Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.09.2021, 7819 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:12 Uhr die ProSiebenSat1-Aktie am besten: 1,45% Plus. Dahinter MorphoSys mit +1,06% , BB Biotech mit +0,88% , Bilfinger mit +0,82% , Aixtron mit +0,78% , Fraport mit +0,64% , SMA Solar mit +0,53% , Wacker Chemie mit +0,53% , Rheinmetall mit +0,51% , Hochtief mit +0,29% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Fielmann mit +0,2% , Aurubis mit +0,18% , Salzgitter mit +0,16% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Drägerwerk mit +0,1% , Suess Microtec mit +0,1% , Aareal Bank mit +0,09% , DMG Mori Seiki mit +0,06% und Deutsche Wohnen mit -0% Stratec Biomedical mit -0% , Carl Zeiss Meditec mit -0,01% , Sartorius mit -0,03% , Klöckner mit -0,04% , Evonik mit -0,05% , BayWa mit -0,07% , Pfeiffer Vacuum mit -0,22% , Rhoen-Klinikum mit -0,5% und Bechtle mit -0,59% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
ProSiebenSat1 MorphoSys
BB Biotech Bilfinger
Aixtron Fraport
SMA Solar Wacker Chemie
Rheinmetall Hochtief
Fuchs Petrolub Fielmann
Aurubis Salzgitter
Dialog Semiconductor Drägerwerk
Suess Microtec Aareal Bank
DMG Mori Seiki Deutsche Wohnen
Qiagen Stratec Biomedical
Carl Zeiss Meditec Sartorius
Klöckner Evonik
Pfeiffer Vacuum Rhoen-Klinikum
Bechtle

Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 7 Tage im Plus (7,01% Zuwachs von 15,48 auf 16,57), ebenso Rheinmetall 4 Tage im Minus (2,97% Verlust von 83,56 auf 81,08), Fielmann 3 Tage im Minus (1,69% Verlust von 65,15 auf 64,05).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 76,31% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 74,83% (Vorjahr: 67,27 Prozent) und Sartorius 68,92% (Vorjahr: 80,08 Prozent). Bechtle -64,66% (Vorjahr: 42,49 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -46,69% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und SMA Solar -25,18% (Vorjahr: 61,89 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Wacker Chemie 21,25% vor Bilfinger 16,35% , Aixtron 15,09% , Sartorius 11,19% , Stratec Biomedical 9,83% , Fuchs Petrolub 7,24% , Aareal Bank 6,52% , MorphoSys 6,34% , Hochtief 4,31% , Dialog Semiconductor 3,63% , Qiagen 2,58% , BB Biotech 2,35% , ProSiebenSat1 2,25% , Pfeiffer Vacuum 2,04% , Carl Zeiss Meditec 1,4% , Rhoen-Klinikum 0% , DMG Mori Seiki -0,12% , Fielmann -0,23% , Deutsche Wohnen -0,61% , Salzgitter -1,3% , Rheinmetall -1,46% , Fraport -1,9% , BayWa -2,73% , Suess Microtec -2,96% , Evonik -3,86% , Drägerwerk -5,87% , SMA Solar -6,6% , Klöckner -7,83% , Aurubis -15,13% und Bechtle -64,1% .

In der Wochensicht ist vorne: Suess Microtec 7,14% vor Sartorius 5,76%, ProSiebenSat1 5,54%, Stratec Biomedical 4,46%, Aareal Bank 4,06%, Bechtle 3,79%, Carl Zeiss Meditec 3,76%, MorphoSys 3,67%, Bilfinger 2,97%, Hochtief 2,6%, SMA Solar 2,5%, Wacker Chemie 2,16%, Pfeiffer Vacuum 2,04%, Aixtron 1,38%, Fuchs Petrolub 0,55%, BB Biotech 0,45%, BayWa 0,4%, Qiagen 0%, Dialog Semiconductor 0%, Deutsche Wohnen -0,15%, DMG Mori Seiki -0,24%, Fraport -0,54%, Drägerwerk -0,55%, Rhoen-Klinikum -0,75%, Aurubis -1,04%, Salzgitter -1,06%, Klöckner -1,3%, Evonik -1,56%, Fielmann -1,99% und Rheinmetall -2,01%.

Am weitesten über dem MA200: Aixtron 38,08%, Carl Zeiss Meditec 34,02% und Sartorius 33,55%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Bechtle -60,43% und MorphoSys -33,63%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 14,98% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Ölindustrie: 54,93% Show latest Report (28.08.2021)
2. Gaming: 45,24% Show latest Report (28.08.2021)
3. IT, Elektronik, 3D: 40,73% Show latest Report (28.08.2021)
4. Licht und Beleuchtung: 37,21% Show latest Report (28.08.2021)
5. Crane: 35,98% Show latest Report (28.08.2021)
6. Zykliker Österreich: 31,62% Show latest Report (28.08.2021)
7. Energie: 30,1% Show latest Report (28.08.2021)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 29,56% Show latest Report (28.08.2021)
9. Bau & Baustoffe: 27,06% Show latest Report (28.08.2021)
10. Stahl: 24,68% Show latest Report (28.08.2021)
11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 24,35% Show latest Report (28.08.2021)
12. Global Innovation 1000: 24,02% Show latest Report (28.08.2021)
13. Post: 23,74% Show latest Report (28.08.2021)
14. Banken: 22,04% Show latest Report (28.08.2021)
15. MSCI World Biggest 10: 20,92% Show latest Report (28.08.2021)
16. Rohstoffaktien: 17,61% Show latest Report (28.08.2021)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 15,71% Show latest Report (28.08.2021)
18. Deutsche Nebenwerte: 14,98% Show latest Report (28.08.2021)
19. Aluminium: 13,55%
20. OÖ10 Members: 13,23% Show latest Report (28.08.2021)
21. Versicherer: 13,21% Show latest Report (28.08.2021)
22. Runplugged Running Stocks: 12,43%
23. Immobilien: 12,22% Show latest Report (28.08.2021)
24. Computer, Software & Internet : 10,76% Show latest Report (28.08.2021)
25. Media: 9,69% Show latest Report (28.08.2021)
26. Big Greeks: 9,58% Show latest Report (28.08.2021)
27. Telekom: 9,32% Show latest Report (28.08.2021)
28. Sport: 4,39% Show latest Report (28.08.2021)
29. Börseneulinge 2019: 3,64% Show latest Report (28.08.2021)
30. Konsumgüter: 2,64% Show latest Report (28.08.2021)
31. Luftfahrt & Reise: 2,16% Show latest Report (28.08.2021)
32. Solar: -3,1% Show latest Report (28.08.2021)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

Abbakus
zu MOR (02.09.)

Letzter Versuch in dem Teil ....

rockeTrader
zu BION (01.09.)

Neuaufnahme aus der Schweiz; viele interessante Beteiligungen

SystematiCK
zu AIXA (31.08.)

Ich habe heute die anfängliche Stärke vor Bekanntgabe der Kapitalmaßnahme genutzt, um mich von einem Drittel der Position mit einem schnellen Gewinn von gut 15% in zehn Tradingtagen zu trennen. Es bleibt jetzt abzuwarten, wie AIXTRON die Kapitalmaßnahme verkraften wird. Der Trailing Stop Loss ist relativ eng unter dem heutigen Tagestief platziert.

Finanzoo
zu DLG (03.09.)

Dialog Semiconductor GB0059822006 wurde delisted. Mit einer Performance von über 200% kann man sehr zufrieden sein!

Ullionair
zu DLG (31.08.)

Kapitalmaßnahme seitens Wikifolio: wegen Delisting verkauft für € 67,50.

Koala
zu SBS (01.09.)

Jetzt kommt es drarauf an den Wiederstand bei 144,80 zu brechen. Stop Loose gesetzt!

SystematiCK
zu AFX (31.08.)

Neuer Kauf – CARL ZEISS MEDITEC (Startposition)   Positionsgröße (Anteil am Gesamtkapital): 5,1% Abstand initialer Stop Loss: 4,6% unterhalb des Tiefs von Freitag Risiko am Gesamtkapital: 0,24% Setup-Typ: Pullback Begründung: Aktie gehört seit April zu den stärksten, liquiden Titeln am deutschen Markt Seit Anfang August geordnete Konsolidierung im Bereich der EMA-21-Linie Heute morgen dann Ausbruchsversuch aus der gut zweiwöchigen Tradingrange über 191,15€, was der Trigger für den Einstieg gewesen ist Gutes Chance-Risiko-Verhältnis durch enge Stop Loss Platzierung möglich Leider hat der Titel dann fast auf Tagestief geschlossen, so dass die Wahrscheinlichkeit, schnell ausgestoppt zu werden, relativ hoch ist.

geistreich
zu SRT3 (02.09.)

Die dynamische Nachfrage nach den Produkten der Göttinger lässt sich eindrucksvoll an dem jüngsten Zahlenwerk ablesen. In den ersten sechs Monaten des Jahres stieg der Umsatz um knackige 60 Prozent auf 1,63 Milliarden Euro. Das operative EBITDA legte sogar überproportional um gut 89 Prozent auf 555 Millionen Euro zu, die dazugehörige Marge betrug satte 34,1 Prozent (nach 27,8 Prozent im Vorjahreszeitraum) – eine ausgezeichnete Performance. https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/sartorius-vor-dem-sprung-in-den-dax-darum-sind-ueber-50000-prozent-nicht-genug-20236656.html

10BLN
zu SRT3 (02.09.)

Wiedereinstieg mit der Hoffnung auf Erholung.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Thinktank für den österreichischen Kapitalmarkt




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 03.09.2021

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2APC0
AT0000A2TVZ9
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: RBI 1.93%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.32%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: FACC -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: SBO(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.84%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.56%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: ams-Osram(1), OMV(1), RBI(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.4%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: FACC(3), Kontron(1), RBI(1), Mayr-Melnhof(1), EVN(1)
    Smeilinho zu Verbund

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 20.2.24: DAX müde, Bayer mit Divi-Kürzungs-Rechnung, Shorts-Abbau adidas / Sartorius, Wienerberger Upgrade

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

    Books josefchladek.com

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    ProSiebenSat1, MorphoSys und BB Biotech am besten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    03.09.2021, 7819 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:12 Uhr die ProSiebenSat1-Aktie am besten: 1,45% Plus. Dahinter MorphoSys mit +1,06% , BB Biotech mit +0,88% , Bilfinger mit +0,82% , Aixtron mit +0,78% , Fraport mit +0,64% , SMA Solar mit +0,53% , Wacker Chemie mit +0,53% , Rheinmetall mit +0,51% , Hochtief mit +0,29% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Fielmann mit +0,2% , Aurubis mit +0,18% , Salzgitter mit +0,16% , Dialog Semiconductor mit +0,12% , Drägerwerk mit +0,1% , Suess Microtec mit +0,1% , Aareal Bank mit +0,09% , DMG Mori Seiki mit +0,06% und Deutsche Wohnen mit -0% Stratec Biomedical mit -0% , Carl Zeiss Meditec mit -0,01% , Sartorius mit -0,03% , Klöckner mit -0,04% , Evonik mit -0,05% , BayWa mit -0,07% , Pfeiffer Vacuum mit -0,22% , Rhoen-Klinikum mit -0,5% und Bechtle mit -0,59% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    ProSiebenSat1 MorphoSys
    BB Biotech Bilfinger
    Aixtron Fraport
    SMA Solar Wacker Chemie
    Rheinmetall Hochtief
    Fuchs Petrolub Fielmann
    Aurubis Salzgitter
    Dialog Semiconductor Drägerwerk
    Suess Microtec Aareal Bank
    DMG Mori Seiki Deutsche Wohnen
    Qiagen Stratec Biomedical
    Carl Zeiss Meditec Sartorius
    Klöckner Evonik
    Pfeiffer Vacuum Rhoen-Klinikum
    Bechtle

    Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 7 Tage im Plus (7,01% Zuwachs von 15,48 auf 16,57), ebenso Rheinmetall 4 Tage im Minus (2,97% Verlust von 83,56 auf 81,08), Fielmann 3 Tage im Minus (1,69% Verlust von 65,15 auf 64,05).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Carl Zeiss Meditec 76,31% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 74,83% (Vorjahr: 67,27 Prozent) und Sartorius 68,92% (Vorjahr: 80,08 Prozent). Bechtle -64,66% (Vorjahr: 42,49 Prozent) im Minus. Dahinter MorphoSys -46,69% (Vorjahr: -26,01 Prozent) und SMA Solar -25,18% (Vorjahr: 61,89 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Wacker Chemie 21,25% vor Bilfinger 16,35% , Aixtron 15,09% , Sartorius 11,19% , Stratec Biomedical 9,83% , Fuchs Petrolub 7,24% , Aareal Bank 6,52% , MorphoSys 6,34% , Hochtief 4,31% , Dialog Semiconductor 3,63% , Qiagen 2,58% , BB Biotech 2,35% , ProSiebenSat1 2,25% , Pfeiffer Vacuum 2,04% , Carl Zeiss Meditec 1,4% , Rhoen-Klinikum 0% , DMG Mori Seiki -0,12% , Fielmann -0,23% , Deutsche Wohnen -0,61% , Salzgitter -1,3% , Rheinmetall -1,46% , Fraport -1,9% , BayWa -2,73% , Suess Microtec -2,96% , Evonik -3,86% , Drägerwerk -5,87% , SMA Solar -6,6% , Klöckner -7,83% , Aurubis -15,13% und Bechtle -64,1% .

    In der Wochensicht ist vorne: Suess Microtec 7,14% vor Sartorius 5,76%, ProSiebenSat1 5,54%, Stratec Biomedical 4,46%, Aareal Bank 4,06%, Bechtle 3,79%, Carl Zeiss Meditec 3,76%, MorphoSys 3,67%, Bilfinger 2,97%, Hochtief 2,6%, SMA Solar 2,5%, Wacker Chemie 2,16%, Pfeiffer Vacuum 2,04%, Aixtron 1,38%, Fuchs Petrolub 0,55%, BB Biotech 0,45%, BayWa 0,4%, Qiagen 0%, Dialog Semiconductor 0%, Deutsche Wohnen -0,15%, DMG Mori Seiki -0,24%, Fraport -0,54%, Drägerwerk -0,55%, Rhoen-Klinikum -0,75%, Aurubis -1,04%, Salzgitter -1,06%, Klöckner -1,3%, Evonik -1,56%, Fielmann -1,99% und Rheinmetall -2,01%.

    Am weitesten über dem MA200: Aixtron 38,08%, Carl Zeiss Meditec 34,02% und Sartorius 33,55%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Bechtle -60,43% und MorphoSys -33,63%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 14,98% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

    1. Ölindustrie: 54,93% Show latest Report (28.08.2021)
    2. Gaming: 45,24% Show latest Report (28.08.2021)
    3. IT, Elektronik, 3D: 40,73% Show latest Report (28.08.2021)
    4. Licht und Beleuchtung: 37,21% Show latest Report (28.08.2021)
    5. Crane: 35,98% Show latest Report (28.08.2021)
    6. Zykliker Österreich: 31,62% Show latest Report (28.08.2021)
    7. Energie: 30,1% Show latest Report (28.08.2021)
    8. Auto, Motor und Zulieferer: 29,56% Show latest Report (28.08.2021)
    9. Bau & Baustoffe: 27,06% Show latest Report (28.08.2021)
    10. Stahl: 24,68% Show latest Report (28.08.2021)
    11. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 24,35% Show latest Report (28.08.2021)
    12. Global Innovation 1000: 24,02% Show latest Report (28.08.2021)
    13. Post: 23,74% Show latest Report (28.08.2021)
    14. Banken: 22,04% Show latest Report (28.08.2021)
    15. MSCI World Biggest 10: 20,92% Show latest Report (28.08.2021)
    16. Rohstoffaktien: 17,61% Show latest Report (28.08.2021)
    17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 15,71% Show latest Report (28.08.2021)
    18. Deutsche Nebenwerte: 14,98% Show latest Report (28.08.2021)
    19. Aluminium: 13,55%
    20. OÖ10 Members: 13,23% Show latest Report (28.08.2021)
    21. Versicherer: 13,21% Show latest Report (28.08.2021)
    22. Runplugged Running Stocks: 12,43%
    23. Immobilien: 12,22% Show latest Report (28.08.2021)
    24. Computer, Software & Internet : 10,76% Show latest Report (28.08.2021)
    25. Media: 9,69% Show latest Report (28.08.2021)
    26. Big Greeks: 9,58% Show latest Report (28.08.2021)
    27. Telekom: 9,32% Show latest Report (28.08.2021)
    28. Sport: 4,39% Show latest Report (28.08.2021)
    29. Börseneulinge 2019: 3,64% Show latest Report (28.08.2021)
    30. Konsumgüter: 2,64% Show latest Report (28.08.2021)
    31. Luftfahrt & Reise: 2,16% Show latest Report (28.08.2021)
    32. Solar: -3,1% Show latest Report (28.08.2021)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    Abbakus
    zu MOR (02.09.)

    Letzter Versuch in dem Teil ....

    rockeTrader
    zu BION (01.09.)

    Neuaufnahme aus der Schweiz; viele interessante Beteiligungen

    SystematiCK
    zu AIXA (31.08.)

    Ich habe heute die anfängliche Stärke vor Bekanntgabe der Kapitalmaßnahme genutzt, um mich von einem Drittel der Position mit einem schnellen Gewinn von gut 15% in zehn Tradingtagen zu trennen. Es bleibt jetzt abzuwarten, wie AIXTRON die Kapitalmaßnahme verkraften wird. Der Trailing Stop Loss ist relativ eng unter dem heutigen Tagestief platziert.

    Finanzoo
    zu DLG (03.09.)

    Dialog Semiconductor GB0059822006 wurde delisted. Mit einer Performance von über 200% kann man sehr zufrieden sein!

    Ullionair
    zu DLG (31.08.)

    Kapitalmaßnahme seitens Wikifolio: wegen Delisting verkauft für € 67,50.

    Koala
    zu SBS (01.09.)

    Jetzt kommt es drarauf an den Wiederstand bei 144,80 zu brechen. Stop Loose gesetzt!

    SystematiCK
    zu AFX (31.08.)

    Neuer Kauf – CARL ZEISS MEDITEC (Startposition)   Positionsgröße (Anteil am Gesamtkapital): 5,1% Abstand initialer Stop Loss: 4,6% unterhalb des Tiefs von Freitag Risiko am Gesamtkapital: 0,24% Setup-Typ: Pullback Begründung: Aktie gehört seit April zu den stärksten, liquiden Titeln am deutschen Markt Seit Anfang August geordnete Konsolidierung im Bereich der EMA-21-Linie Heute morgen dann Ausbruchsversuch aus der gut zweiwöchigen Tradingrange über 191,15€, was der Trigger für den Einstieg gewesen ist Gutes Chance-Risiko-Verhältnis durch enge Stop Loss Platzierung möglich Leider hat der Titel dann fast auf Tagestief geschlossen, so dass die Wahrscheinlichkeit, schnell ausgestoppt zu werden, relativ hoch ist.

    geistreich
    zu SRT3 (02.09.)

    Die dynamische Nachfrage nach den Produkten der Göttinger lässt sich eindrucksvoll an dem jüngsten Zahlenwerk ablesen. In den ersten sechs Monaten des Jahres stieg der Umsatz um knackige 60 Prozent auf 1,63 Milliarden Euro. Das operative EBITDA legte sogar überproportional um gut 89 Prozent auf 555 Millionen Euro zu, die dazugehörige Marge betrug satte 34,1 Prozent (nach 27,8 Prozent im Vorjahreszeitraum) – eine ausgezeichnete Performance. https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/sartorius-vor-dem-sprung-in-den-dax-darum-sind-ueber-50000-prozent-nicht-genug-20236656.html

    10BLN
    zu SRT3 (02.09.)

    Wiedereinstieg mit der Hoffnung auf Erholung.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Thinktank für den österreichischen Kapitalmarkt




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 03.09.2021

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2APC0
    AT0000A2TVZ9
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: RBI 1.93%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.32%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: FACC -1.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: SBO(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.84%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.56%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: ams-Osram(1), OMV(1), RBI(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.8%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.4%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: FACC(3), Kontron(1), RBI(1), Mayr-Melnhof(1), EVN(1)
      Smeilinho zu Verbund

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 20.2.24: DAX müde, Bayer mit Divi-Kürzungs-Rechnung, Shorts-Abbau adidas / Sartorius, Wienerberger Upgrade

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

      Books josefchladek.com

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Shomei Tomatsu
      I am king
      1972
      Shashin Hyoronsha

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void