Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



03.01.2023, 5264 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 10:03 Uhr die Drägerwerk-Aktie am besten: 3,21% Plus. Dahinter Evonik mit +2,64% , BB Biotech mit +2,49% , SMA Solar mit +2,48% , Lufthansa mit +1,93% , Aixtron mit +1,68% , Fraport mit +1,66% , Suess Microtec mit +1,64% , Carl Zeiss Meditec mit +1,55% , Deutsche Wohnen mit +1,49% , Rhoen-Klinikum mit +1,16% , Bilfinger mit +1,09% , Rheinmetall mit +1,05% , Bechtle mit +0,96% , Aurubis mit +0,87% , ProSiebenSat1 mit +0,84% , Wacker Chemie mit +0,84% , Fielmann mit +0,63% , Salzgitter mit +0,57% , BayWa mit +0,52% , Hochtief mit +0,39% , Klöckner mit +0,27% und Stratec Biomedical mit +0,12% DMG Mori Seiki mit -0% Pfeiffer Vacuum mit -0,12% , Aareal Bank mit -0,15% und MorphoSys mit -3,23% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Drägerwerk Evonik
BB Biotech SMA Solar
Lufthansa Aixtron
Fraport Suess Microtec
Carl Zeiss Meditec Deutsche Wohnen
Rhoen-Klinikum Bilfinger
Rheinmetall Bechtle
Aurubis ProSiebenSat1
Wacker Chemie Fielmann
Salzgitter Hochtief
Klöckner Stratec Biomedical
Dialog Semiconductor DMG Mori Seiki
Fuchs Petrolub  
Pfeiffer Vacuum Aareal Bank
MorphoSys

Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 3 Tage im Plus (6,9% Zuwachs von 8,02 auf 8,58), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Rheinmetall 5,86% (Vorjahr: 123,99 Prozent) und Fraport 5,34% (Vorjahr: -35,7 Prozent). Fuchs Petrolub -5,64% (Vorjahr: 5,16 Prozent) im Minus. Dahinter SMA Solar -4,94% (Vorjahr: 78,84 Prozent) und Suess Microtec -3,3% (Vorjahr: -27,9 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Fuchs Petrolub 7,24% vor Salzgitter 4,78% , Dialog Semiconductor 3,63% , Fielmann 1,78% , Lufthansa 1,71% , DMG Mori Seiki 0,96% , Klöckner 0,65% , Rheinmetall 0,48% , Aurubis 0,15% , ProSiebenSat1 0,02% , Aareal Bank -0,42% , Bilfinger -0,43% , Pfeiffer Vacuum -1,15% , Rhoen-Klinikum -1,3% , Wacker Chemie -1,52% , SMA Solar -1,7% , Deutsche Wohnen -1,87% , Evonik -2,43% , Hochtief -3,43% , Stratec Biomedical -4,16% , BayWa -4,91% , Drägerwerk -6,03% , Fraport -7,01% , Suess Microtec -7,46% , BB Biotech -7,54% , Carl Zeiss Meditec -10,9% , Bechtle -11,03% , Aixtron -12,02% , MorphoSys -13,96% und

In der Wochensicht ist vorne: MorphoSys 12,07% vor ProSiebenSat1 7,57%, Rheinmetall 5,46%, Drägerwerk 3,83%, Stratec Biomedical 3,37%, Deutsche Wohnen 3,02%, Klöckner 2,81%, Evonik 2,73%, Fielmann 2,24%, Hochtief 2,04%, Suess Microtec 1,67%, Fraport 1,37%, Carl Zeiss Meditec 1,2%, Salzgitter 0,88%, Fuchs Petrolub 0,55%, DMG Mori Seiki 0%, Dialog Semiconductor 0%, Wacker Chemie -0,04%, Aareal Bank -0,06%, Pfeiffer Vacuum -0,35%, BayWa -0,57%, Bilfinger -0,58%, Bechtle -0,7%, Rhoen-Klinikum -0,98%, Aixtron -1,62%, Aurubis -1,86%, BB Biotech -2,47%, Lufthansa -2,88%, SMA Solar -6,34% und

Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 29,76%, Lufthansa 17,52% und Pfeiffer Vacuum 11,89%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: MorphoSys -31%, Bechtle -17,71% und Wacker Chemie -12,29%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 2,59% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

1. Ölindustrie: 10,65% Show latest Report (31.12.2022)
2. Solar: 6,89% Show latest Report (31.12.2022)
3. Rohstoffaktien: 6,18% Show latest Report (31.12.2022)
4. MSCI World Biggest 10: 5,32% Show latest Report (31.12.2022)
5. OÖ10 Members: 3,85% Show latest Report (31.12.2022)
6. Luftfahrt & Reise: 3,5% Show latest Report (31.12.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: 2,68% Show latest Report (31.12.2022)
8. Stahl: 2,23% Show latest Report (31.12.2022)
9. Gaming: 2% Show latest Report (31.12.2022)
10. Zykliker Österreich: 1,42% Show latest Report (31.12.2022)
11. Bau & Baustoffe: 1,3% Show latest Report (31.12.2022)
12. Immobilien: 1,09% Show latest Report (31.12.2022)
13. Crane: 0,85% Show latest Report (31.12.2022)
14. Media: 0,65% Show latest Report (31.12.2022)
15. Big Greeks: 0,2% Show latest Report (31.12.2022)
16. Versicherer: 0,04% Show latest Report (31.12.2022)
17. Aluminium: 0%
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -0,45% Show latest Report (31.12.2022)
19. Telekom: -1,23% Show latest Report (31.12.2022)
20. Sport: -1,51% Show latest Report (31.12.2022)
21. Licht und Beleuchtung: -5,36% Show latest Report (31.12.2022)
22. Banken: -5,63% Show latest Report (31.12.2022)
23. Post: -6,3% Show latest Report (31.12.2022)
24. IT, Elektronik, 3D: -7,16% Show latest Report (31.12.2022)
25. Konsumgüter: -7,82% Show latest Report (31.12.2022)
26. Energie: -8,6% Show latest Report (31.12.2022)
27. Auto, Motor und Zulieferer: -11,45% Show latest Report (31.12.2022)
28. Global Innovation 1000: -15,52% Show latest Report (31.12.2022)
29. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -17,65% Show latest Report (31.12.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -17,81%
31. Computer, Software & Internet : -22,64% Show latest Report (31.12.2022)
32. Börseneulinge 2019: -24,58% Show latest Report (31.12.2022)

Social Trading Kommentare


BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 03.01.2023

Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WCB4
AT0000A39UT1
AT0000A37NX2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1643

    Featured Partner Video

    Börsenradio Marktbericht Di., 02.07.24: Heiko Thieme und Alexander Berger: "Demokratie in Gefahr!"

    Das war eine kalte Dusche an der Börse heute am Dienstag. Fast bis auf 18.000 Punkte ging es abwärts. Tagestief 18.040. Vorn dort ging es dann wieder mühsam aufwärts. Der Tag bleibt aber rot. Schlu...

    Books josefchladek.com

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Drägerwerk, Evonik, BB Biotech am besten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    03.01.2023, 5264 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 10:03 Uhr die Drägerwerk-Aktie am besten: 3,21% Plus. Dahinter Evonik mit +2,64% , BB Biotech mit +2,49% , SMA Solar mit +2,48% , Lufthansa mit +1,93% , Aixtron mit +1,68% , Fraport mit +1,66% , Suess Microtec mit +1,64% , Carl Zeiss Meditec mit +1,55% , Deutsche Wohnen mit +1,49% , Rhoen-Klinikum mit +1,16% , Bilfinger mit +1,09% , Rheinmetall mit +1,05% , Bechtle mit +0,96% , Aurubis mit +0,87% , ProSiebenSat1 mit +0,84% , Wacker Chemie mit +0,84% , Fielmann mit +0,63% , Salzgitter mit +0,57% , BayWa mit +0,52% , Hochtief mit +0,39% , Klöckner mit +0,27% und Stratec Biomedical mit +0,12% DMG Mori Seiki mit -0% Pfeiffer Vacuum mit -0,12% , Aareal Bank mit -0,15% und MorphoSys mit -3,23% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Drägerwerk Evonik
    BB Biotech SMA Solar
    Lufthansa Aixtron
    Fraport Suess Microtec
    Carl Zeiss Meditec Deutsche Wohnen
    Rhoen-Klinikum Bilfinger
    Rheinmetall Bechtle
    Aurubis ProSiebenSat1
    Wacker Chemie Fielmann
    Salzgitter Hochtief
    Klöckner Stratec Biomedical
    Dialog Semiconductor DMG Mori Seiki
    Fuchs Petrolub  
    Pfeiffer Vacuum Aareal Bank
    MorphoSys

    Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 3 Tage im Plus (6,9% Zuwachs von 8,02 auf 8,58), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) im Plus. Dahinter Rheinmetall 5,86% (Vorjahr: 123,99 Prozent) und Fraport 5,34% (Vorjahr: -35,7 Prozent). Fuchs Petrolub -5,64% (Vorjahr: 5,16 Prozent) im Minus. Dahinter SMA Solar -4,94% (Vorjahr: 78,84 Prozent) und Suess Microtec -3,3% (Vorjahr: -27,9 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Fuchs Petrolub 7,24% vor Salzgitter 4,78% , Dialog Semiconductor 3,63% , Fielmann 1,78% , Lufthansa 1,71% , DMG Mori Seiki 0,96% , Klöckner 0,65% , Rheinmetall 0,48% , Aurubis 0,15% , ProSiebenSat1 0,02% , Aareal Bank -0,42% , Bilfinger -0,43% , Pfeiffer Vacuum -1,15% , Rhoen-Klinikum -1,3% , Wacker Chemie -1,52% , SMA Solar -1,7% , Deutsche Wohnen -1,87% , Evonik -2,43% , Hochtief -3,43% , Stratec Biomedical -4,16% , BayWa -4,91% , Drägerwerk -6,03% , Fraport -7,01% , Suess Microtec -7,46% , BB Biotech -7,54% , Carl Zeiss Meditec -10,9% , Bechtle -11,03% , Aixtron -12,02% , MorphoSys -13,96% und

    In der Wochensicht ist vorne: MorphoSys 12,07% vor ProSiebenSat1 7,57%, Rheinmetall 5,46%, Drägerwerk 3,83%, Stratec Biomedical 3,37%, Deutsche Wohnen 3,02%, Klöckner 2,81%, Evonik 2,73%, Fielmann 2,24%, Hochtief 2,04%, Suess Microtec 1,67%, Fraport 1,37%, Carl Zeiss Meditec 1,2%, Salzgitter 0,88%, Fuchs Petrolub 0,55%, DMG Mori Seiki 0%, Dialog Semiconductor 0%, Wacker Chemie -0,04%, Aareal Bank -0,06%, Pfeiffer Vacuum -0,35%, BayWa -0,57%, Bilfinger -0,58%, Bechtle -0,7%, Rhoen-Klinikum -0,98%, Aixtron -1,62%, Aurubis -1,86%, BB Biotech -2,47%, Lufthansa -2,88%, SMA Solar -6,34% und

    Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 29,76%, Lufthansa 17,52% und Pfeiffer Vacuum 11,89%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: MorphoSys -31%, Bechtle -17,71% und Wacker Chemie -12,29%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 2,59% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

    1. Ölindustrie: 10,65% Show latest Report (31.12.2022)
    2. Solar: 6,89% Show latest Report (31.12.2022)
    3. Rohstoffaktien: 6,18% Show latest Report (31.12.2022)
    4. MSCI World Biggest 10: 5,32% Show latest Report (31.12.2022)
    5. OÖ10 Members: 3,85% Show latest Report (31.12.2022)
    6. Luftfahrt & Reise: 3,5% Show latest Report (31.12.2022)
    7. Deutsche Nebenwerte: 2,68% Show latest Report (31.12.2022)
    8. Stahl: 2,23% Show latest Report (31.12.2022)
    9. Gaming: 2% Show latest Report (31.12.2022)
    10. Zykliker Österreich: 1,42% Show latest Report (31.12.2022)
    11. Bau & Baustoffe: 1,3% Show latest Report (31.12.2022)
    12. Immobilien: 1,09% Show latest Report (31.12.2022)
    13. Crane: 0,85% Show latest Report (31.12.2022)
    14. Media: 0,65% Show latest Report (31.12.2022)
    15. Big Greeks: 0,2% Show latest Report (31.12.2022)
    16. Versicherer: 0,04% Show latest Report (31.12.2022)
    17. Aluminium: 0%
    18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -0,45% Show latest Report (31.12.2022)
    19. Telekom: -1,23% Show latest Report (31.12.2022)
    20. Sport: -1,51% Show latest Report (31.12.2022)
    21. Licht und Beleuchtung: -5,36% Show latest Report (31.12.2022)
    22. Banken: -5,63% Show latest Report (31.12.2022)
    23. Post: -6,3% Show latest Report (31.12.2022)
    24. IT, Elektronik, 3D: -7,16% Show latest Report (31.12.2022)
    25. Konsumgüter: -7,82% Show latest Report (31.12.2022)
    26. Energie: -8,6% Show latest Report (31.12.2022)
    27. Auto, Motor und Zulieferer: -11,45% Show latest Report (31.12.2022)
    28. Global Innovation 1000: -15,52% Show latest Report (31.12.2022)
    29. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -17,65% Show latest Report (31.12.2022)
    30. Runplugged Running Stocks: -17,81%
    31. Computer, Software & Internet : -22,64% Show latest Report (31.12.2022)
    32. Börseneulinge 2019: -24,58% Show latest Report (31.12.2022)

    Social Trading Kommentare


    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 03.01.2023

    Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2WCB4
    AT0000A39UT1
    AT0000A37NX2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1643

      Featured Partner Video

      Börsenradio Marktbericht Di., 02.07.24: Heiko Thieme und Alexander Berger: "Demokratie in Gefahr!"

      Das war eine kalte Dusche an der Börse heute am Dienstag. Fast bis auf 18.000 Punkte ging es abwärts. Tagestief 18.040. Vorn dort ging es dann wieder mühsam aufwärts. Der Tag bleibt aber rot. Schlu...

      Books josefchladek.com

      Martin Parr
      The Last Resort
      1986
      Promenade Press

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Eron Rauch
      Heartland
      2023
      Self published

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press