Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



17.11.2022, 8555 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:57 Uhr die MorphoSys-Aktie am besten: 4,46% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +3,98% , Drägerwerk mit +1,11% , SMA Solar mit +1,07% , Evonik mit +0,71% , Pfeiffer Vacuum mit +0,7% , DMG Mori Seiki mit +0,61% , Aixtron mit +0,5% , Lufthansa mit +0,44% , Suess Microtec mit +0,42% , Fraport mit +0,09% , Salzgitter mit +0,04% , Aareal Bank mit +0,03% und Fielmann mit +0,03% Rhoen-Klinikum mit -0% Stratec Biomedical mit -0% , BayWa mit -0% , Aurubis mit -0,23% , Carl Zeiss Meditec mit -0,32% , Bechtle mit -0,33% , Hochtief mit -0,36% , Deutsche Wohnen mit -0,37% , BB Biotech mit -0,51% , Klöckner mit -0,68% , Wacker Chemie mit -1,32% , Rheinmetall mit -3,19% und Bilfinger mit -4,44% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
MorphoSys ProSiebenSat1
Drägerwerk SMA Solar
Evonik Pfeiffer Vacuum
DMG Mori Seiki Aixtron
Lufthansa Suess Microtec
Fraport Salzgitter
Aareal Bank Fielmann
Dialog Semiconductor Fuchs Petrolub
Rhoen-Klinikum  
Stratec Biomedical Aurubis
Carl Zeiss Meditec Bechtle
Hochtief Deutsche Wohnen
BB Biotech Klöckner
Wacker Chemie Rheinmetall
Bilfinger

Weitere Highlights: Wacker Chemie ist nun 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), ebenso Rheinmetall 3 Tage im Plus (9,27% Zuwachs von 165,1 auf 180,4), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), MorphoSys 3 Tage im Minus (31,1% Verlust von 20,9 auf 14,4), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (1,68% Verlust von 124,8 auf 122,7).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Rheinmetall 117,19% (Vorjahr: -4,07 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 57,08% (Vorjahr: 25,27 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). MorphoSys -56,82% (Vorjahr: -64,45 Prozent) im Minus. Dahinter Bechtle -42,55% (Vorjahr: -64,72 Prozent) und ProSiebenSat1 -41,9% (Vorjahr: 1,85 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 41,27% vor SMA Solar 40% , Pfeiffer Vacuum 33,96% , Aurubis 31,09% , Salzgitter 30,93% , Klöckner 30,52% , Fielmann 24,73% , Rheinmetall 23,94% , ProSiebenSat1 21,89% , Wacker Chemie 21,61% , Deutsche Wohnen 21,12% , Stratec Biomedical 17,62% , BayWa 16,52% , Fraport 13,99% , Carl Zeiss Meditec 13,65% , Aixtron 13,41% , Lufthansa 11,38% , Hochtief 10,71% , BB Biotech 7,87% , Evonik 7,6% , Fuchs Petrolub 7,24% , Rhoen-Klinikum 6,51% , Bechtle 4,81% , Dialog Semiconductor 3,63% , Drägerwerk 3,13% , Bilfinger 2,21% , DMG Mori Seiki 0,49% , Aareal Bank 0,06% , MorphoSys -34,22% und

In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 12,71% vor Stratec Biomedical 11,41%, Salzgitter 10,49%, Suess Microtec 9,54%, Carl Zeiss Meditec 9%, Bilfinger 8,42%, Fielmann 7,16%, Wacker Chemie 7,07%, Aurubis 6,4%, Aixtron 5,92%, ProSiebenSat1 5,47%, Klöckner 4,7%, Deutsche Wohnen 4,69%, Evonik 2,95%, Drägerwerk 2,76%, BayWa 2,49%, Fraport 2,41%, Rhoen-Klinikum 1,63%, Hochtief 1,14%, Fuchs Petrolub 0,55%, BB Biotech 0,35%, Pfeiffer Vacuum 0,35%, Lufthansa 0,32%, DMG Mori Seiki 0,24%, Aareal Bank 0,12%, Dialog Semiconductor 0%, SMA Solar -1,32%, Bechtle -1,61%, MorphoSys -28,89% und

Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 27,53%, Aixtron 19,84% und Pfeiffer Vacuum 11,85%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: MorphoSys -32,26%, Evonik -14,79% und Fielmann -14,51%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist -6,57% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

1. Ölindustrie: 23,29% Show latest Report (12.11.2022)
2. Solar: 16,86% Show latest Report (12.11.2022)
3. Rohstoffaktien: 12,62% Show latest Report (12.11.2022)
4. MSCI World Biggest 10: 6,02% Show latest Report (12.11.2022)
5. Big Greeks: 2,81% Show latest Report (12.11.2022)
6. Versicherer: -2,54% Show latest Report (12.11.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -6,8% Show latest Report (12.11.2022)
8. Konsumgüter: -6,97% Show latest Report (12.11.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -8,07% Show latest Report (12.11.2022)
10. Aluminium: -9,03%
11. Crane: -9,84% Show latest Report (12.11.2022)
12. IT, Elektronik, 3D: -11,28% Show latest Report (12.11.2022)
13. Banken: -13,23% Show latest Report (12.11.2022)
14. Media: -13,38% Show latest Report (12.11.2022)
15. Sport: -15,34% Show latest Report (12.11.2022)
16. Energie: -15,46% Show latest Report (12.11.2022)
17. Gaming: -15,78% Show latest Report (12.11.2022)
18. Zykliker Österreich: -16,07% Show latest Report (12.11.2022)
19. Bau & Baustoffe: -16,11% Show latest Report (12.11.2022)
20. Telekom: -16,51% Show latest Report (12.11.2022)
21. Licht und Beleuchtung: -17,86% Show latest Report (12.11.2022)
22. Stahl: -18,55% Show latest Report (12.11.2022)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20,31% Show latest Report (12.11.2022)
24. Post: -21,74% Show latest Report (12.11.2022)
25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -23,36% Show latest Report (12.11.2022)
26. Global Innovation 1000: -23,97% Show latest Report (12.11.2022)
27. OÖ10 Members: -24,25% Show latest Report (12.11.2022)
28. Immobilien: -26,88% Show latest Report (12.11.2022)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -28,34% Show latest Report (12.11.2022)
30. Börseneulinge 2019: -28,68% Show latest Report (12.11.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -30,22%
32. Computer, Software & Internet : -39,49% Show latest Report (12.11.2022)

Social Trading Kommentare

Scheid
zu MOR (17.11.)

Update zu Morphosys nach der Zahlenvorlage heute: Wie schon am Montagmorgen gemeldet, hat Morphosys mit seinem Antikörper Gantenerumab einen Misserfolg bei der Behandlung von Alzheimer erlitten. Zwei klinische Studien bei früher Alzheimer-Erkrankung (AD) haben ihren primären Endpunkt, die Verlangsamung des klinischen Krankheitsverlaufs, nicht erreicht, wie der Lizenzpartner Roche mitteilte. Damit dürfte Gantenerumab vor dem Aus stehen. Die deutsche Biotechfirma hätte Anspruch auf erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen und auf gestaffelte Tantiemen zwischen 5,5 und 7,0 Prozent der möglichen Nettoumsätze gehabt. 60 Prozent davon hätte jedoch der Konzern Royalty Pharma bekommen, der Morphosys nach einer Vereinbarung im Jahr 2021 Milliarden zur Verfügung stellt, damit sich das Biotech- zu einem Biopharma-Unternehmen entwickeln kann. Weil Morphosys nun eine große Chance entgeht, kam es zu einem Kurssturz. Einem stark geschrumpften Börsenwert von rund 500 Mio. Euro stehen liquide Mittel von knapp 1,04 Mrd. Euro gegenüber bzw. 30,40 Euro je Aktie. Diese Zahl geht aus den heute gemeldeten Neunmonatszahlen hervor, die im Rahmen der Erwartungen ausgefallen sind. Im Vergleich mit dem Cashbestand wird der Titel aktuell mit einem Abschlag von 52 Prozent gehandelt – deutlich zu viel. Ich rechne mit einer Gegenbewegung in den Bereich von 16 bis 18 Euro.


zu MOR (14.11.)

Morphosys has been down heavily today, this wasn´t realistic and I will heavily go long here (until mid/end of this week probably).

DerBetrachter
zu MOR (14.11.)

Taktische Einstandspreisreduzierung

Sterndeuter
zu MOR (14.11.)

Heute die ernüchternden Ergebnisse zum monoklonalen Antikörper „Gantenerumab“ des Lizenzpartners von Morphosys: Roches Misserfolg schickt das Papier der Planegger in den Keller. Hintergrundinformationen zu dieser Spekulation im wikifolio finden sich in einem Beitrag vom 18.10.2022. Der SL wurde ausgelöst, die Spekulation ist ganz klar gescheitert und das Papier wird „Sternchen und Stars“ verlassen.

collectmoney
zu MOR (14.11.)

Zuletzt zugekauft habe ich nun heute Morgen zum Kurs von 12,30 Euro pro Stück den bereits zuvor erwähnten Morphosys Discounter, der nun Mitte Dezember maximal 14 Euro erbringen soll. Selbst falls die Aktie unter diese Marke fällt, besteht im Wikifolio kein KO-Risiko. Sowohl der Discounter (derzeit 12,76 Euro) als auch die Aktie (derzeit 15 Euro) notieren mittlerweile über 3 Prozent im Plus. Hier ist eine ruhige Hand bei den Anlegern gefordert und kein hektisches Verhalten.

FinancialCalm
zu MOR (14.11.)

Die im Wikifolio 'Health Future Europe' enthaltenen Morphosys-Aktien werden verkauft, um weitergehende Verluste zu vermeiden. Siehe auch die heutigen News zu den Ergebnissen der Phase 3 - Studie des Medikaments Gantenerumab. https://www.manager-magazin.de/unternehmen/morphosys-aktie-nach-alzheimer-flop-bei-roche-auf-talfahrt-a-cae277bd-7ecf-412e-ba3c-a90bdbf16fa0

GutVerdienen
zu AIXA (16.11.)

https://www.manager-magazin.de/finanzen/geldanlage/berkshire-hathaway-kauft-tsmc-aktien-warren-buffett-steigt-beim-weltgroessten-chiphersteller-ein-a-3fa9c378-2757-40d8-8e3f-1f678cdd91ff



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 17.11.2022

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Amag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Verbund, Semperit, Bawag, EVN, Österreichische Post, AT&S, Strabag, Agrana, Immofinanz, Telekom Austria, Marinomed Biotech, Pierer Mobility, S Immo, RHI Magnesita, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A36XA1
AT0000A2TTP4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Immofinanz(1), DO&CO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), Uniqa(1), VIG(1), Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Erste Group(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.47%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Addiko Bank(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: EVN 0.75%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #584: Good News AT&S, Spoiler CFO Main Event 2024, erneuter Wutbrief Peter Brezinschek, Valneva Tierpfleger

    Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

    Books josefchladek.com

    Maria Sturm
    You Don't Look Native to Me
    2023
    Void

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    MorphoSys, ProSiebenSat1 und Drägerwerk am besten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    17.11.2022, 8555 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:57 Uhr die MorphoSys-Aktie am besten: 4,46% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +3,98% , Drägerwerk mit +1,11% , SMA Solar mit +1,07% , Evonik mit +0,71% , Pfeiffer Vacuum mit +0,7% , DMG Mori Seiki mit +0,61% , Aixtron mit +0,5% , Lufthansa mit +0,44% , Suess Microtec mit +0,42% , Fraport mit +0,09% , Salzgitter mit +0,04% , Aareal Bank mit +0,03% und Fielmann mit +0,03% Rhoen-Klinikum mit -0% Stratec Biomedical mit -0% , BayWa mit -0% , Aurubis mit -0,23% , Carl Zeiss Meditec mit -0,32% , Bechtle mit -0,33% , Hochtief mit -0,36% , Deutsche Wohnen mit -0,37% , BB Biotech mit -0,51% , Klöckner mit -0,68% , Wacker Chemie mit -1,32% , Rheinmetall mit -3,19% und Bilfinger mit -4,44% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    MorphoSys ProSiebenSat1
    Drägerwerk SMA Solar
    Evonik Pfeiffer Vacuum
    DMG Mori Seiki Aixtron
    Lufthansa Suess Microtec
    Fraport Salzgitter
    Aareal Bank Fielmann
    Dialog Semiconductor Fuchs Petrolub
    Rhoen-Klinikum  
    Stratec Biomedical Aurubis
    Carl Zeiss Meditec Bechtle
    Hochtief Deutsche Wohnen
    BB Biotech Klöckner
    Wacker Chemie Rheinmetall
    Bilfinger

    Weitere Highlights: Wacker Chemie ist nun 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), ebenso Rheinmetall 3 Tage im Plus (9,27% Zuwachs von 165,1 auf 180,4), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), MorphoSys 3 Tage im Minus (31,1% Verlust von 20,9 auf 14,4), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (1,68% Verlust von 124,8 auf 122,7).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Rheinmetall 117,19% (Vorjahr: -4,07 Prozent) im Plus. Dahinter Aixtron 57,08% (Vorjahr: 25,27 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). MorphoSys -56,82% (Vorjahr: -64,45 Prozent) im Minus. Dahinter Bechtle -42,55% (Vorjahr: -64,72 Prozent) und ProSiebenSat1 -41,9% (Vorjahr: 1,85 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 41,27% vor SMA Solar 40% , Pfeiffer Vacuum 33,96% , Aurubis 31,09% , Salzgitter 30,93% , Klöckner 30,52% , Fielmann 24,73% , Rheinmetall 23,94% , ProSiebenSat1 21,89% , Wacker Chemie 21,61% , Deutsche Wohnen 21,12% , Stratec Biomedical 17,62% , BayWa 16,52% , Fraport 13,99% , Carl Zeiss Meditec 13,65% , Aixtron 13,41% , Lufthansa 11,38% , Hochtief 10,71% , BB Biotech 7,87% , Evonik 7,6% , Fuchs Petrolub 7,24% , Rhoen-Klinikum 6,51% , Bechtle 4,81% , Dialog Semiconductor 3,63% , Drägerwerk 3,13% , Bilfinger 2,21% , DMG Mori Seiki 0,49% , Aareal Bank 0,06% , MorphoSys -34,22% und

    In der Wochensicht ist vorne: Rheinmetall 12,71% vor Stratec Biomedical 11,41%, Salzgitter 10,49%, Suess Microtec 9,54%, Carl Zeiss Meditec 9%, Bilfinger 8,42%, Fielmann 7,16%, Wacker Chemie 7,07%, Aurubis 6,4%, Aixtron 5,92%, ProSiebenSat1 5,47%, Klöckner 4,7%, Deutsche Wohnen 4,69%, Evonik 2,95%, Drägerwerk 2,76%, BayWa 2,49%, Fraport 2,41%, Rhoen-Klinikum 1,63%, Hochtief 1,14%, Fuchs Petrolub 0,55%, BB Biotech 0,35%, Pfeiffer Vacuum 0,35%, Lufthansa 0,32%, DMG Mori Seiki 0,24%, Aareal Bank 0,12%, Dialog Semiconductor 0%, SMA Solar -1,32%, Bechtle -1,61%, MorphoSys -28,89% und

    Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 27,53%, Aixtron 19,84% und Pfeiffer Vacuum 11,85%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: MorphoSys -32,26%, Evonik -14,79% und Fielmann -14,51%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist -6,57% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

    1. Ölindustrie: 23,29% Show latest Report (12.11.2022)
    2. Solar: 16,86% Show latest Report (12.11.2022)
    3. Rohstoffaktien: 12,62% Show latest Report (12.11.2022)
    4. MSCI World Biggest 10: 6,02% Show latest Report (12.11.2022)
    5. Big Greeks: 2,81% Show latest Report (12.11.2022)
    6. Versicherer: -2,54% Show latest Report (12.11.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: -6,8% Show latest Report (12.11.2022)
    8. Konsumgüter: -6,97% Show latest Report (12.11.2022)
    9. Luftfahrt & Reise: -8,07% Show latest Report (12.11.2022)
    10. Aluminium: -9,03%
    11. Crane: -9,84% Show latest Report (12.11.2022)
    12. IT, Elektronik, 3D: -11,28% Show latest Report (12.11.2022)
    13. Banken: -13,23% Show latest Report (12.11.2022)
    14. Media: -13,38% Show latest Report (12.11.2022)
    15. Sport: -15,34% Show latest Report (12.11.2022)
    16. Energie: -15,46% Show latest Report (12.11.2022)
    17. Gaming: -15,78% Show latest Report (12.11.2022)
    18. Zykliker Österreich: -16,07% Show latest Report (12.11.2022)
    19. Bau & Baustoffe: -16,11% Show latest Report (12.11.2022)
    20. Telekom: -16,51% Show latest Report (12.11.2022)
    21. Licht und Beleuchtung: -17,86% Show latest Report (12.11.2022)
    22. Stahl: -18,55% Show latest Report (12.11.2022)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -20,31% Show latest Report (12.11.2022)
    24. Post: -21,74% Show latest Report (12.11.2022)
    25. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -23,36% Show latest Report (12.11.2022)
    26. Global Innovation 1000: -23,97% Show latest Report (12.11.2022)
    27. OÖ10 Members: -24,25% Show latest Report (12.11.2022)
    28. Immobilien: -26,88% Show latest Report (12.11.2022)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -28,34% Show latest Report (12.11.2022)
    30. Börseneulinge 2019: -28,68% Show latest Report (12.11.2022)
    31. Runplugged Running Stocks: -30,22%
    32. Computer, Software & Internet : -39,49% Show latest Report (12.11.2022)

    Social Trading Kommentare

    Scheid
    zu MOR (17.11.)

    Update zu Morphosys nach der Zahlenvorlage heute: Wie schon am Montagmorgen gemeldet, hat Morphosys mit seinem Antikörper Gantenerumab einen Misserfolg bei der Behandlung von Alzheimer erlitten. Zwei klinische Studien bei früher Alzheimer-Erkrankung (AD) haben ihren primären Endpunkt, die Verlangsamung des klinischen Krankheitsverlaufs, nicht erreicht, wie der Lizenzpartner Roche mitteilte. Damit dürfte Gantenerumab vor dem Aus stehen. Die deutsche Biotechfirma hätte Anspruch auf erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen und auf gestaffelte Tantiemen zwischen 5,5 und 7,0 Prozent der möglichen Nettoumsätze gehabt. 60 Prozent davon hätte jedoch der Konzern Royalty Pharma bekommen, der Morphosys nach einer Vereinbarung im Jahr 2021 Milliarden zur Verfügung stellt, damit sich das Biotech- zu einem Biopharma-Unternehmen entwickeln kann. Weil Morphosys nun eine große Chance entgeht, kam es zu einem Kurssturz. Einem stark geschrumpften Börsenwert von rund 500 Mio. Euro stehen liquide Mittel von knapp 1,04 Mrd. Euro gegenüber bzw. 30,40 Euro je Aktie. Diese Zahl geht aus den heute gemeldeten Neunmonatszahlen hervor, die im Rahmen der Erwartungen ausgefallen sind. Im Vergleich mit dem Cashbestand wird der Titel aktuell mit einem Abschlag von 52 Prozent gehandelt – deutlich zu viel. Ich rechne mit einer Gegenbewegung in den Bereich von 16 bis 18 Euro.


    zu MOR (14.11.)

    Morphosys has been down heavily today, this wasn´t realistic and I will heavily go long here (until mid/end of this week probably).

    DerBetrachter
    zu MOR (14.11.)

    Taktische Einstandspreisreduzierung

    Sterndeuter
    zu MOR (14.11.)

    Heute die ernüchternden Ergebnisse zum monoklonalen Antikörper „Gantenerumab“ des Lizenzpartners von Morphosys: Roches Misserfolg schickt das Papier der Planegger in den Keller. Hintergrundinformationen zu dieser Spekulation im wikifolio finden sich in einem Beitrag vom 18.10.2022. Der SL wurde ausgelöst, die Spekulation ist ganz klar gescheitert und das Papier wird „Sternchen und Stars“ verlassen.

    collectmoney
    zu MOR (14.11.)

    Zuletzt zugekauft habe ich nun heute Morgen zum Kurs von 12,30 Euro pro Stück den bereits zuvor erwähnten Morphosys Discounter, der nun Mitte Dezember maximal 14 Euro erbringen soll. Selbst falls die Aktie unter diese Marke fällt, besteht im Wikifolio kein KO-Risiko. Sowohl der Discounter (derzeit 12,76 Euro) als auch die Aktie (derzeit 15 Euro) notieren mittlerweile über 3 Prozent im Plus. Hier ist eine ruhige Hand bei den Anlegern gefordert und kein hektisches Verhalten.

    FinancialCalm
    zu MOR (14.11.)

    Die im Wikifolio 'Health Future Europe' enthaltenen Morphosys-Aktien werden verkauft, um weitergehende Verluste zu vermeiden. Siehe auch die heutigen News zu den Ergebnissen der Phase 3 - Studie des Medikaments Gantenerumab. https://www.manager-magazin.de/unternehmen/morphosys-aktie-nach-alzheimer-flop-bei-roche-auf-talfahrt-a-cae277bd-7ecf-412e-ba3c-a90bdbf16fa0

    GutVerdienen
    zu AIXA (16.11.)

    https://www.manager-magazin.de/finanzen/geldanlage/berkshire-hathaway-kauft-tsmc-aktien-warren-buffett-steigt-beim-weltgroessten-chiphersteller-ein-a-3fa9c378-2757-40d8-8e3f-1f678cdd91ff



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 17.11.2022

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Amag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Verbund, Semperit, Bawag, EVN, Österreichische Post, AT&S, Strabag, Agrana, Immofinanz, Telekom Austria, Marinomed Biotech, Pierer Mobility, S Immo, RHI Magnesita, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Kostad Steuerungsbau
    Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A36XA1
    AT0000A2TTP4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Immofinanz(1), DO&CO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), Uniqa(1), VIG(1), Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Erste Group(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.47%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Addiko Bank(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: EVN 0.75%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #584: Good News AT&S, Spoiler CFO Main Event 2024, erneuter Wutbrief Peter Brezinschek, Valneva Tierpfleger

      Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

      Books josefchladek.com

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli