Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





METRO friert die Preise von 120 Kernprodukten vorübergehend ein

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



31.08.2022, 2758 Zeichen

Wien (OTS) - Als starker und verlässlicher Partner der Gastronomie reagiert METRO Österreich auf die steigende Inflation. Von 1. September bis 25. Oktober werden die Preise von 120 Kernprodukten im Food Bereich vorübergehend eingefroren. Dazu zählen:
MOLKEREI & DELIKATESSEN: METRO Chef Eier
WURSTWAREN: Berger Frankfurter, aro Gastro Saunaschinken
TIEFKÜHL FISCH & MEERESFRÜCHTE: aro Buffeträucherlachs
TIEFKÜHLWAREN: METRO Chef Schokoküchlein, METRO Chef Euro-Gemüsemix
SÜSSWAREN & BACKWAREN: RIOBA Cookies Caramel
NÄHRMITTEL: Wiener Zucker Normal- oder Feinkristallzucker, METRO Chef Mayonnaise
KONSERVEN: Efko Delikatess Gurken
EINWEG: METRO Professional Alufolie
METRO Österreich CEO Xavier Plotitza: „Unsere Hauptkundengruppe – die Gastronomie- und Hotellerie – steht in Anbetracht der wachsenden Inflation unter einem enormen finanziellen Druck. Um die massiven Herausforderungen, die die Teuerung in vielen Bereichen mit sich bringt, etwas abzufedern, haben wir uns daher dazu entschlossen, die Preise für viele Kernprodukte einzufrieren. Unsere Kunden können auch in schwierigen Zeiten auf uns zählen.“
Die Preisgarantie-Produkte finden sich auch auf der METRO Webseite metro.at/preisgarantie und werden ggf. laufend aktualisiert.
METRO Cash & Carry betreibt in Österreich derzeit 21 Großmärkte - 12 unter der Marke METRO und 9 unter der Marke AGM - auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 180.000 m2, beschäftigt ca. 2.500 Vollzeitarbeitskräfte, davon rd. 130 Lehrlinge.
Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt, ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich sind gelistet, davon über 2.500 regionale Produkte. Seit 2017 setzt das Unternehmen auf Elektromobilität in der Zustellung und beliefert Gastronomiekunden im Großraum Wien, Linz, Graz, Salzburg und Dornbirn mit eVans - dem METRO Express. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 50 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo am 2. März 1971 nicht nur der erste METRO Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde. Seit Mai 2022 gehört die C & C Abholgroßmärkte Gesellschaft m.b.H. (AGM), mit derzeit 9 Standorten, zu METRO Österreich. Das Unternehmen ist als Leitbetrieb zertifiziert, da sich METRO zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennt. Im Geschäftsjahr 2020/21 erwirtschaftete METRO Österreich 726 Mio. Euro Umsatz. Weltweit ist METRO in über 30 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 95.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2020/21 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 24,8 Mrd. Mrd. Euro. [www.metro.at] (http://www.metro.at); [www.metroag.de] (http://www.metroag.de)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen




 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, S Immo, Amag, Flughafen Wien, Polytec Group, Frequentis, Rosenbauer, Lenzing, VIG, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, SBO, Semperit, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, RBI, Strabag, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

Marinomed
Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2S9Y3
AT0000A2B667


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Frequentis(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Warimpex 1.38%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.91%
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.9%
    Star der Stunde: Warimpex 2.58%, Rutsch der Stunde: OMV -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Palfinger(1)
    Star der Stunde: SBO 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S2/10: Monika Traub und die frühe sowie späte Liebe zum Schwimmsport

    Monika Traub war während der Schulzeit in der 80ern unter ihrem Mädchennamen Bayer mehrfache Schwimm-Staatsmeisterin und ist nach jahrzehntelanger Pause jetzt in der Masters-Klasse erneut...

    Books josefchladek.com

    METRO friert die Preise von 120 Kernprodukten vorübergehend ein


    31.08.2022, 2758 Zeichen

    Wien (OTS) - Als starker und verlässlicher Partner der Gastronomie reagiert METRO Österreich auf die steigende Inflation. Von 1. September bis 25. Oktober werden die Preise von 120 Kernprodukten im Food Bereich vorübergehend eingefroren. Dazu zählen:
    MOLKEREI & DELIKATESSEN: METRO Chef Eier
    WURSTWAREN: Berger Frankfurter, aro Gastro Saunaschinken
    TIEFKÜHL FISCH & MEERESFRÜCHTE: aro Buffeträucherlachs
    TIEFKÜHLWAREN: METRO Chef Schokoküchlein, METRO Chef Euro-Gemüsemix
    SÜSSWAREN & BACKWAREN: RIOBA Cookies Caramel
    NÄHRMITTEL: Wiener Zucker Normal- oder Feinkristallzucker, METRO Chef Mayonnaise
    KONSERVEN: Efko Delikatess Gurken
    EINWEG: METRO Professional Alufolie
    METRO Österreich CEO Xavier Plotitza: „Unsere Hauptkundengruppe – die Gastronomie- und Hotellerie – steht in Anbetracht der wachsenden Inflation unter einem enormen finanziellen Druck. Um die massiven Herausforderungen, die die Teuerung in vielen Bereichen mit sich bringt, etwas abzufedern, haben wir uns daher dazu entschlossen, die Preise für viele Kernprodukte einzufrieren. Unsere Kunden können auch in schwierigen Zeiten auf uns zählen.“
    Die Preisgarantie-Produkte finden sich auch auf der METRO Webseite metro.at/preisgarantie und werden ggf. laufend aktualisiert.
    METRO Cash & Carry betreibt in Österreich derzeit 21 Großmärkte - 12 unter der Marke METRO und 9 unter der Marke AGM - auf einer Gesamtverkaufsfläche von rund 180.000 m2, beschäftigt ca. 2.500 Vollzeitarbeitskräfte, davon rd. 130 Lehrlinge.
    Eine große Auswahl ist für METRO ein wichtiger Aspekt, ca. 48.000 Artikel aus dem Food- und Nonfood-Bereich sind gelistet, davon über 2.500 regionale Produkte. Seit 2017 setzt das Unternehmen auf Elektromobilität in der Zustellung und beliefert Gastronomiekunden im Großraum Wien, Linz, Graz, Salzburg und Dornbirn mit eVans - dem METRO Express. Mehr als 500.000 Kunden vertrauen seit über 50 Jahren auf das Sortiment und die Leistungen des Unternehmens. Sitz der Österreich-Zentrale und der Geschäftsführung ist in Wien-Vösendorf, wo am 2. März 1971 nicht nur der erste METRO Großmarkt Österreichs, sondern auch der erste außerhalb von Deutschland eröffnet wurde. Seit Mai 2022 gehört die C & C Abholgroßmärkte Gesellschaft m.b.H. (AGM), mit derzeit 9 Standorten, zu METRO Österreich. Das Unternehmen ist als Leitbetrieb zertifiziert, da sich METRO zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennt. Im Geschäftsjahr 2020/21 erwirtschaftete METRO Österreich 726 Mio. Euro Umsatz. Weltweit ist METRO in über 30 Ländern aktiv und beschäftigt mehr als 95.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2020/21 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 24,8 Mrd. Mrd. Euro. [www.metro.at] (http://www.metro.at); [www.metroag.de] (http://www.metroag.de)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/57: Rosinger gefällt FESE-Jury, Kontron einem Investor und heute Abend erste Number One Entscheidungen




     

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, S Immo, Amag, Flughafen Wien, Polytec Group, Frequentis, Rosenbauer, Lenzing, VIG, Rosgix, CA Immo, EVN, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, SBO, Semperit, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, RBI, Strabag, Uniqa, Wienerberger.


    Random Partner

    Marinomed
    Erforscht und entwickelt völlig neuartige Technologieplattformen, die innovative Therapien gegen Atemwegs- und Augenerkrankungen ermöglichen. Aus wissenschaftlichen Ideen werden so neue Patente, Marken und Produkte geschaffen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2S9Y3
    AT0000A2B667


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1), Frequentis(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Warimpex 1.38%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -1.91%
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.9%
      Star der Stunde: Warimpex 2.58%, Rutsch der Stunde: OMV -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Palfinger(1)
      Star der Stunde: SBO 1.26%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.26%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.77%, Rutsch der Stunde: Telekom Austria -0.91%

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S2/10: Monika Traub und die frühe sowie späte Liebe zum Schwimmsport

      Monika Traub war während der Schulzeit in der 80ern unter ihrem Mädchennamen Bayer mehrfache Schwimm-Staatsmeisterin und ist nach jahrzehntelanger Pause jetzt in der Masters-Klasse erneut...

      Books josefchladek.com