Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.08.2022, 4720 Zeichen

    SK last day   L&S- Indikation
Vonovia SE ANN 31.47   (02.08.)
32.38/ 32.42
 
2.96%
09:59:43
Infineon IFX 26.46   (02.08.)
26.91/ 26.92
 
1.71%
09:58:52
Zalando ZAL 26.12   (02.08.)
26.51/ 26.53
 
1.53%
09:58:48
HelloFresh HFG 27.64   (02.08.)
27.96/ 27.98
 
1.19%
09:59:43
Puma PUM 64.82   (02.08.)
65.54/ 65.60
 
1.16%
09:59:43
 
Fresenius FRE 24.08   (02.08.)
23.69/ 23.70
 
-1.60%
09:58:34
Daimler DAI 57.80   (02.08.)
56.76/ 56.79
 
-1.77%
09:59:43
Symrise SY1 114.40   (02.08.)
110.35/ 110.50
 
-3.47%
09:58:50
BMW BMW 81.08   (02.08.)
76.79/ 76.82
 
-5.27%
09:58:53
Siemens Healthineers SHL 49.62   (02.08.)
45.90/ 45.94
 
-7.46%
09:58:50
 
Vonovia SE
03.08 07:24
FoxSr | AKTIEOKT
Aktien im Schlussverkauf
Und wer Lust hat, sich während der schönen Sommerzeit in die börsennotierte Immobranche einzulesen, kann sich den 76seitigen Halbjahresbericht anschauen (mein vorheriger Kommentar ist eine Schnelleinschätzung): https://ir-api.eqs.com/media/document/2c18e76b-880c-4c18-94da-1a1327339456/assets/Vonovia_GB_2022_H1_Deutsch_verlinkt_s.pdf?disposition=inline
03.08 07:14
FoxSr | AKTIEOKT
Aktien im Schlussverkauf
Der HALBJAHRESBERICHT 2022 von Vonovia ist durch die Konsolidierung der 88%-igen Beteiligung an Deutsche Wohnen positiv, Vonovia ist bis Ende 2022 durchfinanziert, aber sucht nach Investoren und Portfolio-Anlegern. Die Immobilien wurden neu bewertet mit 62,54 Euro pro Aktie (entspricht Ultimo 2021), der Ertrag (FFO) pro Aktie steigt im 1. Halbjahr auf 1,34 Euro. Fazit: solange man die Tochter Deutsche Wohnen weiterhin keine Dividende ausschütten läßt und nicht an einer Restübernahme interessiert ist (löst rückwirkend Grunderwerbsteuer aus), schneidet man sich ins eigene Fleisch. Auf der Vonovia-HV habe ich auch konkret die fehlenden Refinanzierungen 2023 ff. thematisiert und hinterfragt. Die Vertragsverlängerung des CEO Buch um 5 Jahre halte ich für eine Fehlentscheidung. "Aktien im Schlußverkauf" hat bei Vonovia eine unterdurchschnittliche Gewichtung entschieden. https://investoren.vonovia.de/news/vonovia-se-vonovia-auch-im-ersten-halbjahr-ein-garant-fuer-stabilitaet-in-unruhigen-zeiten/e2919dea-2f6b-462a-8457-a60bd5949c21/  
01.08 17:45
TheBrightSide | GOTTTHKO
Gottesteilchen
Vonovia sieht charttechnisch gut aus. Vielleicht war der Abverkauf der letzten Monate übertrieben. Daher Hebelprodukt auf die Aktie aufgenommen.
Fresenius
02.08 07:38
lb08 | INVSOLID
Solidvest
Fresenius günstig nachgekauft.
Daimler
01.08 07:26
tradsam | 14D00F29
DAX-Werte mit Absicherung
Die Aktien der MERCEDES-BENZ GRP haben ihr Erstziel erreicht und wurden mit Stopp-Loss abgesichert. Die dazugehörige Position Short-Turboscheine ist wertlos verfallen.
Symrise
03.08 07:36
tradsam | 14D00F29
DAX-Werte mit Absicherung
Die Aktien der SYMRISE AG INH. O.N. haben ihr Erstziel erreicht und wurden mit Stopp-Loss abgesichert. Die dazugehörige Position Short-Turboscheine ist wertlos verfallen.
02.08 10:07
FNIInvest | IRM20FNI
FNI Triple Three Growth Shares
Das Geschäft der Symrise AG hat sich in der ersten Jahreshälfte 2022 hervorragend entwickelt. Das Unternehmen steigerte Umsatz und Ergebnis kräftig. Das organische Umsatzwachstum belief sich auf 10,2 %. In Berichtswährung – inklusive Portfolio- und Währungseffekte – stieg der Umsatz um 18,5 % auf 2,3 Mrd. € (H1 2021: 1,9 Mrd. €). Das EBITDA erhöhte sich um 15,7 % auf 486 Mio. € im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Profitabilität des Konzerns erreichte mit 21,5 % einen guten Wert. Sie lag vor allem aufgrund gestiegener Rohstoff- und operativer Kosten leicht unter dem Vorjahreswert von 22,0 %. Der Konzerngewinn der ersten sechs Monate überstieg mit 229 Mio. € den Vorjahreswert von 196 Mio. € um 16,6 %. Vor dem Hintergrund der guten Leistungen in der ersten Jahreshälfte erhöht Symrise den Ausblick für das Gesamtjahr und strebt ein organisches Umsatzwachstum von deutlich über 7 % (bisher 5 bis 7 %) und eine EBITDA-Marge von um die 21 % an.
02.08 09:59
Rehmet | MYDIV
AnlegerPlus MyDividends
Der Konzerngewinn von Symrise stieg in der ersten Jahreshälfte 2022 um 16,6 % auf 229 Mio. Euro, wie am 2. August 2022 berichtet wurde. Der Umsatz kletterte um 18,5 % auf 2,26 Mrd. Euro. Das organische Umsatzwachstum belief sich auf 10,2 %. Symrise erhöhte den Ausblick für das Gesamtjahr und strebt ein organisches Umsatzwachstum von deutlich über 7 % (bisher 5 bis 7 %) und eine EBITDA-Marge von um die 21 % an.
BMW
03.08 06:27
Boersenfux | FAVORITS
FUX Favorites
https://www.onvista.de/news/2022/08-03-bmw-ueberrascht-analysten-19-26022400?utm_source=ov&utm_medium=android%20app&utm_campaign=share

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


Vonovia SE : 2.96%
Infineon : 1.71%
Zalando : 1.53%
HelloFresh : 1.19%
Puma : 1.16%
Fresenius : -1.60%
Daimler : -1.77%
Symrise : -3.47%
BMW : -5.27%
Siemens Healthineers : -7.46%

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. Vonovia SE : 2.96%

2. Infineon : 1.71%

3. Zalando : 1.53%

4. HelloFresh : 1.19%

5. Puma : 1.16%

6. Fresenius : -1.60%

7. Daimler : -1.77%

8. Symrise : -3.47%

9. BMW : -5.27%

10. Siemens Healthineers : -7.46%

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A284P0
AT0000A2X9C2
AT0000A2YAW0


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Qiagen
    #gabb #1275

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S4/19: Peter Brezinschek

    Peter Brezinschek (Bre) ist in 40 Jahren bei Raiffeisen zu einem Gesicht des Wiener Kapitalmarkts geworden und seit kurzem mit/nach seinem Bre-xit selbstständiger Finanzmarktexperte und Fiskalrat....

    Books josefchladek.com

    Lee Baldwin
    Lee Baldwin
    2023
    Hunters Point Press

    Jake Reinhart
    Laurel Mountain Laurel
    2021
    Deadbeat Club

    Douglas Stockdale
    Bluewater Shore
    2017
    Self published

    Momo Okabe
    Bible
    2014
    Session Press

    Yves Glorion
    soixante-dix-sept / dix-neuf (77/19)
    2020
    Self published

    DAX-Frühmover: Siemens Healthineers, BMW, Symrise, Vonovia SE, Daimler, Infineon, Fresenius, Zalando, HelloFresh und Puma


    03.08.2022, 4720 Zeichen

        SK last day   L&S- Indikation
    Vonovia SE ANN 31.47   (02.08.)
    32.38/ 32.42
     
    2.96%
    09:59:43
    Infineon IFX 26.46   (02.08.)
    26.91/ 26.92
     
    1.71%
    09:58:52
    Zalando ZAL 26.12   (02.08.)
    26.51/ 26.53
     
    1.53%
    09:58:48
    HelloFresh HFG 27.64   (02.08.)
    27.96/ 27.98
     
    1.19%
    09:59:43
    Puma PUM 64.82   (02.08.)
    65.54/ 65.60
     
    1.16%
    09:59:43
     
    Fresenius FRE 24.08   (02.08.)
    23.69/ 23.70
     
    -1.60%
    09:58:34
    Daimler DAI 57.80   (02.08.)
    56.76/ 56.79
     
    -1.77%
    09:59:43
    Symrise SY1 114.40   (02.08.)
    110.35/ 110.50
     
    -3.47%
    09:58:50
    BMW BMW 81.08   (02.08.)
    76.79/ 76.82
     
    -5.27%
    09:58:53
    Siemens Healthineers SHL 49.62   (02.08.)
    45.90/ 45.94
     
    -7.46%
    09:58:50
     
    Vonovia SE
    03.08 07:24
    FoxSr | AKTIEOKT
    Aktien im Schlussverkauf
    Und wer Lust hat, sich während der schönen Sommerzeit in die börsennotierte Immobranche einzulesen, kann sich den 76seitigen Halbjahresbericht anschauen (mein vorheriger Kommentar ist eine Schnelleinschätzung): https://ir-api.eqs.com/media/document/2c18e76b-880c-4c18-94da-1a1327339456/assets/Vonovia_GB_2022_H1_Deutsch_verlinkt_s.pdf?disposition=inline
    03.08 07:14
    FoxSr | AKTIEOKT
    Aktien im Schlussverkauf
    Der HALBJAHRESBERICHT 2022 von Vonovia ist durch die Konsolidierung der 88%-igen Beteiligung an Deutsche Wohnen positiv, Vonovia ist bis Ende 2022 durchfinanziert, aber sucht nach Investoren und Portfolio-Anlegern. Die Immobilien wurden neu bewertet mit 62,54 Euro pro Aktie (entspricht Ultimo 2021), der Ertrag (FFO) pro Aktie steigt im 1. Halbjahr auf 1,34 Euro. Fazit: solange man die Tochter Deutsche Wohnen weiterhin keine Dividende ausschütten läßt und nicht an einer Restübernahme interessiert ist (löst rückwirkend Grunderwerbsteuer aus), schneidet man sich ins eigene Fleisch. Auf der Vonovia-HV habe ich auch konkret die fehlenden Refinanzierungen 2023 ff. thematisiert und hinterfragt. Die Vertragsverlängerung des CEO Buch um 5 Jahre halte ich für eine Fehlentscheidung. "Aktien im Schlußverkauf" hat bei Vonovia eine unterdurchschnittliche Gewichtung entschieden. https://investoren.vonovia.de/news/vonovia-se-vonovia-auch-im-ersten-halbjahr-ein-garant-fuer-stabilitaet-in-unruhigen-zeiten/e2919dea-2f6b-462a-8457-a60bd5949c21/  
    01.08 17:45
    TheBrightSide | GOTTTHKO
    Gottesteilchen
    Vonovia sieht charttechnisch gut aus. Vielleicht war der Abverkauf der letzten Monate übertrieben. Daher Hebelprodukt auf die Aktie aufgenommen.
    Fresenius
    02.08 07:38
    lb08 | INVSOLID
    Solidvest
    Fresenius günstig nachgekauft.
    Daimler
    01.08 07:26
    tradsam | 14D00F29
    DAX-Werte mit Absicherung
    Die Aktien der MERCEDES-BENZ GRP haben ihr Erstziel erreicht und wurden mit Stopp-Loss abgesichert. Die dazugehörige Position Short-Turboscheine ist wertlos verfallen.
    Symrise
    03.08 07:36
    tradsam | 14D00F29
    DAX-Werte mit Absicherung
    Die Aktien der SYMRISE AG INH. O.N. haben ihr Erstziel erreicht und wurden mit Stopp-Loss abgesichert. Die dazugehörige Position Short-Turboscheine ist wertlos verfallen.
    02.08 10:07
    FNIInvest | IRM20FNI
    FNI Triple Three Growth Shares
    Das Geschäft der Symrise AG hat sich in der ersten Jahreshälfte 2022 hervorragend entwickelt. Das Unternehmen steigerte Umsatz und Ergebnis kräftig. Das organische Umsatzwachstum belief sich auf 10,2 %. In Berichtswährung – inklusive Portfolio- und Währungseffekte – stieg der Umsatz um 18,5 % auf 2,3 Mrd. € (H1 2021: 1,9 Mrd. €). Das EBITDA erhöhte sich um 15,7 % auf 486 Mio. € im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Profitabilität des Konzerns erreichte mit 21,5 % einen guten Wert. Sie lag vor allem aufgrund gestiegener Rohstoff- und operativer Kosten leicht unter dem Vorjahreswert von 22,0 %. Der Konzerngewinn der ersten sechs Monate überstieg mit 229 Mio. € den Vorjahreswert von 196 Mio. € um 16,6 %. Vor dem Hintergrund der guten Leistungen in der ersten Jahreshälfte erhöht Symrise den Ausblick für das Gesamtjahr und strebt ein organisches Umsatzwachstum von deutlich über 7 % (bisher 5 bis 7 %) und eine EBITDA-Marge von um die 21 % an.
    02.08 09:59
    Rehmet | MYDIV
    AnlegerPlus MyDividends
    Der Konzerngewinn von Symrise stieg in der ersten Jahreshälfte 2022 um 16,6 % auf 229 Mio. Euro, wie am 2. August 2022 berichtet wurde. Der Umsatz kletterte um 18,5 % auf 2,26 Mrd. Euro. Das organische Umsatzwachstum belief sich auf 10,2 %. Symrise erhöhte den Ausblick für das Gesamtjahr und strebt ein organisches Umsatzwachstum von deutlich über 7 % (bisher 5 bis 7 %) und eine EBITDA-Marge von um die 21 % an.
    BMW
    03.08 06:27
    Boersenfux | FAVORITS
    FUX Favorites
    https://www.onvista.de/news/2022/08-03-bmw-ueberrascht-analysten-19-26022400?utm_source=ov&utm_medium=android%20app&utm_campaign=share

    About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


    Vonovia SE : 2.96%
    Infineon : 1.71%
    Zalando : 1.53%
    HelloFresh : 1.19%
    Puma : 1.16%
    Fresenius : -1.60%
    Daimler : -1.77%
    Symrise : -3.47%
    BMW : -5.27%
    Siemens Healthineers : -7.46%

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. Vonovia SE : 2.96%

    2. Infineon : 1.71%

    3. Zalando : 1.53%

    4. HelloFresh : 1.19%

    5. Puma : 1.16%

    6. Fresenius : -1.60%

    7. Daimler : -1.77%

    8. Symrise : -3.47%

    9. BMW : -5.27%

    10. Siemens Healthineers : -7.46%

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


    Random Partner

    Addiko Group
    Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A284P0
    AT0000A2X9C2
    AT0000A2YAW0


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Qiagen
      #gabb #1275

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S4/19: Peter Brezinschek

      Peter Brezinschek (Bre) ist in 40 Jahren bei Raiffeisen zu einem Gesicht des Wiener Kapitalmarkts geworden und seit kurzem mit/nach seinem Bre-xit selbstständiger Finanzmarktexperte und Fiskalrat....

      Books josefchladek.com

      Damian Michał Heinisch
      Erde, Feuer, Wind, Wasser
      2021
      Kehrer Verlag

      Regina Anzenberger
      Under the Apple Tree
      2022
      AnzenbergerEdition

      Paul Graham
      Empty Heaven
      1995
      Scalo

      Lee Baldwin
      Lee Baldwin
      2023
      Hunters Point Press

      Harri Pälviranta
      Wall Tourist
      2022
      Kult Books