Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.08.2022, 9140 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Petro Welt Technologies 16,56% vor Noble Corp plc 9,09%, SBO 6,04%, Royal Dutch Shell 5,46%, BP Plc 3,51%, Fuchs Petrolub 0,55%, Exxon 0,09%, Transocean 0%, Chevron -1,35%, OMV -2,16%, Apache Corp. -21,29%, Gazprom -56,99% und Lukoil -58,72%.

In der Monatssicht ist vorne: Noble Corp plc 60% vor Petro Welt Technologies 32,61% , Royal Dutch Shell 16,99% , BP Plc 16,12% , Apache Corp. 14,71% , Chevron 9,05% , Fuchs Petrolub 7,24% , Exxon 6,58% , SBO 4,82% , Transocean 0% , OMV -4,71% , Gazprom -64,46% und Lukoil -65,12% . Weitere Highlights: BP Plc ist nun 4 Tage im Plus (4,87% Zuwachs von 5,03 auf 5,27).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Noble Corp plc 100% (Vorjahr: -97,47 Prozent) im Plus. Dahinter SBO 75,77% (Vorjahr: -0,48 Prozent) und Exxon 54,76% (Vorjahr: 47,48 Prozent). Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent) im Minus. Dahinter Lukoil -64,4% (Vorjahr: 36,46 Prozent) und OMV -19,48% (Vorjahr: 51,36 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Royal Dutch Shell 23,92%, Apache Corp. 19,94% und SBO 18,03%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Lukoil -64,25%, Gazprom -63,27% und Noble Corp plc -54,47%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:51 Uhr die Noble Corp plc-Aktie am besten: 16,67% Plus. Dahinter Royal Dutch Shell mit +0,29% , Apache Corp. mit +0,26% und OMV mit +0,09% SBO mit -0,09% , BP Plc mit -0,61% , Chevron mit -0,64% , Exxon mit -0,78% , Petro Welt Technologies mit -1,91% , Gazprom mit -4,35% und Lukoil mit -5,46% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist 14,15% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

1. Solar: 16,09% Show latest Report (20.08.2022)
2. Ölindustrie: 14,15% Show latest Report (13.08.2022)
3. Rohstoffaktien: 6,75% Show latest Report (13.08.2022)
4. Big Greeks: 5,47% Show latest Report (20.08.2022)
5. MSCI World Biggest 10: 3% Show latest Report (20.08.2022)
6. Konsumgüter: -3,67% Show latest Report (20.08.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -7,4% Show latest Report (20.08.2022)
8. Telekom: -8,23% Show latest Report (13.08.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -8,66% Show latest Report (20.08.2022)
10. Sport: -8,83% Show latest Report (13.08.2022)
11. Gaming: -9,31% Show latest Report (20.08.2022)
12. Aluminium: -10,37%
13. Energie: -10,38% Show latest Report (20.08.2022)
14. Versicherer: -11,52% Show latest Report (13.08.2022)
15. Media: -12,72% Show latest Report (20.08.2022)
16. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -13,74% Show latest Report (13.08.2022)
17. IT, Elektronik, 3D: -15,26% Show latest Report (20.08.2022)
18. Bau & Baustoffe: -15,48% Show latest Report (20.08.2022)
19. Licht und Beleuchtung: -15,5% Show latest Report (20.08.2022)
20. Post: -16,05% Show latest Report (13.08.2022)
21. Crane: -16,06% Show latest Report (20.08.2022)
22. Zykliker Österreich: -16,17% Show latest Report (13.08.2022)
23. Auto, Motor und Zulieferer: -16,2% Show latest Report (20.08.2022)
24. Banken: -17,06% Show latest Report (20.08.2022)
25. OÖ10 Members: -19,26% Show latest Report (13.08.2022)
26. Immobilien: -19,53% Show latest Report (20.08.2022)
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20,71% Show latest Report (13.08.2022)
28. Global Innovation 1000: -21,87% Show latest Report (20.08.2022)
29. Stahl: -24,09% Show latest Report (13.08.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -24,5%
31. Börseneulinge 2019: -25,51% Show latest Report (20.08.2022)
32. Computer, Software & Internet : -28,94% Show latest Report (20.08.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

yannikYBbretzel
zu BP (19.08.)

BP Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade: 19.08.2022 Stück: 222 Gewichtung: 0,62% Gewinn: 66,40 %

telebim
zu BP (17.08.)

Wertpapier: BP PLC (GB0007980591) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 11.08.2022 02:07 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,06 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,05 Stück: 440,00 Änderung Cash: EUR 21,56

Boersenfred
zu BP (15.08.)

Wiederanlage der am 11.08. ausgezahlten Dividende, sowie der noch nicht wieder angelegten Dividenden (47,183 EUR).

yannikYBbretzel
zu BP (15.08.)

Aufbau einer neuen Position... BP  ,  Gewichtung + 1,99 %

TennoForcystus
zu CHV (18.08.)

verkaufen

LarryCrown
zu XONA (19.08.)

Gewinnmitnahme durh Teilverkauf von Exxon   Performance seit Kauf +88% Gewichtung nun 1,6%

Silberpfeil60
zu XONA (17.08.)

ExxonMobil: Bis 2040 wird jeder neu verkaufte PKW ein Elektroauto sein Mineralölbedarf 2040 voraussichtlich auf dem Niveau von 2013 Der Chef des Mineralöl-Konzerns Exxon Mobil sieht E-Mobilität auf dem Vormarsch. Sein Unternehmen wähnt er dadurch nicht in Gefahr. https://www.heise.de/news/ExxonMobil-Bis-2040-wird-jeder-neu-verkaufte-PKW-ein-E-Auto-sein-7162722.html


zu XONA (14.08.)

Ist die Öl Party nun gelaufen oder ist ein Investment in Exxon Mobil, Chevron, Shell oder co. immernoch lukrativ ??? Wenn wir einmal die letzten 2 Jahre revue passieren lassen. Dann ist doch klar zu erkennen, dass in dieser Zeit die Öl-Preis Entwicklung von lauter außergewöhnlichen aber auch kurzfristigen Effekten bestimmt wurde. Einfacher formuliert von schwarzen Schwänen.  Was meine ich nun mit diesen schwarzen Schwänen. Den Anfang macht ganz klar der weitesgehend, unvorhersehbare Ausbruch der Corona-Pandemie im Februar 2020. Durch die anschließende globalen Lockdowns wurde die Verwendung von Öl in dieser Zeit auf ein Minium reduziert. Hinzu kamen die Uneinigkeiten der OPEC+ Staaten, was in einer unkontrollierten Förderung von Öl seitens der Araber mündete. Diese zwei Faktoren brachten zum einem ein Nachfrageschock und zum anderen ein Angebotsschock. Zur gleichen Zeit wurden global durch die Zentralbanken die Zinsen gesenkt und viel Geld in den Markt gepumpt. Anfangs floß dieses Geld in den Kapitalmärkte und wir erlebten unglaubliche Kursgewinne. Als dann die Lockdowns allnähmlich ihr Ende nahmen und die Wirtschaft wieder geöffnet wurde, konnte das Geld aus dem Kapitalmarkt nun mehr und mehr in die Realwirtschaft fließen. Allerdings mussten viele Öl-Unternehmen während der globalen Lockdowns ihrer Raffinerien schließen. Nun trifft also eine riesige Nachfrage nach Autos, Reisen und allen anderen Gütern die Verbindung mit Öl stehen auf ein kleineres Angebot. Die zwei letzten genannten Faktoren bestimmen eben meiner Meinung nach, noch immer größtenteils den aktuellen Öl-Preis. Selbstverständlich spielt der Konflikt zwischen Russland und der Ukranie auch eine Rolle. Aber! Meiner Meinung nach, wird dieser Zustand genauso wie die Lockdowns nicht von Dauer sein. Es wird der Tag kommen an dem die Schwarze Schwäne wieder verschwunden sind und der Öl-Preis auf einem niedrigeren Niveau ist. Wenn man nun also als Investor den Blick in die Zukunft wagt, und sich fragt, sollte ich aktuell in Öl-Aktien investieren. So würde ich davon abraten und auf einen günstigeren Einstieg warten.  

PARTLINK
zu CAT (16.08.)

Sofern der Verkauf des Russlandgeschäfts zustande kommt, soll ein Squeeze Out zu 2,20€ durchgeführt werden. https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/petro-welt-technologies-joma-verkuendet-barabfindungspreis-fuer-den-fall-des-gesellschafterausschlusses-nach-abs-gesausg/?newsID=1634249




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen




 

Bildnachweis

1. BSN Group Ölindustrie Performancevergleich YTD, Stand: 20.08.2022

2. Bohrinsel, Öl, Ölindustrie, Erdöl, Meer, Rohstoff, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-196423016/stock-photo-oil-platform-computer-generated-d-illustration.html?   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, S Immo, Amag, Flughafen Wien, Polytec Group, Frequentis, Rosenbauer, Lenzing, VIG, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, SBO, Semperit, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, RBI, Strabag, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2S9Y3
AT0000A2XLE7
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Frequentis(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Warimpex 1.38%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.91%
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.9%
    Star der Stunde: Warimpex 2.58%, Rutsch der Stunde: OMV -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Palfinger(1)
    Star der Stunde: SBO 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S3/11: Julia Kistner

    Julia Kistner ist Börsianerin, Autorin, Podcasterin, Geldmeisterin und vieles mehr. Sie ist zudem auf Trab und war mal Butlerin. Das alles besprechen wir in dieser Folge. Mehr als 20 Jahre war...

    Books josefchladek.com

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl

    Jörg Colberg
    Vaterland
    2021
    Kerber Verlag

    Curran Hatleberg
    River's Dream
    2022
    TBW Books

    Katrien de Blauwer
    Les photos qu’elle ne montre à personne
    2022
    Éditions Textuel

    Raymond Meeks & Mark Steinmetz
    Orchard Volume Three / Idyll
    2011
    Silas Finch

    Petro Welt Technologies und Noble Corp plc vs. Lukoil und Gazprom – kommentierter KW 33 Peer Group Watch Ölindustrie


    20.08.2022, 9140 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Petro Welt Technologies 16,56% vor Noble Corp plc 9,09%, SBO 6,04%, Royal Dutch Shell 5,46%, BP Plc 3,51%, Fuchs Petrolub 0,55%, Exxon 0,09%, Transocean 0%, Chevron -1,35%, OMV -2,16%, Apache Corp. -21,29%, Gazprom -56,99% und Lukoil -58,72%.

    In der Monatssicht ist vorne: Noble Corp plc 60% vor Petro Welt Technologies 32,61% , Royal Dutch Shell 16,99% , BP Plc 16,12% , Apache Corp. 14,71% , Chevron 9,05% , Fuchs Petrolub 7,24% , Exxon 6,58% , SBO 4,82% , Transocean 0% , OMV -4,71% , Gazprom -64,46% und Lukoil -65,12% . Weitere Highlights: BP Plc ist nun 4 Tage im Plus (4,87% Zuwachs von 5,03 auf 5,27).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Noble Corp plc 100% (Vorjahr: -97,47 Prozent) im Plus. Dahinter SBO 75,77% (Vorjahr: -0,48 Prozent) und Exxon 54,76% (Vorjahr: 47,48 Prozent). Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent) im Minus. Dahinter Lukoil -64,4% (Vorjahr: 36,46 Prozent) und OMV -19,48% (Vorjahr: 51,36 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Royal Dutch Shell 23,92%, Apache Corp. 19,94% und SBO 18,03%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Lukoil -64,25%, Gazprom -63,27% und Noble Corp plc -54,47%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:51 Uhr die Noble Corp plc-Aktie am besten: 16,67% Plus. Dahinter Royal Dutch Shell mit +0,29% , Apache Corp. mit +0,26% und OMV mit +0,09% SBO mit -0,09% , BP Plc mit -0,61% , Chevron mit -0,64% , Exxon mit -0,78% , Petro Welt Technologies mit -1,91% , Gazprom mit -4,35% und Lukoil mit -5,46% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist 14,15% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

    1. Solar: 16,09% Show latest Report (20.08.2022)
    2. Ölindustrie: 14,15% Show latest Report (13.08.2022)
    3. Rohstoffaktien: 6,75% Show latest Report (13.08.2022)
    4. Big Greeks: 5,47% Show latest Report (20.08.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: 3% Show latest Report (20.08.2022)
    6. Konsumgüter: -3,67% Show latest Report (20.08.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: -7,4% Show latest Report (20.08.2022)
    8. Telekom: -8,23% Show latest Report (13.08.2022)
    9. Luftfahrt & Reise: -8,66% Show latest Report (20.08.2022)
    10. Sport: -8,83% Show latest Report (13.08.2022)
    11. Gaming: -9,31% Show latest Report (20.08.2022)
    12. Aluminium: -10,37%
    13. Energie: -10,38% Show latest Report (20.08.2022)
    14. Versicherer: -11,52% Show latest Report (13.08.2022)
    15. Media: -12,72% Show latest Report (20.08.2022)
    16. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -13,74% Show latest Report (13.08.2022)
    17. IT, Elektronik, 3D: -15,26% Show latest Report (20.08.2022)
    18. Bau & Baustoffe: -15,48% Show latest Report (20.08.2022)
    19. Licht und Beleuchtung: -15,5% Show latest Report (20.08.2022)
    20. Post: -16,05% Show latest Report (13.08.2022)
    21. Crane: -16,06% Show latest Report (20.08.2022)
    22. Zykliker Österreich: -16,17% Show latest Report (13.08.2022)
    23. Auto, Motor und Zulieferer: -16,2% Show latest Report (20.08.2022)
    24. Banken: -17,06% Show latest Report (20.08.2022)
    25. OÖ10 Members: -19,26% Show latest Report (13.08.2022)
    26. Immobilien: -19,53% Show latest Report (20.08.2022)
    27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20,71% Show latest Report (13.08.2022)
    28. Global Innovation 1000: -21,87% Show latest Report (20.08.2022)
    29. Stahl: -24,09% Show latest Report (13.08.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -24,5%
    31. Börseneulinge 2019: -25,51% Show latest Report (20.08.2022)
    32. Computer, Software & Internet : -28,94% Show latest Report (20.08.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    yannikYBbretzel
    zu BP (19.08.)

    BP Gewinnmitnahme - Teilverkauf Trade: 19.08.2022 Stück: 222 Gewichtung: 0,62% Gewinn: 66,40 %

    telebim
    zu BP (17.08.)

    Wertpapier: BP PLC (GB0007980591) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 11.08.2022 02:07 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,06 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,05 Stück: 440,00 Änderung Cash: EUR 21,56

    Boersenfred
    zu BP (15.08.)

    Wiederanlage der am 11.08. ausgezahlten Dividende, sowie der noch nicht wieder angelegten Dividenden (47,183 EUR).

    yannikYBbretzel
    zu BP (15.08.)

    Aufbau einer neuen Position... BP  ,  Gewichtung + 1,99 %

    TennoForcystus
    zu CHV (18.08.)

    verkaufen

    LarryCrown
    zu XONA (19.08.)

    Gewinnmitnahme durh Teilverkauf von Exxon   Performance seit Kauf +88% Gewichtung nun 1,6%

    Silberpfeil60
    zu XONA (17.08.)

    ExxonMobil: Bis 2040 wird jeder neu verkaufte PKW ein Elektroauto sein Mineralölbedarf 2040 voraussichtlich auf dem Niveau von 2013 Der Chef des Mineralöl-Konzerns Exxon Mobil sieht E-Mobilität auf dem Vormarsch. Sein Unternehmen wähnt er dadurch nicht in Gefahr. https://www.heise.de/news/ExxonMobil-Bis-2040-wird-jeder-neu-verkaufte-PKW-ein-E-Auto-sein-7162722.html


    zu XONA (14.08.)

    Ist die Öl Party nun gelaufen oder ist ein Investment in Exxon Mobil, Chevron, Shell oder co. immernoch lukrativ ??? Wenn wir einmal die letzten 2 Jahre revue passieren lassen. Dann ist doch klar zu erkennen, dass in dieser Zeit die Öl-Preis Entwicklung von lauter außergewöhnlichen aber auch kurzfristigen Effekten bestimmt wurde. Einfacher formuliert von schwarzen Schwänen.  Was meine ich nun mit diesen schwarzen Schwänen. Den Anfang macht ganz klar der weitesgehend, unvorhersehbare Ausbruch der Corona-Pandemie im Februar 2020. Durch die anschließende globalen Lockdowns wurde die Verwendung von Öl in dieser Zeit auf ein Minium reduziert. Hinzu kamen die Uneinigkeiten der OPEC+ Staaten, was in einer unkontrollierten Förderung von Öl seitens der Araber mündete. Diese zwei Faktoren brachten zum einem ein Nachfrageschock und zum anderen ein Angebotsschock. Zur gleichen Zeit wurden global durch die Zentralbanken die Zinsen gesenkt und viel Geld in den Markt gepumpt. Anfangs floß dieses Geld in den Kapitalmärkte und wir erlebten unglaubliche Kursgewinne. Als dann die Lockdowns allnähmlich ihr Ende nahmen und die Wirtschaft wieder geöffnet wurde, konnte das Geld aus dem Kapitalmarkt nun mehr und mehr in die Realwirtschaft fließen. Allerdings mussten viele Öl-Unternehmen während der globalen Lockdowns ihrer Raffinerien schließen. Nun trifft also eine riesige Nachfrage nach Autos, Reisen und allen anderen Gütern die Verbindung mit Öl stehen auf ein kleineres Angebot. Die zwei letzten genannten Faktoren bestimmen eben meiner Meinung nach, noch immer größtenteils den aktuellen Öl-Preis. Selbstverständlich spielt der Konflikt zwischen Russland und der Ukranie auch eine Rolle. Aber! Meiner Meinung nach, wird dieser Zustand genauso wie die Lockdowns nicht von Dauer sein. Es wird der Tag kommen an dem die Schwarze Schwäne wieder verschwunden sind und der Öl-Preis auf einem niedrigeren Niveau ist. Wenn man nun also als Investor den Blick in die Zukunft wagt, und sich fragt, sollte ich aktuell in Öl-Aktien investieren. So würde ich davon abraten und auf einen günstigeren Einstieg warten.  

    PARTLINK
    zu CAT (16.08.)

    Sofern der Verkauf des Russlandgeschäfts zustande kommt, soll ein Squeeze Out zu 2,20€ durchgeführt werden. https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/petro-welt-technologies-joma-verkuendet-barabfindungspreis-fuer-den-fall-des-gesellschafterausschlusses-nach-abs-gesausg/?newsID=1634249




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Ölindustrie Performancevergleich YTD, Stand: 20.08.2022

    2. Bohrinsel, Öl, Ölindustrie, Erdöl, Meer, Rohstoff, Industrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-196423016/stock-photo-oil-platform-computer-generated-d-illustration.html?   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, S Immo, Amag, Flughafen Wien, Polytec Group, Frequentis, Rosenbauer, Lenzing, VIG, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, SBO, Semperit, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, RBI, Strabag, Uniqa, Wienerberger.


    Random Partner

    Rosenbauer
    Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2S9Y3
    AT0000A2XLE7
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Frequentis(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Warimpex 1.38%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.91%
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.9%
      Star der Stunde: Warimpex 2.58%, Rutsch der Stunde: OMV -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Palfinger(1)
      Star der Stunde: SBO 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.26%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S3/11: Julia Kistner

      Julia Kistner ist Börsianerin, Autorin, Podcasterin, Geldmeisterin und vieles mehr. Sie ist zudem auf Trab und war mal Butlerin. Das alles besprechen wir in dieser Folge. Mehr als 20 Jahre war...

      Books josefchladek.com

      Christian Kasners
      Woodward
      2022
      Self published

      Amin El Dib
      Artaud Mappen
      2022
      Collection Regard

      Robert Frank
      The Americans (Chinese Edition
      2008
      Steidl

      Jean-Philippe Charbonnier
      Chemins de la vie
      1957
      Editions du Cap

      Raymond Meeks
      Halfstory Halflife
      2018
      Chose Commune