Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Aareal Bank stärker (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)

Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.05.2023, 7071 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:36 Uhr die Aareal Bank-Aktie am besten: 3,26% Plus. Dahinter BB Biotech mit +0,96% , Fielmann mit +0,54% , Wacker Chemie mit +0,54% , Deutsche Wohnen mit +0,49% , Aixtron mit +0,47% , Pfeiffer Vacuum mit +0,46% , DMG Mori Seiki mit +0,35% , BayWa mit +0,33% , Klöckner mit +0,25% , Drägerwerk mit +0,16% , Aurubis mit +0,11% , Suess Microtec mit +0,11% und Stratec Biomedical mit +0,08% Evonik mit -0,05% , Carl Zeiss Meditec mit -0,27% , Bilfinger mit -0,37% , Rhoen-Klinikum mit -0,39% , Bechtle mit -0,64% , Lufthansa mit -0,64% , Hochtief mit -0,65% , SMA Solar mit -0,72% , Rheinmetall mit -0,85% , MorphoSys mit -1,1% , ProSiebenSat1 mit -1,29% , Fraport mit -1,3% und Salzgitter mit -1,5% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Aareal Bank BB Biotech
Fielmann Wacker Chemie
Deutsche Wohnen Aixtron
Pfeiffer Vacuum DMG Mori Seiki
Klöckner Drägerwerk
Aurubis Suess Microtec
Stratec Biomedical Dialog Semiconductor
Fuchs Petrolub  
Evonik Carl Zeiss Meditec
Bilfinger Rhoen-Klinikum
Bechtle Lufthansa
Hochtief SMA Solar
Rheinmetall MorphoSys
ProSiebenSat1 Fraport
Salzgitter

Weitere Highlights: Aixtron ist nun 7 Tage im Plus (7,86% Zuwachs von 26,85 auf 28,96), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), MorphoSys 3 Tage im Plus (4,64% Zuwachs von 22,21 auf 23,24), Bechtle 3 Tage im Plus (2,62% Zuwachs von 38,14 auf 39,14), Klöckner 5 Tage im Minus (7,87% Verlust von 9,85 auf 9,07), Stratec Biomedical 5 Tage im Minus (3,17% Verlust von 63,1 auf 61,1), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), Aurubis 3 Tage im Minus (1,08% Verlust von 75,86 auf 75,04).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 75,93% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 52,25% (Vorjahr: -27,9 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -24,66% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter BB Biotech -21,74% (Vorjahr: -28,45 Prozent) und Rhoen-Klinikum -15,69% (Vorjahr: 6,4 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 22,41% vor Fielmann 19,73% , Fuchs Petrolub 7,24% , Fraport 6,48% , Drägerwerk 5,15% , Dialog Semiconductor 3,63% , Aixtron 3,39% , Aareal Bank 0,61% , Evonik 0,31% , Pfeiffer Vacuum 0% , Lufthansa -0,3% , DMG Mori Seiki -1,62% , Stratec Biomedical -1,93% , Rheinmetall -2,77% , Rhoen-Klinikum -3,01% , BayWa -3,53% , Bilfinger -4,31% , SMA Solar -4,46% , Deutsche Wohnen -4,55% , Hochtief -5,47% , Bechtle -6,41% , Suess Microtec -7,98% , Klöckner -8,98% , BB Biotech -10,19% , Salzgitter -11,38% , Carl Zeiss Meditec -11,59% , Wacker Chemie -12,13% , Aurubis -12,36% , ProSiebenSat1 -14,58% und

In der Wochensicht ist vorne: Fraport 7,75% vor Aixtron 6,75%, Lufthansa 5,89%, ProSiebenSat1 5,2%, Suess Microtec 4,77%, MorphoSys 3,75%, BayWa 1,59%, Hochtief 1,32%, Bechtle 0,8%, Rhoen-Klinikum 0,78%, Fuchs Petrolub 0,55%, Bilfinger 0,4%, SMA Solar 0,1%, Dialog Semiconductor 0%, Pfeiffer Vacuum 0%, Deutsche Wohnen -0,2%, DMG Mori Seiki -0,24%, Evonik -0,31%, Aareal Bank -0,75%, Fielmann -1,35%, Rheinmetall -1,46%, Drägerwerk -1,67%, Aurubis -2,19%, Salzgitter -2,33%, Carl Zeiss Meditec -2,94%, Stratec Biomedical -3,17%, BB Biotech -4,74%, Klöckner -7,87%, Wacker Chemie -8,55% und

Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 45,25%, Suess Microtec 34,39% und Fielmann 30,83%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -22,29%, BB Biotech -21,06% und Carl Zeiss Meditec -12,85%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 13,5% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

1. Bau & Baustoffe: 25,54% Show latest Report (20.05.2023)
2. Big Greeks: 21,27% Show latest Report (20.05.2023)
3. Crane: 16,71% Show latest Report (20.05.2023)
4. Computer, Software & Internet : 15,8% Show latest Report (20.05.2023)
5. Stahl: 14,95% Show latest Report (20.05.2023)
6. IT, Elektronik, 3D: 14,59% Show latest Report (20.05.2023)
7. Deutsche Nebenwerte: 13,97% Show latest Report (20.05.2023)
8. Luftfahrt & Reise: 13,83% Show latest Report (20.05.2023)
9. Solar: 13,59% Show latest Report (20.05.2023)
10. Zykliker Österreich: 9,81% Show latest Report (20.05.2023)
11. Versicherer: 8,52% Show latest Report (20.05.2023)
12. Gaming: 8,5% Show latest Report (20.05.2023)
13. Global Innovation 1000: 7,83% Show latest Report (20.05.2023)
14. Post: 7,52% Show latest Report (20.05.2023)
15. Auto, Motor und Zulieferer: 6,21% Show latest Report (20.05.2023)
16. OÖ10 Members: 5,7% Show latest Report (20.05.2023)
17. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 5,4% Show latest Report (20.05.2023)
18. MSCI World Biggest 10: 5,22% Show latest Report (20.05.2023)
19. Media: 5,04% Show latest Report (20.05.2023)
20. Telekom: 4,74% Show latest Report (20.05.2023)
21. Konsumgüter: 4,11% Show latest Report (20.05.2023)
22. Börseneulinge 2019: 2,76% Show latest Report (20.05.2023)
23. Sport: 2,6% Show latest Report (20.05.2023)
24. Ölindustrie: 1,85% Show latest Report (20.05.2023)
25. Runplugged Running Stocks: 1,45%
26. Aluminium: -0,29%
27. Energie: -1,06% Show latest Report (20.05.2023)
28. Immobilien: -2,29% Show latest Report (20.05.2023)
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,51% Show latest Report (20.05.2023)
30. Banken: -4,1% Show latest Report (20.05.2023)
31. Rohstoffaktien: -8,68% Show latest Report (20.05.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -15,26% Show latest Report (20.05.2023)

Social Trading Kommentare

Scheid
zu S92 (22.05.)

Bei SMA Solar sind die endgültigen Daten für das erste Quartal noch besser ausgefallen als vorläufig gemeldet. Die Umsätze stiegen um rund zwei Drittel auf rund 367 Mio. Euro. Die erste Indikation lautete auf 340 Mio. bis 350 Mio. Euro. Das Ebitda kletterte von 14,8 Mio. auf 60 Mio. Euro. Angesichts des starken Jahresauftakts ist selbst die kürzlich erhöhte Prognose des Solartechnikspezialisten eher bescheiden. Doch lassen sich die Werte des ersten Quartals wegen verstärkter Investitionen nicht einfach aufs Gesamtjahr hochrechnen. Vielleicht auch deshalb kam es an der Börse zu Gewinnmitnahmen, nachdem das Ende April markierte Rekordhoch kurzzeitig nochmals übertroffen wurde. Charttechnisch hat sich bei 110 Euro nun ein Widerstand etabliert. Daher könnte die Aktie erst einmal in eine Konsolidierungsphase eintreten. An schwachen Tagen ist der Nebenwert jedoch kaufenswert.

DanielLimper
zu RHM (22.05.)

22.05.2023: 40 ST. Absicherung gg. droh. Verluste

oekethic
zu MOR (22.05.)

Bei Morphosys sehe ich das Erholungspotential noch nicht ausgereizt. Kurzfristig rechne ich mit einem Sprung ran an die 25 Euro Marke. Langfristig sind auch 40 EUR nicht unrealistisch. Im Juni will Morphosys neueste Daten zu mehreren in der Entwicklung befindlichen Therapien im Bereich Onkologie vorstellen. Zuletzt konnte das Unternehmen mit besseren Zahlen als erwartet glänzen. Ich werde eine kleinere Position nachkaufen und lasse die Papiere liegen.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 23.05.2023

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 23.05.2023


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A31267
AT0000A32406
AT0000A36G37
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1543

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo. 29.01.24 - Bayer vorerst Partycrasher für DAX-Rekord, Heidelberg Materials US-Fantasie, Pierer Mobility neu

    Christian Drastil mit dem schnellen Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Montag,...

    Books josefchladek.com

    Henry Schulz
    People Things
    2023
    Buckunst Berlin

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Aareal Bank stärker (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    23.05.2023, 7071 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:36 Uhr die Aareal Bank-Aktie am besten: 3,26% Plus. Dahinter BB Biotech mit +0,96% , Fielmann mit +0,54% , Wacker Chemie mit +0,54% , Deutsche Wohnen mit +0,49% , Aixtron mit +0,47% , Pfeiffer Vacuum mit +0,46% , DMG Mori Seiki mit +0,35% , BayWa mit +0,33% , Klöckner mit +0,25% , Drägerwerk mit +0,16% , Aurubis mit +0,11% , Suess Microtec mit +0,11% und Stratec Biomedical mit +0,08% Evonik mit -0,05% , Carl Zeiss Meditec mit -0,27% , Bilfinger mit -0,37% , Rhoen-Klinikum mit -0,39% , Bechtle mit -0,64% , Lufthansa mit -0,64% , Hochtief mit -0,65% , SMA Solar mit -0,72% , Rheinmetall mit -0,85% , MorphoSys mit -1,1% , ProSiebenSat1 mit -1,29% , Fraport mit -1,3% und Salzgitter mit -1,5% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Aareal Bank BB Biotech
    Fielmann Wacker Chemie
    Deutsche Wohnen Aixtron
    Pfeiffer Vacuum DMG Mori Seiki
    Klöckner Drägerwerk
    Aurubis Suess Microtec
    Stratec Biomedical Dialog Semiconductor
    Fuchs Petrolub  
    Evonik Carl Zeiss Meditec
    Bilfinger Rhoen-Klinikum
    Bechtle Lufthansa
    Hochtief SMA Solar
    Rheinmetall MorphoSys
    ProSiebenSat1 Fraport
    Salzgitter

    Weitere Highlights: Aixtron ist nun 7 Tage im Plus (7,86% Zuwachs von 26,85 auf 28,96), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), MorphoSys 3 Tage im Plus (4,64% Zuwachs von 22,21 auf 23,24), Bechtle 3 Tage im Plus (2,62% Zuwachs von 38,14 auf 39,14), Klöckner 5 Tage im Minus (7,87% Verlust von 9,85 auf 9,07), Stratec Biomedical 5 Tage im Minus (3,17% Verlust von 63,1 auf 61,1), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), Aurubis 3 Tage im Minus (1,08% Verlust von 75,86 auf 75,04).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 75,93% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Suess Microtec 52,25% (Vorjahr: -27,9 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -24,66% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter BB Biotech -21,74% (Vorjahr: -28,45 Prozent) und Rhoen-Klinikum -15,69% (Vorjahr: 6,4 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 22,41% vor Fielmann 19,73% , Fuchs Petrolub 7,24% , Fraport 6,48% , Drägerwerk 5,15% , Dialog Semiconductor 3,63% , Aixtron 3,39% , Aareal Bank 0,61% , Evonik 0,31% , Pfeiffer Vacuum 0% , Lufthansa -0,3% , DMG Mori Seiki -1,62% , Stratec Biomedical -1,93% , Rheinmetall -2,77% , Rhoen-Klinikum -3,01% , BayWa -3,53% , Bilfinger -4,31% , SMA Solar -4,46% , Deutsche Wohnen -4,55% , Hochtief -5,47% , Bechtle -6,41% , Suess Microtec -7,98% , Klöckner -8,98% , BB Biotech -10,19% , Salzgitter -11,38% , Carl Zeiss Meditec -11,59% , Wacker Chemie -12,13% , Aurubis -12,36% , ProSiebenSat1 -14,58% und

    In der Wochensicht ist vorne: Fraport 7,75% vor Aixtron 6,75%, Lufthansa 5,89%, ProSiebenSat1 5,2%, Suess Microtec 4,77%, MorphoSys 3,75%, BayWa 1,59%, Hochtief 1,32%, Bechtle 0,8%, Rhoen-Klinikum 0,78%, Fuchs Petrolub 0,55%, Bilfinger 0,4%, SMA Solar 0,1%, Dialog Semiconductor 0%, Pfeiffer Vacuum 0%, Deutsche Wohnen -0,2%, DMG Mori Seiki -0,24%, Evonik -0,31%, Aareal Bank -0,75%, Fielmann -1,35%, Rheinmetall -1,46%, Drägerwerk -1,67%, Aurubis -2,19%, Salzgitter -2,33%, Carl Zeiss Meditec -2,94%, Stratec Biomedical -3,17%, BB Biotech -4,74%, Klöckner -7,87%, Wacker Chemie -8,55% und

    Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 45,25%, Suess Microtec 34,39% und Fielmann 30,83%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -22,29%, BB Biotech -21,06% und Carl Zeiss Meditec -12,85%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 13,5% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

    1. Bau & Baustoffe: 25,54% Show latest Report (20.05.2023)
    2. Big Greeks: 21,27% Show latest Report (20.05.2023)
    3. Crane: 16,71% Show latest Report (20.05.2023)
    4. Computer, Software & Internet : 15,8% Show latest Report (20.05.2023)
    5. Stahl: 14,95% Show latest Report (20.05.2023)
    6. IT, Elektronik, 3D: 14,59% Show latest Report (20.05.2023)
    7. Deutsche Nebenwerte: 13,97% Show latest Report (20.05.2023)
    8. Luftfahrt & Reise: 13,83% Show latest Report (20.05.2023)
    9. Solar: 13,59% Show latest Report (20.05.2023)
    10. Zykliker Österreich: 9,81% Show latest Report (20.05.2023)
    11. Versicherer: 8,52% Show latest Report (20.05.2023)
    12. Gaming: 8,5% Show latest Report (20.05.2023)
    13. Global Innovation 1000: 7,83% Show latest Report (20.05.2023)
    14. Post: 7,52% Show latest Report (20.05.2023)
    15. Auto, Motor und Zulieferer: 6,21% Show latest Report (20.05.2023)
    16. OÖ10 Members: 5,7% Show latest Report (20.05.2023)
    17. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 5,4% Show latest Report (20.05.2023)
    18. MSCI World Biggest 10: 5,22% Show latest Report (20.05.2023)
    19. Media: 5,04% Show latest Report (20.05.2023)
    20. Telekom: 4,74% Show latest Report (20.05.2023)
    21. Konsumgüter: 4,11% Show latest Report (20.05.2023)
    22. Börseneulinge 2019: 2,76% Show latest Report (20.05.2023)
    23. Sport: 2,6% Show latest Report (20.05.2023)
    24. Ölindustrie: 1,85% Show latest Report (20.05.2023)
    25. Runplugged Running Stocks: 1,45%
    26. Aluminium: -0,29%
    27. Energie: -1,06% Show latest Report (20.05.2023)
    28. Immobilien: -2,29% Show latest Report (20.05.2023)
    29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,51% Show latest Report (20.05.2023)
    30. Banken: -4,1% Show latest Report (20.05.2023)
    31. Rohstoffaktien: -8,68% Show latest Report (20.05.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -15,26% Show latest Report (20.05.2023)

    Social Trading Kommentare

    Scheid
    zu S92 (22.05.)

    Bei SMA Solar sind die endgültigen Daten für das erste Quartal noch besser ausgefallen als vorläufig gemeldet. Die Umsätze stiegen um rund zwei Drittel auf rund 367 Mio. Euro. Die erste Indikation lautete auf 340 Mio. bis 350 Mio. Euro. Das Ebitda kletterte von 14,8 Mio. auf 60 Mio. Euro. Angesichts des starken Jahresauftakts ist selbst die kürzlich erhöhte Prognose des Solartechnikspezialisten eher bescheiden. Doch lassen sich die Werte des ersten Quartals wegen verstärkter Investitionen nicht einfach aufs Gesamtjahr hochrechnen. Vielleicht auch deshalb kam es an der Börse zu Gewinnmitnahmen, nachdem das Ende April markierte Rekordhoch kurzzeitig nochmals übertroffen wurde. Charttechnisch hat sich bei 110 Euro nun ein Widerstand etabliert. Daher könnte die Aktie erst einmal in eine Konsolidierungsphase eintreten. An schwachen Tagen ist der Nebenwert jedoch kaufenswert.

    DanielLimper
    zu RHM (22.05.)

    22.05.2023: 40 ST. Absicherung gg. droh. Verluste

    oekethic
    zu MOR (22.05.)

    Bei Morphosys sehe ich das Erholungspotential noch nicht ausgereizt. Kurzfristig rechne ich mit einem Sprung ran an die 25 Euro Marke. Langfristig sind auch 40 EUR nicht unrealistisch. Im Juni will Morphosys neueste Daten zu mehreren in der Entwicklung befindlichen Therapien im Bereich Onkologie vorstellen. Zuletzt konnte das Unternehmen mit besseren Zahlen als erwartet glänzen. Ich werde eine kleinere Position nachkaufen und lasse die Papiere liegen.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S11/15: Thomas Steiner




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 23.05.2023

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 23.05.2023


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A31267
    AT0000A32406
    AT0000A36G37
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1543

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo. 29.01.24 - Bayer vorerst Partycrasher für DAX-Rekord, Heidelberg Materials US-Fantasie, Pierer Mobility neu

      Christian Drastil mit dem schnellen Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Montag,...

      Books josefchladek.com

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop