Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





In den News: Frequentis-Initiative mit Flughafen Wien, Bank-Aktien deutlich schwächer, Update von DO&CO zur Wandelschuldverschreibung (Christine Petzwinkler)

10.03.2023, 2622 Zeichen

Frequentis leitet eine Forschungsinitiative zur Erhöhung von Sicherheit und Effizienz des Remote Digital Towers durch künstliche Intelligenz. Die Remote Digital Tower-Technologie (RDT) ist laut Frequentis ein Schlüsselelement der nächsten Generation von Flugsicherungslösungen. Um die Leistungsfähigkeit von RDTs zu verbessern, hat sich Frequentis mit dem Austrian Institute of Technology (AIT), der Technischen Universität Graz (TU Graz) und dem Flughafen Wien zusammengeschlossen, um intelligente Unterstützungs­technologie für RDT-Sichtsysteme zu erforschen und entwickeln. Das Projekt namens Smart Assistant for Enhanced Remote Digital Tower (SAFER) hat das Ziel, durch künstliche Intelligenz (KI) die Sicherheit des Betriebs von RDTs zu gewährleisten und diesen effizienter zu machen.
Frequentis ( Akt. Indikation:  31,00 /31,50, 0,81%)
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  39,25 /39,50, -0,06%)

Bank-Aktien sind heute deutlich unter Druck. In Österreich geben Bawag, Erste und RBI deutlich ab (einzig die Addiko Group zeigt sich fester). Die Deutsche Bank und die Commerzbank sind im DAX am Ende der Performance-Liste zu finden. Zurückgeführt werden die Verluste von Experten auf negative News aus den USA. Zum einen würde der Zusammenbruch der Krypto-Bank Silvergate Capital belasten, zum anderen das Problem der SVB Financial, welche die Bilanz durch ein Aktien-Angebot in Höhe von 2 Mrd. Dollar aufstocken muss, um die Auszahlung an die Kunden sicherzustellen. Da SVB viele US-Staatsanleihen sowie hypothekarisch besicherte Wertpapiere im Portfolio habe, könne das Problem auch andere Banken treffen, so die Befürchtung.
Erste Group ( Akt. Indikation:  34,59 /34,62, -2,79%)
RBI ( Akt. Indikation:  15,41 /15,42, -2,68%)

Der börsenotierte Caterer DO & CO gibt ein Update zur im Jahr 2021 begebenen 100 Mio. Euro Wandelanleihe mit Laufzeit 2026. Mehrere Inhaber der Wandelschuldverschreibungen haben in diesem Jahr erklärt, Wandelschuld­verschreibungen in Aktien wandeln zu wollen. Der Wandlungspreises liegt derzeit bei 80,6301 Euro (aktueller Kurs der DO & CO-Aktie ca. 104 Euro). Zum 9. März 2023 hat die Gesellschaft Wandlungserklärungen für Wandelschuld­ver­schreibungen im Nennbetrag von 16,1 Mio. Euro erhalten. In Summe werden dafür knapp 200.000 neue Aktien ausgegeben (146.103 davon bereits ausgegeben). Die Aktienanzahl wird sich damit auf insgesamt 9.943.671 Aktien und das Grundkapital der Gesellschaft auf insgesamt 19.887.342 Euro erhöhen.
DO&CO ( Akt. Indikation:  105,40 /105,60, 0,67%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 10.03.)


(10.03.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #674: Was wird über den Sommer passieren? Wer will am Freitag EM kommentieren? Sebastian Leben im Bau




DO&CO
Akt. Indikation:  156.40 / 156.80
Uhrzeit:  16:17:50
Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
Letzter SK:  156.80 ( 2.08%)

Erste Group
Akt. Indikation:  43.34 / 43.39
Uhrzeit:  16:50:27
Veränderung zu letztem SK:  0.68%
Letzter SK:  43.07 ( 2.50%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  49.00 / 49.30
Uhrzeit:  16:09:08
Veränderung zu letztem SK:  0.31%
Letzter SK:  49.00 ( -0.20%)

Frequentis
Akt. Indikation:  29.40 / 29.60
Uhrzeit:  16:47:38
Veränderung zu letztem SK:  -1.67%
Letzter SK:  30.00 ( 0.67%)

RBI
Akt. Indikation:  16.21 / 16.25
Uhrzeit:  16:48:43
Veränderung zu letztem SK:  0.62%
Letzter SK:  16.13 ( 1.96%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:FACC, Pierer Mobility, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, OMV, EVN, Semperit, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Agrana, Amag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Merck KGaA, Covestro, Siemens Healthineers, Brenntag, RWE, Deutsche Post, Infineon, Bayer, adidas.


Random Partner

Croma
Croma Pharma® ist ein österreichisches Familienunternehmen mit Sitz in Leobendorf. Das Unternehmen ist auf die industrielle Fertigung von Hyaluronsäure-Spritzen spezialisiert und zählt in diesem Bereich europaweit zu den führenden Experten. Das Unternehmen setzt mit eigenen Marken auf die Wachstumssparte der minimalinvasiven ästhetischen Medizin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

» PIR-News: Strabag, UBM, CA Immo, AMAG, FACC, Research zu Flughafen Wien,...

» (Christian Drastil)

» ATX-Trends: Pierer Mobility, AT&S, Bawag, RBI, Erste Group ...

» BSN Spitout Wiener Börse: AT&S dreht nach fünf Minus-Tagen ins Plus

» Österreich-Depots: Update (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 17.Juni: Net New Enery, Porr, Andritz (Börse Geschichte)...

» PIR-News: Strabag, Pierer Mobility, Verbund, Kapitalmarkt-Promis für oek...

» Nachlese: Schwächephase, Christian Plas (Christian Drastil)

» Wiener Börse Party #673: ATX und DAX zuletzt je - 3,4% in 2 Tagen, Do&Co...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVV6
AT0000A3BPW4
AT0000A3BST4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Warimpex 0.94%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -2.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Andritz(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: SBO 0.79%, Rutsch der Stunde: FACC -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.51%, Rutsch der Stunde: FACC -0.96%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: ams-Osram(3)
    Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(2), voestalpine(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.81%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.16%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 22.5.24: DAX am Vormittag leichter, Symrise gesucht, Schwächephase Zalando, auch Wien korrigiert

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Mimi Plumb
    Landfall
    2018
    TBW Books

    Gregor Radonjič
    Misplacements
    2023
    Self published

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books


    10.03.2023, 2622 Zeichen

    Frequentis leitet eine Forschungsinitiative zur Erhöhung von Sicherheit und Effizienz des Remote Digital Towers durch künstliche Intelligenz. Die Remote Digital Tower-Technologie (RDT) ist laut Frequentis ein Schlüsselelement der nächsten Generation von Flugsicherungslösungen. Um die Leistungsfähigkeit von RDTs zu verbessern, hat sich Frequentis mit dem Austrian Institute of Technology (AIT), der Technischen Universität Graz (TU Graz) und dem Flughafen Wien zusammengeschlossen, um intelligente Unterstützungs­technologie für RDT-Sichtsysteme zu erforschen und entwickeln. Das Projekt namens Smart Assistant for Enhanced Remote Digital Tower (SAFER) hat das Ziel, durch künstliche Intelligenz (KI) die Sicherheit des Betriebs von RDTs zu gewährleisten und diesen effizienter zu machen.
    Frequentis ( Akt. Indikation:  31,00 /31,50, 0,81%)
    Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  39,25 /39,50, -0,06%)

    Bank-Aktien sind heute deutlich unter Druck. In Österreich geben Bawag, Erste und RBI deutlich ab (einzig die Addiko Group zeigt sich fester). Die Deutsche Bank und die Commerzbank sind im DAX am Ende der Performance-Liste zu finden. Zurückgeführt werden die Verluste von Experten auf negative News aus den USA. Zum einen würde der Zusammenbruch der Krypto-Bank Silvergate Capital belasten, zum anderen das Problem der SVB Financial, welche die Bilanz durch ein Aktien-Angebot in Höhe von 2 Mrd. Dollar aufstocken muss, um die Auszahlung an die Kunden sicherzustellen. Da SVB viele US-Staatsanleihen sowie hypothekarisch besicherte Wertpapiere im Portfolio habe, könne das Problem auch andere Banken treffen, so die Befürchtung.
    Erste Group ( Akt. Indikation:  34,59 /34,62, -2,79%)
    RBI ( Akt. Indikation:  15,41 /15,42, -2,68%)

    Der börsenotierte Caterer DO & CO gibt ein Update zur im Jahr 2021 begebenen 100 Mio. Euro Wandelanleihe mit Laufzeit 2026. Mehrere Inhaber der Wandelschuldverschreibungen haben in diesem Jahr erklärt, Wandelschuld­verschreibungen in Aktien wandeln zu wollen. Der Wandlungspreises liegt derzeit bei 80,6301 Euro (aktueller Kurs der DO & CO-Aktie ca. 104 Euro). Zum 9. März 2023 hat die Gesellschaft Wandlungserklärungen für Wandelschuld­ver­schreibungen im Nennbetrag von 16,1 Mio. Euro erhalten. In Summe werden dafür knapp 200.000 neue Aktien ausgegeben (146.103 davon bereits ausgegeben). Die Aktienanzahl wird sich damit auf insgesamt 9.943.671 Aktien und das Grundkapital der Gesellschaft auf insgesamt 19.887.342 Euro erhöhen.
    DO&CO ( Akt. Indikation:  105,40 /105,60, 0,67%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 10.03.)


    (10.03.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #674: Was wird über den Sommer passieren? Wer will am Freitag EM kommentieren? Sebastian Leben im Bau




    DO&CO
    Akt. Indikation:  156.40 / 156.80
    Uhrzeit:  16:17:50
    Veränderung zu letztem SK:  -0.13%
    Letzter SK:  156.80 ( 2.08%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  43.34 / 43.39
    Uhrzeit:  16:50:27
    Veränderung zu letztem SK:  0.68%
    Letzter SK:  43.07 ( 2.50%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  49.00 / 49.30
    Uhrzeit:  16:09:08
    Veränderung zu letztem SK:  0.31%
    Letzter SK:  49.00 ( -0.20%)

    Frequentis
    Akt. Indikation:  29.40 / 29.60
    Uhrzeit:  16:47:38
    Veränderung zu letztem SK:  -1.67%
    Letzter SK:  30.00 ( 0.67%)

    RBI
    Akt. Indikation:  16.21 / 16.25
    Uhrzeit:  16:48:43
    Veränderung zu letztem SK:  0.62%
    Letzter SK:  16.13 ( 1.96%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:FACC, Pierer Mobility, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, OMV, EVN, Semperit, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Agrana, Amag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Merck KGaA, Covestro, Siemens Healthineers, Brenntag, RWE, Deutsche Post, Infineon, Bayer, adidas.


    Random Partner

    Croma
    Croma Pharma® ist ein österreichisches Familienunternehmen mit Sitz in Leobendorf. Das Unternehmen ist auf die industrielle Fertigung von Hyaluronsäure-Spritzen spezialisiert und zählt in diesem Bereich europaweit zu den führenden Experten. Das Unternehmen setzt mit eigenen Marken auf die Wachstumssparte der minimalinvasiven ästhetischen Medizin.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)

    » PIR-News: Strabag, UBM, CA Immo, AMAG, FACC, Research zu Flughafen Wien,...

    » (Christian Drastil)

    » ATX-Trends: Pierer Mobility, AT&S, Bawag, RBI, Erste Group ...

    » BSN Spitout Wiener Börse: AT&S dreht nach fünf Minus-Tagen ins Plus

    » Österreich-Depots: Update (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 17.Juni: Net New Enery, Porr, Andritz (Börse Geschichte)...

    » PIR-News: Strabag, Pierer Mobility, Verbund, Kapitalmarkt-Promis für oek...

    » Nachlese: Schwächephase, Christian Plas (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Party #673: ATX und DAX zuletzt je - 3,4% in 2 Tagen, Do&Co...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2UVV6
    AT0000A3BPW4
    AT0000A3BST4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Warimpex 0.94%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -2.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Andritz(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: SBO 0.79%, Rutsch der Stunde: FACC -0.65%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: DO&CO 0.51%, Rutsch der Stunde: FACC -0.96%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: ams-Osram(3)
      Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.72%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(2), voestalpine(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.81%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.16%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 22.5.24: DAX am Vormittag leichter, Symrise gesucht, Schwächephase Zalando, auch Wien korrigiert

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Shōji Ueda
      Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
      1981
      Nippon Camera

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Adolf Čejchan
      Ústí nad Labem
      1965
      Severočeské krajské nakladatelství

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox