Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.12.2022, 2750 Zeichen

Tagesgewinner war am Donnerstag Marinomed Biotech mit 3,57% auf 58,00 (152% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,20% - es war der 8. Tagessieg 2022, Rang 13 im Österreich) vor Heid AG mit 1,80% auf 2,26 (94% Vol.; 1W 1,80%) und AMS mit 1,58% auf 6,80 (93% Vol.; 1W 0,29%). Die Tagesverlierer: Wiener Privatbank mit -9,32% auf 5,35 (193% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -9,32%), UBM mit -1,28% auf 23,10 (398% Vol.; 1W -5,71%), Palfinger mit -1,03% auf 23,95 (28% Vol.; 1W 1,48%)

Die aktuell längste Serie: S Immo mit 3 Tagen Plus in Folge (Performance: 2.69%) - die längste Serie dieses Jahr: AMS 10 Tage (Performance: 54.97%).

Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

Die höchsten Tagesumsätze hatten Telekom Austria (1,16 Mio.), FACC (0,74) und UBM (0,7). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei UBM (398%), Kapsch TrafficCom (277%) und RHI Magnesita (269%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist VAS AG mit 33,33%, die beste ytd ist VAS AG mit 33,33%. Am schwächsten tendierten VST Building Technologies mit -78,02% (Monatssicht) und Valneva mit -74,89% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs VAS AG 33,33% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Flughafen Wien 23,87% (Vorjahr: -12,64 Prozent), BTV AG 18,35% (Vorjahr: 4,64 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Valneva -74,89% (Vorjahr: 227,32 Prozent), dann bet-at-home.com -60,94% (Vorjahr: -59,25 Prozent), AMS -57,29% (Vorjahr: -11,6 Prozent).

Weitere Highlights: Valneva ist nun 3 Tage im Minus (7,93% Verlust von 6,73 auf 6,2).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Oberbank AG Stamm (102,5) mit 12,14% ytd, Cleen Energy (8,6) mit 0% ytd, Heid AG (2,26) mit 0% ytd, Wiener Privatbank (5,35) mit 0% ytd, UBM (23,1) mit -46,65% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Addiko Bank 17,57%, Petro Welt Technologies 15,65% und BTV AG 14,22%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: bet-at-home.com -46,91%, S Immo -43,07% und Valneva -36,52%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Österreich-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Song #55: Im Bau (Sebastian "B-Kwem" Leben prod. by Symmetric)




 

Bildnachweis

1. Marinomed : Andreas Grassauer, Eva Prieschl-Grassauer, Pascal Schmidt, Stephanie Kniep , (© https://depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger, Continental, Rheinmetall.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U5T7
AT0000A2U2W8
AT0000A37NX2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1623

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 4.6.24: DAX schwächer, Rheinmetall und die Facebook Gemeinschaftsrichtlinien, 25y Palfinger an Börse Wien

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Mimi Plumb
    Landfall
    2018
    TBW Books

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    Wiener Börse Nebenwerte-Blick: Marinomed am vorletzten Handelstag 2022 stark


    29.12.2022, 2750 Zeichen

    Tagesgewinner war am Donnerstag Marinomed Biotech mit 3,57% auf 58,00 (152% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,20% - es war der 8. Tagessieg 2022, Rang 13 im Österreich) vor Heid AG mit 1,80% auf 2,26 (94% Vol.; 1W 1,80%) und AMS mit 1,58% auf 6,80 (93% Vol.; 1W 0,29%). Die Tagesverlierer: Wiener Privatbank mit -9,32% auf 5,35 (193% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -9,32%), UBM mit -1,28% auf 23,10 (398% Vol.; 1W -5,71%), Palfinger mit -1,03% auf 23,95 (28% Vol.; 1W 1,48%)

    Die aktuell längste Serie: S Immo mit 3 Tagen Plus in Folge (Performance: 2.69%) - die längste Serie dieses Jahr: AMS 10 Tage (Performance: 54.97%).

    Siehe auch https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfdrastil1.

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Telekom Austria (1,16 Mio.), FACC (0,74) und UBM (0,7). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2022er-Tagesschnitt gab es bei UBM (398%), Kapsch TrafficCom (277%) und RHI Magnesita (269%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist VAS AG mit 33,33%, die beste ytd ist VAS AG mit 33,33%. Am schwächsten tendierten VST Building Technologies mit -78,02% (Monatssicht) und Valneva mit -74,89% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs VAS AG 33,33% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Flughafen Wien 23,87% (Vorjahr: -12,64 Prozent), BTV AG 18,35% (Vorjahr: 4,64 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Valneva -74,89% (Vorjahr: 227,32 Prozent), dann bet-at-home.com -60,94% (Vorjahr: -59,25 Prozent), AMS -57,29% (Vorjahr: -11,6 Prozent).

    Weitere Highlights: Valneva ist nun 3 Tage im Minus (7,93% Verlust von 6,73 auf 6,2).

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Oberbank AG Stamm (102,5) mit 12,14% ytd, Cleen Energy (8,6) mit 0% ytd, Heid AG (2,26) mit 0% ytd, Wiener Privatbank (5,35) mit 0% ytd, UBM (23,1) mit -46,65% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Addiko Bank 17,57%, Petro Welt Technologies 15,65% und BTV AG 14,22%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: bet-at-home.com -46,91%, S Immo -43,07% und Valneva -36,52%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Österreich-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Song #55: Im Bau (Sebastian "B-Kwem" Leben prod. by Symmetric)




     

    Bildnachweis

    1. Marinomed : Andreas Grassauer, Eva Prieschl-Grassauer, Pascal Schmidt, Stephanie Kniep , (© https://depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger, Continental, Rheinmetall.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U5T7
    AT0000A2U2W8
    AT0000A37NX2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1623

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 4.6.24: DAX schwächer, Rheinmetall und die Facebook Gemeinschaftsrichtlinien, 25y Palfinger an Börse Wien

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Gregor Radonjič
      Misplacements
      2023
      Self published

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Shinkichi Tajiri
      De Muur
      2002
      Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition