Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



01.10.2022, 6940 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Deutsche Wohnen 3,26% vor LEG Immobilien 2,71%, Vonovia SE 0,95%, Patrizia Immobilien 0,76%, Athos Immobilien 0%, Adler Real Estate 0%, S Immo 0%, CA Immo -0,49%, Instone Real Estate -1,28%, Gagfah -2,94%, Immofinanz -3,63%, UBM -7,53%, TLG Immobilien -11,16% und Warimpex -12,5%.

In der Monatssicht ist vorne: Adler Real Estate 5,49% vor S Immo -0,44% , Athos Immobilien -0,99% , Gagfah -1,91% , CA Immo -3,03% , Instone Real Estate -3,3% , TLG Immobilien -11,36% , Deutsche Wohnen -12,89% , Warimpex -12,94% , Patrizia Immobilien -14,45% , UBM -15,62% , Immofinanz -16,47% , Vonovia SE -17,59% und LEG Immobilien -18,73% . Weitere Highlights: UBM ist nun 3 Tage im Minus (5,26% Verlust von 28,5 auf 27).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Adler Real Estate 12,83% (Vorjahr: -50,08 Prozent) im Plus. Dahinter S Immo 4,37% (Vorjahr: 28,24 Prozent) und Athos Immobilien 4,17% (Vorjahr: 18,81 Prozent). Vonovia SE -54,21% (Vorjahr: -18,84 Prozent) im Minus. Dahinter LEG Immobilien -49,99% (Vorjahr: -3,43 Prozent) und Instone Real Estate -48,86% (Vorjahr: -20,76 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Adler Real Estate 10,09%, Athos Immobilien 1,23% und S Immo 0,93%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Gagfah -100%, Vonovia SE -40,44% und Instone Real Estate -36,25%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:49 Uhr die Deutsche Wohnen-Aktie am besten: 0,08% Plus. Dahinter S Immo mit -0% Warimpex mit -0,14% , Adler Real Estate mit -0,55% , Instone Real Estate mit -0,71% , UBM mit -0,74% , LEG Immobilien mit -0,81% , Vonovia SE mit -1,01% , CA Immo mit -1,07% , Immofinanz mit -1,08% , Patrizia Immobilien mit -1,14% , TLG Immobilien mit -3,23% und Athos Immobilien mit -4% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Immobilien ist -27,87% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

1. Ölindustrie: 9,92% Show latest Report (24.09.2022)
2. Solar: 6,71% Show latest Report (24.09.2022)
3. Rohstoffaktien: 1,93% Show latest Report (24.09.2022)
4. Big Greeks: -4,4% Show latest Report (01.10.2022)
5. MSCI World Biggest 10: -7,26% Show latest Report (24.09.2022)
6. Konsumgüter: -12,55% Show latest Report (24.09.2022)
7. Aluminium: -13,17%
8. Versicherer: -14,92% Show latest Report (24.09.2022)
9. Deutsche Nebenwerte: -16,48% Show latest Report (01.10.2022)
10. Luftfahrt & Reise: -18,27% Show latest Report (24.09.2022)
11. Sport: -18,64% Show latest Report (24.09.2022)
12. Media: -19,44% Show latest Report (24.09.2022)
13. Telekom: -20,35% Show latest Report (24.09.2022)
14. IT, Elektronik, 3D: -20,43% Show latest Report (24.09.2022)
15. Licht und Beleuchtung: -21,32% Show latest Report (24.09.2022)
16. Gaming: -21,33% Show latest Report (01.10.2022)
17. Banken: -22,7% Show latest Report (01.10.2022)
18. Energie: -23,76% Show latest Report (01.10.2022)
19. Bau & Baustoffe: -25,99% Show latest Report (01.10.2022)
20. Crane: -26,02% Show latest Report (01.10.2022)
21. Immobilien: -27,87% Show latest Report (24.09.2022)
22. Zykliker Österreich: -27,92% Show latest Report (24.09.2022)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -28% Show latest Report (24.09.2022)
24. Post: -28,18% Show latest Report (24.09.2022)
25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -30,58% Show latest Report (24.09.2022)
26. OÖ10 Members: -31,24% Show latest Report (24.09.2022)
27. Global Innovation 1000: -31,71% Show latest Report (01.10.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -33,65% Show latest Report (01.10.2022)
29. Stahl: -34,42% Show latest Report (24.09.2022)
30. Börseneulinge 2019: -34,64% Show latest Report (01.10.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -36,18%
32. Computer, Software & Internet : -43,66% Show latest Report (01.10.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

FoxSr
zu DWNI (27.09.)

update Kommentare 5.8./9.5.2022: "Aktien im Schlußverkauf" hat den Kurseinbruch unter 20 Euro und heute bis zu 18,13 Euro zum Aufstocken der Deutsche Wohnen- Gewichtung von 10% auf 15% genutzt. Die Refinanzierung der Verbindlichkeiten ist 2023 und 2024 ohne Mehrzins gesichert. Heute wurde die Komplettübernahme der GSW-Immobilien AG per ad hoc gemeldet, es werden 0,087% Privatanleger = 6 Mio Euro und die restlichen rd. 5% = 360 Mio Euro Vonovia per Squeeze Out übernommen. Damit reduzieren sich die Darlehen an Vonovia von 1,3 Mrd. auf rd. 1 Mrd. und vielleicht hat das die Kleinaktionäre der Deutsche Wohnen irritiert. Bei Kursen unter 18 Euro wird "Aktien im Schlußverkauf" auf 20% aufstocken. Sollten alle Dämme am deutschen Aktienmarkt brechen, sind auch 25% Gewichtung möglich, wie das bei MAN (unter 40 Euro in 2020, Squeeze Out 70 Euro) und Sino (unter 4 Euro in 2019, später 10, 20, 30...80 Euro) bei extremen Kurseinbrüchen der Fall war.

yannikYBbretzel
zu ANN (29.09.)

Zukauf einer weiteren Position... Vonovia  ,  Gewichtung + 0,44 %




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #19: Website-Kings Google, Youtube, Facebook, Twitter, Insta im Detail (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. BSN Group Immobilien Performancevergleich YTD, Stand: 01.10.2022

2. Architektur, Fernbedienung - Michaela Wimmer, früher Brokerjet (27. Februar) - finanzmarktfoto.at wünscht alles Gute!   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A284P0
AT0000A2ZXL2


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1279

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart #16: Sparen noch leistbar? (Josef Obergantschnig)

    Die Sparquote der US-Haushalte ist auf den tiefsten Stand seit 2005 eingebrochen und liegt aktuell bei 2,2 Prozent. In diesem Podcast werden wir uns u.a. mit den Fragen auseinandersetzen,

    ...

    Books josefchladek.com

    Julieta Averbuj
    El juego de la madalena
    2022
    Fuego Books

    Ismo Höltto
    People in the Lead Role : Photographs of Finns
    1991
    Self published

    Yves Glorion
    soixante-dix-sept / dix-neuf (77/19)
    2020
    Self published

    Katrien de Blauwer
    Why I Hate Cars
    2019
    Libraryman

    Baldwin Lee
    Baldwin Lee
    2023
    Hunters Point Press

    Deutsche Wohnen und LEG Immobilien vs. Warimpex und TLG Immobilien – kommentierter KW 39 Peer Group Watch Immobilien


    01.10.2022, 6940 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Deutsche Wohnen 3,26% vor LEG Immobilien 2,71%, Vonovia SE 0,95%, Patrizia Immobilien 0,76%, Athos Immobilien 0%, Adler Real Estate 0%, S Immo 0%, CA Immo -0,49%, Instone Real Estate -1,28%, Gagfah -2,94%, Immofinanz -3,63%, UBM -7,53%, TLG Immobilien -11,16% und Warimpex -12,5%.

    In der Monatssicht ist vorne: Adler Real Estate 5,49% vor S Immo -0,44% , Athos Immobilien -0,99% , Gagfah -1,91% , CA Immo -3,03% , Instone Real Estate -3,3% , TLG Immobilien -11,36% , Deutsche Wohnen -12,89% , Warimpex -12,94% , Patrizia Immobilien -14,45% , UBM -15,62% , Immofinanz -16,47% , Vonovia SE -17,59% und LEG Immobilien -18,73% . Weitere Highlights: UBM ist nun 3 Tage im Minus (5,26% Verlust von 28,5 auf 27).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Adler Real Estate 12,83% (Vorjahr: -50,08 Prozent) im Plus. Dahinter S Immo 4,37% (Vorjahr: 28,24 Prozent) und Athos Immobilien 4,17% (Vorjahr: 18,81 Prozent). Vonovia SE -54,21% (Vorjahr: -18,84 Prozent) im Minus. Dahinter LEG Immobilien -49,99% (Vorjahr: -3,43 Prozent) und Instone Real Estate -48,86% (Vorjahr: -20,76 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Adler Real Estate 10,09%, Athos Immobilien 1,23% und S Immo 0,93%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Gagfah -100%, Vonovia SE -40,44% und Instone Real Estate -36,25%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:49 Uhr die Deutsche Wohnen-Aktie am besten: 0,08% Plus. Dahinter S Immo mit -0% Warimpex mit -0,14% , Adler Real Estate mit -0,55% , Instone Real Estate mit -0,71% , UBM mit -0,74% , LEG Immobilien mit -0,81% , Vonovia SE mit -1,01% , CA Immo mit -1,07% , Immofinanz mit -1,08% , Patrizia Immobilien mit -1,14% , TLG Immobilien mit -3,23% und Athos Immobilien mit -4% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Immobilien ist -27,87% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

    1. Ölindustrie: 9,92% Show latest Report (24.09.2022)
    2. Solar: 6,71% Show latest Report (24.09.2022)
    3. Rohstoffaktien: 1,93% Show latest Report (24.09.2022)
    4. Big Greeks: -4,4% Show latest Report (01.10.2022)
    5. MSCI World Biggest 10: -7,26% Show latest Report (24.09.2022)
    6. Konsumgüter: -12,55% Show latest Report (24.09.2022)
    7. Aluminium: -13,17%
    8. Versicherer: -14,92% Show latest Report (24.09.2022)
    9. Deutsche Nebenwerte: -16,48% Show latest Report (01.10.2022)
    10. Luftfahrt & Reise: -18,27% Show latest Report (24.09.2022)
    11. Sport: -18,64% Show latest Report (24.09.2022)
    12. Media: -19,44% Show latest Report (24.09.2022)
    13. Telekom: -20,35% Show latest Report (24.09.2022)
    14. IT, Elektronik, 3D: -20,43% Show latest Report (24.09.2022)
    15. Licht und Beleuchtung: -21,32% Show latest Report (24.09.2022)
    16. Gaming: -21,33% Show latest Report (01.10.2022)
    17. Banken: -22,7% Show latest Report (01.10.2022)
    18. Energie: -23,76% Show latest Report (01.10.2022)
    19. Bau & Baustoffe: -25,99% Show latest Report (01.10.2022)
    20. Crane: -26,02% Show latest Report (01.10.2022)
    21. Immobilien: -27,87% Show latest Report (24.09.2022)
    22. Zykliker Österreich: -27,92% Show latest Report (24.09.2022)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -28% Show latest Report (24.09.2022)
    24. Post: -28,18% Show latest Report (24.09.2022)
    25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -30,58% Show latest Report (24.09.2022)
    26. OÖ10 Members: -31,24% Show latest Report (24.09.2022)
    27. Global Innovation 1000: -31,71% Show latest Report (01.10.2022)
    28. Auto, Motor und Zulieferer: -33,65% Show latest Report (01.10.2022)
    29. Stahl: -34,42% Show latest Report (24.09.2022)
    30. Börseneulinge 2019: -34,64% Show latest Report (01.10.2022)
    31. Runplugged Running Stocks: -36,18%
    32. Computer, Software & Internet : -43,66% Show latest Report (01.10.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    FoxSr
    zu DWNI (27.09.)

    update Kommentare 5.8./9.5.2022: "Aktien im Schlußverkauf" hat den Kurseinbruch unter 20 Euro und heute bis zu 18,13 Euro zum Aufstocken der Deutsche Wohnen- Gewichtung von 10% auf 15% genutzt. Die Refinanzierung der Verbindlichkeiten ist 2023 und 2024 ohne Mehrzins gesichert. Heute wurde die Komplettübernahme der GSW-Immobilien AG per ad hoc gemeldet, es werden 0,087% Privatanleger = 6 Mio Euro und die restlichen rd. 5% = 360 Mio Euro Vonovia per Squeeze Out übernommen. Damit reduzieren sich die Darlehen an Vonovia von 1,3 Mrd. auf rd. 1 Mrd. und vielleicht hat das die Kleinaktionäre der Deutsche Wohnen irritiert. Bei Kursen unter 18 Euro wird "Aktien im Schlußverkauf" auf 20% aufstocken. Sollten alle Dämme am deutschen Aktienmarkt brechen, sind auch 25% Gewichtung möglich, wie das bei MAN (unter 40 Euro in 2020, Squeeze Out 70 Euro) und Sino (unter 4 Euro in 2019, später 10, 20, 30...80 Euro) bei extremen Kurseinbrüchen der Fall war.

    yannikYBbretzel
    zu ANN (29.09.)

    Zukauf einer weiteren Position... Vonovia  ,  Gewichtung + 0,44 %




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #19: Website-Kings Google, Youtube, Facebook, Twitter, Insta im Detail (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Immobilien Performancevergleich YTD, Stand: 01.10.2022

    2. Architektur, Fernbedienung - Michaela Wimmer, früher Brokerjet (27. Februar) - finanzmarktfoto.at wünscht alles Gute!   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNS1
    AT0000A284P0
    AT0000A2ZXL2


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1279

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart #16: Sparen noch leistbar? (Josef Obergantschnig)

      Die Sparquote der US-Haushalte ist auf den tiefsten Stand seit 2005 eingebrochen und liegt aktuell bei 2,2 Prozent. In diesem Podcast werden wir uns u.a. mit den Fragen auseinandersetzen,

      ...

      Books josefchladek.com

      Janne Riikonen
      Personalia
      2019
      Kult Books

      George Appletree
      The Portuguese
      2022
      Self published

      Tanja Lažetić
      100 Flowers
      2022
      Galerija Fotografija

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Julieta Averbuj
      El juego de la madalena
      2022
      Fuego Books