Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. CPI / Immofinanz / S Immo, Zumtobel, Porsche, Alibaba, Kraft Heinz, Krones

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Immo

Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #30 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. Aktienseitig geht es heute zu einem Grossteil um CPI / Immofinanz / S Immo, die Fristen und eine Taktikeinschätzung, weiters um einen starken Gesamtmarkt und Andritz.

_Die Dezember-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von der Rosinger Group, die sich mit einem Angebot an Listing-Interessierte UnternehmerInnen richtet und einen Rekord im Rosgix feiern kann. _ Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprod ukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


Der Podcast für junge Anleger jeden Alters (00:13:47), 07.12.



Wer ist Olaf Scholz wirklich? / Porsche will Porsche / Angela Merkel auf Honeckers Platz
Morning Briefing vom 08.12.2021


Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Morning Briefing-Hörerinnen und Hörer: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren


Handelsblatt Morning Briefing (00:08:17), 08.12.



Spekulationen um Porsche und schreiend billige China-Aktien
8.12.2021 - Der tägliche Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Anja Ettel über die Gute-Laune-Börse, den steigenden Marktwert von Uni-Absolventen und vorsichtige Hoffnung bei Omikron. Außerdem geht es um Zalando, Delivery Hero, Bitcoin, BASF, Covestro, VW, Porsche SE, Intel, Marvell, AMD, Nvidia, Microsoft, Amazon, GSK, TUI, Alibaba, JD.com, Pinduoduo, New oriental Education, Didi, Xtrackers CSI300 ETF (WKN: DBX0M2), Invesco MSCI China Technology All Shares Stock Connect (WKN: ​​A3CMY8) und UBS Solactive China Technology ETF (WKN: A2QJ9G).

"Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens.

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.


Alles auf Aktien (00:17:16), 08.12.



“Der Warren-Buffett-Liebling Kraft Heinz” - VW verkauft Porsche und Krones lebt
Episode #255 vom 08.12.2021

Omikron ist egal und Apples dubiose China Deals sind scheinbar legal. Intel macht den geilsten Trade des Jahrhunderts, hat dabei aber auf den Deal des Jahrtausends verzichtet. Und VW behält Diess aber verkauft Porsche.

Warren Buffett liebt ihn, die Börse hasst ihn: Beim Ketchup von Kraft Heinz (WKN: A14TU4) scheiden sich die Geister. Hoffentlich scheidet sich auch die Aktie bald vom Absturz-Modus.

Krones (WKN: 633500) sorgt dafür, dass alle genug saufen und jetzt sagen die Analysten: Lasst mal Krones kaufen.

Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 08.12.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:39), 08.12.



Marktbericht Di. 07.12.2021 - Börse preist Sorge um Omikron wieder aus, fast überall Plus
Börse preist Sorge um Omikron wieder aus, fast überall Plus, sdm, Rubean, Zumtobel,Thieme und Schmarl im Inetrview

Tschüss Coronasorgen, hallo Ampel – so lässt sich die Stimmung im Markt zusammenfassen. Offenbar wird die Angst vor der neuen Coronavariante Omikron, die in der letzten Woche für deutliche Verwerfungen geführt hat, ganz schnell wieder ausgepreist. Der DAX legt den besten Tag seit längerer Zeit hin und steigt +2,8 % auf 15.813 Punkte. Der Euro Stoxx steigt sogar über 3 %, der ATX in Wien legt 2,1 % zu auf 3.822 Punkte, der ATX Total Return auf 7.769 Punkte. Gute Nachrichten kamen vom Automobilsektor, wo die Produktion offenbar wieder anzieht. Die gesamte Branche legt zu, ganz vorne aber VW mit ganzen +8,6 % und Porsche mit +8,5 %. Angeblich wird ein Börsengang der VW Tochter Porsche AG geplant, wovon sowohl die Mutter als auch die Dacholding Porsche Automobil Holding SE profitieren würden. Trotz weniger Coronanagst legt Delivery Hero mit +7,8 % deutlich zu. Der Essenslieferant macht die Verluste der letzten Tage wieder wett. Verlierer gab es nur einen einzigen, mit RWE, die -0,3 % abgeben. Alle anderen DAX-Werte schlossen den Dienstag mit zum Teil deutlichem Plus. Hören Sie zur Frage Korrektur oder Weihnachtsrallye den globalen Anlagestrategen Heiko Thieme, Fondsberater und Contrarian Herbert Schmarl zu Inflation und Gold, zu den Halbjahreszahlen von Zumtobel CFO Thomas Erath, und Unternehmenspräsentationen von Rubean mit CEO Hermann Geupel und der Sicherheitsdienste München sdm SE mit CEO Oliver Reisinger.

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Interviews in vollständiger Version finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App


Börsenradio to go Marktbericht (00:16:45), 08.12.



Zumtobel bringt Licht in den Weinkeller! - Lieferschwierigkeiten? CFO Erath: "Das Hauptproblem haben wir bei Halbleitern
Zumtobel bringt Licht in den Weinkeller! - Lieferschwierigkeiten? CFO Erath: "Das Hauptproblem haben wir bei Halbleitern"

Mag. Thomas Erath CFO: "Wir sind in der ganzen Supply Chain betroffen von den Lieferschwierigkeiten. Das Hauptproblem, das wir haben, ist im Bereich Halbleiter. Wir verbauen jedes Jahr Millionen von Halbleitern in unserer Komponenten. Und hier sind wir stark betroffen, d.h. wir bekommen nur einen gewissen Prozentsatz unserer Bestellungen, nur einen Teil unserer notwendigen Mengen, die wir brauchen, um unsere Produkte zu fertigen. Um hier ein besseres Ergebnis zu erzielen, versuchen wir unsere Produkte anzupassen, dass wir andere Halbleiter nehmen und unsere Produkte neue designen. So können wir über die Zeit unsere Produkte abändern und die Supply Chain optimieren und die Shortage reduzieren." Halbjahreszahlen 2021/22: Umsatz +10 % auf über 567 Mio. Euro. Das Netto-Periodenergebnis stieg um +72 % auf 23 Mio. Euro. Wie kann man diese Zahl mit dem Corona-Jahr 2020 vergleichen?


Wiener Börse Podcast (00:13:22), 08.12.



Wasserstoff – Enapter bekommt Geld und MorphoSys läuft an
Hot Bets Episode 196 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

Bei dem heutigen Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, geht es um die Wasserstoff-Boxen von Enapter, zudem besprechen wir MorphoSys - die Aktie springt an. Hört doch mal rein!

WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

Enapter, DE000A255G02 FIRST BERLIN: Researchbericht

MorphoSys, DE0006632003

Neo-Broker: Finanzen.net Zero

Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:24), 08.12.



Fenster 8 - Aktien als Altersvorsorge

„Ich besitze keine Aktien“, erklärte Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel nach Platzen der Dot.com-Blase und auch der honorige deutsche SPD-Politiker und EX-Bundeskanzler Helmut Schmidt war bekanntlich kein Freund von Aktien. Er meinte die Börsen seien ein Tummelplatz für Psychopathen. 2007, kurz vor Beginn der Finanzkrise und den weltweiten Kurseinbrüchen warnte Schmidt noch, dass Aktien nichts für die Altersvorsorge seien. Doch die Zeit spielt gegen die Argumente der beiden Altbundeskanzler. Wenn man kurzfristig auf Aktien spekuliert, ist das Verlustrisiko ohne Frage hoch. Langfristig betrachtet waren aber die Dotcom-Blase, die Finanzkrise und ebenso der Pandemie-Crash gerade einmal kleine Dellen im Aufwärtstrend an den Aktienmärkten. Und da der Vermögensaufbau etwas Langfristiges sein sollte. passen Aktien und Altersvorsorge so gut zusammen. Was Aktien eigentlich sind?  Mit Aktien erwirbt man Anteile an einem Unternehmen. Als Miteigentümer ist man am Börsenwert des Unternehmens, genannt Marktkapitalisierung, beteiligt, ebenso wie an dessen Gewinne. An den Gewinnen partizipiert man einerseits über den Anstieg der Aktienkurse. Andererseits durch Ausschüttungen, genannt Dividenden, die der Anleger auf sein Depot gebucht bekommt. Als Aktionär ist man aber nicht nur an den Gewinnen, sondern natürlich auch an den Verlusten beteiligt. Das Verlustrisiko kann man aber begrenzen, wenn man sich nicht nur an einem Unternehmen, sondern gleich an mehreren beteiligt. Das geht auch mit einem bescheideneren verfügbaren Vermögen und zwar, in dem man sich nicht einzelne Aktien kauft, sondern Anteile an Fonds, die wiederum in einen ganzen Korb verschiedener Aktien investieren. Mehr zu Fonds in Fenster neun des Börsenminute-Adventkalenders.

Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernehmen die Autorin, Julia Kistner und die DADAT Bank keine Haftung.

Musik und Sound Rechte: https://www.geldmeisterin.com/index.php/bm-sound-musik-rechte/

#Aktien #Vorsorge #Aktiensparen  #Inflation #Wirtschaftslage   #Börsenminute-Adventkalender #DADAT #Ertragsziel #Ertrag #Fonds #ETF #Anleihen #Bonds #Vermögen #Anleger #Risiko #Anlegerprofil #Risikoprofil #Rendite #Anlagehorizont #Cash #Entnahme #Entnahmeplan #Staatsschulden #Konjunktur #Konjunkturpakete #Aktionär #sparen #Sparer #Dividenden


Die Börsenminute (00:02:31), 08.12.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 

(08.12.2021)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: EVN, RBI und Bawag fallen unter ihre MA100

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz, ytd-Gewinne schmelzen langsam (Depot ...

» Börsegeschichte 21.1.: Extremes zu Mayr-Melnhof, BBAG, Uniqa, Cybertron ...

» Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht vo...

» PIR-News: News zu Palfinger, FACC, Marinomed, KESt II, Research zu Wiene...

» Verfallstag mit grösserem Rückgang (Christian Drastil)

» Nachlese: Christoph Rainer freut sich über neue UBM-Investoren (Chr...

» Kürner's 13 Out Now (Gerhard Kürner)

» Guter, kalter, rutschiger, windiger 10er (Christian Drastil via Runplugg...

» Wiener Börse zu Mittag erneut deutlich schwächer: Frequentis, Agrana und...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVU8
AT0000A2UW92
AT0000A2UW84
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.6%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.08%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.73%
    BSN MA-Event AT&S
    Star der Stunde: Palfinger 1.13%, Rutsch der Stunde: OMV -1.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2)
    BSN MA-Event EVN
    BSN MA-Event Infineon
    Österreich-Depots: Weekend-Bilanz, ytd-Gewinne schmelzen langsam (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    Wintersport-Spektakel

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Jänner 2022


    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Wiener Börse Plausch #30: Taktik und Fristen bei CPI / Immofinanz / S Immo

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #30 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. Aktienseitig geht es heute zu einem Grossteil um CPI / Immofinanz / S Immo, die Fristen und eine Taktikeinschätzung, weiters um einen starken Gesamtmarkt und Andritz.

    _Die Dezember-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von der Rosinger Group, die sich mit einem Angebot an Listing-Interessierte UnternehmerInnen richtet und einen Rekord im Rosgix feiern kann. _ Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprod ukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters (00:13:47), 07.12.



    Wer ist Olaf Scholz wirklich? / Porsche will Porsche / Angela Merkel auf Honeckers Platz
    Morning Briefing vom 08.12.2021


    Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Morning Briefing-Hörerinnen und Hörer: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren


    Handelsblatt Morning Briefing (00:08:17), 08.12.



    Spekulationen um Porsche und schreiend billige China-Aktien
    8.12.2021 - Der tägliche Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Anja Ettel über die Gute-Laune-Börse, den steigenden Marktwert von Uni-Absolventen und vorsichtige Hoffnung bei Omikron. Außerdem geht es um Zalando, Delivery Hero, Bitcoin, BASF, Covestro, VW, Porsche SE, Intel, Marvell, AMD, Nvidia, Microsoft, Amazon, GSK, TUI, Alibaba, JD.com, Pinduoduo, New oriental Education, Didi, Xtrackers CSI300 ETF (WKN: DBX0M2), Invesco MSCI China Technology All Shares Stock Connect (WKN: ​​A3CMY8) und UBS Solactive China Technology ETF (WKN: A2QJ9G).

    "Alles auf Aktien" ist der tägliche Börsen-Shot aus der WELT-Wirtschaftsredaktion. Die Wirtschafts- und Finanzjournalisten Holger Zschäpitz, Anja Ettel, Philipp Vetter, Daniel Eckert und Nando Sommerfeldt diskutieren im Wechsel über die wichtigsten News an den Märkten und das Finanzthema des Tages. Außerdem gibt es jeden Tag eine Inspiration, die das Leben leichter machen soll. In nur zehn Minuten geht es um alles, was man aktuell über Aktien, ETFs, Fonds und erfolgreiche Geldanlage wissen sollte. Für erfahrene Anleger und Neueinsteiger. Montag bis Freitag, ab 5 Uhr morgens.

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

    Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.


    Alles auf Aktien (00:17:16), 08.12.



    “Der Warren-Buffett-Liebling Kraft Heinz” - VW verkauft Porsche und Krones lebt
    Episode #255 vom 08.12.2021

    Omikron ist egal und Apples dubiose China Deals sind scheinbar legal. Intel macht den geilsten Trade des Jahrhunderts, hat dabei aber auf den Deal des Jahrtausends verzichtet. Und VW behält Diess aber verkauft Porsche.

    Warren Buffett liebt ihn, die Börse hasst ihn: Beim Ketchup von Kraft Heinz (WKN: A14TU4) scheiden sich die Geister. Hoffentlich scheidet sich auch die Aktie bald vom Absturz-Modus.

    Krones (WKN: 633500) sorgt dafür, dass alle genug saufen und jetzt sagen die Analysten: Lasst mal Krones kaufen.

    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 08.12.2021, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:39), 08.12.



    Marktbericht Di. 07.12.2021 - Börse preist Sorge um Omikron wieder aus, fast überall Plus
    Börse preist Sorge um Omikron wieder aus, fast überall Plus, sdm, Rubean, Zumtobel,Thieme und Schmarl im Inetrview

    Tschüss Coronasorgen, hallo Ampel – so lässt sich die Stimmung im Markt zusammenfassen. Offenbar wird die Angst vor der neuen Coronavariante Omikron, die in der letzten Woche für deutliche Verwerfungen geführt hat, ganz schnell wieder ausgepreist. Der DAX legt den besten Tag seit längerer Zeit hin und steigt +2,8 % auf 15.813 Punkte. Der Euro Stoxx steigt sogar über 3 %, der ATX in Wien legt 2,1 % zu auf 3.822 Punkte, der ATX Total Return auf 7.769 Punkte. Gute Nachrichten kamen vom Automobilsektor, wo die Produktion offenbar wieder anzieht. Die gesamte Branche legt zu, ganz vorne aber VW mit ganzen +8,6 % und Porsche mit +8,5 %. Angeblich wird ein Börsengang der VW Tochter Porsche AG geplant, wovon sowohl die Mutter als auch die Dacholding Porsche Automobil Holding SE profitieren würden. Trotz weniger Coronanagst legt Delivery Hero mit +7,8 % deutlich zu. Der Essenslieferant macht die Verluste der letzten Tage wieder wett. Verlierer gab es nur einen einzigen, mit RWE, die -0,3 % abgeben. Alle anderen DAX-Werte schlossen den Dienstag mit zum Teil deutlichem Plus. Hören Sie zur Frage Korrektur oder Weihnachtsrallye den globalen Anlagestrategen Heiko Thieme, Fondsberater und Contrarian Herbert Schmarl zu Inflation und Gold, zu den Halbjahreszahlen von Zumtobel CFO Thomas Erath, und Unternehmenspräsentationen von Rubean mit CEO Hermann Geupel und der Sicherheitsdienste München sdm SE mit CEO Oliver Reisinger.

    Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Interviews in vollständiger Version finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App


    Börsenradio to go Marktbericht (00:16:45), 08.12.



    Zumtobel bringt Licht in den Weinkeller! - Lieferschwierigkeiten? CFO Erath: "Das Hauptproblem haben wir bei Halbleitern
    Zumtobel bringt Licht in den Weinkeller! - Lieferschwierigkeiten? CFO Erath: "Das Hauptproblem haben wir bei Halbleitern"

    Mag. Thomas Erath CFO: "Wir sind in der ganzen Supply Chain betroffen von den Lieferschwierigkeiten. Das Hauptproblem, das wir haben, ist im Bereich Halbleiter. Wir verbauen jedes Jahr Millionen von Halbleitern in unserer Komponenten. Und hier sind wir stark betroffen, d.h. wir bekommen nur einen gewissen Prozentsatz unserer Bestellungen, nur einen Teil unserer notwendigen Mengen, die wir brauchen, um unsere Produkte zu fertigen. Um hier ein besseres Ergebnis zu erzielen, versuchen wir unsere Produkte anzupassen, dass wir andere Halbleiter nehmen und unsere Produkte neue designen. So können wir über die Zeit unsere Produkte abändern und die Supply Chain optimieren und die Shortage reduzieren." Halbjahreszahlen 2021/22: Umsatz +10 % auf über 567 Mio. Euro. Das Netto-Periodenergebnis stieg um +72 % auf 23 Mio. Euro. Wie kann man diese Zahl mit dem Corona-Jahr 2020 vergleichen?


    Wiener Börse Podcast (00:13:22), 08.12.



    Wasserstoff – Enapter bekommt Geld und MorphoSys läuft an
    Hot Bets Episode 196 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

    Bei dem heutigen Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, geht es um die Wasserstoff-Boxen von Enapter, zudem besprechen wir MorphoSys - die Aktie springt an. Hört doch mal rein!

    WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

    Enapter, DE000A255G02 FIRST BERLIN: Researchbericht

    MorphoSys, DE0006632003

    Neo-Broker: Finanzen.net Zero

    Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


    Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:24), 08.12.



    Fenster 8 - Aktien als Altersvorsorge

    „Ich besitze keine Aktien“, erklärte Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel nach Platzen der Dot.com-Blase und auch der honorige deutsche SPD-Politiker und EX-Bundeskanzler Helmut Schmidt war bekanntlich kein Freund von Aktien. Er meinte die Börsen seien ein Tummelplatz für Psychopathen. 2007, kurz vor Beginn der Finanzkrise und den weltweiten Kurseinbrüchen warnte Schmidt noch, dass Aktien nichts für die Altersvorsorge seien. Doch die Zeit spielt gegen die Argumente der beiden Altbundeskanzler. Wenn man kurzfristig auf Aktien spekuliert, ist das Verlustrisiko ohne Frage hoch. Langfristig betrachtet waren aber die Dotcom-Blase, die Finanzkrise und ebenso der Pandemie-Crash gerade einmal kleine Dellen im Aufwärtstrend an den Aktienmärkten. Und da der Vermögensaufbau etwas Langfristiges sein sollte. passen Aktien und Altersvorsorge so gut zusammen. Was Aktien eigentlich sind?  Mit Aktien erwirbt man Anteile an einem Unternehmen. Als Miteigentümer ist man am Börsenwert des Unternehmens, genannt Marktkapitalisierung, beteiligt, ebenso wie an dessen Gewinne. An den Gewinnen partizipiert man einerseits über den Anstieg der Aktienkurse. Andererseits durch Ausschüttungen, genannt Dividenden, die der Anleger auf sein Depot gebucht bekommt. Als Aktionär ist man aber nicht nur an den Gewinnen, sondern natürlich auch an den Verlusten beteiligt. Das Verlustrisiko kann man aber begrenzen, wenn man sich nicht nur an einem Unternehmen, sondern gleich an mehreren beteiligt. Das geht auch mit einem bescheideneren verfügbaren Vermögen und zwar, in dem man sich nicht einzelne Aktien kauft, sondern Anteile an Fonds, die wiederum in einen ganzen Korb verschiedener Aktien investieren. Mehr zu Fonds in Fenster neun des Börsenminute-Adventkalenders.

    Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernehmen die Autorin, Julia Kistner und die DADAT Bank keine Haftung.

    Musik und Sound Rechte: https://www.geldmeisterin.com/index.php/bm-sound-musik-rechte/

    #Aktien #Vorsorge #Aktiensparen  #Inflation #Wirtschaftslage   #Börsenminute-Adventkalender #DADAT #Ertragsziel #Ertrag #Fonds #ETF #Anleihen #Bonds #Vermögen #Anleger #Risiko #Anlegerprofil #Risikoprofil #Rendite #Anlagehorizont #Cash #Entnahme #Entnahmeplan #Staatsschulden #Konjunktur #Konjunkturpakete #Aktionär #sparen #Sparer #Dividenden


    Die Börsenminute (00:02:31), 08.12.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 

    (08.12.2021)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


    Random Partner

    Wolftank-Adisa
    Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: EVN, RBI und Bawag fallen unter ihre MA100

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz, ytd-Gewinne schmelzen langsam (Depot ...

    » Börsegeschichte 21.1.: Extremes zu Mayr-Melnhof, BBAG, Uniqa, Cybertron ...

    » Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht vo...

    » PIR-News: News zu Palfinger, FACC, Marinomed, KESt II, Research zu Wiene...

    » Verfallstag mit grösserem Rückgang (Christian Drastil)

    » Nachlese: Christoph Rainer freut sich über neue UBM-Investoren (Chr...

    » Kürner's 13 Out Now (Gerhard Kürner)

    » Guter, kalter, rutschiger, windiger 10er (Christian Drastil via Runplugg...

    » Wiener Börse zu Mittag erneut deutlich schwächer: Frequentis, Agrana und...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2UVU8
    AT0000A2UW92
    AT0000A2UW84
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.6%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.08%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.73%
      BSN MA-Event AT&S
      Star der Stunde: Palfinger 1.13%, Rutsch der Stunde: OMV -1.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(2)
      BSN MA-Event EVN
      BSN MA-Event Infineon
      Österreich-Depots: Weekend-Bilanz, ytd-Gewinne schmelzen langsam (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      Wintersport-Spektakel

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Jänner 2022