Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.12.2021, 10470 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Samsung Electronics 4,61% vor Cisco 2,85%, IBM 2,62%, voestalpine 1,82%, Zumtobel 1,43%, Intel 0,96%, Pfizer 0,5%, Roche GS 0,39%, AMS 0,32%, Johnson & Johnson 0,11%, Alphabet -0,2%, Andritz -0,42%, GlaxoSmithKline -1,08%, Microsoft -2,02%, Daimler -2,57%, Honda Motor -2,67%, Sanofi -2,84%, Ford Motor Co. -3,09%, Amazon -3,27%, Novartis -3,62%, Volkswagen -3,8% und Toyota Motor Corp. -4,12%.

In der Monatssicht ist vorne: Pfizer 19,41% vor Ford Motor Co. 6,27% , Samsung Electronics 5,12% , Toyota Motor Corp. 3,69% , Amazon 2,33% , Roche GS 1,32% , Daimler -1% , GlaxoSmithKline -1,19% , Intel -1,22% , AMS -1,69% , Alphabet -2,29% , Cisco -2,41% , Microsoft -3,04% , Novartis -3,63% , Johnson & Johnson -3,75% , Zumtobel -4,59% , Sanofi -4,65% , IBM -5,82% , Honda Motor -6,3% , voestalpine -8,71% , Volkswagen -10,29% und Andritz -13,29% . Weitere Highlights: Cisco ist nun 3 Tage im Plus (2,53% Zuwachs von 54,84 auf 56,23), ebenso Amazon 4 Tage im Minus (4,82% Verlust von 3561,57 auf 3389,79), Microsoft 4 Tage im Minus (4,05% Verlust von 336,63 auf 323,01).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 117,75% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Alphabet 62,71% (Vorjahr: 30,19 Prozent) und Volkswagen 51,68% (Vorjahr: -1,82 Prozent). Toyota Motor Corp. -74,67% (Vorjahr: -1,57 Prozent) im Minus. Dahinter AMS -12,66% (Vorjahr: -50,32 Prozent) und Novartis -11,78% (Vorjahr: -8,98 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 34,49%, Pfizer 30,11% und Microsoft 16,3%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -72,33%, voestalpine -13,81% und IBM -12,78%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:03 Uhr die Toyota Motor Corp.-Aktie am besten: 1,94% Plus. Dahinter Ford Motor Co. mit +1,2% , Honda Motor mit +1,07% , Cisco mit +0,98% , Johnson & Johnson mit +0,92% , Microsoft mit +0,71% , Intel mit +0,69% , Roche GS mit +0,35% , Amazon mit +0,34% , Novartis mit +0,3% , Zumtobel mit -0,06% , voestalpine mit -0,07% , Andritz mit -0,14% , IBM mit -0,21% , GlaxoSmithKline mit -0,44% , Daimler mit -0,49% , AMS mit -0,51% , Pfizer mit -0,54% , Samsung Electronics mit -0,71% , Sanofi mit -0,84% , Alphabet mit -1,42% und Volkswagen mit -2,48% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 18,31% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (27.11.2021)
2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (27.11.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (27.11.2021)
4. Energie: 32,49% Show latest Report (04.12.2021)
5. Gaming: 30,52% Show latest Report (04.12.2021)
6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (27.11.2021)
8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (27.11.2021)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (27.11.2021)
12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (27.11.2021)
14. Aluminium: 16,22%
15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
16. Post: 13,59% Show latest Report (27.11.2021)
17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (27.11.2021)
20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (27.11.2021)
25. Media: -0,12% Show latest Report (27.11.2021)
26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (27.11.2021)
29. Sport: -4,92% Show latest Report (27.11.2021)
30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (27.11.2021)
31. Solar: -12,79% Show latest Report (27.11.2021)
32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

finelabels
zu MSFT (30.11.)

Der CEO der Microsoft Corp, Satya Nadella, hat in der vergangenen Woche etwa die Hälfte seiner Aktien des Softwarekonzerns verkauft. Aus bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Unterlagen geht hervor, dass Nadella innerhalb von zwei Tagen 838.584 Aktien verkauft hat, nachdem er zuvor fast 1,7 Millionen Anteilsscheine hielt. Analysten zufolge könnte der Schritt damit zusammenhängen, dass der US-Bundesstaat Washington Anfang nächsten Jahres eine 7-prozentige Steuer auf langfristige Kapitalerträge einführt, die 250.000 US-Dollar pro Jahr übersteigen.

Silberpfeil60
zu ROG (01.12.)

Der Schweizer Pharmakonzern https://www.godmode-trader.de/aktien/roche-holding-ch0012032048-kurs,128988 hat die Übernahme von TIB Molbiol abgeschlossen. TIB werde dabei weiterhin als Tochtergesellschaft innerhalb der Division Diagnostics tätig sein, heißt es in einer Mitteilung. Gemeinsam werden die Unternehmen den Angaben zufolge an der schnellen Entwicklung von Tests für neu auftretende Krankheitserreger und potenzielle Gesundheitsbedrohungen wie etwa Infektionskrankheiten arbeiten.

geistreich
zu AMZ (30.11.)

Bereits seit vielen Jahren baut Amazon seine konzerneigenen Lieferdienste stetig weiter aus. Richtig Gas gegeben hat das Unternehmen ab dem Jahre 2013. Dies dürfte nun dazu führen, dass Amazon bald UPS und Fedex überholen dürfte und dann die neue Nummer 1 im US-Versandgeschäft sein wird. Davon ist zumindest Dave Clark überzeugt, Chef des weltweiten Verbrauchergeschäfts des Konzerns.  https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/amazon-auch-hier-bald-die-nummer-1-20241720.html

Celovec
zu NOVN (03.12.)

Der Zukauf ist eine Substanzerhaltende Massnahme.   Geld das herumliegt wird in Europa durch Negativzinsen und Inflationsrate eliminiert.   Mit Investitionen in  wertstabile Dividendentitel relativ zur Inflation, ist es zumindest ein Versuch die Substanz zu erhalten, der besser ist als Geld am Konto liegen zu lassen.

MoneyMusketiere
zu GSK (29.11.)

Stopp-Loss ausgelöst.

Silberpfeil60
zu DAI (01.12.)

Der Autokonzern https://www.godmode-trader.de/aktien/daimler-kurs,119102 hat das Geschäft mit Lastwagen und Bussen in die Selbstständigkeit entlassen. „Von heute an sind wir unabhängig", berichtete der Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck auf Twitter. Frühere Ansagen, wonach der Börsengang für Freitag kommender Woche (10. Dezember) geplant ist, wurden bestätigt. Mit der Abspaltung fahren Mercedes-Autos und -Lkws erstmals getrennte Wege. Der Konzern erhofft sich von der Trennung eine höhere Profitabilität und letztlich eine bessere Börsenbewertung.

DanielLimper
zu DAI (30.11.)

30.11.2021: 25 ST. Absicherung gg. droh. Verluste




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team




 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: EVN 0.17%, Rutsch der Stunde: RBI 0%
    Star der Stunde: Lenzing 1.94%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.5%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Semperit 0.84%, Rutsch der Stunde: SBO -1.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: SBO 0.87%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(4), voestalpine(1), VIG(1), S Immo(1), Uniqa(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.69%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.01%

    Featured Partner Video

    Sonderfolge: Der S&P 500 und seine Sektorschwergewichte (die besprochene Grafik von Josef Obergantschnig)

    Eine Sonderfolge des Wiener Börse Plausch, die eine Sache für Josef Obergantschnig ist und den testweisen Versuch einer Audio-Variante eines Erfolgsmodells im Social Web darstellt. Vorges...

    Books josefchladek.com

    Karl Edlund Henrik
    Eden
    2022
    Journal

    Michael Vahrenwald
    The People's Trust
    2021
    Kominek

    Jean-Philippe Charbonnier
    Chemins de la vie
    1957
    Editions du Cap

    Douglas Stockdale
    The Flow of Light Brushes the Shadow
    2022
    Singular Images Press

    Amin El Dib
    Artaud Mappen
    2022
    Collection Regard

    Samsung Electronics und Cisco vs. Toyota Motor Corp. und Volkswagen – kommentierter KW 48 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    04.12.2021, 10470 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Samsung Electronics 4,61% vor Cisco 2,85%, IBM 2,62%, voestalpine 1,82%, Zumtobel 1,43%, Intel 0,96%, Pfizer 0,5%, Roche GS 0,39%, AMS 0,32%, Johnson & Johnson 0,11%, Alphabet -0,2%, Andritz -0,42%, GlaxoSmithKline -1,08%, Microsoft -2,02%, Daimler -2,57%, Honda Motor -2,67%, Sanofi -2,84%, Ford Motor Co. -3,09%, Amazon -3,27%, Novartis -3,62%, Volkswagen -3,8% und Toyota Motor Corp. -4,12%.

    In der Monatssicht ist vorne: Pfizer 19,41% vor Ford Motor Co. 6,27% , Samsung Electronics 5,12% , Toyota Motor Corp. 3,69% , Amazon 2,33% , Roche GS 1,32% , Daimler -1% , GlaxoSmithKline -1,19% , Intel -1,22% , AMS -1,69% , Alphabet -2,29% , Cisco -2,41% , Microsoft -3,04% , Novartis -3,63% , Johnson & Johnson -3,75% , Zumtobel -4,59% , Sanofi -4,65% , IBM -5,82% , Honda Motor -6,3% , voestalpine -8,71% , Volkswagen -10,29% und Andritz -13,29% . Weitere Highlights: Cisco ist nun 3 Tage im Plus (2,53% Zuwachs von 54,84 auf 56,23), ebenso Amazon 4 Tage im Minus (4,82% Verlust von 3561,57 auf 3389,79), Microsoft 4 Tage im Minus (4,05% Verlust von 336,63 auf 323,01).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ford Motor Co. 117,75% (Vorjahr: -4,22 Prozent) im Plus. Dahinter Alphabet 62,71% (Vorjahr: 30,19 Prozent) und Volkswagen 51,68% (Vorjahr: -1,82 Prozent). Toyota Motor Corp. -74,67% (Vorjahr: -1,57 Prozent) im Minus. Dahinter AMS -12,66% (Vorjahr: -50,32 Prozent) und Novartis -11,78% (Vorjahr: -8,98 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 34,49%, Pfizer 30,11% und Microsoft 16,3%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -72,33%, voestalpine -13,81% und IBM -12,78%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:03 Uhr die Toyota Motor Corp.-Aktie am besten: 1,94% Plus. Dahinter Ford Motor Co. mit +1,2% , Honda Motor mit +1,07% , Cisco mit +0,98% , Johnson & Johnson mit +0,92% , Microsoft mit +0,71% , Intel mit +0,69% , Roche GS mit +0,35% , Amazon mit +0,34% , Novartis mit +0,3% , Zumtobel mit -0,06% , voestalpine mit -0,07% , Andritz mit -0,14% , IBM mit -0,21% , GlaxoSmithKline mit -0,44% , Daimler mit -0,49% , AMS mit -0,51% , Pfizer mit -0,54% , Samsung Electronics mit -0,71% , Sanofi mit -0,84% , Alphabet mit -1,42% und Volkswagen mit -2,48% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 18,31% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

    1. Ölindustrie: 46,71% Show latest Report (27.11.2021)
    2. Licht und Beleuchtung: 46,11% Show latest Report (27.11.2021)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,63% Show latest Report (27.11.2021)
    4. Energie: 32,49% Show latest Report (04.12.2021)
    5. Gaming: 30,52% Show latest Report (04.12.2021)
    6. Banken: 27,89% Show latest Report (04.12.2021)
    7. Rohstoffaktien: 27,85% Show latest Report (27.11.2021)
    8. MSCI World Biggest 10: 26,44% Show latest Report (27.11.2021)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 24,65% Show latest Report (04.12.2021)
    10. Crane: 23,25% Show latest Report (04.12.2021)
    11. IT, Elektronik, 3D: 21,88% Show latest Report (27.11.2021)
    12. Zykliker Österreich: 19,65% Show latest Report (27.11.2021)
    13. Global Innovation 1000: 18,31% Show latest Report (27.11.2021)
    14. Aluminium: 16,22%
    15. Versicherer: 14,54% Show latest Report (27.11.2021)
    16. Post: 13,59% Show latest Report (27.11.2021)
    17. Bau & Baustoffe: 13,58% Show latest Report (04.12.2021)
    18. Stahl: 13,13% Show latest Report (27.11.2021)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,41% Show latest Report (27.11.2021)
    20. Runplugged Running Stocks: 9,85%
    21. Telekom: 7,57% Show latest Report (27.11.2021)
    22. Big Greeks: 5,85% Show latest Report (04.12.2021)
    23. Deutsche Nebenwerte: 2,94% Show latest Report (04.12.2021)
    24. Immobilien: 2,87% Show latest Report (27.11.2021)
    25. Media: -0,12% Show latest Report (27.11.2021)
    26. OÖ10 Members: -0,86% Show latest Report (27.11.2021)
    27. Computer, Software & Internet : -3,84% Show latest Report (04.12.2021)
    28. Konsumgüter: -4,71% Show latest Report (27.11.2021)
    29. Sport: -4,92% Show latest Report (27.11.2021)
    30. Luftfahrt & Reise: -12,19% Show latest Report (27.11.2021)
    31. Solar: -12,79% Show latest Report (27.11.2021)
    32. Börseneulinge 2019: -15,65% Show latest Report (04.12.2021)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    finelabels
    zu MSFT (30.11.)

    Der CEO der Microsoft Corp, Satya Nadella, hat in der vergangenen Woche etwa die Hälfte seiner Aktien des Softwarekonzerns verkauft. Aus bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Unterlagen geht hervor, dass Nadella innerhalb von zwei Tagen 838.584 Aktien verkauft hat, nachdem er zuvor fast 1,7 Millionen Anteilsscheine hielt. Analysten zufolge könnte der Schritt damit zusammenhängen, dass der US-Bundesstaat Washington Anfang nächsten Jahres eine 7-prozentige Steuer auf langfristige Kapitalerträge einführt, die 250.000 US-Dollar pro Jahr übersteigen.

    Silberpfeil60
    zu ROG (01.12.)

    Der Schweizer Pharmakonzern https://www.godmode-trader.de/aktien/roche-holding-ch0012032048-kurs,128988 hat die Übernahme von TIB Molbiol abgeschlossen. TIB werde dabei weiterhin als Tochtergesellschaft innerhalb der Division Diagnostics tätig sein, heißt es in einer Mitteilung. Gemeinsam werden die Unternehmen den Angaben zufolge an der schnellen Entwicklung von Tests für neu auftretende Krankheitserreger und potenzielle Gesundheitsbedrohungen wie etwa Infektionskrankheiten arbeiten.

    geistreich
    zu AMZ (30.11.)

    Bereits seit vielen Jahren baut Amazon seine konzerneigenen Lieferdienste stetig weiter aus. Richtig Gas gegeben hat das Unternehmen ab dem Jahre 2013. Dies dürfte nun dazu führen, dass Amazon bald UPS und Fedex überholen dürfte und dann die neue Nummer 1 im US-Versandgeschäft sein wird. Davon ist zumindest Dave Clark überzeugt, Chef des weltweiten Verbrauchergeschäfts des Konzerns.  https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/amazon-auch-hier-bald-die-nummer-1-20241720.html

    Celovec
    zu NOVN (03.12.)

    Der Zukauf ist eine Substanzerhaltende Massnahme.   Geld das herumliegt wird in Europa durch Negativzinsen und Inflationsrate eliminiert.   Mit Investitionen in  wertstabile Dividendentitel relativ zur Inflation, ist es zumindest ein Versuch die Substanz zu erhalten, der besser ist als Geld am Konto liegen zu lassen.

    MoneyMusketiere
    zu GSK (29.11.)

    Stopp-Loss ausgelöst.

    Silberpfeil60
    zu DAI (01.12.)

    Der Autokonzern https://www.godmode-trader.de/aktien/daimler-kurs,119102 hat das Geschäft mit Lastwagen und Bussen in die Selbstständigkeit entlassen. „Von heute an sind wir unabhängig", berichtete der Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck auf Twitter. Frühere Ansagen, wonach der Börsengang für Freitag kommender Woche (10. Dezember) geplant ist, wurden bestätigt. Mit der Abspaltung fahren Mercedes-Autos und -Lkws erstmals getrennte Wege. Der Konzern erhofft sich von der Trennung eine höhere Profitabilität und letztlich eine bessere Börsenbewertung.

    DanielLimper
    zu DAI (30.11.)

    30.11.2021: 25 ST. Absicherung gg. droh. Verluste




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 04.12.2021

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, Brille, http://www.shutterstock.com/de/pic-243146053/stock-photo-man-with-future-high-tech-smart-glasses-concept.html

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


    Random Partner

    Zumtobel
    Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: EVN 0.17%, Rutsch der Stunde: RBI 0%
      Star der Stunde: Lenzing 1.94%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.5%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Semperit 0.84%, Rutsch der Stunde: SBO -1.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: SBO 0.87%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(4), voestalpine(1), VIG(1), S Immo(1), Uniqa(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Österreichische Post 0.69%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.01%

      Featured Partner Video

      Sonderfolge: Der S&P 500 und seine Sektorschwergewichte (die besprochene Grafik von Josef Obergantschnig)

      Eine Sonderfolge des Wiener Börse Plausch, die eine Sache für Josef Obergantschnig ist und den testweisen Versuch einer Audio-Variante eines Erfolgsmodells im Social Web darstellt. Vorges...

      Books josefchladek.com

      Greg Girard
      JAL 76 88
      2022
      Kominek

      Karl Edlund Henrik
      Eden
      2022
      Journal

      Jean-Philippe Charbonnier
      Chemins de la vie
      1957
      Editions du Cap

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void