Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung 16. und 17.9.2021 online

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



09.09.2021
Wien (OTS) - Die diesjährige Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung findet am 16. und 17. September statt. Sie steht unter dem Generalthema „Sichere Versorgung heute & morgen“. Die Tagung wird von der HBLFA Tirol in Zusammenarbeit mit dem mit dem Verein zur Förderung der Österreichischen Milchwirtschaft und der milchwirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung organisiert und aufgrund der noch immer unklaren Pandemiesituation in Form einer Online-Veranstaltung abgehalten. Die Teilnahme ist kostenlos.
„Die Pandemie hat uns allen gezeigt, wie wichtig eine eigenständige und sichere Versorgung mit essentiellen Gütern, vor allem auch mit Lebensmitteln ist. Dabei geht es nicht nur um eine mengenmäßig ausreichende Versorgung, sondern auch um entsprechende Qualitäten. Die Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung betrachtet dieses Thema aus verschiedenen Blickwinkeln - Milchbauern, Milchverarbeiter, Handel, Wissenschaft - und aus gesamtgesellschaftlicher Sicht. Hochkarätige Referenten und die Podiumsdiskussion bieten die Gelegenheit zu einem erstklassigen Meinungsaustausch“, erklärte dazu Dr. Klaus Dillinger von der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Tirol namens des Organisationsteams.
Die Tagung startet mit einer Grußbotschaft von Frau Bundesministerin Elisabeth Köstinger und agrar- und milchpolitischen Referaten vom Präsidenten des österreichischen Bauernbundes, Herrn Abg.z.NR DI Georg Strasser und Sektionschef im Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Herrn DI Johannes Fankhauser. Im Anschluss berichtet Herr Dir. Helmut Petschar, Präsident der Vereinigung österreichischer Milchverarbeiter, über aktuelle Entwicklungen in der Milchwirtschaft und Frau Mag. Martina Hörmer, eine langjährige Expertin des Handels, über Ernährungstrends und Chancen einer sicheren Versorgung mit nachhaltigen Lebensmitteln. Als Redner zum Tagungsthema beleuchtet anschließend Herr Dr. Urs Niggli vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) die sichere Versorgung mit Lebensmitteln. In der anschließenden Podiumsdiskussion wird unter zusätzlicher Teilnahme von Herrn Obmann Jakob Karner von der Obersteirischen Molkerei und Frau Dr. Marlies Gruber, einer renommierten Ernährungswissenschafterin, das Generalthema der Tagung vertieft.
Der zweite Teil der Veranstaltung am Freitag, dem 17. September 2021 vormittags, ist aktuellen wissenschaftlichen und fachspezifischen Themen gewidmet. Im ersten Referat berichtet Frau Dr. Frieda Eliskases-Lechner von der HBLFA Tirol zur Entwicklung des Listerienmonitorings in Österreich. Ein weiteres Referat von Herrn Dr. Georg Terler vom Institut für Nutztierforschung der HBLFA Raumberg-Gumpenstein widmet sich den Möglichkeiten zur Reduktion von Methanemissionen aus der Rinderhaltung. Anschließend sprechen Frau Hélèn Simonin von der European Dairy Association (EDA) aus Brüssel zum Thema „Nutriscore und Ecoscore“ und Herr Dr. Felgenhauer vom Bundesministerium für Inneres zum Thema „Vorsorgemaßnahmen für Netz- und Infrastrukturausfälle in der Milchwirtschaft“. Abschließend stellt Hr. Mag. Christoph Becsi die EU-Initiative „Verhaltenscodex für verantwortungsvolle Geschäfts- und Marketingpraktiken“ vor, mit der die in der Farm to Fork-Strategie enthaltenen Themen erfasst werden sollen.
Link zu Programm und Anmeldung: https://www.ots.at/redirect/hopin4


 

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A28C15
AT0000A2GFN5
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1), Bawag(1), Verbund(1), Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Warimpex(1), Porr(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.66%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1)
    Star der Stunde: SBO 0.57%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), AT&S(1), SBO(1), S&T(1)

    Featured Partner Video

    Finanztalk passend zum Rekordhoch im Bitcoin über die 5 neuen Kryptos im Handel bei MyKrypto

    Das Thema Kryptohandel ist zu einer Assetklasse herangewachsen, die rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos bündelt. Die fünf größten und populärsten ...

    Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung 16. und 17.9.2021 online


    09.09.2021
    Wien (OTS) - Die diesjährige Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung findet am 16. und 17. September statt. Sie steht unter dem Generalthema „Sichere Versorgung heute & morgen“. Die Tagung wird von der HBLFA Tirol in Zusammenarbeit mit dem mit dem Verein zur Förderung der Österreichischen Milchwirtschaft und der milchwirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung organisiert und aufgrund der noch immer unklaren Pandemiesituation in Form einer Online-Veranstaltung abgehalten. Die Teilnahme ist kostenlos.
    „Die Pandemie hat uns allen gezeigt, wie wichtig eine eigenständige und sichere Versorgung mit essentiellen Gütern, vor allem auch mit Lebensmitteln ist. Dabei geht es nicht nur um eine mengenmäßig ausreichende Versorgung, sondern auch um entsprechende Qualitäten. Die Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung betrachtet dieses Thema aus verschiedenen Blickwinkeln - Milchbauern, Milchverarbeiter, Handel, Wissenschaft - und aus gesamtgesellschaftlicher Sicht. Hochkarätige Referenten und die Podiumsdiskussion bieten die Gelegenheit zu einem erstklassigen Meinungsaustausch“, erklärte dazu Dr. Klaus Dillinger von der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt Tirol namens des Organisationsteams.
    Die Tagung startet mit einer Grußbotschaft von Frau Bundesministerin Elisabeth Köstinger und agrar- und milchpolitischen Referaten vom Präsidenten des österreichischen Bauernbundes, Herrn Abg.z.NR DI Georg Strasser und Sektionschef im Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Herrn DI Johannes Fankhauser. Im Anschluss berichtet Herr Dir. Helmut Petschar, Präsident der Vereinigung österreichischer Milchverarbeiter, über aktuelle Entwicklungen in der Milchwirtschaft und Frau Mag. Martina Hörmer, eine langjährige Expertin des Handels, über Ernährungstrends und Chancen einer sicheren Versorgung mit nachhaltigen Lebensmitteln. Als Redner zum Tagungsthema beleuchtet anschließend Herr Dr. Urs Niggli vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) die sichere Versorgung mit Lebensmitteln. In der anschließenden Podiumsdiskussion wird unter zusätzlicher Teilnahme von Herrn Obmann Jakob Karner von der Obersteirischen Molkerei und Frau Dr. Marlies Gruber, einer renommierten Ernährungswissenschafterin, das Generalthema der Tagung vertieft.
    Der zweite Teil der Veranstaltung am Freitag, dem 17. September 2021 vormittags, ist aktuellen wissenschaftlichen und fachspezifischen Themen gewidmet. Im ersten Referat berichtet Frau Dr. Frieda Eliskases-Lechner von der HBLFA Tirol zur Entwicklung des Listerienmonitorings in Österreich. Ein weiteres Referat von Herrn Dr. Georg Terler vom Institut für Nutztierforschung der HBLFA Raumberg-Gumpenstein widmet sich den Möglichkeiten zur Reduktion von Methanemissionen aus der Rinderhaltung. Anschließend sprechen Frau Hélèn Simonin von der European Dairy Association (EDA) aus Brüssel zum Thema „Nutriscore und Ecoscore“ und Herr Dr. Felgenhauer vom Bundesministerium für Inneres zum Thema „Vorsorgemaßnahmen für Netz- und Infrastrukturausfälle in der Milchwirtschaft“. Abschließend stellt Hr. Mag. Christoph Becsi die EU-Initiative „Verhaltenscodex für verantwortungsvolle Geschäfts- und Marketingpraktiken“ vor, mit der die in der Farm to Fork-Strategie enthaltenen Themen erfasst werden sollen.
    Link zu Programm und Anmeldung: https://www.ots.at/redirect/hopin4


     

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    Do&Co
    Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2NXW5
    AT0000A28C15
    AT0000A2GFN5
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Uniqa(1), OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1), Bawag(1), Verbund(1), Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Warimpex(1), Porr(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.66%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(1)
      Star der Stunde: SBO 0.57%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.77%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(2), AT&S(1), SBO(1), S&T(1)

      Featured Partner Video

      Finanztalk passend zum Rekordhoch im Bitcoin über die 5 neuen Kryptos im Handel bei MyKrypto

      Das Thema Kryptohandel ist zu einer Assetklasse herangewachsen, die rund 10.000 Kryptowährungen - oder kurz gesagt: Kryptos bündelt. Die fünf größten und populärsten ...