Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Brickwise: Europas erste Handelsplattform für digitale Immobilieninvestments weiterhin auf Erfolgskurs

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



10.08.2022, 3901 Zeichen

Wien (OTS) - Seit dem erfolgreichen Launch im Dezember 2021 konnte Europas erste App-basierte Handelsplattform für digitalisierte Immobilienanteile eine Reihe wichtiger Meilensteine – darunter Millioneninvestments von Yabeo Venture Tech und SevenVentures Austria – erreichen. Michael Murg, CEO und Co-Founder von Brickwise, zieht daher eine höchst erfreuliche Zwischenbilanz: „Nicht nur der Einstieg von Yabeo und SevenVentures bestätigt uns, dass wir mit unserem Angebot den Nerv der Zeit getroffen haben. Auch das große Interesse sowohl von Investor:innen-Seite als auch von Seiten der Immobilienbranche zeigt, dass Brickwise bereits nach kurzer Zeit zu einem wichtigen Player am deutschsprachigen Immobilienmarkt geworden ist.“
Zwtl.: Insgesamt sechs Immobilien wurden über Brickwise ausfinanziert
Innerhalb der ersten Monate konnten bereits sechs Immobilienobjekte im Gesamtwert von 1,5 Millionen Euro in Form digitaler Genussscheine über die Brickwise Handelsplattform verkauft werden. Um das Angebot für jede:n einfach und schnell zugänglich zu machen, zerteilt Brickwise die Immobilien und überträgt die Anteile in ein Blockchain-basiertes Register. Die Blockchain übernimmt dabei die Funktion eines digitalen Registers, auf dem alle Transaktionen verschlüsselt und fälschungssicher dokumentiert sind. Michael Murg: „Langwierige, kostspielige und komplexe Immobilientransaktionen gehören somit der Vergangenheit an.“
Zwtl.: 16,8 Prozent des Handelsvolumens finden am Sekundärmarkt statt
Aber nicht nur die Emissionen über den Primärmarkt kommen bei den Investor:innen gut an. Auch der Sekundärmarkt auf Brickwise punktet mit Liquidität und Professionalität. Knapp ein Fünftel des gesamten Handels findet bereits auf dem Sekundärmarkt statt – Tendenz stark steigend. Das gesamte Transaktionsvolumen ist in der Zwischenzeit auf mehr als 3,5 Millionen Euro angestiegen.
Zwtl.: Mehr als 11.000 Investor:innen nützen die digitale Handelsplattform
Die große Beliebtheit der digitalen Handelsplattform spiegelt sich auch in der User:innenzahl wider. Michael Murg: „Wir haben bereits mehr als 11.000 User:innen auf unserer Plattform. Besonders freuen wir uns, dass wir nicht nur die klassischen Immobilien-Investor:innen ansprechen können, sondern auch neue Zielgruppen, die bisher keinen Zugang zu diesem attraktiven Markt hatten, erreichen.”
Zwtl.: Markenbekanntheit hat sich verdoppelt
Auch die österreichweite Bekanntheit der Marke Brickwise hat durch die breite öffentliche Aufmerksamkeit deutlich zugenommen. In einer repräsentativen Umfrage Ende Juni 2022 gaben rund acht Prozent der Befragten an, Brickwise zu kennen. Ende März 2022 waren es vier Prozent.
Zwtl.: Brickwise steigt als Partner der Erste Bank Open in das Sportsponsoring ein
Brickwise ist mittlerweile aber nicht nur am deutschsprachigen Finanzmarkt ein viel beachteter Player, sondern erregt auch im internationalen Tennissport Aufmerksamkeit. Vor wenigen Wochen präsentierte sich Brickwise als „Offizieller Sponsor der Erste Bank Open“ erstmals auch der internationalen Sportwelt als neuer Partner.
Brickwise
Das Gründerteam von Brickwise besteht aus IT-Spezialisten und Kapitalmarktexperten rund um den Grazer Finanzwissenschafter Michael Murg. Als Leiter des Instituts für Bank- und Versicherungswirtschaft an der FH JOANNEUM beschäftigte sich Murg seit vielen Jahren mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, Data Analytics und den Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie am Finanzmarkt. Auf Grundlage seiner wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickelte er über zwei Jahre gemeinsam mit dem auf Digitalisierung und Technologierecht spezialisierten Rechtsanwalt Klaus Pateter, dem Experten für Compliance im Bank- und Wertpapiersektor Marco Neumayer und dem Blockchain- und Cybersecurity-Spezialisten Valentin Perkonigg die digitale Immobilienhandelsplattform Brickwise
Weitere Informationen:[ ] (https://www.brickwise.at/)https://www.brickwise.at/

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: In Week 39 we saw Longtime Lows, a Qualifying and Elvis Costello




 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


Random Partner

stock3
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2GHJ9
AT0000A2TRJ1
AT0000A2YNS1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

    Books josefchladek.com

    Joselito Verschaeve
    If I call stones blue it is because blue is the precise word
    2022
    Void

    Martin Ogolter
    BG 15
    2020
    Self published

    Raymond Meeks
    ciprian honey cathedral
    2020
    MACK

    Christian Kasners
    Woodward
    2022
    Self published

    Dieter De Lathauwer
    It didn’t take me long to realize the escape, once again, wouldn't work
    2022
    Void

    Brickwise: Europas erste Handelsplattform für digitale Immobilieninvestments weiterhin auf Erfolgskurs


    10.08.2022, 3901 Zeichen

    Wien (OTS) - Seit dem erfolgreichen Launch im Dezember 2021 konnte Europas erste App-basierte Handelsplattform für digitalisierte Immobilienanteile eine Reihe wichtiger Meilensteine – darunter Millioneninvestments von Yabeo Venture Tech und SevenVentures Austria – erreichen. Michael Murg, CEO und Co-Founder von Brickwise, zieht daher eine höchst erfreuliche Zwischenbilanz: „Nicht nur der Einstieg von Yabeo und SevenVentures bestätigt uns, dass wir mit unserem Angebot den Nerv der Zeit getroffen haben. Auch das große Interesse sowohl von Investor:innen-Seite als auch von Seiten der Immobilienbranche zeigt, dass Brickwise bereits nach kurzer Zeit zu einem wichtigen Player am deutschsprachigen Immobilienmarkt geworden ist.“
    Zwtl.: Insgesamt sechs Immobilien wurden über Brickwise ausfinanziert
    Innerhalb der ersten Monate konnten bereits sechs Immobilienobjekte im Gesamtwert von 1,5 Millionen Euro in Form digitaler Genussscheine über die Brickwise Handelsplattform verkauft werden. Um das Angebot für jede:n einfach und schnell zugänglich zu machen, zerteilt Brickwise die Immobilien und überträgt die Anteile in ein Blockchain-basiertes Register. Die Blockchain übernimmt dabei die Funktion eines digitalen Registers, auf dem alle Transaktionen verschlüsselt und fälschungssicher dokumentiert sind. Michael Murg: „Langwierige, kostspielige und komplexe Immobilientransaktionen gehören somit der Vergangenheit an.“
    Zwtl.: 16,8 Prozent des Handelsvolumens finden am Sekundärmarkt statt
    Aber nicht nur die Emissionen über den Primärmarkt kommen bei den Investor:innen gut an. Auch der Sekundärmarkt auf Brickwise punktet mit Liquidität und Professionalität. Knapp ein Fünftel des gesamten Handels findet bereits auf dem Sekundärmarkt statt – Tendenz stark steigend. Das gesamte Transaktionsvolumen ist in der Zwischenzeit auf mehr als 3,5 Millionen Euro angestiegen.
    Zwtl.: Mehr als 11.000 Investor:innen nützen die digitale Handelsplattform
    Die große Beliebtheit der digitalen Handelsplattform spiegelt sich auch in der User:innenzahl wider. Michael Murg: „Wir haben bereits mehr als 11.000 User:innen auf unserer Plattform. Besonders freuen wir uns, dass wir nicht nur die klassischen Immobilien-Investor:innen ansprechen können, sondern auch neue Zielgruppen, die bisher keinen Zugang zu diesem attraktiven Markt hatten, erreichen.”
    Zwtl.: Markenbekanntheit hat sich verdoppelt
    Auch die österreichweite Bekanntheit der Marke Brickwise hat durch die breite öffentliche Aufmerksamkeit deutlich zugenommen. In einer repräsentativen Umfrage Ende Juni 2022 gaben rund acht Prozent der Befragten an, Brickwise zu kennen. Ende März 2022 waren es vier Prozent.
    Zwtl.: Brickwise steigt als Partner der Erste Bank Open in das Sportsponsoring ein
    Brickwise ist mittlerweile aber nicht nur am deutschsprachigen Finanzmarkt ein viel beachteter Player, sondern erregt auch im internationalen Tennissport Aufmerksamkeit. Vor wenigen Wochen präsentierte sich Brickwise als „Offizieller Sponsor der Erste Bank Open“ erstmals auch der internationalen Sportwelt als neuer Partner.
    Brickwise
    Das Gründerteam von Brickwise besteht aus IT-Spezialisten und Kapitalmarktexperten rund um den Grazer Finanzwissenschafter Michael Murg. Als Leiter des Instituts für Bank- und Versicherungswirtschaft an der FH JOANNEUM beschäftigte sich Murg seit vielen Jahren mit der Digitalisierung von Geschäftsmodellen, Data Analytics und den Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie am Finanzmarkt. Auf Grundlage seiner wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickelte er über zwei Jahre gemeinsam mit dem auf Digitalisierung und Technologierecht spezialisierten Rechtsanwalt Klaus Pateter, dem Experten für Compliance im Bank- und Wertpapiersektor Marco Neumayer und dem Blockchain- und Cybersecurity-Spezialisten Valentin Perkonigg die digitale Immobilienhandelsplattform Brickwise
    Weitere Informationen:[ ] (https://www.brickwise.at/)https://www.brickwise.at/

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: In Week 39 we saw Longtime Lows, a Qualifying and Elvis Costello




     

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    stock3
    Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2TRJ1
    AT0000A2YNS1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S3/13: Holger Zschäpitz mein Backup, Superhelden-Name Wolfgang Matejka, Angst vor der Gewinn-Messe

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...

      Books josefchladek.com

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Future Memories
      2021
      Edition Patrick Frey

      Martin Ogolter
      BG 15
      2020
      Self published

      Paul Fusco
      RFK Funeral Train
      2000
      Umbrage Editions

      Jörg Colberg
      Vaterland
      2021
      Kerber Verlag

      Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
      1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
      1975
      Berlin-Information, Abteilung Publikation