Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Starkes Geschäftsjahr 2021: 4,4% Umsatzwachstum und 7,8% Wachstum im EBITDA vor Restrukturierung

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



08.02.2022, 2458 Zeichen

Wien (OTS) - Thomas Arnoldner, CEO der A1 Telekom Austria Group, zu den Highlights des Jahres 2021:
„Wir haben im Gesamtjahr 2021 erneut eine sehr gute operative und finanzielle Leistung erbracht: Die Umsatzerlöse im Konzern stiegen um 4,4 %, zu einem großen Teil getrieben durch das Wachstum der Serviceumsätze in fast allen Märkten. Das EBITDA vor Restrukturierungskosten stieg um 7,8 %, mit Wachstum insbesondere in Österreich und Bulgarien. Das Nettoergebnis 2021 stieg von EUR 388,8 Mio. im Jahr 2020 auf EUR 455,0 Mio.
Insgesamt hat sich das Unternehmen damit in den letzten Jahren zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen im europäischen Telekommunikationssektor entwickelt. Diese Ergebnisse unterstreichen die erfolgreiche Strategieumsetzung, die Widerstandsfähigkeit unseres Geschäftsmodells und die positive Wirkung der in diesem herausfordernden Umfeld getroffenen Maßnahmen.
Unsere leistungsstarken und zukunftssicheren Fest- und Mobilfunknetze bilden das digitale Rückgrat und werden auch im Jahr 2022 weiter ausgebaut, insbesondere in Österreich, wo wir einen Schwerpunkt auf den Glasfaserausbau legen werden.
Eine solide finanzielle Performance geht auch Hand in Hand mit aktiv gelebter ökologischer und sozialer Verantwortung. Für eine grüne und digitale Transformation wurde im Jahr 2021 Environmental, Social & Corporate Governance (ESG) als Teil der Konzernstrategie eingeführt. Mit ambitionierten und messbaren Zielen wollen wir effizientere, ressourcenschonendere und damit nachhaltigere Arbeits- und Lebensweisen fördern und die Potenziale der Digitalisierung für Klima, Mensch und Gesellschaft erschließen.“
Alejandro Plater, COO der A1 Telekom Austria Group, ergänzt:
„Seit April 2021 sind wir in allen Märkten mit der gemeinsamen Marke A1 präsent, nutzten weiterhin die Wachstumschancen, die die Digitalisierung bietet und monetarisierten die starke Nachfrage nach Produkten mit höherer Bandbreite und nach 5G sowie die Nachfrage nach IKT-Lösungen und Konnektivität, insbesondere von Geschäftskunden. Die Serviceumsätze im Mobilfunk stiegen im Jahr 2021 um 5,3 %, jene im Festnetz um 2,4 %. Gleichzeitig haben wir uns weiterhin auf operative Effizienzsteigerungen fokussiert.
Im Jahr 2021 erwarben wir Frequenzen in Bulgarien, Kroatien und Slowenien und wir werden daher 2022 den 5G-Rollout in Österreich und diesen drei Ländern fortsetzen.“
Detaillierte Infos finden Sie hier https://newsroom.a1.group/ (https://newsroom.a1.group/)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/20: Wer wollte die Telekom nach unten manipulieren? Dazu ein VAS Spoiler und ein XXX Lutz Schmäh




 

Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Lenzing, Marinomed Biotech, Warimpex, Kapsch TrafficCom, S Immo, Wolford, SBO, Pierer Mobility, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Bawag, EVN, RBI, Semperit, Telekom Austria, AMS, AT&S, FACC, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Palfinger, Wolftank-Adisa, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Rosenbauer.


Random Partner

Aluflexpack AG
Das Kerngeschäft der Aluflexpack AG (Aluflexpack) umfasst die Entwicklung und Herstellung hochwertiger flexibler Primärverpackungen im industriellen Ausmaß mit einem Schwerpunkt auf Aluminium basierten Verpackungen wie zum Beispiel Aluminium-Kaffeekapseln, Standbodenbeutel, Alu-Schalen, Deckel, Verpackungen für die Süßwarenindustrie und Durchdrückpackungen für den Pharmabereich.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2VKV7
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.9%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.39%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.68%, Rutsch der Stunde: SBO -1.16%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), AT&S(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: SBO 0.88%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.17%
    Star der Stunde: Warimpex 5.63%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.37%
    Star der Stunde: Verbund 0.28%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -4.49%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S Immo(2), Porr(1), CA Immo(1), Bawag(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.02%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.36%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S Immo(1)

    Featured Partner Video

    Volles Regenprogramm

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. Oktober 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2....

    Books josefchladek.com

    Michael Vahrenwald
    The People's Trust
    2021
    Kominek

    Raymond Meeks
    Orchard Volume Two / Not Seen | Not Said
    2011
    Silas Finch

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Paul Fusco
    RFK Funeral Train
    2000
    Umbrage Editions

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Starkes Geschäftsjahr 2021: 4,4% Umsatzwachstum und 7,8% Wachstum im EBITDA vor Restrukturierung


    08.02.2022, 2458 Zeichen

    Wien (OTS) - Thomas Arnoldner, CEO der A1 Telekom Austria Group, zu den Highlights des Jahres 2021:
    „Wir haben im Gesamtjahr 2021 erneut eine sehr gute operative und finanzielle Leistung erbracht: Die Umsatzerlöse im Konzern stiegen um 4,4 %, zu einem großen Teil getrieben durch das Wachstum der Serviceumsätze in fast allen Märkten. Das EBITDA vor Restrukturierungskosten stieg um 7,8 %, mit Wachstum insbesondere in Österreich und Bulgarien. Das Nettoergebnis 2021 stieg von EUR 388,8 Mio. im Jahr 2020 auf EUR 455,0 Mio.
    Insgesamt hat sich das Unternehmen damit in den letzten Jahren zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen im europäischen Telekommunikationssektor entwickelt. Diese Ergebnisse unterstreichen die erfolgreiche Strategieumsetzung, die Widerstandsfähigkeit unseres Geschäftsmodells und die positive Wirkung der in diesem herausfordernden Umfeld getroffenen Maßnahmen.
    Unsere leistungsstarken und zukunftssicheren Fest- und Mobilfunknetze bilden das digitale Rückgrat und werden auch im Jahr 2022 weiter ausgebaut, insbesondere in Österreich, wo wir einen Schwerpunkt auf den Glasfaserausbau legen werden.
    Eine solide finanzielle Performance geht auch Hand in Hand mit aktiv gelebter ökologischer und sozialer Verantwortung. Für eine grüne und digitale Transformation wurde im Jahr 2021 Environmental, Social & Corporate Governance (ESG) als Teil der Konzernstrategie eingeführt. Mit ambitionierten und messbaren Zielen wollen wir effizientere, ressourcenschonendere und damit nachhaltigere Arbeits- und Lebensweisen fördern und die Potenziale der Digitalisierung für Klima, Mensch und Gesellschaft erschließen.“
    Alejandro Plater, COO der A1 Telekom Austria Group, ergänzt:
    „Seit April 2021 sind wir in allen Märkten mit der gemeinsamen Marke A1 präsent, nutzten weiterhin die Wachstumschancen, die die Digitalisierung bietet und monetarisierten die starke Nachfrage nach Produkten mit höherer Bandbreite und nach 5G sowie die Nachfrage nach IKT-Lösungen und Konnektivität, insbesondere von Geschäftskunden. Die Serviceumsätze im Mobilfunk stiegen im Jahr 2021 um 5,3 %, jene im Festnetz um 2,4 %. Gleichzeitig haben wir uns weiterhin auf operative Effizienzsteigerungen fokussiert.
    Im Jahr 2021 erwarben wir Frequenzen in Bulgarien, Kroatien und Slowenien und wir werden daher 2022 den 5G-Rollout in Österreich und diesen drei Ländern fortsetzen.“
    Detaillierte Infos finden Sie hier https://newsroom.a1.group/ (https://newsroom.a1.group/)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/20: Wer wollte die Telekom nach unten manipulieren? Dazu ein VAS Spoiler und ein XXX Lutz Schmäh




     

    Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Lenzing, Marinomed Biotech, Warimpex, Kapsch TrafficCom, S Immo, Wolford, SBO, Pierer Mobility, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Bawag, EVN, RBI, Semperit, Telekom Austria, AMS, AT&S, FACC, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Palfinger, Wolftank-Adisa, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Rosenbauer.


    Random Partner

    Aluflexpack AG
    Das Kerngeschäft der Aluflexpack AG (Aluflexpack) umfasst die Entwicklung und Herstellung hochwertiger flexibler Primärverpackungen im industriellen Ausmaß mit einem Schwerpunkt auf Aluminium basierten Verpackungen wie zum Beispiel Aluminium-Kaffeekapseln, Standbodenbeutel, Alu-Schalen, Deckel, Verpackungen für die Süßwarenindustrie und Durchdrückpackungen für den Pharmabereich.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2WV18
    AT0000A2VKV7
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.9%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.39%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.68%, Rutsch der Stunde: SBO -1.16%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), AT&S(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: SBO 0.88%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.17%
      Star der Stunde: Warimpex 5.63%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.37%
      Star der Stunde: Verbund 0.28%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -4.49%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S Immo(2), Porr(1), CA Immo(1), Bawag(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.02%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.36%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S Immo(1)

      Featured Partner Video

      Volles Regenprogramm

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. Oktober 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2....

      Books josefchladek.com

      Kishin Shinoyama
      A Fine Day (篠山 紀信
      1977
      Heibon-Sha

      Julius Werner Chromecek
      Tanzräume in Wien / Dance Rooms in Vienna
      2022
      Self published

      Michel Mazzoni
      Rien, presque
      2022
      MER. B&L

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation

      Joselito Verschaeve
      If I call stones blue it is because blue is the precise word
      2022
      Void