Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.11.2022, 6458 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Porr 7,76% vor HeidelbergCement 4,45%, Saint Gobain 3,99%, Hochtief 3,5%, Bilfinger 3,26%, Wienerberger 1,82% und Strabag 0,26%.

In der Monatssicht ist vorne: Porr 22,79% vor HeidelbergCement 17,84% , Wienerberger 13,89% , Saint Gobain 11,07% , Hochtief 7,62% , Bilfinger 2,5% und Strabag 1,03% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 4 Tage im Plus (3,95% Zuwachs von 26,82 auf 27,88), ebenso Wienerberger 4 Tage im Plus (2,47% Zuwachs von 25,12 auf 25,74), HeidelbergCement 3 Tage im Plus (2,06% Zuwachs von 51,52 auf 52,58), Saint Gobain 3 Tage im Plus (2,14% Zuwachs von 44,16 auf 45,1).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Strabag 7,09% (Vorjahr: 28,82 Prozent) im Plus. Dahinter Bilfinger -6,76% (Vorjahr: 15,62 Prozent) und Porr -9,02% (Vorjahr: 6,51 Prozent). Saint Gobain -27,18% (Vorjahr: 62,85 Prozent) im Minus. Dahinter Hochtief -22,45% (Vorjahr: -10,75 Prozent) und Wienerberger -20,41% (Vorjahr: 24 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Porr 7,72%, Wienerberger 6,72% und HeidelbergCement 4,6%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Bilfinger -8,53% und Saint Gobain -5,17%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Hochtief-Aktie am besten: 0,78% Plus. Dahinter HeidelbergCement mit +0,76% , Saint Gobain mit +0,5% , Strabag mit -0,06% , Porr mit -0,16% , Bilfinger mit -0,57% und Wienerberger mit -0,82% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist -12,91% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Ölindustrie: 23,89% Show latest Report (19.11.2022)
2. Solar: 17,26% Show latest Report (19.11.2022)
3. Rohstoffaktien: 11,71% Show latest Report (19.11.2022)
4. MSCI World Biggest 10: 7,68% Show latest Report (19.11.2022)
5. Big Greeks: 4,88% Show latest Report (19.11.2022)
6. Versicherer: -0,22% Show latest Report (19.11.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -4,41% Show latest Report (19.11.2022)
8. Konsumgüter: -5,06% Show latest Report (19.11.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -7,25% Show latest Report (19.11.2022)
10. Crane: -8,46% Show latest Report (19.11.2022)
11. Aluminium: -8,54%
12. Sport: -8,59% Show latest Report (19.11.2022)
13. IT, Elektronik, 3D: -9,77% Show latest Report (19.11.2022)
14. Gaming: -10,07% Show latest Report (19.11.2022)
15. Media: -11,54% Show latest Report (19.11.2022)
16. Banken: -11,89% Show latest Report (26.11.2022)
17. Energie: -12,11% Show latest Report (19.11.2022)
18. Bau & Baustoffe: -12,91% Show latest Report (19.11.2022)
19. Telekom: -13,97% Show latest Report (19.11.2022)
20. Zykliker Österreich: -14,43% Show latest Report (19.11.2022)
21. Licht und Beleuchtung: -17,93% Show latest Report (19.11.2022)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -18,62% Show latest Report (19.11.2022)
23. Stahl: -18,93% Show latest Report (19.11.2022)
24. Post: -20,94% Show latest Report (19.11.2022)
25. OÖ10 Members: -21,49% Show latest Report (19.11.2022)
26. Global Innovation 1000: -22,7% Show latest Report (19.11.2022)
27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,89% Show latest Report (19.11.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -27,79% Show latest Report (26.11.2022)
29. Börseneulinge 2019: -28,33% Show latest Report (19.11.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -29,87%
31. Immobilien: -30,16% Show latest Report (19.11.2022)
32. Computer, Software & Internet : -39,28% Show latest Report (19.11.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Scheid
zu STR (23.11.)

Bei der Aktie von Strabag könnte es kurzfristig zu positiven Kursimpulsen kommen. Grund: Die Aktie des Baukonzerns steigt kurzfristig, per 24. November, in den österreichischen Leitindex ATX auf. Dazu die Meldung der Wiener Börse von gestern Abend: " Das Bauunternehmen https://www.wienerborse.at/marktdaten/aktien-sonstige/preisdaten/?ISIN=AT000000STR1&ID_NOTATION=19741168&cHash=98e8b95e7a4ff2a2ba96497f03a64147 zieht per 24. November 2022 in den Nationalindex ATX ein und ersetzt das Immobilienunternehmen https://www.wienerborse.at/marktdaten/aktien-sonstige/preisdaten/?ISIN=AT0000652250&ID_NOTATION=5570792&cHash=c6a6e1975f2c5cc13031c1f91b16996b. Der Entschluss für die Streichung erfolgte im Eilausschuss des ATX-Komitees am 11. November. In Hinblick auf das Übernahmeangebot der CPI Property Group (CPI) an die Aktionäre der S Immo AG wurde entschieden, im Falle von weiteren Andienungen von S Immo-Aktien an CPI, die S Immo AG aus dem ATX zu streichen. Seit gestern liegen nunmehr die entsprechenden Ergebnisse aus dem Übernahmeangebot vor. Das Indexregelwerk sieht vor, dass bei stark gesunkenem Streubesitz im Rahmen einer Übernahme auch außerhalb des üblichen Überprüfungszyklus ein Tausch der Indexmitglieder stattfinden kann. Das in der ATX-Beobachtungsliste nächstgereihte Unternehmen rückt in den Index nach."




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S2/20: Carola Bendl-Tschiedel, die Bankerin, die über alle Distanzen schnell läuft und ein schönes Ziel hat




 

Bildnachweis

1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 26.11.2022

2. Baustelle Gerling Hochhaus, bauen, (C) Immofinanz   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


Random Partner

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2ZXL2
AT0000A284P0
AT0000A2YNS1


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1279

    Featured Partner Video

    Epischer Murray

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19...

    Books josefchladek.com

    Porr und HeidelbergCement vs. Strabag und Wienerberger – kommentierter KW 47 Peer Group Watch Bau & Baustoffe


    26.11.2022, 6458 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Porr 7,76% vor HeidelbergCement 4,45%, Saint Gobain 3,99%, Hochtief 3,5%, Bilfinger 3,26%, Wienerberger 1,82% und Strabag 0,26%.

    In der Monatssicht ist vorne: Porr 22,79% vor HeidelbergCement 17,84% , Wienerberger 13,89% , Saint Gobain 11,07% , Hochtief 7,62% , Bilfinger 2,5% und Strabag 1,03% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 4 Tage im Plus (3,95% Zuwachs von 26,82 auf 27,88), ebenso Wienerberger 4 Tage im Plus (2,47% Zuwachs von 25,12 auf 25,74), HeidelbergCement 3 Tage im Plus (2,06% Zuwachs von 51,52 auf 52,58), Saint Gobain 3 Tage im Plus (2,14% Zuwachs von 44,16 auf 45,1).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Strabag 7,09% (Vorjahr: 28,82 Prozent) im Plus. Dahinter Bilfinger -6,76% (Vorjahr: 15,62 Prozent) und Porr -9,02% (Vorjahr: 6,51 Prozent). Saint Gobain -27,18% (Vorjahr: 62,85 Prozent) im Minus. Dahinter Hochtief -22,45% (Vorjahr: -10,75 Prozent) und Wienerberger -20,41% (Vorjahr: 24 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Porr 7,72%, Wienerberger 6,72% und HeidelbergCement 4,6%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Bilfinger -8,53% und Saint Gobain -5,17%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:45 Uhr die Hochtief-Aktie am besten: 0,78% Plus. Dahinter HeidelbergCement mit +0,76% , Saint Gobain mit +0,5% , Strabag mit -0,06% , Porr mit -0,16% , Bilfinger mit -0,57% und Wienerberger mit -0,82% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist -12,91% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

    1. Ölindustrie: 23,89% Show latest Report (19.11.2022)
    2. Solar: 17,26% Show latest Report (19.11.2022)
    3. Rohstoffaktien: 11,71% Show latest Report (19.11.2022)
    4. MSCI World Biggest 10: 7,68% Show latest Report (19.11.2022)
    5. Big Greeks: 4,88% Show latest Report (19.11.2022)
    6. Versicherer: -0,22% Show latest Report (19.11.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: -4,41% Show latest Report (19.11.2022)
    8. Konsumgüter: -5,06% Show latest Report (19.11.2022)
    9. Luftfahrt & Reise: -7,25% Show latest Report (19.11.2022)
    10. Crane: -8,46% Show latest Report (19.11.2022)
    11. Aluminium: -8,54%
    12. Sport: -8,59% Show latest Report (19.11.2022)
    13. IT, Elektronik, 3D: -9,77% Show latest Report (19.11.2022)
    14. Gaming: -10,07% Show latest Report (19.11.2022)
    15. Media: -11,54% Show latest Report (19.11.2022)
    16. Banken: -11,89% Show latest Report (26.11.2022)
    17. Energie: -12,11% Show latest Report (19.11.2022)
    18. Bau & Baustoffe: -12,91% Show latest Report (19.11.2022)
    19. Telekom: -13,97% Show latest Report (19.11.2022)
    20. Zykliker Österreich: -14,43% Show latest Report (19.11.2022)
    21. Licht und Beleuchtung: -17,93% Show latest Report (19.11.2022)
    22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -18,62% Show latest Report (19.11.2022)
    23. Stahl: -18,93% Show latest Report (19.11.2022)
    24. Post: -20,94% Show latest Report (19.11.2022)
    25. OÖ10 Members: -21,49% Show latest Report (19.11.2022)
    26. Global Innovation 1000: -22,7% Show latest Report (19.11.2022)
    27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,89% Show latest Report (19.11.2022)
    28. Auto, Motor und Zulieferer: -27,79% Show latest Report (26.11.2022)
    29. Börseneulinge 2019: -28,33% Show latest Report (19.11.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -29,87%
    31. Immobilien: -30,16% Show latest Report (19.11.2022)
    32. Computer, Software & Internet : -39,28% Show latest Report (19.11.2022)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Scheid
    zu STR (23.11.)

    Bei der Aktie von Strabag könnte es kurzfristig zu positiven Kursimpulsen kommen. Grund: Die Aktie des Baukonzerns steigt kurzfristig, per 24. November, in den österreichischen Leitindex ATX auf. Dazu die Meldung der Wiener Börse von gestern Abend: " Das Bauunternehmen https://www.wienerborse.at/marktdaten/aktien-sonstige/preisdaten/?ISIN=AT000000STR1&ID_NOTATION=19741168&cHash=98e8b95e7a4ff2a2ba96497f03a64147 zieht per 24. November 2022 in den Nationalindex ATX ein und ersetzt das Immobilienunternehmen https://www.wienerborse.at/marktdaten/aktien-sonstige/preisdaten/?ISIN=AT0000652250&ID_NOTATION=5570792&cHash=c6a6e1975f2c5cc13031c1f91b16996b. Der Entschluss für die Streichung erfolgte im Eilausschuss des ATX-Komitees am 11. November. In Hinblick auf das Übernahmeangebot der CPI Property Group (CPI) an die Aktionäre der S Immo AG wurde entschieden, im Falle von weiteren Andienungen von S Immo-Aktien an CPI, die S Immo AG aus dem ATX zu streichen. Seit gestern liegen nunmehr die entsprechenden Ergebnisse aus dem Übernahmeangebot vor. Das Indexregelwerk sieht vor, dass bei stark gesunkenem Streubesitz im Rahmen einer Übernahme auch außerhalb des üblichen Überprüfungszyklus ein Tausch der Indexmitglieder stattfinden kann. Das in der ATX-Beobachtungsliste nächstgereihte Unternehmen rückt in den Index nach."




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S2/20: Carola Bendl-Tschiedel, die Bankerin, die über alle Distanzen schnell läuft und ein schönes Ziel hat




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 26.11.2022

    2. Baustelle Gerling Hochhaus, bauen, (C) Immofinanz   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:AT&S, RBI, Polytec Group, Warimpex, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom, EVN, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine, Cleen Energy, Mayr-Melnhof, Palfinger, Bawag, Marinomed Biotech, OMV, Kostad, Porr, Stadlauer Malzfabrik AG, AMS, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Frequentis, S Immo, Amag, FACC, Immofinanz, Strabag, Verbund, Zumtobel.


    Random Partner

    Porr
    Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2ZXL2
    AT0000A284P0
    AT0000A2YNS1


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1279

      Featured Partner Video

      Epischer Murray

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Jänner 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19...

      Books josefchladek.com

      Damian Michał Heinisch
      Erde, Feuer, Wind, Wasser
      2021
      Kehrer Verlag

      Janne Riikonen
      Personalia
      2019
      Kult Books

      Shōji Ueda
      Children the Year Around (植田 正治 童暦 映像の現代3)
      1971
      Chuo-koron-sha

      Regina Anzenberger
      Under the Apple Tree
      2022
      AnzenbergerEdition

      Christian Reister
      Driftwood No.13 | Paris
      2022
      Self published