Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ADVA sorgt mit neuer PTP-Lösung für hochgenaues Timing auf offenen Servern

Nachrichtenquelle Business Wire



>> Weitere Nachrichten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



09.05.2022, 4886 Zeichen

ADVA (FWB: ADV) hat heute OSA SoftSync auf den Markt gebracht, um Netzbetreibern und Unternehmen ein robustes und hochgenaues Timing ihrer Anwendungen durch einen Software-Client zu ermöglichen. Die neue Software bietet eine einfache und kostengünstige Lösung, die Oscilloquartz PTP-Technologie von ADVA in offenen Servern und anderen Netzelementen einzusetzen. Kunden können nun problemlos auf Linux-Systemen einen PTP-Client für präzises und zuverlässiges Timing installieren. Mittels OSA SoftSync können Betreiber die immer strengerer werdenden Timing-Anforderungen in einer Vielzahl von Branchen erfüllen. Diese Anforderungen bestehen in Anwendungen wie 5G, Finanzhandel, Cloud Computing und global verteilten Rechenzentren.

„Ein wichtiger Schritt bei der Digitalisierung von IT-Systemen und Unternehmen ist der Übergang von NTP- zu PTP-Timing. Unsere OSA SoftSync-Software macht dies möglich, indem sie eine Lücke bei der Ende-zu-Ende-Synchronisation im Anschlussbereich schließt. Mit nur einem Mausklick können Anwender einen hochpräzisen PTP-Client installieren“, sagte Gil Biran, GM von Oscilloquartz, ADVA. „Eine völlig neue Gruppe von Kunden kann nun die Vorteile unseres umfangreichen und bewährten Synchronisationsportfolios nutzen, ohne dass aufwändige Änderungen oder größere Investitionen notwendig wären. Ob 5G O-RAN oder fortschrittliche Rechenzentrumsanwendungen, unsere Softwarelösung eröffnet Betreibern in vielen Anwendungsbereichen neue Möglichkeiten.“

OSA SoftSync ist ein einfach zu implementierender Software-PTP-Client, der Anwendungen auf offenen Servern mit ultrapräziser und robuster Synchronisation versorgt. Diese Lösung nutzt die ADVA Oscilloquartz PTP-Technologie, Algorithmen zur Taktrückgewinnung und Syncjack-Funktionen zur Sicherstellung der Timing-Qualität. OSA SoftSync kann auf jeder Linux-Distribution installiert und auf unterschiedliche Weise betrieben werden. Nutzer können Telemetrie-Streaming in Verbindung mit einem modernen und benutzerfreundlichen GUI verwenden oder die Managementlösung Ensemble Sync Director von ADVA einsetzen. OSA SoftSync kann Hardware-basiertes Timestamping auf Schnittstellenkarten nutzen, um eine Genauigkeit im Nanosekundenbereich zu erreichen. Ausfälle von Referenzuhren oder Qualitätsverschlechterungen werden durch die dynamische Auswahl der genauesten Quelle für die Synchronisation (Best Master Clock Algorithm, BMCA) behoben. Kunden können OSA SoftSync über ein einfaches jährliches Abonnementmodell erwerben.

„Anwendungen, die auf offenen Servern betrieben werden, erfordern ein Timing mit einem hohen Maß an Genauigkeit und Ausfallsicherheit. Die bisher verwendeten PTP-Clients sind den Genauigkeitsanforderungen an die Synchronisation häufig nicht gewachsen. Unser OSA SoftSync ist die Antwort. Mit geringen Betriebskosten wird eine Ende-zu-Ende-Synchronisation erreicht, die den Anforderungen moderner zeitkritischer Dienste gerecht wird. Darüber hinaus arbeitet der OSA SoftSync PTP-Client problemlos mit einer Vielzahl von PTP-Grandmastern zusammen“, kommentierte Nir Laufer, VP Product Line Management bei Oscilloquartz, ADVA. „Von Rechenzentren bis hin zu Finanzinstituten können Kunden jetzt branchenspezifische Vorschriften wie beispielsweise MiFID II und CAT NMS erfüllen und auch Anforderungen zukünftiger Anwendungen ohne das Risiko großer Investitionen einhalten.“

Weitere Informationen zu OSA SoftSync finden Sie auf dieser Präsentation: https://adva.li/osa-softsync-slides.


Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Über Oscilloquartz

Oscilloquartz ist ein Vorreiter in der Entwicklung von Lösungen zur Zeit- und Frequenzsynchronisation. Wir entwerfen, produzieren und implementieren durchgängige Synchronisationssysteme, die in traditionellen wie auch fortschrittlichen paketvermittelten Netzen für die Verteilung und Sicherung hochpräziser Taktdaten sorgen. Als Unternehmen von ADVA schaffen wir neue Möglichkeiten für die Netze von morgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.oscilloquartz.com.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Sohn Tobias punktet mit GameStop




 

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, EVN, Amag, Warimpex, Immofinanz, Cleen Energy, FACC, AMS, Bawag, Andritz, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, Palfinger, AT&S, Erste Group, Linz Textil Holding, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, SBO, Oberbank AG Stamm, Agrana, Pierer Mobility, RHI Magnesita, Addiko Bank, Flughafen Wien, ATX.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2QP22
AT0000A2WV18
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: SBO(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(1)
    Star der Stunde: DO&CO 2.77%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.56%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), UBM(1), EVN(1), voestalpine(1), Frequentis(1), Porr(1), Telekom Austria(1)
    Star der Stunde: voestalpine 1.28%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.07%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Warimpex 2.35%, Rutsch der Stunde: RBI -1.77%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(1)
    Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Prozent Minus

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S1/11: Plausch mit Michael Knöppel, Österreichs einziger täglicher Sportpodcaster

    Michael Knöppel ist Sportjournalist mit Herzblut, sein „Das Sporttagebuch“ gibt es zB unter https://open.spotify.com/sh...

    ADVA sorgt mit neuer PTP-Lösung für hochgenaues Timing auf offenen Servern


    09.05.2022, 4886 Zeichen

    ADVA (FWB: ADV) hat heute OSA SoftSync auf den Markt gebracht, um Netzbetreibern und Unternehmen ein robustes und hochgenaues Timing ihrer Anwendungen durch einen Software-Client zu ermöglichen. Die neue Software bietet eine einfache und kostengünstige Lösung, die Oscilloquartz PTP-Technologie von ADVA in offenen Servern und anderen Netzelementen einzusetzen. Kunden können nun problemlos auf Linux-Systemen einen PTP-Client für präzises und zuverlässiges Timing installieren. Mittels OSA SoftSync können Betreiber die immer strengerer werdenden Timing-Anforderungen in einer Vielzahl von Branchen erfüllen. Diese Anforderungen bestehen in Anwendungen wie 5G, Finanzhandel, Cloud Computing und global verteilten Rechenzentren.

    „Ein wichtiger Schritt bei der Digitalisierung von IT-Systemen und Unternehmen ist der Übergang von NTP- zu PTP-Timing. Unsere OSA SoftSync-Software macht dies möglich, indem sie eine Lücke bei der Ende-zu-Ende-Synchronisation im Anschlussbereich schließt. Mit nur einem Mausklick können Anwender einen hochpräzisen PTP-Client installieren“, sagte Gil Biran, GM von Oscilloquartz, ADVA. „Eine völlig neue Gruppe von Kunden kann nun die Vorteile unseres umfangreichen und bewährten Synchronisationsportfolios nutzen, ohne dass aufwändige Änderungen oder größere Investitionen notwendig wären. Ob 5G O-RAN oder fortschrittliche Rechenzentrumsanwendungen, unsere Softwarelösung eröffnet Betreibern in vielen Anwendungsbereichen neue Möglichkeiten.“

    OSA SoftSync ist ein einfach zu implementierender Software-PTP-Client, der Anwendungen auf offenen Servern mit ultrapräziser und robuster Synchronisation versorgt. Diese Lösung nutzt die ADVA Oscilloquartz PTP-Technologie, Algorithmen zur Taktrückgewinnung und Syncjack-Funktionen zur Sicherstellung der Timing-Qualität. OSA SoftSync kann auf jeder Linux-Distribution installiert und auf unterschiedliche Weise betrieben werden. Nutzer können Telemetrie-Streaming in Verbindung mit einem modernen und benutzerfreundlichen GUI verwenden oder die Managementlösung Ensemble Sync Director von ADVA einsetzen. OSA SoftSync kann Hardware-basiertes Timestamping auf Schnittstellenkarten nutzen, um eine Genauigkeit im Nanosekundenbereich zu erreichen. Ausfälle von Referenzuhren oder Qualitätsverschlechterungen werden durch die dynamische Auswahl der genauesten Quelle für die Synchronisation (Best Master Clock Algorithm, BMCA) behoben. Kunden können OSA SoftSync über ein einfaches jährliches Abonnementmodell erwerben.

    „Anwendungen, die auf offenen Servern betrieben werden, erfordern ein Timing mit einem hohen Maß an Genauigkeit und Ausfallsicherheit. Die bisher verwendeten PTP-Clients sind den Genauigkeitsanforderungen an die Synchronisation häufig nicht gewachsen. Unser OSA SoftSync ist die Antwort. Mit geringen Betriebskosten wird eine Ende-zu-Ende-Synchronisation erreicht, die den Anforderungen moderner zeitkritischer Dienste gerecht wird. Darüber hinaus arbeitet der OSA SoftSync PTP-Client problemlos mit einer Vielzahl von PTP-Grandmastern zusammen“, kommentierte Nir Laufer, VP Product Line Management bei Oscilloquartz, ADVA. „Von Rechenzentren bis hin zu Finanzinstituten können Kunden jetzt branchenspezifische Vorschriften wie beispielsweise MiFID II und CAT NMS erfüllen und auch Anforderungen zukünftiger Anwendungen ohne das Risiko großer Investitionen einhalten.“

    Weitere Informationen zu OSA SoftSync finden Sie auf dieser Präsentation: https://adva.li/osa-softsync-slides.


    Über ADVA

    Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

    Über Oscilloquartz

    Oscilloquartz ist ein Vorreiter in der Entwicklung von Lösungen zur Zeit- und Frequenzsynchronisation. Wir entwerfen, produzieren und implementieren durchgängige Synchronisationssysteme, die in traditionellen wie auch fortschrittlichen paketvermittelten Netzen für die Verteilung und Sicherung hochpräziser Taktdaten sorgen. Als Unternehmen von ADVA schaffen wir neue Möglichkeiten für die Netze von morgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.oscilloquartz.com.

    Veröffentlicht von:

    ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

    www.adva.com



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Sohn Tobias punktet mit GameStop




     

    Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, EVN, Amag, Warimpex, Immofinanz, Cleen Energy, FACC, AMS, Bawag, Andritz, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, Palfinger, AT&S, Erste Group, Linz Textil Holding, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, SBO, Oberbank AG Stamm, Agrana, Pierer Mobility, RHI Magnesita, Addiko Bank, Flughafen Wien, ATX.


    Random Partner

    DADAT Bank
    Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2QP22
    AT0000A2WV18
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: SBO(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(1)
      Star der Stunde: DO&CO 2.77%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.56%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), UBM(1), EVN(1), voestalpine(1), Frequentis(1), Porr(1), Telekom Austria(1)
      Star der Stunde: voestalpine 1.28%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -2.07%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Warimpex 2.35%, Rutsch der Stunde: RBI -1.77%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(1)
      Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Prozent Minus

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S1/11: Plausch mit Michael Knöppel, Österreichs einziger täglicher Sportpodcaster

      Michael Knöppel ist Sportjournalist mit Herzblut, sein „Das Sporttagebuch“ gibt es zB unter https://open.spotify.com/sh...