Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



21.05.2022, 13078 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: voestalpine 8,22% vor Pfizer 5,11%, Sanofi 2,52%, Samsung Electronics 2,33%, GlaxoSmithKline 0,8%, Novartis 0,39%, Roche GS 0,22%, Johnson & Johnson 0,07%, AMS -0,18%, Andritz -0,24%, Honda Motor -0,7%, Daimler -1,25%, Toyota Motor Corp. -1,78%, Zumtobel -2,84%, Microsoft -3,28%, Volkswagen -3,63%, IBM -3,83%, Intel -4,47%, Amazon -4,83%, Alphabet -6,18%, Ford Motor Co. -7,41% und Cisco -13,36%.

In der Monatssicht ist vorne: Andritz 6,76% vor voestalpine 6,15% , Pfizer 4,56% , Samsung Electronics 0,18% , Sanofi -0,23% , Novartis -0,45% , IBM -0,52% , Honda Motor -0,58% , Daimler -1,52% , GlaxoSmithKline -1,88% , Johnson & Johnson -3,33% , Toyota Motor Corp. -3,39% , Zumtobel -6,62% , AMS -8,24% , Microsoft -11,48% , Intel -13,1% , Volkswagen -13,91% , Roche GS -15,26% , Alphabet -16,26% , Cisco -17,15% , Ford Motor Co. -22,6% und Amazon -31,95% . Weitere Highlights: voestalpine ist nun 6 Tage im Plus (9,74% Zuwachs von 24,22 auf 26,58), ebenso Andritz 3 Tage im Minus (2,68% Verlust von 42,54 auf 41,4), Volkswagen 3 Tage im Minus (3,68% Verlust von 191,8 auf 184,75), Alphabet 3 Tage im Minus (6,33% Verlust von 2334,03 auf 2186,26), IBM 3 Tage im Minus (7,15% Verlust von 138,37 auf 128,48), Microsoft 3 Tage im Minus (5,34% Verlust von 266,82 auf 252,56), Intel 3 Tage im Minus (6,19% Verlust von 44,4 auf 41,65).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sanofi 14,78% (Vorjahr: 13,02 Prozent) im Plus. Dahinter Novartis 8% (Vorjahr: -4,03 Prozent) und GlaxoSmithKline 6,47% (Vorjahr: 28,42 Prozent). Ford Motor Co. -38,94% (Vorjahr: 132,88 Prozent) im Minus. Dahinter Amazon -36,2% (Vorjahr: 3,56 Prozent) und Cisco -32,51% (Vorjahr: 42,17 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Sanofi 13,1%, GlaxoSmithKline 10,88% und Novartis 8,14%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -43,85%, Amazon -32,41% und AMS -27,59%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:48 Uhr die Intel-Aktie am besten: 2,25% Plus. Dahinter Amazon mit +1,91% , Alphabet mit +1,51% , Johnson & Johnson mit +1,37% , IBM mit +1,36% , Cisco mit +1,16% , Volkswagen mit +0,62% , Daimler mit +0,59% , Novartis mit +0,49% , voestalpine mit +0,49% , Roche GS mit +0,47% , Microsoft mit +0,46% , Andritz mit +0,41% , GlaxoSmithKline mit +0,39% , AMS mit +0,21% , Pfizer mit +0,1% , Samsung Electronics mit -0% , Zumtobel mit -0,23% , Toyota Motor Corp. mit -1,07% , Honda Motor mit -1,16% , Sanofi mit -1,96% und Ford Motor Co. mit -4,1% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -13,92% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Ölindustrie: 18,78% Show latest Report (14.05.2022)
2. Rohstoffaktien: 16,9% Show latest Report (14.05.2022)
3. Big Greeks: 7,32% Show latest Report (21.05.2022)
4. Solar: 4,64% Show latest Report (21.05.2022)
5. Gaming: 1,07% Show latest Report (21.05.2022)
6. MSCI World Biggest 10: -0,58% Show latest Report (14.05.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -1,35% Show latest Report (21.05.2022)
8. Telekom: -1,4% Show latest Report (14.05.2022)
9. Stahl: -4,65% Show latest Report (14.05.2022)
10. Licht und Beleuchtung: -4,96% Show latest Report (14.05.2022)
11. Aluminium: -6,1%
12. Media: -6,3% Show latest Report (14.05.2022)
13. Luftfahrt & Reise: -6,69% Show latest Report (14.05.2022)
14. Konsumgüter: -8,23% Show latest Report (14.05.2022)
15. Versicherer: -8,73% Show latest Report (14.05.2022)
16. Sport: -9,99% Show latest Report (14.05.2022)
17. OÖ10 Members: -10,17% Show latest Report (14.05.2022)
18. Bau & Baustoffe: -11,57% Show latest Report (21.05.2022)
19. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -12,77% Show latest Report (14.05.2022)
20. Energie: -13,26% Show latest Report (21.05.2022)
21. IT, Elektronik, 3D: -13,75% Show latest Report (14.05.2022)
22. Global Innovation 1000: -13,92% Show latest Report (14.05.2022)
23. Immobilien: -14,49% Show latest Report (14.05.2022)
24. Banken: -14,59% Show latest Report (21.05.2022)
25. Zykliker Österreich: -15,94% Show latest Report (14.05.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -16,29% Show latest Report (14.05.2022)
27. Post: -17,27% Show latest Report (14.05.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -19,66% Show latest Report (21.05.2022)
29. Crane: -21,01% Show latest Report (21.05.2022)
30. Computer, Software & Internet : -21,72% Show latest Report (21.05.2022)
31. Börseneulinge 2019: -24,23% Show latest Report (21.05.2022)
32. Runplugged Running Stocks: -26,26%

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

eicki
zu CIS (19.05.)

https://www.cash.ch/news/top-news/netzwerkausruester-cisco-senkt-jahresziele-aktie-im-freien-fall-1962260

DanielLimper
zu CIS (19.05.)

19.05.2022: 25 ST. Nachkauf

NeoBoheme
zu DAI (19.05.)

Neuausrichtungspläne bei Mercedes-Benz Die strategische Planung des Vorstandsvorsitzenden Ola Källenius ist m.E. positiv zu bewerten. Sie wird für den traditionsreichen Autobauer, der sich durch Umfirmierung mit Carl Benz im Namen nun wieder auf seine Wurzeln und Kernkompetenzen besinnt, den Weg in die Zukunft des dekarbonisierten Autoverkehrs ebnen. Källenius hat seine Fähigkeiten mit der Präsentation von exzellenten Finanzzahlen bereits eindrücklich unter Beweis gestellt - er ist durch und durch ein würdiger Nachfolger von Dieter Zetsche, welcher nach dem Fusionsdebakel mit Chrysler (das sein Vorgänger Jürgen Schrempp maßgeblich zu verantworten hatte...) den Konzern wieder auf Kurs gebracht hatte. Jetzt gilt es jedenfalls an Zetsches profitablen Kurs anzuknüpfen und dabei Mercedes mit den richtigen Reformen behutsam aber entschlossen in die E-Ära zu führen. Ebenso wie Herbert Diess bei VW geht Källenius hierbei allerdings nicht zu zaghaft vor, sondern konzipiert mutig eine auf Innovationen und Exzellenz beruhende Vision, die er im Wege durchgreifender Reformen zu realisieren trachtet. Damit einhergehend soll eine nachhaltige Rendite im zweistelligen Bereich zur Normalität werden.   Der Fokus auf Markenbewusstsein, Luxussegment und "weniger ist mehr" statt auf die Massenherstellung (welche mit Blick auf Car Sharing-Modelle/Share Economy für viele Hersteller gefährlich sein könnte) ist m.E. genau der richtige Ansatz für Mercedes, um seinen Burggraben zur Konkurrenz zu wahren und v.a. die Start-ups im E-Autosektor sozusagen in einen uphill-battle gegen einen etablierten Konzern mit mehr als hundertjähriger Erfahrung zu versetzen. So ist der Verzicht auf drei der Kompaktwagenmodelle im neuen Portfolio, wie heute angekündigt wurde, im Einklang mit dem genannten Fokus und angesichts der mit E-Motorisierung wegfallenden Notwendigkeit, Modelle mit bestimmten CO²-Emissionswerten zu offerieren, auch regel- und umweltkonform umsetzbar. Klotzen statt kleckern oder im qualitativen Sinne "Das Beste oder nichts" sind hier richtigerweise die Devise.   Auch die Idee, mehr Sondereditionen im Manufakturbetrieb herzustellen, ist m.E. äußerst begrüßenswert - hiermit wird die Marke weiter veredelt und einer Verwässerungsgefahr mit allen Maßnahmen zusammengenommen ganz entschieden entgegengewirkt. Zur Not kann Mercedes auch Modelle in Tochterfirmen herstellen oder über Kooperationspartnern in China, wie etwa bezüglich des Smart Modells, welches auch ein Relikt problematischer Entscheidungen der Vergangenheit war.   Die Zukunft dürfte so aussichtsreiches Wachstum versprechen. Sowohl Mercedes als auch Lucid werden dank überzeugender Technologie und Markenausrichtung m.M.n. in den kommenden Jahren in ihrem Segment sehr erfolgreich sein. Bei Mercedes wird der aktuelle Kurs vorliegend als günstig erachtet, sodass weitere Zukäufe in Betracht kommen. Für den deutschen Traditionskonzern ist m.E. dieses Jahr trotz schwierigen Marktumfeldes ein Kursziel von 72-75€ angemessen.   Quellen: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/mercedes-benz-ola-kaellenius-fordert-mehr-luxus-und-streicht-drei-kompaktwagen-a-10a35449-b95b-472d-bb1b-d6e19b67d34f

sonnenbrille
zu MSFT (18.05.)

Kurz und knackig: Der Dividendendeal hat mit der Aktie von https://www.microsoft.com/en-us/investor geklappt. Der Softwareriese wird heute mit einem https://news.microsoft.com/2022/03/14/microsoft-announces-quarterly-dividend-17/ von umgerechnet 0,60 Euro gehandelt. Genau diese Summe hat das wikifolio nach Ver- und Rückkauf ebenfalls pro Aktie verdient. Der Cashbestand ist so um 76,80 Euro höher.

MichaelHowards
zu MSFT (18.05.)

Ich reduziere nach den schlechten Meldungen von Wallmart und Target, die ich eher als konservative Werte einstufe, heute einige Positionen auf nur noch gut 5 % Portfolioanteil. Einer der Werte ist Microsoft aber auch Old Dominion Fright Line, die technisch eine wichtige Unterstützung reißen.

rabe5976
zu ANDR (17.05.)

Verkauf 6 Stück; Rebalancing

bibabutzebeyer
zu GSK (19.05.)

38,5 € Dividende! 

telebim
zu GSK (19.05.)

Wertpapier: GLAXOSMITHKLINE (GB0009252882) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 19.05.2022 00:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,17 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,14 Stück: 125,00 Änderung Cash: EUR 17,50

FINLERTS
zu GSK (19.05.)

Dividende! Gutschrift von GLAXOSMITHKLINE über 0,14 EUR/stk. Der Betrag wird entsprechend reinvestiert

LarryCrown
zu GSK (19.05.)

Dividende erhalten! Wertpapier: GLAXOSMITHKLINE (GB0009252882) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 19.05.2022 00:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,17 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,14 Stück: 101,00 Änderung Cash: EUR 14,14

CentrisCapital
zu PFE (20.05.)

https://www.cnbc.com/2022/05/19/covid-kids-shots-cdc-panel-recommends-pfizer-booster-for-children-ages-5-to-11-.html

DanielLimper
zu PFE (18.05.)

18.05.2022: 33 ST. Positionsauflösung mit Gewinnmitnahme

DanielLimper
zu PFE (17.05.)

16.05.2022: 30 ST. Gewinnmitnahme

Alasi
zu F (16.05.)

Verkauft




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Und mehr: Rodecaster Pro II, Review und Hörprobe 1. Einsatz




 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 21.05.2022

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Deutsche Boerse, Siemens Healthineers, Bayer, Daimler.


Random Partner

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VDC2
AT0000A2TJR1
AT0000A28S90
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Symrise
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    BSN Vola-Event Merck KGaA
    BSN Vola-Event Siemens Healthineers
    BSN Vola-Event Sartorius
    #gabb #1122

    Featured Partner Video

    A Bissl geht immer

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Juni 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. ...

    voestalpine und Pfizer vs. Cisco und Ford Motor Co. – kommentierter KW 20 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    21.05.2022, 13078 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: voestalpine 8,22% vor Pfizer 5,11%, Sanofi 2,52%, Samsung Electronics 2,33%, GlaxoSmithKline 0,8%, Novartis 0,39%, Roche GS 0,22%, Johnson & Johnson 0,07%, AMS -0,18%, Andritz -0,24%, Honda Motor -0,7%, Daimler -1,25%, Toyota Motor Corp. -1,78%, Zumtobel -2,84%, Microsoft -3,28%, Volkswagen -3,63%, IBM -3,83%, Intel -4,47%, Amazon -4,83%, Alphabet -6,18%, Ford Motor Co. -7,41% und Cisco -13,36%.

    In der Monatssicht ist vorne: Andritz 6,76% vor voestalpine 6,15% , Pfizer 4,56% , Samsung Electronics 0,18% , Sanofi -0,23% , Novartis -0,45% , IBM -0,52% , Honda Motor -0,58% , Daimler -1,52% , GlaxoSmithKline -1,88% , Johnson & Johnson -3,33% , Toyota Motor Corp. -3,39% , Zumtobel -6,62% , AMS -8,24% , Microsoft -11,48% , Intel -13,1% , Volkswagen -13,91% , Roche GS -15,26% , Alphabet -16,26% , Cisco -17,15% , Ford Motor Co. -22,6% und Amazon -31,95% . Weitere Highlights: voestalpine ist nun 6 Tage im Plus (9,74% Zuwachs von 24,22 auf 26,58), ebenso Andritz 3 Tage im Minus (2,68% Verlust von 42,54 auf 41,4), Volkswagen 3 Tage im Minus (3,68% Verlust von 191,8 auf 184,75), Alphabet 3 Tage im Minus (6,33% Verlust von 2334,03 auf 2186,26), IBM 3 Tage im Minus (7,15% Verlust von 138,37 auf 128,48), Microsoft 3 Tage im Minus (5,34% Verlust von 266,82 auf 252,56), Intel 3 Tage im Minus (6,19% Verlust von 44,4 auf 41,65).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sanofi 14,78% (Vorjahr: 13,02 Prozent) im Plus. Dahinter Novartis 8% (Vorjahr: -4,03 Prozent) und GlaxoSmithKline 6,47% (Vorjahr: 28,42 Prozent). Ford Motor Co. -38,94% (Vorjahr: 132,88 Prozent) im Minus. Dahinter Amazon -36,2% (Vorjahr: 3,56 Prozent) und Cisco -32,51% (Vorjahr: 42,17 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Sanofi 13,1%, GlaxoSmithKline 10,88% und Novartis 8,14%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Toyota Motor Corp. -43,85%, Amazon -32,41% und AMS -27,59%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:48 Uhr die Intel-Aktie am besten: 2,25% Plus. Dahinter Amazon mit +1,91% , Alphabet mit +1,51% , Johnson & Johnson mit +1,37% , IBM mit +1,36% , Cisco mit +1,16% , Volkswagen mit +0,62% , Daimler mit +0,59% , Novartis mit +0,49% , voestalpine mit +0,49% , Roche GS mit +0,47% , Microsoft mit +0,46% , Andritz mit +0,41% , GlaxoSmithKline mit +0,39% , AMS mit +0,21% , Pfizer mit +0,1% , Samsung Electronics mit -0% , Zumtobel mit -0,23% , Toyota Motor Corp. mit -1,07% , Honda Motor mit -1,16% , Sanofi mit -1,96% und Ford Motor Co. mit -4,1% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -13,92% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

    1. Ölindustrie: 18,78% Show latest Report (14.05.2022)
    2. Rohstoffaktien: 16,9% Show latest Report (14.05.2022)
    3. Big Greeks: 7,32% Show latest Report (21.05.2022)
    4. Solar: 4,64% Show latest Report (21.05.2022)
    5. Gaming: 1,07% Show latest Report (21.05.2022)
    6. MSCI World Biggest 10: -0,58% Show latest Report (14.05.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: -1,35% Show latest Report (21.05.2022)
    8. Telekom: -1,4% Show latest Report (14.05.2022)
    9. Stahl: -4,65% Show latest Report (14.05.2022)
    10. Licht und Beleuchtung: -4,96% Show latest Report (14.05.2022)
    11. Aluminium: -6,1%
    12. Media: -6,3% Show latest Report (14.05.2022)
    13. Luftfahrt & Reise: -6,69% Show latest Report (14.05.2022)
    14. Konsumgüter: -8,23% Show latest Report (14.05.2022)
    15. Versicherer: -8,73% Show latest Report (14.05.2022)
    16. Sport: -9,99% Show latest Report (14.05.2022)
    17. OÖ10 Members: -10,17% Show latest Report (14.05.2022)
    18. Bau & Baustoffe: -11,57% Show latest Report (21.05.2022)
    19. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -12,77% Show latest Report (14.05.2022)
    20. Energie: -13,26% Show latest Report (21.05.2022)
    21. IT, Elektronik, 3D: -13,75% Show latest Report (14.05.2022)
    22. Global Innovation 1000: -13,92% Show latest Report (14.05.2022)
    23. Immobilien: -14,49% Show latest Report (14.05.2022)
    24. Banken: -14,59% Show latest Report (21.05.2022)
    25. Zykliker Österreich: -15,94% Show latest Report (14.05.2022)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -16,29% Show latest Report (14.05.2022)
    27. Post: -17,27% Show latest Report (14.05.2022)
    28. Auto, Motor und Zulieferer: -19,66% Show latest Report (21.05.2022)
    29. Crane: -21,01% Show latest Report (21.05.2022)
    30. Computer, Software & Internet : -21,72% Show latest Report (21.05.2022)
    31. Börseneulinge 2019: -24,23% Show latest Report (21.05.2022)
    32. Runplugged Running Stocks: -26,26%

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    eicki
    zu CIS (19.05.)

    https://www.cash.ch/news/top-news/netzwerkausruester-cisco-senkt-jahresziele-aktie-im-freien-fall-1962260

    DanielLimper
    zu CIS (19.05.)

    19.05.2022: 25 ST. Nachkauf

    NeoBoheme
    zu DAI (19.05.)

    Neuausrichtungspläne bei Mercedes-Benz Die strategische Planung des Vorstandsvorsitzenden Ola Källenius ist m.E. positiv zu bewerten. Sie wird für den traditionsreichen Autobauer, der sich durch Umfirmierung mit Carl Benz im Namen nun wieder auf seine Wurzeln und Kernkompetenzen besinnt, den Weg in die Zukunft des dekarbonisierten Autoverkehrs ebnen. Källenius hat seine Fähigkeiten mit der Präsentation von exzellenten Finanzzahlen bereits eindrücklich unter Beweis gestellt - er ist durch und durch ein würdiger Nachfolger von Dieter Zetsche, welcher nach dem Fusionsdebakel mit Chrysler (das sein Vorgänger Jürgen Schrempp maßgeblich zu verantworten hatte...) den Konzern wieder auf Kurs gebracht hatte. Jetzt gilt es jedenfalls an Zetsches profitablen Kurs anzuknüpfen und dabei Mercedes mit den richtigen Reformen behutsam aber entschlossen in die E-Ära zu führen. Ebenso wie Herbert Diess bei VW geht Källenius hierbei allerdings nicht zu zaghaft vor, sondern konzipiert mutig eine auf Innovationen und Exzellenz beruhende Vision, die er im Wege durchgreifender Reformen zu realisieren trachtet. Damit einhergehend soll eine nachhaltige Rendite im zweistelligen Bereich zur Normalität werden.   Der Fokus auf Markenbewusstsein, Luxussegment und "weniger ist mehr" statt auf die Massenherstellung (welche mit Blick auf Car Sharing-Modelle/Share Economy für viele Hersteller gefährlich sein könnte) ist m.E. genau der richtige Ansatz für Mercedes, um seinen Burggraben zur Konkurrenz zu wahren und v.a. die Start-ups im E-Autosektor sozusagen in einen uphill-battle gegen einen etablierten Konzern mit mehr als hundertjähriger Erfahrung zu versetzen. So ist der Verzicht auf drei der Kompaktwagenmodelle im neuen Portfolio, wie heute angekündigt wurde, im Einklang mit dem genannten Fokus und angesichts der mit E-Motorisierung wegfallenden Notwendigkeit, Modelle mit bestimmten CO²-Emissionswerten zu offerieren, auch regel- und umweltkonform umsetzbar. Klotzen statt kleckern oder im qualitativen Sinne "Das Beste oder nichts" sind hier richtigerweise die Devise.   Auch die Idee, mehr Sondereditionen im Manufakturbetrieb herzustellen, ist m.E. äußerst begrüßenswert - hiermit wird die Marke weiter veredelt und einer Verwässerungsgefahr mit allen Maßnahmen zusammengenommen ganz entschieden entgegengewirkt. Zur Not kann Mercedes auch Modelle in Tochterfirmen herstellen oder über Kooperationspartnern in China, wie etwa bezüglich des Smart Modells, welches auch ein Relikt problematischer Entscheidungen der Vergangenheit war.   Die Zukunft dürfte so aussichtsreiches Wachstum versprechen. Sowohl Mercedes als auch Lucid werden dank überzeugender Technologie und Markenausrichtung m.M.n. in den kommenden Jahren in ihrem Segment sehr erfolgreich sein. Bei Mercedes wird der aktuelle Kurs vorliegend als günstig erachtet, sodass weitere Zukäufe in Betracht kommen. Für den deutschen Traditionskonzern ist m.E. dieses Jahr trotz schwierigen Marktumfeldes ein Kursziel von 72-75€ angemessen.   Quellen: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/mercedes-benz-ola-kaellenius-fordert-mehr-luxus-und-streicht-drei-kompaktwagen-a-10a35449-b95b-472d-bb1b-d6e19b67d34f

    sonnenbrille
    zu MSFT (18.05.)

    Kurz und knackig: Der Dividendendeal hat mit der Aktie von https://www.microsoft.com/en-us/investor geklappt. Der Softwareriese wird heute mit einem https://news.microsoft.com/2022/03/14/microsoft-announces-quarterly-dividend-17/ von umgerechnet 0,60 Euro gehandelt. Genau diese Summe hat das wikifolio nach Ver- und Rückkauf ebenfalls pro Aktie verdient. Der Cashbestand ist so um 76,80 Euro höher.

    MichaelHowards
    zu MSFT (18.05.)

    Ich reduziere nach den schlechten Meldungen von Wallmart und Target, die ich eher als konservative Werte einstufe, heute einige Positionen auf nur noch gut 5 % Portfolioanteil. Einer der Werte ist Microsoft aber auch Old Dominion Fright Line, die technisch eine wichtige Unterstützung reißen.

    rabe5976
    zu ANDR (17.05.)

    Verkauf 6 Stück; Rebalancing

    bibabutzebeyer
    zu GSK (19.05.)

    38,5 € Dividende! 

    telebim
    zu GSK (19.05.)

    Wertpapier: GLAXOSMITHKLINE (GB0009252882) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 19.05.2022 00:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,17 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,14 Stück: 125,00 Änderung Cash: EUR 17,50

    FINLERTS
    zu GSK (19.05.)

    Dividende! Gutschrift von GLAXOSMITHKLINE über 0,14 EUR/stk. Der Betrag wird entsprechend reinvestiert

    LarryCrown
    zu GSK (19.05.)

    Dividende erhalten! Wertpapier: GLAXOSMITHKLINE (GB0009252882) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 19.05.2022 00:01 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,17 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,14 Stück: 101,00 Änderung Cash: EUR 14,14

    CentrisCapital
    zu PFE (20.05.)

    https://www.cnbc.com/2022/05/19/covid-kids-shots-cdc-panel-recommends-pfizer-booster-for-children-ages-5-to-11-.html

    DanielLimper
    zu PFE (18.05.)

    18.05.2022: 33 ST. Positionsauflösung mit Gewinnmitnahme

    DanielLimper
    zu PFE (17.05.)

    16.05.2022: 30 ST. Gewinnmitnahme

    Alasi
    zu F (16.05.)

    Verkauft




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Und mehr: Rodecaster Pro II, Review und Hörprobe 1. Einsatz




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 21.05.2022

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Deutsche Boerse, Siemens Healthineers, Bayer, Daimler.


    Random Partner

    Porr
    Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VDC2
    AT0000A2TJR1
    AT0000A28S90
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Symrise
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      BSN Vola-Event Merck KGaA
      BSN Vola-Event Siemens Healthineers
      BSN Vola-Event Sartorius
      #gabb #1122

      Featured Partner Video

      A Bissl geht immer

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Juni 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. ...