Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Valneva, AT&S, Zumtobel und einen wrestelnden Börsen Kurier Mitarbeiter

02.07.2022, 6457 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Wiener Börse Plausch S2/61: Buys für Valneva und AT&S und Julia Resch ist nicht Sara Grasel

Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/61 geht es um die enttäuschende Halbjahresbilanz, Good News von Zumtobel und Wienerberger, Andritz kauft, UBM verkauft, Montana Aerospace mit neuem Management, Buys für Valneva und AT&S. Finally bringe ich einen super Sager von Christoph Boschan, was die unhaltbare steuerliche Situation bei Aktienanlagen in Österreich betrifft, einzig die Fragenstellerin hab ich verwechselt, Stichwort Sara Grasel und Julia Resch.

 

Erwähnt werden:
Christoph Boschan im Roundtable moderiert von Sara Grasel: https://boersenradio.at/page/playlist/1943

 

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unt er die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juli ist bank99, da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.

 

Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unterhttp://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

 

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:11:31), 01.07.



Zumtobel mit Gewinn- und Dividendensprung - CFO Erath: "Wollen den Aktionären zeigen, dass Sie am Erfolg partizipieren k
Zumtobel mit Gewinn- und Dividendensprung - CFO Erath: "Wollen den Aktionären zeigen, dass Sie am Erfolg partizipieren können"

Licht-Spezialist Zumtobel konnte im Geschäftsjahr 2021/22 den Umsatz um +9,9 % auf Vor-Corona-Niveau steigern (1.148,3 Mio. Euro). Kostenerhöhungen konnten gut weitergegeben werden, die Fixkosten konnten gleich gehalten werden, somit steigt das Ergebnis überproportional: 60,8 Mio. Euro nach 43,4 Mio. Euro, das beste Ergebnis der letzten 5 Jahre. Höhermargige Produkte und Effizienzverbesserungen ließen die Marge auf 5,3 % ansteigen. Nun soll auch die Dividende gesteigert werden: 35 Cent je Aktie sollen gezahlt werden, nach 20 Cent im Vorjahr. CFO Thomas Erath: "Da die Aktionäre nicht mit dem Aktienkurs verwöhnt werden, wollen wir durch die attraktive Dividendenrendite von ca. 5 % den Aktionären zeigen, dass Sie am Erfolg partizipieren können."

 

Mehr Informationen:
https://www.wienerborse.at/news/boersenradio/


Wiener Börse Podcast (00:09:15), 01.07.



SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus

Börsen Kurier Kollege Rudolf Preyer ist zwar nicht unser rudi@boersenradio.at (einige Leute hatten gefragt) ich kooperiere mit ihm aber im Wrestling-Bereich (Stichwort „Indegoschn“) und möchte ein Buch in seinem Heftiger-Verlag herausgeben. Im Podcast geht es vor allem um Wrestling in Österreich, zb Anfang Juli im Prater, irgendwie kommen wir da auch auf Cory und Carrie und Iso und Spritzwein. Weiters geht es natürlich um die grossen Österreicher von Heumarkt bis Prater: Schurl Blemenschütz, Franz Orlik, Otto Wanz, Michi Kovac, Dennis „Dan Main“ Zinner, Humungus und natürlich WWE-Star Gunther. Und dann sprechen wir auch noch über Bücher.

 

Erwähnt werden:

 

 

About: Die Marke, Patent, Rechte und das Archiv der SportWoche wurden 2017 von Christian Drastil Comm. erworben, Mehr unter http://www.sportgeschichte.at . Der neue SportWoche Podcast ist eingebettet in „Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr)" und erscheint, wie es in Name SportWoche auch drinsteckt, wöchentlich. Dank geht an den Sponsor der Juni-Folgen: Uniqa.


Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:24:50), 02.07.



Marktbericht Fr. 04.07.2022 - DAX startet ohne klare Richtung ins zweite Halbjahr, Zumtobel Jahreszahlen
DAX startet ohne klare Richtung ins zweite Halbjahr, Zumtobel Jahreszahlen

Auf geht es ins zweite Halbjahr, das erste war ja eher zum Vergessen. Der Juni war sogar der schwächste Juni aller Zeiten im DAX. Und zunächst sah es so aus, als würde die Abwärtsfahrt weitergehen. Die Euroraum-Inflationsrate, die mit 8,6 % höher rauskam, als von Experten erwartet, machte die Stimmung nicht besser. Im Laufe des Tages kämpfte sich der DAX dann doch noch leicht ins Plus: +0,2 % und 12.813 Punkte. Der ATX in Wien gab -0,6 % ab auf 2.863 Punkte, der ATX TR auf 6.019 Punkte. Im DAX startete RWE eine Gegenbewegung nach den Verlusten der letzten Tage mit +5,2 %, Zalando mit +4,8 % und Airbus mit +3 %. DAX-Verlierer waren die Deutsche Bank mit -3,2 %, die Deutsche Börse mit -3,2 % und Schlusslicht Infineon mit -3,5 %. Hier macht sich vor allem die Schwäche im Technologiesektor weltweit bemerkbar. Hören Sie zur DAX Charttechnik und zu Uniper Jochen Stanzl, Chefmarktanalyst von CMC Markets, zu den Jahreszahlen von Zumtobel CFO Thomas Erath, Richard Zellmann von First Private zur Frage, wie man im aktuellen Umfeld überhaupt noch investieren kann, Fondsmanager Christoph Schlienkamp vom UmweltBank Fonds UmweltSpektrum Mix zum Verhalten in der aktuellen Unsicherheit.

 

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


Börsenradio to go Marktbericht (00:18:52), 02.07.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(02.07.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/94: FACC lädt zur Werksbesichtigung, neue Lage S Immo, gute Zahlenleger, Matejka/Drastil warnen




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Pierer Mobility, DO&CO, Warimpex, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Verbund, Erste Group, Polytec Group, Rosgix, Uniqa, Lenzing, AMS, Athos Immobilien, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, UIAG, voestalpine, Wienerberger, Wolford, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Amag, Bawag, CA Immo, FACC, RBI, S Immo, Strabag.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co zurück in den ytd Top3

» Österreich-Depots: Ergänzung durch Sparplan mit Zertifikat bei dad.at er...

» Börsegeschichte 17.8.: EVN

» PIR-News: Andritz, Addiko, FACC, Frequentis, LLB (Christine Petzwinkler)

» Nachlese: CPI S Immo mit Last Minute Nachtrag, Thomas Winkler (Christian...

» Börsen-Kurier: Rosenbauer, Post, mögliches gerichtliches Nachspiel ...

» Wiener Börse Plausch S2/94: FACC lädt zur Werksbesichtigung, wieder neue...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Rosenbauer, Warimpex und Post gesucht,...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Immofinanz, S Immo, CA Immo, UBM Thomas...

» Börsepeople im Podcast S1/16: Thomas Winkler


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VLN2
AT0000A2WCC2
AT0000A28S90


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1160

    Featured Partner Video

    150km Laufen pro Woche - Trainingslager St. Moritz (Teil 1)

    ► Zu meinen Trainingsplänen in Buchform: https://bit.ly/397SekU ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:49: https://youtu.be/gY17qfqqFOM Insgesamt 24 Tage befind...


    02.07.2022, 6457 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Wiener Börse Plausch S2/61: Buys für Valneva und AT&S und Julia Resch ist nicht Sara Grasel

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/61 geht es um die enttäuschende Halbjahresbilanz, Good News von Zumtobel und Wienerberger, Andritz kauft, UBM verkauft, Montana Aerospace mit neuem Management, Buys für Valneva und AT&S. Finally bringe ich einen super Sager von Christoph Boschan, was die unhaltbare steuerliche Situation bei Aktienanlagen in Österreich betrifft, einzig die Fragenstellerin hab ich verwechselt, Stichwort Sara Grasel und Julia Resch.

     

    Erwähnt werden:
    Christoph Boschan im Roundtable moderiert von Sara Grasel: https://boersenradio.at/page/playlist/1943

     

    Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unt er die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juli ist bank99, da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.

     

    Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unterhttp://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

     

    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:11:31), 01.07.



    Zumtobel mit Gewinn- und Dividendensprung - CFO Erath: "Wollen den Aktionären zeigen, dass Sie am Erfolg partizipieren k
    Zumtobel mit Gewinn- und Dividendensprung - CFO Erath: "Wollen den Aktionären zeigen, dass Sie am Erfolg partizipieren können"

    Licht-Spezialist Zumtobel konnte im Geschäftsjahr 2021/22 den Umsatz um +9,9 % auf Vor-Corona-Niveau steigern (1.148,3 Mio. Euro). Kostenerhöhungen konnten gut weitergegeben werden, die Fixkosten konnten gleich gehalten werden, somit steigt das Ergebnis überproportional: 60,8 Mio. Euro nach 43,4 Mio. Euro, das beste Ergebnis der letzten 5 Jahre. Höhermargige Produkte und Effizienzverbesserungen ließen die Marge auf 5,3 % ansteigen. Nun soll auch die Dividende gesteigert werden: 35 Cent je Aktie sollen gezahlt werden, nach 20 Cent im Vorjahr. CFO Thomas Erath: "Da die Aktionäre nicht mit dem Aktienkurs verwöhnt werden, wollen wir durch die attraktive Dividendenrendite von ca. 5 % den Aktionären zeigen, dass Sie am Erfolg partizipieren können."

     

    Mehr Informationen:
    https://www.wienerborse.at/news/boersenradio/


    Wiener Börse Podcast (00:09:15), 01.07.



    SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus

    Börsen Kurier Kollege Rudolf Preyer ist zwar nicht unser rudi@boersenradio.at (einige Leute hatten gefragt) ich kooperiere mit ihm aber im Wrestling-Bereich (Stichwort „Indegoschn“) und möchte ein Buch in seinem Heftiger-Verlag herausgeben. Im Podcast geht es vor allem um Wrestling in Österreich, zb Anfang Juli im Prater, irgendwie kommen wir da auch auf Cory und Carrie und Iso und Spritzwein. Weiters geht es natürlich um die grossen Österreicher von Heumarkt bis Prater: Schurl Blemenschütz, Franz Orlik, Otto Wanz, Michi Kovac, Dennis „Dan Main“ Zinner, Humungus und natürlich WWE-Star Gunther. Und dann sprechen wir auch noch über Bücher.

     

    Erwähnt werden:

     

     

    About: Die Marke, Patent, Rechte und das Archiv der SportWoche wurden 2017 von Christian Drastil Comm. erworben, Mehr unter http://www.sportgeschichte.at . Der neue SportWoche Podcast ist eingebettet in „Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr)" und erscheint, wie es in Name SportWoche auch drinsteckt, wöchentlich. Dank geht an den Sponsor der Juni-Folgen: Uniqa.


    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:24:50), 02.07.



    Marktbericht Fr. 04.07.2022 - DAX startet ohne klare Richtung ins zweite Halbjahr, Zumtobel Jahreszahlen
    DAX startet ohne klare Richtung ins zweite Halbjahr, Zumtobel Jahreszahlen

    Auf geht es ins zweite Halbjahr, das erste war ja eher zum Vergessen. Der Juni war sogar der schwächste Juni aller Zeiten im DAX. Und zunächst sah es so aus, als würde die Abwärtsfahrt weitergehen. Die Euroraum-Inflationsrate, die mit 8,6 % höher rauskam, als von Experten erwartet, machte die Stimmung nicht besser. Im Laufe des Tages kämpfte sich der DAX dann doch noch leicht ins Plus: +0,2 % und 12.813 Punkte. Der ATX in Wien gab -0,6 % ab auf 2.863 Punkte, der ATX TR auf 6.019 Punkte. Im DAX startete RWE eine Gegenbewegung nach den Verlusten der letzten Tage mit +5,2 %, Zalando mit +4,8 % und Airbus mit +3 %. DAX-Verlierer waren die Deutsche Bank mit -3,2 %, die Deutsche Börse mit -3,2 % und Schlusslicht Infineon mit -3,5 %. Hier macht sich vor allem die Schwäche im Technologiesektor weltweit bemerkbar. Hören Sie zur DAX Charttechnik und zu Uniper Jochen Stanzl, Chefmarktanalyst von CMC Markets, zu den Jahreszahlen von Zumtobel CFO Thomas Erath, Richard Zellmann von First Private zur Frage, wie man im aktuellen Umfeld überhaupt noch investieren kann, Fondsmanager Christoph Schlienkamp vom UmweltBank Fonds UmweltSpektrum Mix zum Verhalten in der aktuellen Unsicherheit.

     

    Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


    Börsenradio to go Marktbericht (00:18:52), 02.07.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (02.07.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/94: FACC lädt zur Werksbesichtigung, neue Lage S Immo, gute Zahlenleger, Matejka/Drastil warnen




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Pierer Mobility, DO&CO, Warimpex, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Verbund, Erste Group, Polytec Group, Rosgix, Uniqa, Lenzing, AMS, Athos Immobilien, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, UIAG, voestalpine, Wienerberger, Wolford, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Amag, Bawag, CA Immo, FACC, RBI, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co zurück in den ytd Top3

    » Österreich-Depots: Ergänzung durch Sparplan mit Zertifikat bei dad.at er...

    » Börsegeschichte 17.8.: EVN

    » PIR-News: Andritz, Addiko, FACC, Frequentis, LLB (Christine Petzwinkler)

    » Nachlese: CPI S Immo mit Last Minute Nachtrag, Thomas Winkler (Christian...

    » Börsen-Kurier: Rosenbauer, Post, mögliches gerichtliches Nachspiel ...

    » Wiener Börse Plausch S2/94: FACC lädt zur Werksbesichtigung, wieder neue...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Rosenbauer, Warimpex und Post gesucht,...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Immofinanz, S Immo, CA Immo, UBM Thomas...

    » Börsepeople im Podcast S1/16: Thomas Winkler


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2WCC2
    AT0000A28S90


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1160

      Featured Partner Video

      150km Laufen pro Woche - Trainingslager St. Moritz (Teil 1)

      ► Zu meinen Trainingsplänen in Buchform: https://bit.ly/397SekU ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:49: https://youtu.be/gY17qfqqFOM Insgesamt 24 Tage befind...