Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Valneva, bet-at-home.com, Vipshop, NetEase, Evotec und Nordex für Gesprächsstoff sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.09.2021

Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

Aktie Symbol SK
Perf.
Valneva VLA 12.6 8.25%
Evotec EVT 44.97 3.62%
Nordex NDX1 15.47 3.48%
NetEase NEH 84.52 -4.15%
Vipshop 1VPA 13.49 -4.39%
bet-at-home.com BAH 24.7 -4.82%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Valneva
13.09 17:27
ChanceInvestor | ACHANCE
AAA Chance Invest
Valneva hat gemeldet das Großbritannien den Liefervertrag des Corona Impfstoff VLA2001 mit Valneva gekündigt hat.  Der Kurs von Valneva ist daraufhin deutlich nach unten gegangen.  Gut ist diese Meldung für Valneva sicher nicht. Valneva hat deutlich mehr zu bieten als nur den Corona Impfstoff VLA2001, aber die letzten Kursanstiege gab es sicher vor allem wegen  VLA2001. Ich nehme jetzt lieber einen guten Gewinn mit und verkaufe ca. die Hälfte der Valneva Aktien. Schade, ich hätte gerne noch deutlich mehr als die 280% Gewinn erreicht. Da eine verständliche Erklärung fehlt, warum Großbritannien den Vertrag gekündigt hat, möchte ich nicht länger eine sehr große Position von Valneva halten. 
13.09 13:57
JPHart | SYSATECH
SystemAlpha Technology Trend
Die Aktie des Impfstoff-Forschers Valneva crasht und verliert zeitweise mehr als 40 Prozent. Auslöser ist offensichtlich die Meldung, dass Großbritannien den Liefervertrag mit dem Unternehmen gekündigt hat.   Valneva entwickelt jedoch weiter am Corona-Impfstoff-Kandidaten VLA2001. Für Anfang des vierten Quartals werden die Ergebnisse der Phase-3-Studie erwartet.   Nachdem wir bereits letztze Woche die Investition in Valneva aufgrund der Kursschwäche massiv reduziert haben, trifft uns der Rückgang kaum. Ich beabsichtige jedoch eine kleine Position (ca. 0,5% vom Depotvolumen) erneut zu investieren.   https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/grossauftrag-verloren-valneva-aktie-41-grossbritannien-storniert-vertrag-10524971
13.09 11:54
MrValue6694 | LOLMOON
High Growth with Value and Trend
Valneva, bislang einziger EU-Entwickler eines Totimpfstoffs gegen Covid 19, könnte von der zweiten Impfwelle (so sie denn entsteht) profitieren. Vor allem auch der geringe Preis (8-14 EUR) und die geringen Hürden der Lagerung (Temperatur) machen ihn prädestiniert für einen Einsatz in Afrika, Südostasien und Südamerika. Der Absprung von UK aus dem Vertrag macht einen günstigeren Zukauf möglich. Jedoch (!) muss einem klar sein, dass somit aktuell keine bestätigten Großabnehmer vorhanden sind. Mit den bisherigen Impfstoffen gegen andere Krankheiten macht man keine 100 Mio. jährlich und auch die noch ausstehenden Stufe-3-Impfstoffe gegen Borreliose und Chikungunya werden keine großen Erträge auf absehbare Zeit einspielen. Insofern hängt alles am Covid-Impfstoff. In Trial-Phase-2 erreichte man gute Titer-Level und Wirksamkeiten im Bereich 90%. Trial-Phase-3-Ergebnisse werden im Q4/21 erwartet. Um Target #1 von ca. 28 EUR möglich zu machen, wäre ein kurzfristiger Verkauf der 100 Mio. Dosen wichtig, die nun wieder "frei" sind. für Target #2 im Bereich um die 60€ wären min. 200 Mio. Dosen notwendig. Beides würde dann jeweils KGVs um 10 bedeuten, was für ein Biotech-Unternehmen dieser Art ertragbar wäre. Wichtig ist hier eben der Absatz in Emerging Markets. Das hier ist also eine riskantere Wette mit dafür aber guter Ertragsmöglichkeit. Kleine Einsätze können gewagt werden, wir gehen rein mit ca. 2,5%. https://www.tradingview.com/chart/AYJ/yQzIIUBH-Valneva/
Evotec
13.09 07:49
Scheid | SPECIAL
Special Situations
Gute Nachrichten am Fließband haben die Evotec-Aktie auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2000 steigen lassen. Bei dem Wirkstoffforschungsunternehmen zog der Erlös in den ersten sechs Monaten um fast ein Fünftel auf knapp 280 Mio. Euro an. Das operative Ergebnis (Ebitda) ging wegen höherer Investitionen sowie gestiegener Ausgaben für Forschung und Entwicklung jedoch um fast ein Viertel auf 36 Mio. Euro zurück. Dennoch haben die Hamburger die Gesamtjahresprognose bestätigt. So soll der Umsatz 2021 weiter auf 550 Mio. bis 570 Mio. Euro steigen. Das wäre ein Plus von bis zu rund 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Beim Ebitda rechnet Evotec zwischen 105 Mio. und 120 Mio. Euro nach knapp 107 Mio. Euro im vergangenen Jahr. An der Börse wurden Zahlen und Prognose positiv aufgenommen. Dabei halfen auch positive Analystenkommentare. Bereits kurz zuvor wurde Evotec vom Kooperationspartner Bayer über positive Ergebnisse einer klinischen Phase-IIb-Studie mit der Substanz Eliapixant zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit zur Behandlung einer bestimmten Form des chronischen Hustens informiert. Damit wird eine Meilensteinzahlung fällig. Das ist aber noch längst nicht alles. Die Biotechfirma will zurück an die US-Börse. Der Konzern hat bei der US-Börsenaufsicht SEC die Unterlagen für ein Angebot eingereicht. Es ist eine Zweitnotiz an der Technologiebörse Nasdaq geplant. Die Einwilligung der SEC vorausgesetzt wird die Erstnotiz für die zweite Jahreshälfte erwartet, die endgültige Zahl der anzubietenden ADS und auch der Angebotspreis stünden aber noch nicht fest. Die neuen Aktien sollen aus dem genehmigten Kapital ausgegeben werden. Da angelsächsische Investoren gegenüber der Biotechbranche als aufgeschlossener und investitionsfreudiger gelten, könnte die Zweitnotierung in den USA zu einer Höherbewertung der Aktie führen.

VLA

Valneva am 14.9. 8,25%, Volumen 510% normaler Tage
» Details dazu hier

EVT

Evotec am 14.9. 3,62%, Volumen 85% normaler Tage
» Details dazu hier

NDX1

Nordex am 14.9. 3,48%, Volumen 112% normaler Tage
» Details dazu hier

NEH

NetEase am 14.9. -4,15%, Volumen 199% normaler Tage
» Details dazu hier

1VPA

Vipshop am 14.9. -4,39%, Volumen 85% normaler Tage
» Details dazu hier

BAH

bet-at-home.com am 14.9. -4,82%, Volumen 102% normaler Tage
» Details dazu hier



 

Bildnachweis

1. Valneva am 14.9. 8,25%, Volumen 510% normaler Tage

2. Evotec am 14.9. 3,62%, Volumen 85% normaler Tage

3. Nordex am 14.9. 3,48%, Volumen 112% normaler Tage

4. NetEase am 14.9. -4,15%, Volumen 199% normaler Tage

5. Vipshop am 14.9. -4,39%, Volumen 85% normaler Tage

6. bet-at-home.com am 14.9. -4,82%, Volumen 102% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Valneva am 14.9. 8,25%, Volumen 510% normaler Tage


Evotec am 14.9. 3,62%, Volumen 85% normaler Tage


Nordex am 14.9. 3,48%, Volumen 112% normaler Tage


NetEase am 14.9. -4,15%, Volumen 199% normaler Tage


Vipshop am 14.9. -4,39%, Volumen 85% normaler Tage


bet-at-home.com am 14.9. -4,82%, Volumen 102% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A2SL57
AT0000A2Q6F0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Verbund 0.84%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(5), Wienerberger(1), Verbund(1), Fabasoft(1)
    PIC zu RBI
    Star der Stunde: Porr 1.2%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(3), AT&S(2), Immofinanz(1), Pierer Mobility(1), RBI(1)
    Österreich-Depots: Weekend-Bilanz
    Star der Stunde: Semperit 0.35%, Rutsch der Stunde: FACC -1.21%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), AT&S(2), AMS(1), Zumtobel(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.66%, Rutsch der Stunde: Porr -3.34%

    Featured Partner Video

    Geld-Geschenke

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Oktober 2021

    Wie Valneva, bet-at-home.com, Vipshop, NetEase, Evotec und Nordex für Gesprächsstoff sorgten


    15.09.2021

    Diese Auswertung des Börse Social Network Robots BSNgine ist „powered by bankdirekt.at“. Unter http://www.bankdirekt.at findet man Angebote, diese und weitere Aktien spesengünstig zu handeln.

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    Valneva VLA 12.6 8.25%
    Evotec EVT 44.97 3.62%
    Nordex NDX1 15.47 3.48%
    NetEase NEH 84.52 -4.15%
    Vipshop 1VPA 13.49 -4.39%
    bet-at-home.com BAH 24.7 -4.82%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    Valneva
    13.09 17:27
    ChanceInvestor | ACHANCE
    AAA Chance Invest
    Valneva hat gemeldet das Großbritannien den Liefervertrag des Corona Impfstoff VLA2001 mit Valneva gekündigt hat.  Der Kurs von Valneva ist daraufhin deutlich nach unten gegangen.  Gut ist diese Meldung für Valneva sicher nicht. Valneva hat deutlich mehr zu bieten als nur den Corona Impfstoff VLA2001, aber die letzten Kursanstiege gab es sicher vor allem wegen  VLA2001. Ich nehme jetzt lieber einen guten Gewinn mit und verkaufe ca. die Hälfte der Valneva Aktien. Schade, ich hätte gerne noch deutlich mehr als die 280% Gewinn erreicht. Da eine verständliche Erklärung fehlt, warum Großbritannien den Vertrag gekündigt hat, möchte ich nicht länger eine sehr große Position von Valneva halten. 
    13.09 13:57
    JPHart | SYSATECH
    SystemAlpha Technology Trend
    Die Aktie des Impfstoff-Forschers Valneva crasht und verliert zeitweise mehr als 40 Prozent. Auslöser ist offensichtlich die Meldung, dass Großbritannien den Liefervertrag mit dem Unternehmen gekündigt hat.   Valneva entwickelt jedoch weiter am Corona-Impfstoff-Kandidaten VLA2001. Für Anfang des vierten Quartals werden die Ergebnisse der Phase-3-Studie erwartet.   Nachdem wir bereits letztze Woche die Investition in Valneva aufgrund der Kursschwäche massiv reduziert haben, trifft uns der Rückgang kaum. Ich beabsichtige jedoch eine kleine Position (ca. 0,5% vom Depotvolumen) erneut zu investieren.   https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/grossauftrag-verloren-valneva-aktie-41-grossbritannien-storniert-vertrag-10524971
    13.09 11:54
    MrValue6694 | LOLMOON
    High Growth with Value and Trend
    Valneva, bislang einziger EU-Entwickler eines Totimpfstoffs gegen Covid 19, könnte von der zweiten Impfwelle (so sie denn entsteht) profitieren. Vor allem auch der geringe Preis (8-14 EUR) und die geringen Hürden der Lagerung (Temperatur) machen ihn prädestiniert für einen Einsatz in Afrika, Südostasien und Südamerika. Der Absprung von UK aus dem Vertrag macht einen günstigeren Zukauf möglich. Jedoch (!) muss einem klar sein, dass somit aktuell keine bestätigten Großabnehmer vorhanden sind. Mit den bisherigen Impfstoffen gegen andere Krankheiten macht man keine 100 Mio. jährlich und auch die noch ausstehenden Stufe-3-Impfstoffe gegen Borreliose und Chikungunya werden keine großen Erträge auf absehbare Zeit einspielen. Insofern hängt alles am Covid-Impfstoff. In Trial-Phase-2 erreichte man gute Titer-Level und Wirksamkeiten im Bereich 90%. Trial-Phase-3-Ergebnisse werden im Q4/21 erwartet. Um Target #1 von ca. 28 EUR möglich zu machen, wäre ein kurzfristiger Verkauf der 100 Mio. Dosen wichtig, die nun wieder "frei" sind. für Target #2 im Bereich um die 60€ wären min. 200 Mio. Dosen notwendig. Beides würde dann jeweils KGVs um 10 bedeuten, was für ein Biotech-Unternehmen dieser Art ertragbar wäre. Wichtig ist hier eben der Absatz in Emerging Markets. Das hier ist also eine riskantere Wette mit dafür aber guter Ertragsmöglichkeit. Kleine Einsätze können gewagt werden, wir gehen rein mit ca. 2,5%. https://www.tradingview.com/chart/AYJ/yQzIIUBH-Valneva/
    Evotec
    13.09 07:49
    Scheid | SPECIAL
    Special Situations
    Gute Nachrichten am Fließband haben die Evotec-Aktie auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2000 steigen lassen. Bei dem Wirkstoffforschungsunternehmen zog der Erlös in den ersten sechs Monaten um fast ein Fünftel auf knapp 280 Mio. Euro an. Das operative Ergebnis (Ebitda) ging wegen höherer Investitionen sowie gestiegener Ausgaben für Forschung und Entwicklung jedoch um fast ein Viertel auf 36 Mio. Euro zurück. Dennoch haben die Hamburger die Gesamtjahresprognose bestätigt. So soll der Umsatz 2021 weiter auf 550 Mio. bis 570 Mio. Euro steigen. Das wäre ein Plus von bis zu rund 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Beim Ebitda rechnet Evotec zwischen 105 Mio. und 120 Mio. Euro nach knapp 107 Mio. Euro im vergangenen Jahr. An der Börse wurden Zahlen und Prognose positiv aufgenommen. Dabei halfen auch positive Analystenkommentare. Bereits kurz zuvor wurde Evotec vom Kooperationspartner Bayer über positive Ergebnisse einer klinischen Phase-IIb-Studie mit der Substanz Eliapixant zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit zur Behandlung einer bestimmten Form des chronischen Hustens informiert. Damit wird eine Meilensteinzahlung fällig. Das ist aber noch längst nicht alles. Die Biotechfirma will zurück an die US-Börse. Der Konzern hat bei der US-Börsenaufsicht SEC die Unterlagen für ein Angebot eingereicht. Es ist eine Zweitnotiz an der Technologiebörse Nasdaq geplant. Die Einwilligung der SEC vorausgesetzt wird die Erstnotiz für die zweite Jahreshälfte erwartet, die endgültige Zahl der anzubietenden ADS und auch der Angebotspreis stünden aber noch nicht fest. Die neuen Aktien sollen aus dem genehmigten Kapital ausgegeben werden. Da angelsächsische Investoren gegenüber der Biotechbranche als aufgeschlossener und investitionsfreudiger gelten, könnte die Zweitnotierung in den USA zu einer Höherbewertung der Aktie führen.

    VLA

    Valneva am 14.9. 8,25%, Volumen 510% normaler Tage
    » Details dazu hier

    EVT

    Evotec am 14.9. 3,62%, Volumen 85% normaler Tage
    » Details dazu hier

    NDX1

    Nordex am 14.9. 3,48%, Volumen 112% normaler Tage
    » Details dazu hier

    NEH

    NetEase am 14.9. -4,15%, Volumen 199% normaler Tage
    » Details dazu hier

    1VPA

    Vipshop am 14.9. -4,39%, Volumen 85% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BAH

    bet-at-home.com am 14.9. -4,82%, Volumen 102% normaler Tage
    » Details dazu hier



     

    Bildnachweis

    1. Valneva am 14.9. 8,25%, Volumen 510% normaler Tage

    2. Evotec am 14.9. 3,62%, Volumen 85% normaler Tage

    3. Nordex am 14.9. 3,48%, Volumen 112% normaler Tage

    4. NetEase am 14.9. -4,15%, Volumen 199% normaler Tage

    5. Vipshop am 14.9. -4,39%, Volumen 85% normaler Tage

    6. bet-at-home.com am 14.9. -4,82%, Volumen 102% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:Strabag.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Valneva am 14.9. 8,25%, Volumen 510% normaler Tage


    Evotec am 14.9. 3,62%, Volumen 85% normaler Tage


    Nordex am 14.9. 3,48%, Volumen 112% normaler Tage


    NetEase am 14.9. -4,15%, Volumen 199% normaler Tage


    Vipshop am 14.9. -4,39%, Volumen 85% normaler Tage


    bet-at-home.com am 14.9. -4,82%, Volumen 102% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A284P0
    AT0000A2SL57
    AT0000A2Q6F0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Verbund 0.84%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.9%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(5), Wienerberger(1), Verbund(1), Fabasoft(1)
      PIC zu RBI
      Star der Stunde: Porr 1.2%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(3), AT&S(2), Immofinanz(1), Pierer Mobility(1), RBI(1)
      Österreich-Depots: Weekend-Bilanz
      Star der Stunde: Semperit 0.35%, Rutsch der Stunde: FACC -1.21%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), AT&S(2), AMS(1), Zumtobel(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.66%, Rutsch der Stunde: Porr -3.34%

      Featured Partner Video

      Geld-Geschenke

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Oktober 2021