Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



20.05.2023, 8404 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Drillisch 4,07% vor Deutsche Telekom 0,9%, Alcatel-Lucent 0%, Swisscom -0,98%, Orange -2,09%, Telekom Austria -2,12%, Telecom Italia -3,42%, BT Group -4%, AT&T -4,23%, Tele Columbus -6,78%, Vodafone -6,99%, O2 -10,72% und

In der Monatssicht ist vorne: Drillisch 2,29% vor Alcatel-Lucent 0% , Orange -1,1% , Deutsche Telekom -2,67% , Telekom Austria -2,67% , Swisscom -3,02% , O2 -8,44% , Vodafone -8,67% , BT Group -8,7% , AT&T -17,71% , Telecom Italia -19,11% , Tele Columbus -68,98% und Weitere Highlights: Orange ist nun 8 Tage im Minus (3,33% Verlust von 11,71 auf 11,32), ebenso O2 4 Tage im Minus (10,78% Verlust von 3,09 auf 2,76).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs BT Group 29,73% (Vorjahr: -35,57 Prozent) im Plus. Dahinter Orange 21,97% (Vorjahr: -1,54 Prozent) und Telekom Austria 19,9% (Vorjahr: -24,15 Prozent). Tele Columbus -67% (Vorjahr: -20,89 Prozent) im Minus. Dahinter AT&T -11,41% (Vorjahr: -25,71 Prozent) und Drillisch -7,41% (Vorjahr: -51,71 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Orange 11,4%, Swisscom 9,67% und Deutsche Telekom 9,43%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, Tele Columbus -67,53% und Drillisch -16,55%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:40 Uhr die Tele Columbus-Aktie am besten: 305,15% Plus. Dahinter Telecom Italia mit +6,07% , Drillisch mit +1,96% , Swisscom mit +0,52% , BT Group mit +0,3% und Vodafone mit +0,08% Telekom Austria mit -0% , O2 mit -0% , Deutsche Telekom mit -0% , AT&T mit -0,03% , Orange mit -0,18% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 4,13% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

1. Bau & Baustoffe: 25,12% Show latest Report (20.05.2023)
2. Crane: 17,14% Show latest Report (20.05.2023)
3. Big Greeks: 15,71% Show latest Report (20.05.2023)
4. Stahl: 15,52% Show latest Report (20.05.2023)
5. Computer, Software & Internet : 15,16% Show latest Report (20.05.2023)
6. IT, Elektronik, 3D: 14,4% Show latest Report (20.05.2023)
7. Deutsche Nebenwerte: 14,16% Show latest Report (20.05.2023)
8. Luftfahrt & Reise: 13,43% Show latest Report (20.05.2023)
9. Solar: 12,23% Show latest Report (20.05.2023)
10. Zykliker Österreich: 10,38% Show latest Report (13.05.2023)
11. Gaming: 9,15% Show latest Report (20.05.2023)
12. Versicherer: 9,12% Show latest Report (13.05.2023)
13. Post: 7,56% Show latest Report (20.05.2023)
14. Global Innovation 1000: 7,46% Show latest Report (20.05.2023)
15. OÖ10 Members: 5,94% Show latest Report (20.05.2023)
16. MSCI World Biggest 10: 5,76% Show latest Report (20.05.2023)
17. Auto, Motor und Zulieferer: 5,42% Show latest Report (20.05.2023)
18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 5,07% Show latest Report (20.05.2023)
19. Media: 4,79% Show latest Report (20.05.2023)
20. Konsumgüter: 4,61% Show latest Report (20.05.2023)
21. Telekom: 4,47% Show latest Report (13.05.2023)
22. Börseneulinge 2019: 2,4% Show latest Report (20.05.2023)
23. Ölindustrie: 1,87% Show latest Report (20.05.2023)
24. Runplugged Running Stocks: 1,54%
25. Sport: 1,35% Show latest Report (20.05.2023)
26. Aluminium: -0,29%
27. Immobilien: -1,43% Show latest Report (20.05.2023)
28. Energie: -1,74% Show latest Report (20.05.2023)
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,77% Show latest Report (20.05.2023)
30. Banken: -4,44% Show latest Report (20.05.2023)
31. Rohstoffaktien: -8,02% Show latest Report (20.05.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -14,5% Show latest Report (20.05.2023)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Tiedemann
zu DRI (17.05.)

Dividendenausschüttung: 1,063 € --- Bilanz: -18,385 €

Tiedemann
zu O2D (18.05.)

Kauf von 20 Aktien zu insgesamt 56,100 € --- Bilanz 0,660 €

Tiedemann
zu O2D (18.05.)

Dividendenausschüttung: 56,763 € --- Bilanz: 56,760 €

Jovido
zu O2D (18.05.)

612,15 EUR Dividende erhalten.     Wertpapier: TELEFONICA DTLD HLDG NA (DE000A1J5RX9) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 18.05.2023 02:06 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,18 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,15 Stück: 4.001,00 Änderung Cash: EUR 612,15

FNIInvest
zu DTE (14.05.)

Deutsche Telekom setzt sich nach gutem Start ins Jahr höhere Ziele für 2023   Die Deutsche Telekom meldet am 11.05. ihre Zahlen für das erste Quartal 2023. Dabei konnte das Unternehmen ein solides Wachstum in den wichtigsten Kennzahlen, sowohl in Deutschland als auch in Amerika verzeichnen und im Zuge dessen die aktuelle Prognose anheben. Der Konzernumsatz stieg um 0,3 Prozent auf 27,8 Milliarden Euro, während der Service-Umsatz um 3,5 Prozent auf 22,8 Milliarden Euro zulegte. Das bereinigte EBITDA AL stieg um 0,9 Prozent auf 10,0 Milliarden Euro. Der Verkauf des Funkturms trug erheblich dazu bei, dass sich der berichtete Konzernüberschuss auf 15,4 Milliarden Euro nahezu vervierfachte. Auch das operative Geschäft der Telekom bleibt auf Kurs, insbesondere in Deutschland und in den USA. Das Unternehmen erwartet für das laufende Jahr nun ein bereinigtes EBITDA AL von rund 40,9 Milliarden Euro und einen Free Cashflow AL von mehr als 16 Milliarden Euro. Der Mittelzufluss aus der Funkturm-Transaktion war maßgeblich für die Minderung der finanziellen Netto-Verbindlichkeiten des Konzerns von mehr als 10 Milliarden verantwortlich gegenüber Jahresende 2022. Die T-Mobile US verzeichnete ebenfalls ein starkes Wachstum bei Vertrags- und Highspeed-Internet-Kunden und konnte letztens erst ihre Prognosen anheben, das auch weitestgehend abgeschlossene Integration der ehemaligen Sprint zurückzuführen ist. Ungebrochen bleibt auch die starke Entwicklung bei den Kundenzahlen in Europa. So wuchs zwischen Januar und März dieses Jahres die Zahl der Breitbandanschlüsse um 83.000, die der Nutzer von Bündelprodukten aus Festnetz und Mobilfunk um 169.000 und die der TV-Kunden um 29.000. Bei den Mobilfunk-Vertragskunden gab es ein Plus von 104.000.   Für das Gesamtjahr erwartet die Telekom nun, getrieben durch die angehobene Prognose von T-Mobile US, ein bereinigtes EBITDA AL von rund 40,9 Milliarden Euro nach zuvor rund 40,8 Milliarden Euro. Die Prognose des Konzerns für den Free Cashflow AL bleibt unverändert bei mehr als 16 Milliarden Euro, was einem Wachstum von über 40 Prozent entspricht. Insgesamt konnte die Deutsche Telekom sehr solide Zahlen zum ersten Quartal liefern, vor allem getrieben, durch das starke Wachstum der T-Mobile US.   Als FNI sind wir sehr erfreut über die positive Entwicklung des Unternehmens. Aktuell ist die Deutsche Telekom mit 6,6 Prozent in unserem Portfolio gewichtet mit einer Performance von 20,4 Prozent seit Kauf.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S5/47: Indexblick EuroTeleSites, Verbund, EVN - ATX im ytd Minus, Advantage Finanzminister




 

Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 20.05.2023

2. Telekommunikation, Handy-Mast, Sat-Schüssel http://www.shutterstock.com/de/pic-103092263/stock-photo-telecommunications-towers-against-a-unreal-sky.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Strabag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Flughafen Wien, AT&S, UBM, Frequentis, OMV, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, Rosgix, Lenzing, Palfinger, DO&CO, Semperit, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Polytec Group, Kapsch TrafficCom, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, Marinomed Biotech.


Random Partner

Valneva
Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2CP51
AT0000A2QS86
AT0000A33Y20


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event S Immo
    Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: OMV(1)
    Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Flughafen Wien(1), Kapsch TrafficCom(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1), Addiko Bank(1)
    tradsam zu Andritz
    Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: Porr -1.36%

    Featured Partner Video

    MMM Matejkas Market Memos #20: Gedanken zur Frage, warum man im Inland die Wiener Börse nicht so mag

    Herzlich willkommen zu Triple M - Matejkas Market Memos Donnerstags auf Audio CD at. Heute macht sich Wolfgang Matejka Gedanken über die Wiener Börse, die gut funktioniert, aber von ihrer potenzie...

    Books josefchladek.com

    Regina Anzenberger
    Roots & Waltz
    2023
    AnzenbergerEdition

    Helga Paris
    Häuser und Gesichter. Halle 1983-85
    1986
    Galerie Marktschlösschen

    Florian Müller
    Sessions
    2015
    Edition Lammerhuber

    Alexey Brodovitch
    Ballet
    1945
    J.J. Augustin

    Francis Kanai
    Everything is a Self-Portrait
    2023
    Self published

    Drillisch und Deutsche Telekom vs. O2 und Vodafone – kommentierter KW 20 Peer Group Watch Telekom


    20.05.2023, 8404 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Drillisch 4,07% vor Deutsche Telekom 0,9%, Alcatel-Lucent 0%, Swisscom -0,98%, Orange -2,09%, Telekom Austria -2,12%, Telecom Italia -3,42%, BT Group -4%, AT&T -4,23%, Tele Columbus -6,78%, Vodafone -6,99%, O2 -10,72% und

    In der Monatssicht ist vorne: Drillisch 2,29% vor Alcatel-Lucent 0% , Orange -1,1% , Deutsche Telekom -2,67% , Telekom Austria -2,67% , Swisscom -3,02% , O2 -8,44% , Vodafone -8,67% , BT Group -8,7% , AT&T -17,71% , Telecom Italia -19,11% , Tele Columbus -68,98% und Weitere Highlights: Orange ist nun 8 Tage im Minus (3,33% Verlust von 11,71 auf 11,32), ebenso O2 4 Tage im Minus (10,78% Verlust von 3,09 auf 2,76).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs BT Group 29,73% (Vorjahr: -35,57 Prozent) im Plus. Dahinter Orange 21,97% (Vorjahr: -1,54 Prozent) und Telekom Austria 19,9% (Vorjahr: -24,15 Prozent). Tele Columbus -67% (Vorjahr: -20,89 Prozent) im Minus. Dahinter AT&T -11,41% (Vorjahr: -25,71 Prozent) und Drillisch -7,41% (Vorjahr: -51,71 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Orange 11,4%, Swisscom 9,67% und Deutsche Telekom 9,43%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, Tele Columbus -67,53% und Drillisch -16,55%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:40 Uhr die Tele Columbus-Aktie am besten: 305,15% Plus. Dahinter Telecom Italia mit +6,07% , Drillisch mit +1,96% , Swisscom mit +0,52% , BT Group mit +0,3% und Vodafone mit +0,08% Telekom Austria mit -0% , O2 mit -0% , Deutsche Telekom mit -0% , AT&T mit -0,03% , Orange mit -0,18% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 4,13% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

    1. Bau & Baustoffe: 25,12% Show latest Report (20.05.2023)
    2. Crane: 17,14% Show latest Report (20.05.2023)
    3. Big Greeks: 15,71% Show latest Report (20.05.2023)
    4. Stahl: 15,52% Show latest Report (20.05.2023)
    5. Computer, Software & Internet : 15,16% Show latest Report (20.05.2023)
    6. IT, Elektronik, 3D: 14,4% Show latest Report (20.05.2023)
    7. Deutsche Nebenwerte: 14,16% Show latest Report (20.05.2023)
    8. Luftfahrt & Reise: 13,43% Show latest Report (20.05.2023)
    9. Solar: 12,23% Show latest Report (20.05.2023)
    10. Zykliker Österreich: 10,38% Show latest Report (13.05.2023)
    11. Gaming: 9,15% Show latest Report (20.05.2023)
    12. Versicherer: 9,12% Show latest Report (13.05.2023)
    13. Post: 7,56% Show latest Report (20.05.2023)
    14. Global Innovation 1000: 7,46% Show latest Report (20.05.2023)
    15. OÖ10 Members: 5,94% Show latest Report (20.05.2023)
    16. MSCI World Biggest 10: 5,76% Show latest Report (20.05.2023)
    17. Auto, Motor und Zulieferer: 5,42% Show latest Report (20.05.2023)
    18. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 5,07% Show latest Report (20.05.2023)
    19. Media: 4,79% Show latest Report (20.05.2023)
    20. Konsumgüter: 4,61% Show latest Report (20.05.2023)
    21. Telekom: 4,47% Show latest Report (13.05.2023)
    22. Börseneulinge 2019: 2,4% Show latest Report (20.05.2023)
    23. Ölindustrie: 1,87% Show latest Report (20.05.2023)
    24. Runplugged Running Stocks: 1,54%
    25. Sport: 1,35% Show latest Report (20.05.2023)
    26. Aluminium: -0,29%
    27. Immobilien: -1,43% Show latest Report (20.05.2023)
    28. Energie: -1,74% Show latest Report (20.05.2023)
    29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,77% Show latest Report (20.05.2023)
    30. Banken: -4,44% Show latest Report (20.05.2023)
    31. Rohstoffaktien: -8,02% Show latest Report (20.05.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -14,5% Show latest Report (20.05.2023)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Tiedemann
    zu DRI (17.05.)

    Dividendenausschüttung: 1,063 € --- Bilanz: -18,385 €

    Tiedemann
    zu O2D (18.05.)

    Kauf von 20 Aktien zu insgesamt 56,100 € --- Bilanz 0,660 €

    Tiedemann
    zu O2D (18.05.)

    Dividendenausschüttung: 56,763 € --- Bilanz: 56,760 €

    Jovido
    zu O2D (18.05.)

    612,15 EUR Dividende erhalten.     Wertpapier: TELEFONICA DTLD HLDG NA (DE000A1J5RX9) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 18.05.2023 02:06 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,18 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,15 Stück: 4.001,00 Änderung Cash: EUR 612,15

    FNIInvest
    zu DTE (14.05.)

    Deutsche Telekom setzt sich nach gutem Start ins Jahr höhere Ziele für 2023   Die Deutsche Telekom meldet am 11.05. ihre Zahlen für das erste Quartal 2023. Dabei konnte das Unternehmen ein solides Wachstum in den wichtigsten Kennzahlen, sowohl in Deutschland als auch in Amerika verzeichnen und im Zuge dessen die aktuelle Prognose anheben. Der Konzernumsatz stieg um 0,3 Prozent auf 27,8 Milliarden Euro, während der Service-Umsatz um 3,5 Prozent auf 22,8 Milliarden Euro zulegte. Das bereinigte EBITDA AL stieg um 0,9 Prozent auf 10,0 Milliarden Euro. Der Verkauf des Funkturms trug erheblich dazu bei, dass sich der berichtete Konzernüberschuss auf 15,4 Milliarden Euro nahezu vervierfachte. Auch das operative Geschäft der Telekom bleibt auf Kurs, insbesondere in Deutschland und in den USA. Das Unternehmen erwartet für das laufende Jahr nun ein bereinigtes EBITDA AL von rund 40,9 Milliarden Euro und einen Free Cashflow AL von mehr als 16 Milliarden Euro. Der Mittelzufluss aus der Funkturm-Transaktion war maßgeblich für die Minderung der finanziellen Netto-Verbindlichkeiten des Konzerns von mehr als 10 Milliarden verantwortlich gegenüber Jahresende 2022. Die T-Mobile US verzeichnete ebenfalls ein starkes Wachstum bei Vertrags- und Highspeed-Internet-Kunden und konnte letztens erst ihre Prognosen anheben, das auch weitestgehend abgeschlossene Integration der ehemaligen Sprint zurückzuführen ist. Ungebrochen bleibt auch die starke Entwicklung bei den Kundenzahlen in Europa. So wuchs zwischen Januar und März dieses Jahres die Zahl der Breitbandanschlüsse um 83.000, die der Nutzer von Bündelprodukten aus Festnetz und Mobilfunk um 169.000 und die der TV-Kunden um 29.000. Bei den Mobilfunk-Vertragskunden gab es ein Plus von 104.000.   Für das Gesamtjahr erwartet die Telekom nun, getrieben durch die angehobene Prognose von T-Mobile US, ein bereinigtes EBITDA AL von rund 40,9 Milliarden Euro nach zuvor rund 40,8 Milliarden Euro. Die Prognose des Konzerns für den Free Cashflow AL bleibt unverändert bei mehr als 16 Milliarden Euro, was einem Wachstum von über 40 Prozent entspricht. Insgesamt konnte die Deutsche Telekom sehr solide Zahlen zum ersten Quartal liefern, vor allem getrieben, durch das starke Wachstum der T-Mobile US.   Als FNI sind wir sehr erfreut über die positive Entwicklung des Unternehmens. Aktuell ist die Deutsche Telekom mit 6,6 Prozent in unserem Portfolio gewichtet mit einer Performance von 20,4 Prozent seit Kauf.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S5/47: Indexblick EuroTeleSites, Verbund, EVN - ATX im ytd Minus, Advantage Finanzminister




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 20.05.2023

    2. Telekommunikation, Handy-Mast, Sat-Schüssel http://www.shutterstock.com/de/pic-103092263/stock-photo-telecommunications-towers-against-a-unreal-sky.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Strabag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Flughafen Wien, AT&S, UBM, Frequentis, OMV, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, Rosgix, Lenzing, Palfinger, DO&CO, Semperit, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Polytec Group, Kapsch TrafficCom, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    Valneva
    Valneva ist ein Impfstoffunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von prophylaktischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten mit hohem ungedeckten medizinischen Bedarf spezialisiert hat.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2CP51
    AT0000A2QS86
    AT0000A33Y20


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event S Immo
      Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: OMV(1)
      Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Flughafen Wien(1), Kapsch TrafficCom(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.24%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1), Addiko Bank(1)
      tradsam zu Andritz
      Star der Stunde: Warimpex 7.28%, Rutsch der Stunde: Porr -1.36%

      Featured Partner Video

      MMM Matejkas Market Memos #20: Gedanken zur Frage, warum man im Inland die Wiener Börse nicht so mag

      Herzlich willkommen zu Triple M - Matejkas Market Memos Donnerstags auf Audio CD at. Heute macht sich Wolfgang Matejka Gedanken über die Wiener Börse, die gut funktioniert, aber von ihrer potenzie...

      Books josefchladek.com

      Issei Suda
      The Work of a Lifetime
      2011
      Only-Photography

      Juergen Seuss, Gerold Dommermuth, Hans Maier
      London Pop gesehen
      1969
      Forum Verlag

      Ilias Georgiadis
      Forecast
      2023
      Origini edizioni

      René Burri
      Die Deutschen
      1962
      Fretz & Wasmuth

      Ulrich Wüst
      Stadtbilder / Cityscapes 1979–1985
      2021
      Hartmann Projects