Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Mit dem Greening Check zur Bauwerksbegrünung

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



17.06.2022, 2512 Zeichen

Österreich (OTS) - Aktuell erlebt die Branche der Bauwerksbegrünung großen Aufschwung und zeigt laut dem Green Market Report Austria ein jährliches Wachstum von 9%. Zahlreiche neue und innovative Begrünungsideen entstehen. Angepasst an moderne Bau- und Lebensweisen gibt es vielfältige Begrünungsoptionen und entsprechend groß sind Wissens- und Erfahrungswerte. Für effiziente Lösungen werden Anwendungs- und Umsetzungsmöglichkeiten sinnvoller Kombinationen, wie zum Beispiel die Nutzung von Regenwasser oder die Integration von Sonnenenergie auf begrünten Dächern und Fassaden, berücksichtigt.
Um die Vorteile von begrünten Gebäuden langfristig und effizient zu nutzen, ist ein optimales Zusammenspiel des Begrünungsziels und der angewendeten Technik notwendig. Eine qualitätsgesicherte Vorgehensweise nach Stand der Technik und gültigen Normen ist daher bei Planung, Umsetzung und Inbetriebnahme von Begrünungsvorhaben enorm wichtig. Das Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU hat hierfür das Servicetool GREENING CHECK konzipiert, um österreichweit professionelle Beratungshilfe bei der Umsetzung von Begrünungsvorhaben für Betriebe, Private, aber auch Gemeinden zu bieten. Das Service ist einzigartig in seiner Form und bietet erstmals in Österreich eine frei zugängliche Anlaufstelle zur individuellen Projekt-Realisierung von Bauwerksbegrünungen. Das Onlinetool GREENING CHECK ermöglicht eine kostenfreie Erstanalyse über die grundsätzliche Machbarkeit von Begrünungsideen. Via Onlineformular wird das Projektvorhaben digital von ExpertInnen analysiert. Anschließend gibt es die Möglichkeit, qualifizierte Beratungshilfe vor Ort oder digital zu buchen.
Der Pool aus BeraterInnen besteht aus ExpertInnen entlang der Wertschöpfungskette Bauwesen mit einer spezifisch absolvierten Qualifizierung für Bauwerksbegrünung. GRÜNSTATTGRAU Geschäftsführerin Susanne FORMANEK erklärt: "Rund um das Thema Bauwerksbegrünung gibt es viele unterschiedliche Ansätze. Genau hier greift der GREENING CHECK und verhilft zu einem hochwertigen Projekt. Um den Überblick zu behalten, am neuesten Stand zu sein und eine passende Lösung zu finden, haben wir qualifizierte GREENING CHECK BeraterInnen in ganz Österreich ausgebildet, die bei der Umsetzung mit Wissen und Know-How zur Seite stehen."
GREENING CHECK:
Beratungsservice für Gebäudebegrünung in Österreich\nFachkompetente, qualifizierte Expertise\nQualitätssicher: basierend auf gültigen Standards & Stand der Technik\nIndividuelle, produktunabhängige Potentialanalyse\nFür Private, Betriebe und Gemeinden\n

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/95: Geht der Flughafen über 33? IT bei LLB Österreich, thx an R. Machtlinger und N. Haslacher




 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Pierer Mobility, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Warimpex, Zumtobel, DO&CO, Lenzing, Wienerberger, Frequentis, EVN, Semperit, AT&S, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, SBO, UIAG, Verbund, Frauenthal, Amag, Bawag, FACC, RBI, S Immo, Strabag.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2WCC2
AT0000A2TJM2


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AMS(2), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Bawag(1), RBI(1), AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Porr(1), Amag(1), Österreichische Post(1), Pierer Mobility(1), Lenzing(1), Kontron(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.13%, Rutsch der Stunde: FACC -1.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Strabag(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: OMV 1.7%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.85%
    BSN Vola-Event Cisco
    Star der Stunde: OMV 0.85%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.58%

    Featured Partner Video

    Jede Menge Überraschungen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Juli 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. ...

    Mit dem Greening Check zur Bauwerksbegrünung


    17.06.2022, 2512 Zeichen

    Österreich (OTS) - Aktuell erlebt die Branche der Bauwerksbegrünung großen Aufschwung und zeigt laut dem Green Market Report Austria ein jährliches Wachstum von 9%. Zahlreiche neue und innovative Begrünungsideen entstehen. Angepasst an moderne Bau- und Lebensweisen gibt es vielfältige Begrünungsoptionen und entsprechend groß sind Wissens- und Erfahrungswerte. Für effiziente Lösungen werden Anwendungs- und Umsetzungsmöglichkeiten sinnvoller Kombinationen, wie zum Beispiel die Nutzung von Regenwasser oder die Integration von Sonnenenergie auf begrünten Dächern und Fassaden, berücksichtigt.
    Um die Vorteile von begrünten Gebäuden langfristig und effizient zu nutzen, ist ein optimales Zusammenspiel des Begrünungsziels und der angewendeten Technik notwendig. Eine qualitätsgesicherte Vorgehensweise nach Stand der Technik und gültigen Normen ist daher bei Planung, Umsetzung und Inbetriebnahme von Begrünungsvorhaben enorm wichtig. Das Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU hat hierfür das Servicetool GREENING CHECK konzipiert, um österreichweit professionelle Beratungshilfe bei der Umsetzung von Begrünungsvorhaben für Betriebe, Private, aber auch Gemeinden zu bieten. Das Service ist einzigartig in seiner Form und bietet erstmals in Österreich eine frei zugängliche Anlaufstelle zur individuellen Projekt-Realisierung von Bauwerksbegrünungen. Das Onlinetool GREENING CHECK ermöglicht eine kostenfreie Erstanalyse über die grundsätzliche Machbarkeit von Begrünungsideen. Via Onlineformular wird das Projektvorhaben digital von ExpertInnen analysiert. Anschließend gibt es die Möglichkeit, qualifizierte Beratungshilfe vor Ort oder digital zu buchen.
    Der Pool aus BeraterInnen besteht aus ExpertInnen entlang der Wertschöpfungskette Bauwesen mit einer spezifisch absolvierten Qualifizierung für Bauwerksbegrünung. GRÜNSTATTGRAU Geschäftsführerin Susanne FORMANEK erklärt: "Rund um das Thema Bauwerksbegrünung gibt es viele unterschiedliche Ansätze. Genau hier greift der GREENING CHECK und verhilft zu einem hochwertigen Projekt. Um den Überblick zu behalten, am neuesten Stand zu sein und eine passende Lösung zu finden, haben wir qualifizierte GREENING CHECK BeraterInnen in ganz Österreich ausgebildet, die bei der Umsetzung mit Wissen und Know-How zur Seite stehen."
    GREENING CHECK:
    Beratungsservice für Gebäudebegrünung in Österreich\nFachkompetente, qualifizierte Expertise\nQualitätssicher: basierend auf gültigen Standards & Stand der Technik\nIndividuelle, produktunabhängige Potentialanalyse\nFür Private, Betriebe und Gemeinden\n

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/95: Geht der Flughafen über 33? IT bei LLB Österreich, thx an R. Machtlinger und N. Haslacher




     

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Pierer Mobility, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Warimpex, Zumtobel, DO&CO, Lenzing, Wienerberger, Frequentis, EVN, Semperit, AT&S, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, SBO, UIAG, Verbund, Frauenthal, Amag, Bawag, FACC, RBI, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A2WCC2
    AT0000A2TJM2


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AMS(2), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Bawag(1), RBI(1), AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Porr(1), Amag(1), Österreichische Post(1), Pierer Mobility(1), Lenzing(1), Kontron(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.13%, Rutsch der Stunde: FACC -1.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Strabag(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: OMV 1.7%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.85%
      BSN Vola-Event Cisco
      Star der Stunde: OMV 0.85%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.58%

      Featured Partner Video

      Jede Menge Überraschungen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Juli 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. ...