Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Stadtverwaltung Haarlem besucht Anlagen der "Wien-Süd"

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



22.11.2022, 3418 Zeichen

Wien (OTS) - Am 12. November 2022 besuchte eine hochrangige Delegation der Stadtverwaltung Haarlem / NL Wohnhausanlagen der „Wien-Süd. Expertinnenen und Experten sowie Stadtverantwortliche aus den Bereichen Wohnbau, Infrastruktur und Soziales die beiden Stadtquartiere „In der Wiesen Süd“ sowie „Eduard-Kittenberger-Gasse“ um die Möglichkeiten und Standards, die sozialen, leistbaren Wohnbau ausmachen auch für ihre Kommune auszuloten.
Das große Interesse internationaler Institutionen an die Herangehensweisen bei der Umsetzung von Wohnbauprojekten der „Wien-Süd“ beweist, dass der gemeinnützige soziale Wohnbau europaweit auf sehr große Resonanz stößt. So war der Besuch der Delegation von Verantwortlichen der Stadtverwaltung der fünftgrößten Kommune der Niederlande bereits die dritte Besichtigung internationaler Besuchergruppen von Stadtquartieren, die unter der Federführung gemeinnütziger Bau- und Wohnungsgenossenschaften wie der „Wien-Süd“ stadtfanden.
Sicherlich stellte der Staatsbesuch des Präsidenten der Republik Irland, Michael Higgins, im April dieses Jahres einen Höhepunkt dar. Dabei besuchte der Präsident das IBA-Projekt „Biotope City Wienerberg“ gemeinsam mit Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál. Ein Stadtquartier, das als das Vorzeigeprojekt klimafitten sozialen Wohnbaus gilt. Eines der Highlights dabei war der Besuch der Delegation des Dachbereichs des „Wien-Süd“-Bauteils mit begrüntem, modelliertem Dachgarten und einer kurzen Vorstellung des hier umgesetzten Konzepts einer renaturierten, verdichteten innerstädtischen Bebauung durch Obmann Andreas Weikhart.
Einen Monat später war das „UK National Housing Maintenance Forum“ auf Einladung des „Österreichischen Verbands der Gemeinnützigen Bauvereinigungen – GBV“ zu Gast in Wien und besuchte drei Stadtquartiere, an denen die „Wien-Süd“ maßgeblich beteiligt war, wie die „Biotope City Wienerberg“ oder die unter ihrer Federführung entstandenen Wohnquartiere „In der Wiesen Süd“ und „Eduard-Kittenberger-Gasse“. Ziel dieses Zusammenschlusses unterschiedlicher Bauträger und Stakeholder aus dem Bereich der britischen Wohnungswirtschaft ist es, die Gebäudeverwaltung und den Gebäudebestand in Großbritannien zu verbessern. Durch diese Begehung der „Wien-Süd“-Anlagen konnten sie tiefe Einblicke in die Möglichkeiten gewinnen, was sozialer Wohnbau in Österreich, speziell in Wien, leistet und welche Maßstäbe die „Wien-Süd“ dabei anlegt.
Auch die 67-köpfige Delegation aus Haarlem / NL konnte sich davon überzeugen, was in die Wohnhausanlage integrierte soziale Einrichtungen, wie Kindergarten, Gemeinschafträume, Urban Gardening, ausgestaltete Freiflächen mit modellierten Grünräumen oder auch „Kunst am Bau“ zur menschengerechten Gestaltung von sozialem Wohnbau beitragen. Auch war die Überraschung sehr groß, dass sich all diese Maßnahmen nicht nennenswert auf die Baukosten niederschlagen. Nicht zuletzt sorgte auch die Präsentation des „digitalen Schwarzen Bretts“, der Möglichkeit Gemeinschaftseinrichtungen bequem etwa vom privaten Laptop oder PC aus zu buchen für große Aufmerksamkeit, ebenso die Möglichkeit, über diesen Kommunikationsweg die Hausgemeinschaft zu stärken. Gemeinnütziger, sozialer Wohnbau setzt Maßstäbe und Innovationen, wie sie die „Wien-Süd“ in ihren Projekten seit Jahrzehnten umsetzt, schaffen Lebensqualität, die aufzeigt, was eine Bau- und Wohnungsgenossenschaft für das Lebensumfeld ihrer Bewohnerinnen und Bewohner leistet.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)




 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VLN2
AT0000A284P0
AT0000A2YAW0


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Qiagen
    #gabb #1275

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast S2/17: Barbara Bleier-Serentschy, die Le Mans-erfahrene Partnerin der ÖSV-Skisprungstars

    Barbara Bleier ist nach beruflichen Stationen all over the world im Jahr 2012 bei der Volksbank gelandet, als Head of Marketing verantwortet sie u.a. die Kooperation mit den ÖSV-Skispringer:innen. ...

    Books josefchladek.com

    Matt Stuart
    All That Life Can Afford
    2016
    Plague Press

    Regina Anzenberger
    Under the Apple Tree
    2022
    AnzenbergerEdition

    Regina Anzenberger
    Roots & Bonds (2nd ed. + extra booklet)
    2022
    AnzenbergerEdition

    Masahisa Fukase
    Yugi (Homo Ludence) (深瀬 昌久 遊戯 映像の現代4)
    1971
    Chuo-koron-sha

    Nik Erik Neubauer
    Ko greš na jug, vedno jokaš dvakrat (You Always Cry Twice When You Go to the South)
    2021
    Self published

    Stadtverwaltung Haarlem besucht Anlagen der "Wien-Süd"


    22.11.2022, 3418 Zeichen

    Wien (OTS) - Am 12. November 2022 besuchte eine hochrangige Delegation der Stadtverwaltung Haarlem / NL Wohnhausanlagen der „Wien-Süd. Expertinnenen und Experten sowie Stadtverantwortliche aus den Bereichen Wohnbau, Infrastruktur und Soziales die beiden Stadtquartiere „In der Wiesen Süd“ sowie „Eduard-Kittenberger-Gasse“ um die Möglichkeiten und Standards, die sozialen, leistbaren Wohnbau ausmachen auch für ihre Kommune auszuloten.
    Das große Interesse internationaler Institutionen an die Herangehensweisen bei der Umsetzung von Wohnbauprojekten der „Wien-Süd“ beweist, dass der gemeinnützige soziale Wohnbau europaweit auf sehr große Resonanz stößt. So war der Besuch der Delegation von Verantwortlichen der Stadtverwaltung der fünftgrößten Kommune der Niederlande bereits die dritte Besichtigung internationaler Besuchergruppen von Stadtquartieren, die unter der Federführung gemeinnütziger Bau- und Wohnungsgenossenschaften wie der „Wien-Süd“ stadtfanden.
    Sicherlich stellte der Staatsbesuch des Präsidenten der Republik Irland, Michael Higgins, im April dieses Jahres einen Höhepunkt dar. Dabei besuchte der Präsident das IBA-Projekt „Biotope City Wienerberg“ gemeinsam mit Vizebürgermeisterin und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál. Ein Stadtquartier, das als das Vorzeigeprojekt klimafitten sozialen Wohnbaus gilt. Eines der Highlights dabei war der Besuch der Delegation des Dachbereichs des „Wien-Süd“-Bauteils mit begrüntem, modelliertem Dachgarten und einer kurzen Vorstellung des hier umgesetzten Konzepts einer renaturierten, verdichteten innerstädtischen Bebauung durch Obmann Andreas Weikhart.
    Einen Monat später war das „UK National Housing Maintenance Forum“ auf Einladung des „Österreichischen Verbands der Gemeinnützigen Bauvereinigungen – GBV“ zu Gast in Wien und besuchte drei Stadtquartiere, an denen die „Wien-Süd“ maßgeblich beteiligt war, wie die „Biotope City Wienerberg“ oder die unter ihrer Federführung entstandenen Wohnquartiere „In der Wiesen Süd“ und „Eduard-Kittenberger-Gasse“. Ziel dieses Zusammenschlusses unterschiedlicher Bauträger und Stakeholder aus dem Bereich der britischen Wohnungswirtschaft ist es, die Gebäudeverwaltung und den Gebäudebestand in Großbritannien zu verbessern. Durch diese Begehung der „Wien-Süd“-Anlagen konnten sie tiefe Einblicke in die Möglichkeiten gewinnen, was sozialer Wohnbau in Österreich, speziell in Wien, leistet und welche Maßstäbe die „Wien-Süd“ dabei anlegt.
    Auch die 67-köpfige Delegation aus Haarlem / NL konnte sich davon überzeugen, was in die Wohnhausanlage integrierte soziale Einrichtungen, wie Kindergarten, Gemeinschafträume, Urban Gardening, ausgestaltete Freiflächen mit modellierten Grünräumen oder auch „Kunst am Bau“ zur menschengerechten Gestaltung von sozialem Wohnbau beitragen. Auch war die Überraschung sehr groß, dass sich all diese Maßnahmen nicht nennenswert auf die Baukosten niederschlagen. Nicht zuletzt sorgte auch die Präsentation des „digitalen Schwarzen Bretts“, der Möglichkeit Gemeinschaftseinrichtungen bequem etwa vom privaten Laptop oder PC aus zu buchen für große Aufmerksamkeit, ebenso die Möglichkeit, über diesen Kommunikationsweg die Hausgemeinschaft zu stärken. Gemeinnütziger, sozialer Wohnbau setzt Maßstäbe und Innovationen, wie sie die „Wien-Süd“ in ihren Projekten seit Jahrzehnten umsetzt, schaffen Lebensqualität, die aufzeigt, was eine Bau- und Wohnungsgenossenschaft für das Lebensumfeld ihrer Bewohnerinnen und Bewohner leistet.

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #17: Was uns 2023 erwartet (Josef Obergantschnig)




     

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, S Immo, EVN, Kapsch TrafficCom, Agrana, CA Immo, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Palfinger, Semperit, Mayr-Melnhof, Frequentis, Marinomed Biotech, Rosenbauer, RHI Magnesita, FACC, Frauenthal, Porr, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RBI, Strabag, Henkel, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Volkswagen Vz., Infineon.


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VLN2
    AT0000A284P0
    AT0000A2YAW0


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Qiagen
      #gabb #1275

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast S2/17: Barbara Bleier-Serentschy, die Le Mans-erfahrene Partnerin der ÖSV-Skisprungstars

      Barbara Bleier ist nach beruflichen Stationen all over the world im Jahr 2012 bei der Volksbank gelandet, als Head of Marketing verantwortet sie u.a. die Kooperation mit den ÖSV-Skispringer:innen. ...

      Books josefchladek.com

      Nik Erik Neubauer
      Ko greš na jug, vedno jokaš dvakrat (You Always Cry Twice When You Go to the South)
      2021
      Self published

      Lars Borges & Luzie Kurth
      We Share the Meal
      2022
      Kehrer Verlag

      Kim Thue
      Lode
      2022
      Skeleton Key Press

      Katrien de Blauwer
      Why I Hate Cars
      2019
      Libraryman

      Christian Reister
      Driftwood No.13 | Paris
      2022
      Self published