViewer Q2 ber. Ebitda-Marge 46,9%, bekräftigt Ausblick für Gesamtjahr

    SIE - Der Siemens-Konzern stellt sich auf eine schwierige Umstellung seines Softwaremodells ein. "So eine Transformation ist in der Tat eine große Herausforderung, daran haben sich andere verhoben", räumte Siemens-Finanzvorstand Ralf Thomas im Interview mit dem Handelsblatt ein. "Wir haben großen Respekt davor." Siemens hatte angekündigt, Industriesoftware künftig vor allem über ein "Software-as-a-Service"- Modell zu vermieten, statt wie bisher Lizenzen zu verkaufen. Auch viele große Softwarekonzerne haben sich mit der Umstellung schwer getan. (Handelsblatt)

    VOW3 - Für Kanzleien war der Dieselskandal von Volkswagen ein Segen. Auf allein 2 Milliarden Euro sollen sich die Ausgaben des Autobauers für seine Juristen inzwischen summiert haben. Das ist in Deutschland ohne Beispiel. Als teuerste Affäre galt bisher der Korruptionsskandal bei Siemens, der etwa 800 Millionen Euro an Anwaltshonoraren verschlang.

    MUV2 - Die Flutkatastrophe in Teilen Westeuropas könnte nach Aussage von Munich-Re-Chef Joachim Wenning zu höheren Versicherungsprämien führen. "Jedes Schadenereignis in einer solchen Dimension kann sich in Richtung Preiserhöhung auswirken, wenn die Schadenbelastung über den durchschnittlich zu erwartenden Werten liegt", sagte er. (Süddeutsche Zeitung)

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Borussia Dortmund, GameStop, Polytec Group, EVN, Wienerberger, Bawag, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Amag, DO&CO, Semperit, voestalpine, Mayr-Melnhof, SBO, Telekom Austria, Zumtobel, VIG, Pierer Mobility, startup300, Cleen Energy, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom.


    Random Partner

    Kapsch TrafficCom
    Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2NXW5
    AT0000A2PJJ6
    AT0000A202D8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #931

      Featured Partner Video

      MyInsights: Ein Markt im Fokus der TradingBrothers

      Siemens und Bayer. Dies sind nur 2 von 30 Mitgliedern der DAX-Indexfamilie. Der DAX ist der bedeutendste deutsche Aktienindex und es ergeben sich stetig neue Long- und Shortkandidaten. In diesem Vi...