Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.11.2021

Symrise 
0.62%

FNIInvest (IRM20FNI): Der im SDAX-notierte Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG präsentiert im Vorwege der Veröffentlichung der Zwischenmitteilung Q3/9M 2021 den aktuellen Consensus von Analystenschätzungen zu den fünf wesentlichen Steuerungskriterien des Konzerns, den sogenannten Key-Performance-Indikatoren (KPI). So wird für das dritte Quartal ein Umsatz von knapp 95 Mio. EUR (FY 2021: >320 Mio. EUR), ein operativer Gewinn von 47 Mio. EUR (FY 2021: >138 Mio. EUR), ein Cash Flow von 67 Mio. EUR (FY 2021: >210 Mio. EUR) und ein EPS von 0,18 EUR (FY 2021: 0,46 EUR) erwartet. Dies entspräche einer Steigerung von bis zu 28% aller Key-Performance-Indikatoren. (12.11. 12:15)

>> mehr comments zu Symrise: www.boerse-social.com/launch/aktie/symrise

Tesla 
0.74%

nkfinance (COIN7): Tesla - Korrektur bereitet uns keine Sorgenfalten - wir kaufen nach und das Potenzial Energieversorgung - E Auto - Dachziegel mit Solar - Krypto Visionär -> mit dem super Zkylus im Bitcoin wird Tesla mit Rückenwind die 1500 erreichen ;-) (12.11. 12:08)

Deutsche Telekom 
2.22%

Scharch (SCHARCH1): Mit einer Dividenrendite von 3,7% ist die Telekom wieder interessant für das Wikifolio. (12.11. 11:35)

>> mehr comments zu Deutsche Telekom: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_telekom_ag

Merck KGaA 
4.10%

Scharch (SCHARCH1): Gerade habe ich Merck ins Wikifolio aufgenommen. (12.11. 11:28)

>> mehr comments zu Merck KGaA: www.boerse-social.com/launch/aktie/merck_kgaa

FACC 
0.12%

Lambretta125 (OPP21): ist das der Boost für #FACC entwickelt und fertigt Strukturen für #Ariane 🚀🚀 #skyisthelimit ? https://press.facc.com/news-hightech-fuer-die-raumfahrt-facc-entwickelt-und-fertigt-strukturen-fuer-ariane?id=143034&menueid=14307&l=deutsch Aus meiner Sicht rechtfertigt das ein Anheben der Position im Portfolio, weshalb nochmal Zukäufe kommen werden. (12.11. 11:25)

>> mehr comments zu FACC: www.boerse-social.com/launch/aktie/facc

Evonik 
-0.14%

TJB (RECYLE): Evonik and The Vita Group to recycle PU http://www.mrcplast.com/news-news_open-395573.html (12.11. 11:25)

>> mehr comments zu Evonik: www.boerse-social.com/launch/aktie/evonik

MorphoSys 
3.21%

Abbakus (ROCS87): Die Position hätte ich größer machen müssen. (12.11. 09:20)

Salzgitter 
-4.93%

SEHEN (SEHEN2): Tja ... Top 9-Monatszahlen. Bisher eine Vervierfachung der anfänglichen Jahresprognose. KGV aktuell bei unter 3. Börsenwert nur bei ca. 50 % des Eigenkapitals. 20 % Eigenkapitalrendite. Der gesamte Börsenwert dürfte zu über 50 % allein von der Sparte Technologie gedeckt sein, die einen relativ rasanten Dreh von minus 13,9 auf plus 40,5 Millionen Euro EBT-Ergebnisbeitrag liefert. Nur mit dem anteiligem Börsenwert von Aurubis von aktuell über 1,1 Mrd. Euro ist auch bereits über 50 % des SZG-Börsenwertes von aktuell extremst geringen 1,6 Mrd. Euro abgedeckt und dann bleibt noch immer der insgesamt hochprofitable Bereich Flachstahl/Grobblech/Röhren. Mal wieder ein Tag an dem man an den gesunden Menschenverstand da draußen zweifelt. :-((((((((((((((((((((((((((((((((((((( (12.11. 09:16)

>> mehr comments zu Salzgitter: www.boerse-social.com/launch/aktie/salzgitter

MorphoSys 
3.21%

Abbakus (ROCS87): Gestern krasser Dreher - heute MS mit Kursziel 76€ (12.11. 09:02)

Aumann 
5.03%

JTsmartinvest (MEGAGRST):   Aumann steigert Auftragseingang nach neun Monaten um mehr als 40 % auf 176 Mio. € Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03), ein führender Hersteller von Automatisierungslösungen für die Elektromobilität, setzte die positive Entwicklung im Auftragseingang auch im dritten Quartal 2021 mit hoher Dynamik fort. So konnte der Auftragseingang in den ersten neun Monaten um 43,4 % auf 175,9 Mio. € gesteigert werden. Der positive Trend macht sich nun auch im Umsatz bemerkbar, welcher im dritten Quartal mit 41,4 Mio. € gegenüber Vorjahr um 6,0 % anstieg und kumuliert bei 114,1 Mio. € lag. Das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz (Book-to-Bill Ratio) verbesserte sich in den ersten neun Monaten auf 1,54. Das EBITDA lag bei -2,0 Mio. € bzw. einer EBITDA Marge von -1,8 % und verbesserte sich im Vorjahresvergleich bereits signifikant um 47,0 %. Im dritten Quartal ist es Aumann gelungen, erneut einen wichtigen E-mobility Großauftrag im Bereich der Batterietechnologie zu gewinnen. Entsprechend sprang der Auftragseingang im Segment E-mobility in den ersten neun Monaten um 71,4 % auf 120,6 Mio. € und übersteigt bereits jetzt deutlich den Wert des gesamten Vorjahres. Der Anteil des Segments am gesamten Auftragseingang erreichte 68,6 %. „Als Technologieführer setzt Aumann seinen Erfolgskurs im Bereich Energy Storage weiter fort. Bereits nach neun Monaten wissen wir, dass wir 2021 den bisher höchsten E-mobility Auftragseingang der Unternehmensgeschichte erreichen werden", berichtet Sebastian Roll, CEO der Aumann AG. Die jüngsten Entwicklungen bestätigen die strategische Positionierung von Aumann als erfolgreicher Anbieter von automatisierten E-mobility Produktionslösungen für elektrische Antriebe und Batteriesysteme. Auch aufgrund einer Liquiditätsposition in Höhe von 94,0 Mio. € und einer Eigenkapitalquote von 64,5 % blickt der Vorstand positiv auf den weiteren Geschäftsverlauf und sieht sich auf sehr gutem Weg, die gesetzten Jahresziele zu erreichen.   Details: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/aumann-aumann-steigert-auftragseingang-nach-neun-monaten-mehr-als-auf-mio/?newsID=1487045 (12.11. 08:13)

>> mehr comments zu Aumann: www.boerse-social.com/launch/aktie/aumann



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG, Deutsche Telekom, SAP.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLJ4
AT0000A2T479
AT0000A2TMK0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    #gabb #1019

    Featured Partner Video

    Mein Lauftraining in Kenia (Teil 1)

    ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3FQzO2X ► 10km in 28:27 - mein Training: https://youtu.be/x5yVJWdH3XI ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km...

    wikifolio whispers p.m. zu Symrise, Tesla, Deutsche Telekom, Merck KGaA, FACC, Evonik, MorphoSys, Salzgitter und Aumann


    12.11.2021

    Symrise 
    0.62%

    FNIInvest (IRM20FNI): Der im SDAX-notierte Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG präsentiert im Vorwege der Veröffentlichung der Zwischenmitteilung Q3/9M 2021 den aktuellen Consensus von Analystenschätzungen zu den fünf wesentlichen Steuerungskriterien des Konzerns, den sogenannten Key-Performance-Indikatoren (KPI). So wird für das dritte Quartal ein Umsatz von knapp 95 Mio. EUR (FY 2021: >320 Mio. EUR), ein operativer Gewinn von 47 Mio. EUR (FY 2021: >138 Mio. EUR), ein Cash Flow von 67 Mio. EUR (FY 2021: >210 Mio. EUR) und ein EPS von 0,18 EUR (FY 2021: 0,46 EUR) erwartet. Dies entspräche einer Steigerung von bis zu 28% aller Key-Performance-Indikatoren. (12.11. 12:15)

    >> mehr comments zu Symrise: www.boerse-social.com/launch/aktie/symrise

    Tesla 
    0.74%

    nkfinance (COIN7): Tesla - Korrektur bereitet uns keine Sorgenfalten - wir kaufen nach und das Potenzial Energieversorgung - E Auto - Dachziegel mit Solar - Krypto Visionär -> mit dem super Zkylus im Bitcoin wird Tesla mit Rückenwind die 1500 erreichen ;-) (12.11. 12:08)

    Deutsche Telekom 
    2.22%

    Scharch (SCHARCH1): Mit einer Dividenrendite von 3,7% ist die Telekom wieder interessant für das Wikifolio. (12.11. 11:35)

    >> mehr comments zu Deutsche Telekom: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_telekom_ag

    Merck KGaA 
    4.10%

    Scharch (SCHARCH1): Gerade habe ich Merck ins Wikifolio aufgenommen. (12.11. 11:28)

    >> mehr comments zu Merck KGaA: www.boerse-social.com/launch/aktie/merck_kgaa

    FACC 
    0.12%

    Lambretta125 (OPP21): ist das der Boost für #FACC entwickelt und fertigt Strukturen für #Ariane 🚀🚀 #skyisthelimit ? https://press.facc.com/news-hightech-fuer-die-raumfahrt-facc-entwickelt-und-fertigt-strukturen-fuer-ariane?id=143034&menueid=14307&l=deutsch Aus meiner Sicht rechtfertigt das ein Anheben der Position im Portfolio, weshalb nochmal Zukäufe kommen werden. (12.11. 11:25)

    >> mehr comments zu FACC: www.boerse-social.com/launch/aktie/facc

    Evonik 
    -0.14%

    TJB (RECYLE): Evonik and The Vita Group to recycle PU http://www.mrcplast.com/news-news_open-395573.html (12.11. 11:25)

    >> mehr comments zu Evonik: www.boerse-social.com/launch/aktie/evonik

    MorphoSys 
    3.21%

    Abbakus (ROCS87): Die Position hätte ich größer machen müssen. (12.11. 09:20)

    Salzgitter 
    -4.93%

    SEHEN (SEHEN2): Tja ... Top 9-Monatszahlen. Bisher eine Vervierfachung der anfänglichen Jahresprognose. KGV aktuell bei unter 3. Börsenwert nur bei ca. 50 % des Eigenkapitals. 20 % Eigenkapitalrendite. Der gesamte Börsenwert dürfte zu über 50 % allein von der Sparte Technologie gedeckt sein, die einen relativ rasanten Dreh von minus 13,9 auf plus 40,5 Millionen Euro EBT-Ergebnisbeitrag liefert. Nur mit dem anteiligem Börsenwert von Aurubis von aktuell über 1,1 Mrd. Euro ist auch bereits über 50 % des SZG-Börsenwertes von aktuell extremst geringen 1,6 Mrd. Euro abgedeckt und dann bleibt noch immer der insgesamt hochprofitable Bereich Flachstahl/Grobblech/Röhren. Mal wieder ein Tag an dem man an den gesunden Menschenverstand da draußen zweifelt. :-((((((((((((((((((((((((((((((((((((( (12.11. 09:16)

    >> mehr comments zu Salzgitter: www.boerse-social.com/launch/aktie/salzgitter

    MorphoSys 
    3.21%

    Abbakus (ROCS87): Gestern krasser Dreher - heute MS mit Kursziel 76€ (12.11. 09:02)

    Aumann 
    5.03%

    JTsmartinvest (MEGAGRST):   Aumann steigert Auftragseingang nach neun Monaten um mehr als 40 % auf 176 Mio. € Die Aumann AG ("Aumann", ISIN: DE000A2DAM03), ein führender Hersteller von Automatisierungslösungen für die Elektromobilität, setzte die positive Entwicklung im Auftragseingang auch im dritten Quartal 2021 mit hoher Dynamik fort. So konnte der Auftragseingang in den ersten neun Monaten um 43,4 % auf 175,9 Mio. € gesteigert werden. Der positive Trend macht sich nun auch im Umsatz bemerkbar, welcher im dritten Quartal mit 41,4 Mio. € gegenüber Vorjahr um 6,0 % anstieg und kumuliert bei 114,1 Mio. € lag. Das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz (Book-to-Bill Ratio) verbesserte sich in den ersten neun Monaten auf 1,54. Das EBITDA lag bei -2,0 Mio. € bzw. einer EBITDA Marge von -1,8 % und verbesserte sich im Vorjahresvergleich bereits signifikant um 47,0 %. Im dritten Quartal ist es Aumann gelungen, erneut einen wichtigen E-mobility Großauftrag im Bereich der Batterietechnologie zu gewinnen. Entsprechend sprang der Auftragseingang im Segment E-mobility in den ersten neun Monaten um 71,4 % auf 120,6 Mio. € und übersteigt bereits jetzt deutlich den Wert des gesamten Vorjahres. Der Anteil des Segments am gesamten Auftragseingang erreichte 68,6 %. „Als Technologieführer setzt Aumann seinen Erfolgskurs im Bereich Energy Storage weiter fort. Bereits nach neun Monaten wissen wir, dass wir 2021 den bisher höchsten E-mobility Auftragseingang der Unternehmensgeschichte erreichen werden", berichtet Sebastian Roll, CEO der Aumann AG. Die jüngsten Entwicklungen bestätigen die strategische Positionierung von Aumann als erfolgreicher Anbieter von automatisierten E-mobility Produktionslösungen für elektrische Antriebe und Batteriesysteme. Auch aufgrund einer Liquiditätsposition in Höhe von 94,0 Mio. € und einer Eigenkapitalquote von 64,5 % blickt der Vorstand positiv auf den weiteren Geschäftsverlauf und sieht sich auf sehr gutem Weg, die gesetzten Jahresziele zu erreichen.   Details: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/aumann-aumann-steigert-auftragseingang-nach-neun-monaten-mehr-als-auf-mio/?newsID=1487045 (12.11. 08:13)

    >> mehr comments zu Aumann: www.boerse-social.com/launch/aktie/aumann



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




     

    Bildnachweis

    1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG, Deutsche Telekom, SAP.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLJ4
    AT0000A2T479
    AT0000A2TMK0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      #gabb #1019

      Featured Partner Video

      Mein Lauftraining in Kenia (Teil 1)

      ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3FQzO2X ► 10km in 28:27 - mein Training: https://youtu.be/x5yVJWdH3XI ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km...