Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Porr, Immofinanz, RWE, Delivery Hero

31.05.2022, 9900 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Heute Sonderfolge Immofinanz unter http://www.boersenradio.at/wienerboerseplausch .

Life-Hacks gegen 7,9 Prozent und die neue  deutsche Zocker-Aktie
31.5.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über einen wohltuenden deutschen Börsentag, die vier Probleme des Maschinenbaus, die Basis-ETFs und über Elektromobilität einmal ganz anders. Außerdem geht es um Delivery Hero, Auto1, Zalando, About You, HVB-Index-Zertifikat Solactive Deutscher Maschinenbau (WKN: HR0KPY), Deka Industrie 4.0 (WKN: DK2J9F) , Bitcoin, Müller Lia Logistik, Daimler Truck, Volvo, Traton, Tesla, Geely, Vanguard FTSE All World (WKN: A2PKXG) oder den iShares MSCI ACWI (WKN: A1JMDF).

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++Werbung+++

 

Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
Hier geht's zur App: Scalable Broker App

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:22:22), 31.05.



“RWE - unterschätzte Energie?” - Verwirrende Inflation und die Cheesecake Factory
Episode #375 vom 31.05.2022

Inflation verwirrt während China seine Lockdowns verliert. Beim DAX wird wieder gemixt und Norwegian Air Shuttle wird von Zocker-Aktie zu Boeing-Großkunde. Außerdem gibt’s den unerklärlichen Aufstieg des Bitcoins.


Einmal in Käsekuchen investieren? Die Cheesecake Factory (WKN: 884888) macht’s möglich!


Erneuerbare Energien. Insider-Käufe. Rendite in 2022. Klingt unfassbar. Heißt RWE (WKN: 703712).


Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 31.05.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:12), 31.05.



Die fetten und stabilen Jahre sind vorbei

Die Unsicherheit und somit auch die Schwankungen an den Kapitalmärkten werden steigen, betont JP Morgan Asset Management in seinen jüngsten Long-Term Capital Market Assumptions. Während sich die Wirtschaft erholt bringt die Unsicherheit, wie die Staaten und Notenbanken mit ihren Interventionen weiter verfahren Unruhe in die Märkte. Insofern würden extreme Kursbewegungen in nächster Zeit zunehmen. Das betreffe vor allem auch den Anleihenmarkt. So lagen die Renditen von US-Staatsanleihen viele Jahre stabil bei 4,5 Prozent. Dann kam es Anfang 2021 zu einem starken Abverkauf von Bonds. Solche Extremsituationen könnte es in nächster Zeit häufiger geben, wird befürchtet. Was das Risikomanagement im persönlichen Portfolio obendrein schwieriger als bisher macht ist das Anleihen keine echte Alternative mehr zu Aktien sind, weil die Renditen beider Anlageklassen sich nicht mehr wie in den letzten 20 Jahren gegenläufig entwickeln sondern positiv korrelieren. Zuletzt sind die Kurse von Anleihen und Aktien gleichermaßen gefallen. Dafür sorgt die unberechenbare, sehr aktive Geldpolitik. Wer also noch klassische 60:40-Fonds im Depot hat, die zu 60 Prozent in Anleihen und zu 40 Prozent in Aktien investiert sind, darf sich davon keine stabilen Renditen mehr versprechen. Solche Investments sollte man vielleicht sogar überdenken.

 

Ausschließlich mit zehnjährigen US-Staatsanleihen wird man allerdings über die nächsten zehn bis 15 Jahre auch nicht die höheren Inflationsraten schlagen können. JP Morgan Asset Management geht bei den zehnjährigen US-Treasuries nämlich nur noch von jährlichen Renditen von 2,4 Prozent aus.  Die fetten und stabilen Jahre sind offenbar vorbei, allerdings längst auch auf den Sparkonten …

 

Wenn Du den Podcast Börsenminute unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten ihn auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder ihn auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

 

Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

 

#Börse #Anleihen #Aktien #Renditen #Korrelation #Schwankungen #Volatilität #Anlageklassen #podcast #investieren #Sparkonto #US-Treasury #investieren #Risiko #Bonds #Schwankungen #Abverkauf #Geldpolitik #Kapitalmarkt #JPMorganAssetManagement #Notenbanken #Unsicherheit #Inflation #podcast #boersenminute

 

Foto: Pixabay

 

 


Die Börsenminute (00:02:34), 31.05.



Marktbericht Mo. 30.05.2022 - Börsen setzen Rallye zu Wochenbeginn fort, Inflation auf 7,9 %
Börsen setzen Rallye zu Wochenbeginn fort, Inflation auf 7,9 %, im Interview Philipp Haas, Jessica Schwarzer, Christian W. Röhl, Blocktrainer Roman Reher, niiio Finance, Porr

Der DAX setzt seine Rallye auch zu Wochenbeginn fort: 14.575 Punkte am Montag mit +0,8 %. Der ATX in Wien legt +0,5 % zu auf 3.361 Punkte, der ATX TR auf 7.006 Punkte. Und auch die Wall Street eröffnet leicht positiv. Der positive Wochenstart ist insofern bemerkenswert, als die Inflation schon wieder angestiegen ist. Die Inflationsrate in Deutschland ist im Mai auf 7,9 % gestiegen, so hoch wie seit 1973/74 nicht mehr. Allerdings musste der DAX einen Teil seiner Gewinne vor dem Hintergrund dieser Inflationszahlen wieder abgeben. Deutlich erholen konnte sich Dauerverlierer Delivery Hero mit +9,1 %, weitere Gewinner im DAX waren Zalando mit +4,4 % und Puma mit +4,3 %. DAX-Verlierer waren Linde mit -0,5 %, Fresenius mit -0,6 % und Schlusslicht die Deutsche Börse mit -2,4 %. Viel gesprochen wurde außerdem über Siemens und deren größten Auftrag der Firmengeschichte. Es geht dabei um ein 2.000 Kilometer langes Hochgeschwindigkeits-Zugnetz in Ägypten. Hören Sie Fondsberater Philipp Haas von Invest 4 Capital zum Sektor Digital Health, Justin Meszaros von Divizend zur Dividende von Fraport und Uniqa, ETF-Analyst Jan Altmann von Just ETF und Finanzjournalistin Jessica Schwarzer zur ETF-Vielfalt und Auswahl, Investor und Marktexperte Christian W. Röhl zur Inflation und zum Thema Cash, Blogger und Bitcoin-Erklärer Roman Reher aka der Blocktrainer zur Funktion von Bitcoin, zu den Jahreszahlen von niiio Finance CEO Johann Horch und zu den Q1-Zahlen von Porr CEO Karl-Heinz Strauss.

 

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


Börsenradio to go Marktbericht (00:25:08), 31.05.



Solides Auftaktquartal - Porr CEO Karl-Heinz Strauss: "Wir sind voll auf Kurs"
"Die Nachfrage wird hoch bleiben, definitiv!"

Porr startet sehr solide ins neue Geschäftsjahr. Das EBT klettert von minus 9,4 auf plus 0,6 Mio. Euro. Der Umsatz steigt um 15 %, ebenso die Produktionsleistung, der Auftragsbestand bleibt bei über 8 Mrd. Euro. So hoch wie noch nie. CEO Karl-Heinz Strauss: "Wir haben das Ergebnis im Vorjahr gedreht und das soll auch nachhaltig sein. Das ist eine Bestätigung unseres Weges." Die Nachfrage wird grundsätzlich hoch bleiben. "Was die Bauindustrie belastet, ist gar nicht der Ukraine-Krieg, sondern nach wie vor Covid und der strenge Lockdown in China." Der Markt ist noch sehr zurückhaltend. Die Aktie hat in den vergangenen 12 Monaten kontinuierlich verloren, von 16 auf 12 Euro. "Der faire Wert der Porr Aktie liegt um 25 Euro. Aktienkurse sind kein Sprint, sondern ein Marathon. Wir sind gut aufgestellt und werden wieder dort landen."


Wiener Börse Podcast (00:09:44), 31.05.



Trade der Woche: neu Infineon (PF1WMC) - laufende Trades SAP und Apple
Hot Bets Episode 306 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über den Trade der Woche – LONG auf INFINEON TECHNOLOGIES. Für mehr Details, hört doch mal rein!

 

WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

 

Infineon, DE0006231004
INFINEON Unlimited Long | 23,7805 EUR, PF1WMC, DE000PF1WMC8

 

Apple, US0378331005
APPLE Unlimited Long | 110,7381 USD, PF1QK3, DE000PF1QK33

 

SAP, DE0007164600
SAP Unlimited Long | 77,8400 EUR, PD1HTS, DE000PD1HTS2

 

Die Emittentin ist berechtigt, Wertpapiere mit open-end Laufzeit zu kündigen. Es besteht das Risiko des Kapitalverlustes bis hin zum Totalverlust.

 

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter der Emittentin BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbH erhalten Sie
https://derivate.bnpparibas.com/DE000PF1WMC8/rechtlichedokumente
https://derivate.bnpparibas.com/DE000PF1QK33/rechtlichedokumente
https://derivate.bnpparibas.com/DE000PD1HTS2/rechtlichedokumente


Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:05:46), 31.05.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(31.05.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Marinomed Biotech, Verbund, Wolford, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, Uniqa, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, AT&S, FACC, Gurktaler AG VZ, Pierer Mobility, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Agrana, Polytec Group, UBM, Semperit, RHI Magnesita.


Random Partner

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Gurktaler fällt unter seine MA100 und MA200

» Österreich-Depots: ams und Porr aufgestockt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 28.9.: Do&Co

» Smeil Nominierungen 2022: Mein Geld Blog, Finanzküche, Finanzblogroll, D...

» Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Na...

» Reingehört bei Wolftank (boersen radio.at)

» News zu Andritz, UBM, Flughafen Wien, FACC, Wienerberger ... (Christine ...

» (Christian Drastil)

» 13. Aktienturnier: Addiko Bank, Aluflexpack, Zumtobel und Aventa im Qual...

» Nachlese: Alles auf Aktien Hörer:innen wollen AT&S und Mayr-Mel...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2WV18
AT0000A28S90


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Lenzing(1)
    Granit zu Lenzing
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(2), Immofinanz(2), FACC(2), voestalpine(2)
    Star der Stunde: Polytec Group 2.36%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(1)
    BSN Vola-Event Microsoft
    Star der Stunde: RBI 1.41%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.44%

    Featured Partner Video

    Gerd Kommer: #Aktien bringen 2x soviel wie #Immobilien!

    Warum Aktien alles schlagen und im Vergleich zu anderen Anlageklassen die beste Wahl sind bringt Dr. Gerd Kommer, Vermögensverwalter & Autor in diesem Video auf den Punkt. Diese Video ist ...

    Books josefchladek.com

    Michel Mazzoni
    Rien, presque
    2022
    MER. B&L

    Paul Fusco
    RFK Funeral Train
    2000
    Umbrage Editions

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Leo Kandl
    Wiener Runden
    1999
    Edition Stemmle

    Martin Ogolter
    BG 15
    2020
    Self published


    31.05.2022, 9900 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Heute Sonderfolge Immofinanz unter http://www.boersenradio.at/wienerboerseplausch .

    Life-Hacks gegen 7,9 Prozent und die neue  deutsche Zocker-Aktie
    31.5.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Holger Zschäpitz über einen wohltuenden deutschen Börsentag, die vier Probleme des Maschinenbaus, die Basis-ETFs und über Elektromobilität einmal ganz anders. Außerdem geht es um Delivery Hero, Auto1, Zalando, About You, HVB-Index-Zertifikat Solactive Deutscher Maschinenbau (WKN: HR0KPY), Deka Industrie 4.0 (WKN: DK2J9F) , Bitcoin, Müller Lia Logistik, Daimler Truck, Volvo, Traton, Tesla, Geely, Vanguard FTSE All World (WKN: A2PKXG) oder den iShares MSCI ACWI (WKN: A1JMDF).

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++Werbung+++

     

    Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
    Hier geht's zur App: Scalable Broker App

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:22:22), 31.05.



    “RWE - unterschätzte Energie?” - Verwirrende Inflation und die Cheesecake Factory
    Episode #375 vom 31.05.2022

    Inflation verwirrt während China seine Lockdowns verliert. Beim DAX wird wieder gemixt und Norwegian Air Shuttle wird von Zocker-Aktie zu Boeing-Großkunde. Außerdem gibt’s den unerklärlichen Aufstieg des Bitcoins.


    Einmal in Käsekuchen investieren? Die Cheesecake Factory (WKN: 884888) macht’s möglich!


    Erneuerbare Energien. Insider-Käufe. Rendite in 2022. Klingt unfassbar. Heißt RWE (WKN: 703712).


    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 31.05.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:12), 31.05.



    Die fetten und stabilen Jahre sind vorbei

    Die Unsicherheit und somit auch die Schwankungen an den Kapitalmärkten werden steigen, betont JP Morgan Asset Management in seinen jüngsten Long-Term Capital Market Assumptions. Während sich die Wirtschaft erholt bringt die Unsicherheit, wie die Staaten und Notenbanken mit ihren Interventionen weiter verfahren Unruhe in die Märkte. Insofern würden extreme Kursbewegungen in nächster Zeit zunehmen. Das betreffe vor allem auch den Anleihenmarkt. So lagen die Renditen von US-Staatsanleihen viele Jahre stabil bei 4,5 Prozent. Dann kam es Anfang 2021 zu einem starken Abverkauf von Bonds. Solche Extremsituationen könnte es in nächster Zeit häufiger geben, wird befürchtet. Was das Risikomanagement im persönlichen Portfolio obendrein schwieriger als bisher macht ist das Anleihen keine echte Alternative mehr zu Aktien sind, weil die Renditen beider Anlageklassen sich nicht mehr wie in den letzten 20 Jahren gegenläufig entwickeln sondern positiv korrelieren. Zuletzt sind die Kurse von Anleihen und Aktien gleichermaßen gefallen. Dafür sorgt die unberechenbare, sehr aktive Geldpolitik. Wer also noch klassische 60:40-Fonds im Depot hat, die zu 60 Prozent in Anleihen und zu 40 Prozent in Aktien investiert sind, darf sich davon keine stabilen Renditen mehr versprechen. Solche Investments sollte man vielleicht sogar überdenken.

     

    Ausschließlich mit zehnjährigen US-Staatsanleihen wird man allerdings über die nächsten zehn bis 15 Jahre auch nicht die höheren Inflationsraten schlagen können. JP Morgan Asset Management geht bei den zehnjährigen US-Treasuries nämlich nur noch von jährlichen Renditen von 2,4 Prozent aus.  Die fetten und stabilen Jahre sind offenbar vorbei, allerdings längst auch auf den Sparkonten …

     

    Wenn Du den Podcast Börsenminute unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten ihn auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder ihn auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

     

    Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

     

    #Börse #Anleihen #Aktien #Renditen #Korrelation #Schwankungen #Volatilität #Anlageklassen #podcast #investieren #Sparkonto #US-Treasury #investieren #Risiko #Bonds #Schwankungen #Abverkauf #Geldpolitik #Kapitalmarkt #JPMorganAssetManagement #Notenbanken #Unsicherheit #Inflation #podcast #boersenminute

     

    Foto: Pixabay

     

     


    Die Börsenminute (00:02:34), 31.05.



    Marktbericht Mo. 30.05.2022 - Börsen setzen Rallye zu Wochenbeginn fort, Inflation auf 7,9 %
    Börsen setzen Rallye zu Wochenbeginn fort, Inflation auf 7,9 %, im Interview Philipp Haas, Jessica Schwarzer, Christian W. Röhl, Blocktrainer Roman Reher, niiio Finance, Porr

    Der DAX setzt seine Rallye auch zu Wochenbeginn fort: 14.575 Punkte am Montag mit +0,8 %. Der ATX in Wien legt +0,5 % zu auf 3.361 Punkte, der ATX TR auf 7.006 Punkte. Und auch die Wall Street eröffnet leicht positiv. Der positive Wochenstart ist insofern bemerkenswert, als die Inflation schon wieder angestiegen ist. Die Inflationsrate in Deutschland ist im Mai auf 7,9 % gestiegen, so hoch wie seit 1973/74 nicht mehr. Allerdings musste der DAX einen Teil seiner Gewinne vor dem Hintergrund dieser Inflationszahlen wieder abgeben. Deutlich erholen konnte sich Dauerverlierer Delivery Hero mit +9,1 %, weitere Gewinner im DAX waren Zalando mit +4,4 % und Puma mit +4,3 %. DAX-Verlierer waren Linde mit -0,5 %, Fresenius mit -0,6 % und Schlusslicht die Deutsche Börse mit -2,4 %. Viel gesprochen wurde außerdem über Siemens und deren größten Auftrag der Firmengeschichte. Es geht dabei um ein 2.000 Kilometer langes Hochgeschwindigkeits-Zugnetz in Ägypten. Hören Sie Fondsberater Philipp Haas von Invest 4 Capital zum Sektor Digital Health, Justin Meszaros von Divizend zur Dividende von Fraport und Uniqa, ETF-Analyst Jan Altmann von Just ETF und Finanzjournalistin Jessica Schwarzer zur ETF-Vielfalt und Auswahl, Investor und Marktexperte Christian W. Röhl zur Inflation und zum Thema Cash, Blogger und Bitcoin-Erklärer Roman Reher aka der Blocktrainer zur Funktion von Bitcoin, zu den Jahreszahlen von niiio Finance CEO Johann Horch und zu den Q1-Zahlen von Porr CEO Karl-Heinz Strauss.

     

    Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


    Börsenradio to go Marktbericht (00:25:08), 31.05.



    Solides Auftaktquartal - Porr CEO Karl-Heinz Strauss: "Wir sind voll auf Kurs"
    "Die Nachfrage wird hoch bleiben, definitiv!"

    Porr startet sehr solide ins neue Geschäftsjahr. Das EBT klettert von minus 9,4 auf plus 0,6 Mio. Euro. Der Umsatz steigt um 15 %, ebenso die Produktionsleistung, der Auftragsbestand bleibt bei über 8 Mrd. Euro. So hoch wie noch nie. CEO Karl-Heinz Strauss: "Wir haben das Ergebnis im Vorjahr gedreht und das soll auch nachhaltig sein. Das ist eine Bestätigung unseres Weges." Die Nachfrage wird grundsätzlich hoch bleiben. "Was die Bauindustrie belastet, ist gar nicht der Ukraine-Krieg, sondern nach wie vor Covid und der strenge Lockdown in China." Der Markt ist noch sehr zurückhaltend. Die Aktie hat in den vergangenen 12 Monaten kontinuierlich verloren, von 16 auf 12 Euro. "Der faire Wert der Porr Aktie liegt um 25 Euro. Aktienkurse sind kein Sprint, sondern ein Marathon. Wir sind gut aufgestellt und werden wieder dort landen."


    Wiener Börse Podcast (00:09:44), 31.05.



    Trade der Woche: neu Infineon (PF1WMC) - laufende Trades SAP und Apple
    Hot Bets Episode 306 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

    Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über den Trade der Woche – LONG auf INFINEON TECHNOLOGIES. Für mehr Details, hört doch mal rein!

     

    WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

     

    Infineon, DE0006231004
    INFINEON Unlimited Long | 23,7805 EUR, PF1WMC, DE000PF1WMC8

     

    Apple, US0378331005
    APPLE Unlimited Long | 110,7381 USD, PF1QK3, DE000PF1QK33

     

    SAP, DE0007164600
    SAP Unlimited Long | 77,8400 EUR, PD1HTS, DE000PD1HTS2

     

    Die Emittentin ist berechtigt, Wertpapiere mit open-end Laufzeit zu kündigen. Es besteht das Risiko des Kapitalverlustes bis hin zum Totalverlust.

     

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter der Emittentin BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbH erhalten Sie
    https://derivate.bnpparibas.com/DE000PF1WMC8/rechtlichedokumente
    https://derivate.bnpparibas.com/DE000PF1QK33/rechtlichedokumente
    https://derivate.bnpparibas.com/DE000PD1HTS2/rechtlichedokumente


    Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:05:46), 31.05.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (31.05.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Frequentis, Mayr-Melnhof, Warimpex, Rosenbauer, Marinomed Biotech, Verbund, Wolford, Erste Group, ATX Prime, Wienerberger, Porr, Palfinger, Uniqa, ATX, ATX TR, CA Immo, SBO, Kapsch TrafficCom, Athos Immobilien, AT&S, FACC, Gurktaler AG VZ, Pierer Mobility, voestalpine, Oberbank AG Stamm, Agrana, Polytec Group, UBM, Semperit, RHI Magnesita.


    Random Partner

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Gurktaler fällt unter seine MA100 und MA200

    » Österreich-Depots: ams und Porr aufgestockt (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 28.9.: Do&Co

    » Smeil Nominierungen 2022: Mein Geld Blog, Finanzküche, Finanzblogroll, D...

    » Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Na...

    » Reingehört bei Wolftank (boersen radio.at)

    » News zu Andritz, UBM, Flughafen Wien, FACC, Wienerberger ... (Christine ...

    » (Christian Drastil)

    » 13. Aktienturnier: Addiko Bank, Aluflexpack, Zumtobel und Aventa im Qual...

    » Nachlese: Alles auf Aktien Hörer:innen wollen AT&S und Mayr-Mel...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2WV18
    AT0000A28S90


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Lenzing(1)
      Granit zu Lenzing
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(2), Immofinanz(2), FACC(2), voestalpine(2)
      Star der Stunde: Polytec Group 2.36%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.71%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Fabasoft(1)
      BSN Vola-Event Microsoft
      Star der Stunde: RBI 1.41%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.44%

      Featured Partner Video

      Gerd Kommer: #Aktien bringen 2x soviel wie #Immobilien!

      Warum Aktien alles schlagen und im Vergleich zu anderen Anlageklassen die beste Wahl sind bringt Dr. Gerd Kommer, Vermögensverwalter & Autor in diesem Video auf den Punkt. Diese Video ist ...

      Books josefchladek.com

      Lars Tunbjörk
      Home
      2003
      Steidl

      Leo Kandl
      Wiener Runden
      1999
      Edition Stemmle

      Matt Dunne
      The Killing Sink
      2022
      Void

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Future Memories
      2021
      Edition Patrick Frey

      Stephan Keppel
      Immer Zimmer
      2022
      Fw: Books