Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.12.2021, 6110 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine 1,82%, Salzgitter -4,65% und ThyssenKrupp -9,2%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor ThyssenKrupp 5,22% , voestalpine -8,71% und Salzgitter -17,77% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Salzgitter 22,86% (Vorjahr: 9,82 Prozent) im Plus. Dahinter ThyssenKrupp 19,2% (Vorjahr: -32,52 Prozent) und ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent). voestalpine 3,07% (Vorjahr: 17,86 Prozent) im Plus. Dahinter ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) und ThyssenKrupp 19,2% (Vorjahr: -32,52 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: ArcelorMittal 10,13% und ThyssenKrupp 0,34%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: voestalpine -13,81% und Salzgitter -5,01%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die voestalpine-Aktie am besten: -0,07% Minus. Dahinter Salzgitter mit -0,3% und ThyssenKrupp mit -3,99% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist 13,13% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (04.12.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (04.12.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (04.12.2021)
4. Energie: 32,49% Show latest Report (04.12.2021)
5. Gaming: 30,52% Show latest Report (04.12.2021)
6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (04.12.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (04.12.2021)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (04.12.2021)
12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (04.12.2021)
14. Aluminium: 16,22%
15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
16. Post: 13,59% Show latest Report (04.12.2021)
17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (04.12.2021)
20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (04.12.2021)
25. Media: -0,12% Show latest Report (04.12.2021)
26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (04.12.2021)
27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (04.12.2021)
29. Sport: -4,92% Show latest Report (04.12.2021)
30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (04.12.2021)
31. Solar: -12,79% Show latest Report (04.12.2021)
32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

SEHEN
zu SZG (03.12.)

Aurubis meldet einen Rekordgewinn in der Unternehmensgeschichte. Und vllt. noch bessere im aktuellen Geschäftsjahr als Prognose. Damit gewinnt der Salzgitter Konzern durch den Wertzuwachs heute bei Aurubis fast 1,50 Euro je ausstehender Salzgitter Aktie hinzu. Und was macht die Salzgitter Aktie daraus? - Sie fällt. Es ist nur noch zum Verzweifeln bei dieser krassen Negierung von echten Werten! :-((((((

SEHEN
zu SZG (03.12.)

https://www.ariva.de/news/aurubis-ag-2020-21-erfolgreichstes-geschftsjahr-der-9895772 "... Das IFRS-Konzernergebnis vor Steuern (EBT) lag bei 826 Mio. € (Vj. 367 Mio. €). ..." "... Die Aurubis-Kupfer-Prämie für 2022 ist aufgrund der Nachfrage und gestiegener Kosten auf 123 US$/t erhöht worden (2021: 96 US$). ..." Unfassbar die anhaltende Negierung der enormen Gewinnsteigerungen. eine Dividenderhöhung von 1,30 auf 1,60 Euro. Auf Sicht eines Salzgitter-Aktionärs gab und gibt es keine bessere Verwendung der nicht betriebsnotwendigen Nettocashbestände für die Salzgitter AG als deren Invest in Aurubis-Aktien. Man kann gespannt sin, ob die Aurubis AG bei so einer komfortablen Lage ihrerseits ihren Aktienanteil an der Salzgitter AG erhöht und über die 3 % Schwelle geht. Das wäre wiederum aus heutiger Sicht eines Aurubis-Aktionärs wohl die beste Anlage die man machen könnte.

SEHEN
zu SZG (03.12.)

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/aurubis-top-prognose-top-dividende-aktionaer-tipp-greift-rekordhoch-an--20241946.html?feed=directrssfeed Sollte allein die Beteiligung von 29,9x % an Aurubis bald mehr wert sein als der gesamte Salzgitter Konzern? Diese Leugnung von Value an der Börse ist unfassbar. Die Salzgitter Aktie müsste längst bei Minimum 80 Euro notieren. Es ist zum Verzweifeln. :-(((




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/89: Kann man auf S Immo shortgehen? Frequentis flirtet




 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

2. Stahl, Schienen, Bahn, Eisenbahn, Metall, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-207053251/stock-photo-rail-manufacturing-plant.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Pierer Mobility, Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, Warimpex, UBM, Verbund, VIG, Uniqa, Andritz, AMS, AT&S, Porr, SBO, UIAG, voestalpine, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJM2
AT0000A2GHJ9
AT0000A2CP51


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Rosenbauer
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(3), Wienerberger(2), Semperit(2), OMV(2), Kontron(1)
    BSN Vola-Event Puma
    Star der Stunde: Wienerberger 3.58%, Rutsch der Stunde: SBO -0.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2), RBI(2), Wienerberger(2), AT&S(2), Lenzing(2), Mayr-Melnhof(1)
    BSN MA-Event Wienerberger
    CoVaCoRo zu Kontron
    Star der Stunde: Wienerberger 1.32%, Rutsch der Stunde: OMV -1.06%

    Featured Partner Video

    Verbund CFO Kollmann: Why we will see high price volatility for energy in the next months #shorts

    Peter F. Kollmann, CFO VERBUND, talks about #energy prices. Energy costs are dependent on geopolitical influences, therefore we will experience high volatility over the next 12-18 months. VERBUND A...

    ArcelorMittal und voestalpine vs. ThyssenKrupp und Salzgitter – kommentierter KW 48 Peer Group Watch Stahl


    04.12.2021, 6110 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine 1,82%, Salzgitter -4,65% und ThyssenKrupp -9,2%.

    In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor ThyssenKrupp 5,22% , voestalpine -8,71% und Salzgitter -17,77% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Salzgitter 22,86% (Vorjahr: 9,82 Prozent) im Plus. Dahinter ThyssenKrupp 19,2% (Vorjahr: -32,52 Prozent) und ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent). voestalpine 3,07% (Vorjahr: 17,86 Prozent) im Plus. Dahinter ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) und ThyssenKrupp 19,2% (Vorjahr: -32,52 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: ArcelorMittal 10,13% und ThyssenKrupp 0,34%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: voestalpine -13,81% und Salzgitter -5,01%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die voestalpine-Aktie am besten: -0,07% Minus. Dahinter Salzgitter mit -0,3% und ThyssenKrupp mit -3,99% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist 13,13% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

    1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (04.12.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (04.12.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (04.12.2021)
    4. Energie: 32,49% Show latest Report (04.12.2021)
    5. Gaming: 30,52% Show latest Report (04.12.2021)
    6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
    7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (04.12.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (04.12.2021)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
    10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
    11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (04.12.2021)
    12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
    13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (04.12.2021)
    14. Aluminium: 16,22%
    15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
    16. Post: 13,59% Show latest Report (04.12.2021)
    17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
    18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (04.12.2021)
    20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
    21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
    22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
    24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (04.12.2021)
    25. Media: -0,12% Show latest Report (04.12.2021)
    26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (04.12.2021)
    27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
    28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (04.12.2021)
    29. Sport: -4,92% Show latest Report (04.12.2021)
    30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (04.12.2021)
    31. Solar: -12,79% Show latest Report (04.12.2021)
    32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    SEHEN
    zu SZG (03.12.)

    Aurubis meldet einen Rekordgewinn in der Unternehmensgeschichte. Und vllt. noch bessere im aktuellen Geschäftsjahr als Prognose. Damit gewinnt der Salzgitter Konzern durch den Wertzuwachs heute bei Aurubis fast 1,50 Euro je ausstehender Salzgitter Aktie hinzu. Und was macht die Salzgitter Aktie daraus? - Sie fällt. Es ist nur noch zum Verzweifeln bei dieser krassen Negierung von echten Werten! :-((((((

    SEHEN
    zu SZG (03.12.)

    https://www.ariva.de/news/aurubis-ag-2020-21-erfolgreichstes-geschftsjahr-der-9895772 "... Das IFRS-Konzernergebnis vor Steuern (EBT) lag bei 826 Mio. € (Vj. 367 Mio. €). ..." "... Die Aurubis-Kupfer-Prämie für 2022 ist aufgrund der Nachfrage und gestiegener Kosten auf 123 US$/t erhöht worden (2021: 96 US$). ..." Unfassbar die anhaltende Negierung der enormen Gewinnsteigerungen. eine Dividenderhöhung von 1,30 auf 1,60 Euro. Auf Sicht eines Salzgitter-Aktionärs gab und gibt es keine bessere Verwendung der nicht betriebsnotwendigen Nettocashbestände für die Salzgitter AG als deren Invest in Aurubis-Aktien. Man kann gespannt sin, ob die Aurubis AG bei so einer komfortablen Lage ihrerseits ihren Aktienanteil an der Salzgitter AG erhöht und über die 3 % Schwelle geht. Das wäre wiederum aus heutiger Sicht eines Aurubis-Aktionärs wohl die beste Anlage die man machen könnte.

    SEHEN
    zu SZG (03.12.)

    https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/aurubis-top-prognose-top-dividende-aktionaer-tipp-greift-rekordhoch-an--20241946.html?feed=directrssfeed Sollte allein die Beteiligung von 29,9x % an Aurubis bald mehr wert sein als der gesamte Salzgitter Konzern? Diese Leugnung von Value an der Börse ist unfassbar. Die Salzgitter Aktie müsste längst bei Minimum 80 Euro notieren. Es ist zum Verzweifeln. :-(((




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/89: Kann man auf S Immo shortgehen? Frequentis flirtet




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

    2. Stahl, Schienen, Bahn, Eisenbahn, Metall, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-207053251/stock-photo-rail-manufacturing-plant.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Pierer Mobility, Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, Warimpex, UBM, Verbund, VIG, Uniqa, Andritz, AMS, AT&S, Porr, SBO, UIAG, voestalpine, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo.


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TJM2
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2CP51


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Rosenbauer
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(3), Wienerberger(2), Semperit(2), OMV(2), Kontron(1)
      BSN Vola-Event Puma
      Star der Stunde: Wienerberger 3.58%, Rutsch der Stunde: SBO -0.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2), RBI(2), Wienerberger(2), AT&S(2), Lenzing(2), Mayr-Melnhof(1)
      BSN MA-Event Wienerberger
      CoVaCoRo zu Kontron
      Star der Stunde: Wienerberger 1.32%, Rutsch der Stunde: OMV -1.06%

      Featured Partner Video

      Verbund CFO Kollmann: Why we will see high price volatility for energy in the next months #shorts

      Peter F. Kollmann, CFO VERBUND, talks about #energy prices. Energy costs are dependent on geopolitical influences, therefore we will experience high volatility over the next 12-18 months. VERBUND A...