Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Linde, Erste Group, Microsoft, Alphabet, Kion, Verena Nowotny, Amazon

28.10.2022, 11062 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Wiener Börse Plausch S3/33: Linde vs. Erste Group, OMV und Verbund, Good News Amag, Palfinger und Telekom
Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S3/33 spreche ich am 14. Jahrestag des drittschwächsten ATX-Tags ever (ich glaub, da sag ich vor Schreck sogar 87. Oktober) über ein kleines Plus im Markt, die Ankündigung einer Sonderfolge auf Basis der Recherchegruppe, und das 5jährige ATX-Jubiläum der starken Bawag. Ein grosses Thema in Europa ist derzeit die Kappungsgrenze für Linde, ich beziehe das auf Österreich und thematisiere Erste Group, OMV und Verbund. Im Aktienturnier-Finale sind Mayr-Melnhof und VIG. Good News gibt es zu Amag, Palfinger und A1 Telekom Austria, Research habe ich zu CA Immo, Erste und voestalpine .
Höreridee greife ich auf: Wer in eine Recherche-Gruppe zum Wiener Börse Plausch kommen will, mailt die eigene Mailadresse an rudi@boersenradio.at oder an christian.drastil@boerse-social.com 
Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter im September ist die VAS AG https://www.vas.co.at , da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.
Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .
Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-borse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.
Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:39), 27.10.



#39 80-60 anstatt TINA? Über die Entwicklungen am Anlagemarkt

Unerwartete Veränderungen am Anlegermarkt: Aktien und Anleihen sind im vergangenen Jahr beide erheblich gesunken. Hat die Diversifikation über unterschiedliche Assetklassen also ausgedient? Das Null- und Minuszinsniveau hat die Lukrativität in Fonds und Anleihen stark beeinflusst.

 

Aber wie sehen die aktuellen Entwicklungen aus? Womit kann man mit dem Zinsanstieg rechnen? Wie verändern sich die Anlagepräferenzen und in welche Richtung können Empfehlungen gehen?

 

Diese und weitere Fragen werden in der heutigen Ausgabe unseres Podcasts beantwortet.

Zu Gast: Alois Wögebauer, Geschäftsführer der 3banken-Generali

 

Kostenloses Depot inkl. Prämie: wertpapierdepot.dad.at

 

Kostenlose Börse Express Newsletter: boerse-express.com/newsletter


Von Bullen und Bären (00:27:09), 27.10.



DAX-Ziele erreicht – Microsoft und Alphabet nach der Enttäuschung kaufen?
Hot Bets Episode 393 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die Aktien von Microsoft und Alphabet. Für mehr Details, hört doch mal rein!

 

Microsoft, US5949181045
Alphabet, US02079K3059

 

WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

 

Werbung:
Die heutige Sendung wird unterstützt von Finanzen.net Zero

 

Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:04:54), 27.10.



Marktbericht Do. 27.10.2022 - EZB-Zinsanhebung war Non-Event, Berichtsdonnerstag mit Kion, Nemetschek, LPKF
EZB-Zinsanhebung war Non-Event, Berichtsdonnerstag mit Kion, Nemetschek, LPKF

Wenn ein wichtiger Termin ansteht, aber eigentlich wissen alle schon, was passieren wird. Und genau das passiert dann auch, dann nennt man das an der Börse Non-Event. Ein solches war die EZB-Sitzung am Donnerstag. Zwar wurde mit Begriffen wie XXL-Zinsanhebung von Medienseite der Versuch gestartet, die 75 Basispunkte brisant aussehen zu lassen, dennoch war das genau die Höhe, von der eigentlich alle ausgegangen waren. Der Markt blieb somit völlig unbeeindruckt. Die positive Wall Street half dem DAX dann sogar raus aus der Minuszone: +0,1 % und 13.211 Punkte blieben bis zum Schluss. Der ATX in Wien legte +0,8 % zu auf 2.887 Punkte, der ATX TR auf 6.092 Punkte. Stärkster Gewinner im DAX war auch an Tag zwei nach den Quartalszahlen die Deutsche Bank mit +5,1 %, Vonovia legte trotz der Zinsanhebungen +4,9 % zu, ähnlich zog das gesamte Branchenumfeld an. Daimler Truck legte 2,7 % zu, nachdem die Jahresprognose angehoben wurde. DAX Verlierer waren der momentane Dauerverlierer Adidas mit -2,6 %, Beiersdorf trotz Prognoseanhebung mit -3,5 %, ebenfalls -3,5 % bei Infineon, die von Wettbewerber STMicroelectronics mit nach unten gezogen wurden. Hören Sie diesmal Fondsberater Roman Kurevic von Tordeno zum teuersten Spruch an der Börse: Diesmal ist alles anders, Degussa Chefvolkswirt Thorsten Polleit zur Inflation und steigenden Zinsen, Vermögensverwalter Bastian Bosse von BRW zu den VISA Zahlen, zu den Nemetschek Zahlen CFOO Axel Kaufmann, zu den Kion Zahlen CEO Rob Smith und zu den LPKF Zahlen CEO Dr. Klaus Fiedler.

 

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradio Interviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf https://www.brn-ag.de/ oder in der Börsenradio App.


Börsenradio to go Marktbericht (00:17:54), 27.10.



Börsepeople im Podcast S3/03: Verena Nowotny
Verena Nowotny war Journalistin, u.a. beim Profil und bei News, wurde dann vom damaligen Wirtschaftsminister Hannes Farnleitner in die Politik geholt, unter Wolfgang Schüssel wurde sie Kanzlersprecherin für Auslandsangelegenheiten. Als Shanghai Head für das aws hatte sie in der Folge viel mit Intellectual Property zu tun, später als UNO-Sprecherin für Österreich viel mit internationaler Diplomatie. Seit 2011 ist Verena Partnerin und Gesellschafterin bei Gaisberg Consulting in Wien, spezialisiert auf Litigation PR, Change und Krise. Einsatzgebiete Marke "wenn der Hut brennt ..." . Wir sprechen weiters über ihre tragende Rolle bei 21st Austria, ein Projekt mit Leuten wie Herbert Stepic, Claus Raidl, Wolfgang Eder, Eduard Zehetner, Michael Buhl, Ewald Nowotny (nicht verwandt oder verschwägert) oder Edith Franc, das den österreichischen Kapitalmarkt bei angloamerikanischen Investoren präsentierte und das wir nun als Hommage digital unter https://boerse-social.com/21staustria in Kooperation weiterführen dürfen. Wichtig sind Verena auch ESG-Aspekte, so ist Gaisberg klimaneutral und als Mitglied des Advisory Boards bei Glacier liefert sie auch Inputs zur Climate Week. Sorgen bereitet ihr die fortschreitende Deindustrialisierung in unseren Breitengraden. Mir auch.
https://www.gaisberg.eu
About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.christian-drastil.com/podcast statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 3 umfasst unter dem Motto „22 Börsepeople“ erneut 22 Podcast-Talks, divers zusammengesetzt. Presenter der Season 3 ist der Börsekandidat VAS AG ( https://www.vas.co.at). Der meistgehörte Börsepeople Podcast 2022 per Stichtag 30.11., 23:59 Uhr wird es einen Number One Award für 2022 gewinnen (vgl. https://boerse-social.com/numberone/2021)- Zwischenstand tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert unter http://www.boersenradio.at/people .
Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-borse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130
Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:37:56), 28.10.



Die 750-Milliarden-Dollar-Wette und der Absturz von Amazon
28.10. - Der tägliche Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Laurin Meyer und Nando Sommerfeldt über Ernüchterung bei Apple, Euphorie bei SMA Solar und sie warnen vor einer Zinsfalle.

 

Außerdem geht es um Linde, Credit Suisse, Alphabet, Twitter, Snap, Microsoft, Allianz und Ergo.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:19:32), 28.10.



“700% mit virtuellen YouTubern” - Absturz bei Amazon, Holzpellets & Orcas bei Enviva
Episode #481 vom 28.10.2022

Die Zinsen steigen, die Verluste bei der Credit Suisse steigen und die Erwartungen von Amazon machen alles, außer zu steigen. Dafür wird Shopify jetzt zum König des traditionellen Einzelhandels und Pinterest sowie Intel sind nicht gut, aber froh. Und Apple? Stabil!


Enviva (WKN: A3DC9B) ist Weltmarktführer für Holzpellets, hat Probleme mit einem Orca, aber kriegt Support von der Citigroup.


Mit virtuellen YouTubern Millionen verdienen, zum jüngsten Milliardär Japans werden und 700% Rendite einfahren. Anycolor (WKN: A3DLNN) macht’s möglich.


Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 28.10.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:43), 28.10.



Weltspartag - Sparbuch oder doch besser Aktien?
Der Finanzpodcast von KURIER und kronehit

Die EZB hat erneut massiv die Zinsen angehoben. Grund, wieder ein Sparbuch zu eröffnen? Oder doch besser in Aktien investieren? Dieser Frage gehen Rüdiger und Robert in der aktuellen Folge nach; ebenso schauen sie sich einige interessante Quartalszahlen an und beleuchten das aktuelle Urteil gegen Julius Meinl in Causa Meinl European Land.
Erwähnte Titel: Meta, Alphabet, Microsoft, Tesla, Twitter, Boeing, Kraft Heinz, Coca Cola, Ford, GM, UniCredit, Deutsche Bank

 

Alle Folgen finden Sie auch auf KURIER.at und kronehit.at.

 

Weitere Podcasts finden Sie unter KURIER.at/podcasts


Ziemlich gut veranlagt (00:35:11), 28.10.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(28.10.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/20: Intern für Börsepeople




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börsepeople im Podcast S11/20: Intern für Börsepeople

» BSN Spitout Wiener Börse: RBI überholt in der year-to-date-Wertung Do&Co...

» Österreich-Depots: Etwas fester in die Woche (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 4.3.: Marinomed, Warimpex, S Immo (Börse Geschichte) (Bö...

» News: Börsekandidat für Wien outet sich, Handelsumsätze, Valneva bei Inv...

» Nachlese: Gold&Co, Traders Place Tournament, wikifolio (Christian Drastil)

» Wiener Börse Party #601: ATX auf 25 Titel aufstocken bitte, sonst gehen ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Kapsch, Agrana und Pierer Mobility ges...

» Börsenradio Live-Blick 4/3: Party bei Gold & Co, DAX leicht fester, MTU,...

» Börse-Inputs auf Spotify zu Apple, Glorreiche Sieben, wikifolio, ÖNB, Nv...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A36XA1
AT0000A2U5T7
AT0000A2H9F5
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(2), Uniqa(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(2)
    Star der Stunde: Polytec Group 0.96%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.21%
    Star der Stunde: Frequentis 0.8%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: ams-Osram(1), Erste Group(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Bawag 0.7%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.25%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1), Strabag(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr. 9.2.24: Diese 11 DAX-Titel (vor allem Beiersdorf) im Focus, in Wien Verbund unter (auch) staatlichem Druck

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Freitag, der 9. F...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha


    28.10.2022, 11062 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Wiener Börse Plausch S3/33: Linde vs. Erste Group, OMV und Verbund, Good News Amag, Palfinger und Telekom
    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S3/33 spreche ich am 14. Jahrestag des drittschwächsten ATX-Tags ever (ich glaub, da sag ich vor Schreck sogar 87. Oktober) über ein kleines Plus im Markt, die Ankündigung einer Sonderfolge auf Basis der Recherchegruppe, und das 5jährige ATX-Jubiläum der starken Bawag. Ein grosses Thema in Europa ist derzeit die Kappungsgrenze für Linde, ich beziehe das auf Österreich und thematisiere Erste Group, OMV und Verbund. Im Aktienturnier-Finale sind Mayr-Melnhof und VIG. Good News gibt es zu Amag, Palfinger und A1 Telekom Austria, Research habe ich zu CA Immo, Erste und voestalpine .
    Höreridee greife ich auf: Wer in eine Recherche-Gruppe zum Wiener Börse Plausch kommen will, mailt die eigene Mailadresse an rudi@boersenradio.at oder an christian.drastil@boerse-social.com 
    Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E . Co-Presenter im September ist die VAS AG https://www.vas.co.at , da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.
    Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .
    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-borse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.
    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:39), 27.10.



    #39 80-60 anstatt TINA? Über die Entwicklungen am Anlagemarkt

    Unerwartete Veränderungen am Anlegermarkt: Aktien und Anleihen sind im vergangenen Jahr beide erheblich gesunken. Hat die Diversifikation über unterschiedliche Assetklassen also ausgedient? Das Null- und Minuszinsniveau hat die Lukrativität in Fonds und Anleihen stark beeinflusst.

     

    Aber wie sehen die aktuellen Entwicklungen aus? Womit kann man mit dem Zinsanstieg rechnen? Wie verändern sich die Anlagepräferenzen und in welche Richtung können Empfehlungen gehen?

     

    Diese und weitere Fragen werden in der heutigen Ausgabe unseres Podcasts beantwortet.

    Zu Gast: Alois Wögebauer, Geschäftsführer der 3banken-Generali

     

    Kostenloses Depot inkl. Prämie: wertpapierdepot.dad.at

     

    Kostenlose Börse Express Newsletter: boerse-express.com/newsletter


    Von Bullen und Bären (00:27:09), 27.10.



    DAX-Ziele erreicht – Microsoft und Alphabet nach der Enttäuschung kaufen?
    Hot Bets Episode 393 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

    Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die Aktien von Microsoft und Alphabet. Für mehr Details, hört doch mal rein!

     

    Microsoft, US5949181045
    Alphabet, US02079K3059

     

    WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

     

    Werbung:
    Die heutige Sendung wird unterstützt von Finanzen.net Zero

     

    Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


    Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:04:54), 27.10.



    Marktbericht Do. 27.10.2022 - EZB-Zinsanhebung war Non-Event, Berichtsdonnerstag mit Kion, Nemetschek, LPKF
    EZB-Zinsanhebung war Non-Event, Berichtsdonnerstag mit Kion, Nemetschek, LPKF

    Wenn ein wichtiger Termin ansteht, aber eigentlich wissen alle schon, was passieren wird. Und genau das passiert dann auch, dann nennt man das an der Börse Non-Event. Ein solches war die EZB-Sitzung am Donnerstag. Zwar wurde mit Begriffen wie XXL-Zinsanhebung von Medienseite der Versuch gestartet, die 75 Basispunkte brisant aussehen zu lassen, dennoch war das genau die Höhe, von der eigentlich alle ausgegangen waren. Der Markt blieb somit völlig unbeeindruckt. Die positive Wall Street half dem DAX dann sogar raus aus der Minuszone: +0,1 % und 13.211 Punkte blieben bis zum Schluss. Der ATX in Wien legte +0,8 % zu auf 2.887 Punkte, der ATX TR auf 6.092 Punkte. Stärkster Gewinner im DAX war auch an Tag zwei nach den Quartalszahlen die Deutsche Bank mit +5,1 %, Vonovia legte trotz der Zinsanhebungen +4,9 % zu, ähnlich zog das gesamte Branchenumfeld an. Daimler Truck legte 2,7 % zu, nachdem die Jahresprognose angehoben wurde. DAX Verlierer waren der momentane Dauerverlierer Adidas mit -2,6 %, Beiersdorf trotz Prognoseanhebung mit -3,5 %, ebenfalls -3,5 % bei Infineon, die von Wettbewerber STMicroelectronics mit nach unten gezogen wurden. Hören Sie diesmal Fondsberater Roman Kurevic von Tordeno zum teuersten Spruch an der Börse: Diesmal ist alles anders, Degussa Chefvolkswirt Thorsten Polleit zur Inflation und steigenden Zinsen, Vermögensverwalter Bastian Bosse von BRW zu den VISA Zahlen, zu den Nemetschek Zahlen CFOO Axel Kaufmann, zu den Kion Zahlen CEO Rob Smith und zu den LPKF Zahlen CEO Dr. Klaus Fiedler.

     

    Sie hören Ausschnitte aus Börsenradio Interviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf https://www.brn-ag.de/ oder in der Börsenradio App.


    Börsenradio to go Marktbericht (00:17:54), 27.10.



    Börsepeople im Podcast S3/03: Verena Nowotny
    Verena Nowotny war Journalistin, u.a. beim Profil und bei News, wurde dann vom damaligen Wirtschaftsminister Hannes Farnleitner in die Politik geholt, unter Wolfgang Schüssel wurde sie Kanzlersprecherin für Auslandsangelegenheiten. Als Shanghai Head für das aws hatte sie in der Folge viel mit Intellectual Property zu tun, später als UNO-Sprecherin für Österreich viel mit internationaler Diplomatie. Seit 2011 ist Verena Partnerin und Gesellschafterin bei Gaisberg Consulting in Wien, spezialisiert auf Litigation PR, Change und Krise. Einsatzgebiete Marke "wenn der Hut brennt ..." . Wir sprechen weiters über ihre tragende Rolle bei 21st Austria, ein Projekt mit Leuten wie Herbert Stepic, Claus Raidl, Wolfgang Eder, Eduard Zehetner, Michael Buhl, Ewald Nowotny (nicht verwandt oder verschwägert) oder Edith Franc, das den österreichischen Kapitalmarkt bei angloamerikanischen Investoren präsentierte und das wir nun als Hommage digital unter https://boerse-social.com/21staustria in Kooperation weiterführen dürfen. Wichtig sind Verena auch ESG-Aspekte, so ist Gaisberg klimaneutral und als Mitglied des Advisory Boards bei Glacier liefert sie auch Inputs zur Climate Week. Sorgen bereitet ihr die fortschreitende Deindustrialisierung in unseren Breitengraden. Mir auch.
    https://www.gaisberg.eu
    About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.christian-drastil.com/podcast statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 3 umfasst unter dem Motto „22 Börsepeople“ erneut 22 Podcast-Talks, divers zusammengesetzt. Presenter der Season 3 ist der Börsekandidat VAS AG ( https://www.vas.co.at). Der meistgehörte Börsepeople Podcast 2022 per Stichtag 30.11., 23:59 Uhr wird es einen Number One Award für 2022 gewinnen (vgl. https://boerse-social.com/numberone/2021)- Zwischenstand tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert unter http://www.boersenradio.at/people .
    Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-borse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130
    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:37:56), 28.10.



    Die 750-Milliarden-Dollar-Wette und der Absturz von Amazon
    28.10. - Der tägliche Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Laurin Meyer und Nando Sommerfeldt über Ernüchterung bei Apple, Euphorie bei SMA Solar und sie warnen vor einer Zinsfalle.

     

    Außerdem geht es um Linde, Credit Suisse, Alphabet, Twitter, Snap, Microsoft, Allianz und Ergo.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:19:32), 28.10.



    “700% mit virtuellen YouTubern” - Absturz bei Amazon, Holzpellets & Orcas bei Enviva
    Episode #481 vom 28.10.2022

    Die Zinsen steigen, die Verluste bei der Credit Suisse steigen und die Erwartungen von Amazon machen alles, außer zu steigen. Dafür wird Shopify jetzt zum König des traditionellen Einzelhandels und Pinterest sowie Intel sind nicht gut, aber froh. Und Apple? Stabil!


    Enviva (WKN: A3DC9B) ist Weltmarktführer für Holzpellets, hat Probleme mit einem Orca, aber kriegt Support von der Citigroup.


    Mit virtuellen YouTubern Millionen verdienen, zum jüngsten Milliardär Japans werden und 700% Rendite einfahren. Anycolor (WKN: A3DLNN) macht’s möglich.


    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 28.10.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:43), 28.10.



    Weltspartag - Sparbuch oder doch besser Aktien?
    Der Finanzpodcast von KURIER und kronehit

    Die EZB hat erneut massiv die Zinsen angehoben. Grund, wieder ein Sparbuch zu eröffnen? Oder doch besser in Aktien investieren? Dieser Frage gehen Rüdiger und Robert in der aktuellen Folge nach; ebenso schauen sie sich einige interessante Quartalszahlen an und beleuchten das aktuelle Urteil gegen Julius Meinl in Causa Meinl European Land.
    Erwähnte Titel: Meta, Alphabet, Microsoft, Tesla, Twitter, Boeing, Kraft Heinz, Coca Cola, Ford, GM, UniCredit, Deutsche Bank

     

    Alle Folgen finden Sie auch auf KURIER.at und kronehit.at.

     

    Weitere Podcasts finden Sie unter KURIER.at/podcasts


    Ziemlich gut veranlagt (00:35:11), 28.10.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (28.10.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S11/20: Intern für Börsepeople




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, Semperit, RHI Magnesita, Amag, Pierer Mobility, Immofinanz, Rosgix, Österreichische Post, RBI, S Immo, Rosenbauer, ams-Osram, Heid AG, Porr, UBM, Wolford, Oberbank AG Stamm, FACC, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börsepeople im Podcast S11/20: Intern für Börsepeople

    » BSN Spitout Wiener Börse: RBI überholt in der year-to-date-Wertung Do&Co...

    » Österreich-Depots: Etwas fester in die Woche (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 4.3.: Marinomed, Warimpex, S Immo (Börse Geschichte) (Bö...

    » News: Börsekandidat für Wien outet sich, Handelsumsätze, Valneva bei Inv...

    » Nachlese: Gold&Co, Traders Place Tournament, wikifolio (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Party #601: ATX auf 25 Titel aufstocken bitte, sonst gehen ...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Kapsch, Agrana und Pierer Mobility ges...

    » Börsenradio Live-Blick 4/3: Party bei Gold & Co, DAX leicht fester, MTU,...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu Apple, Glorreiche Sieben, wikifolio, ÖNB, Nv...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A36XA1
    AT0000A2U5T7
    AT0000A2H9F5
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(2), Uniqa(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(2)
      Star der Stunde: Polytec Group 0.96%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.21%
      Star der Stunde: Frequentis 0.8%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: ams-Osram(1), Erste Group(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Bawag 0.7%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Österreichische Post 0.25%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1), Strabag(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr. 9.2.24: Diese 11 DAX-Titel (vor allem Beiersdorf) im Focus, in Wien Verbund unter (auch) staatlichem Druck

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Freitag, der 9. F...

      Books josefchladek.com

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama