Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Lenzing, voestalpine, Andritz, Bawag, EuroTeleSites, Tupperware, Ripple

03.08.2023, 12602 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

US Downgrade – fashionette und CHERRY haben Kursfantasie
Hot Bets Episode 537 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die Aktien von fashionette und CHERRY. Für mehr Details, hört doch mal rein!

 

fashionette AG (zukünftig The Platform Group AG), DE000A2QEFA1
CHERRY, DE000A3CRRN9

 

WICHTIG:
Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

 

Werbung
Hot Bets wird Euch präsentiert von FlowBank. Die Schweizer Bank – mit Sitz in Genf – bietet Dir den weltweiten Zugang zu den Finanzmärkten, zu niedrigen Kosten, ohne auf erstklassigen Service verzichten zu müssen.

 

Unter dem Link könnt Ihr mehr erfahren und erhaltet für eine begrenzte Zeit zwei kostenlose Aktien im Wert von bis zu 1.000 CHF, wenn Ihr über den Link ein neues Konto eröffnet.


Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:55), 02.08.



Wiener Börse Plausch S5/08: voestalpine fordert Andritz und Bawag, gute Personalia bei EuroTeleSites, KH vs. KE
Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S5/08 geht es u.a. um die neue Beobachtungsliste, die Hochspannung für Ende August an, voestalpine wird Andritz und Bawag challengen, es geht für das Trio um zwei Plätze im ATX Five. Zum ATX habe ich gestern schon informiert, da wird es die Telekom schaffen, die EuroTeleSites-News mit Barbara Potisk-Eibensteiner im AR klingen ebenfalls gut. Weiters in den News: Erste Group, DO&CO, Uniqa, RBI, Wiener Börse, Research zu Mayr-Melnhof, Erste Group, Zumtobel, Verbund. Und Aktienrückkäufe (samt Kapitalherabsetzung) sind einfach besser als Kapitalerhöhungen.
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
- Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
Die 2023er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Juli ist Pierer Mobility, die 70 Jahre KTM feiert https://www.ktm.com/ .
Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche, wir sind in Season 4, davor gab es 3 Seasons mit jeweils 111 Folgen: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:10:41), 02.08.



Investorella - Staffel 5 - Trailer

Im Herbst startet die 5. Staffel von Investorella. In den neuen Folgen wird Finanzexpertin Larissa Kravitz jede Woche Fragen aus der Community beantworten.

 

Du hast eine Frage? Dann schreib uns eine DM auf Instagram (@investorella oder @ohwow_eu)!

 

+++ Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Investmentberatung, sondern dient der Information und Finanzbildung seiner Hörer*innen. +++

 

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.


Investorella (00:01:10), 02.08.



Tupperware: Kursrakete aus Kunststoff

Plastikgeschirr-Hersteller steigt um 423 Prozent in einem Monat!

 

Ach wie habe ich meine Freundin früher beneidet um ihre bunte Tupperware-Brotdose, die sich immer in ihrer Schultasche versteckte. Mag sein, dass das Objekt der Begierde eher der Inhalt der Tupperware gewesen ist. Wie auch immer: Für Tupperware haben mehrere Hausmänner- und Hausfrauengenerationen viel Geld ausgegeben. Jetzt geben die Anleger unfassbar viel Geld für die Aktie des maroden, US-amerikanischen Plastikgeschirr-Produzenten aus, während das Kunststoffgeschirr aus Massachusetts womöglich vor der Insolvenz steht. Das stört die Anleger nicht. Der Kurs der Aktie verdreifachte sich ohne erkennbaren Grund in der Vorwoche und stieg am Montag nochmals um über 40 Prozent, am Dienstag nochmals um 26 Prozent. Innerhalb eines Monats katapultierte sich der Tupperware-Kurs um 424 Prozent in die Höhe.

 

Was war das für eine innovative Firma. Ich durfte noch Anfang der 90er Jahre das Europa-Werk von Tupperware in Frankreich besichtigen. Da waren gerade zwei Handvoll weibliche Angestellte in mega-großen Hallen. Denn Rest erledigten schon damals Roboter, unter anderem Maschinen der österreichischen Firma Engel. Jetzt ist Tupperware offensichtlich vom Pennystock zur Meme-Stock mit einem aktuellen Preis von rund 5,40 US-Dollar verkommen, über die man sich lustig macht. Die mit sozialen Kanälen wie Reddit und TikTok von Fin-Fluencern in die Höhe getrieben werden, dann aber leider wieder in wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen werden. Dabei wäre die Börse ja dafür da, um Unternehmen für die Expansion – oder wie im Falle Tupperware – Geld für die Sanierung und Modernisierung zur Verfügung zu stellen. Ich kann nur sagen: Finger weg! Heiß und fettig!

 

Rechtshinweis: Dies ist die Meinunung der Autorin und keine Anlageempfehlung. Was ihr daraus macht ist Eure Sache, Julia Kistner übernimmt hierfür keine Haftung.

 

#investieren #Preise #Kunstsoffgeschirr #Meme #Kuranstieg #podcast

 

Foto Unsplash

 

 


Die Börsenminute (00:02:19), 02.08.



MMM Matejkas Market Memos #16: Gedanken über ein Börse-Timing mit stetem Zuwarten
Herzlich willkommen zu Triple M - Matejkas Market Memos Donnerstags auf Audio CD at. Heute macht sich Wolfgang Matejka Gedanken darüber, warum es immer einen Grund gibt, gerade jetzt nicht zu kaufen. Ob der Sommer nicht viel zu umsatzschwach ist, die Ukraine als Pauschal-Bedrohung herhalten muss, oder die deutsche Regierung mit ihren teils absurden Klima-Rettungs-Vorstellungen in die Zeitfalle der späteren Erkenntnis tappt. Tauchen wir ein.
Zum Sprecher: Wolfgang Matejka ist Geschäftsführer der Matejka & Partner Asset Management GmbH ( http://www.mp-am.com ) , die als Asset- und Stockpicker ständig auf der Suche nach den optimalen Investments ist. Dabei ist die Analyse und Einbeziehung von neuen Ideen oder Innovationen sehr wichtig Die Herangehensweise ist leidenschaftlich. Der bekannteste Publikums-Fonds ist der Mozart One: https://www.wienerprivatbank.com/fileadmin/user_upload/Mozartone_DEU__1_23.pdf
MMM Matejkas Market Memos von Wolfgang Matejka ist eingebettet in „ Audio-CD.at Indie Podcasts" auf http://www.christian-drastil.com/podcast und erscheint ca. 3x monatlich. Bewertungen bei Apple machen uns Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-borse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Mehr: https://www.audio-cd.at/search/mmm
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:05:24), 03.08.



Das Ende von AAA und das Rennen um die Formel-1-Rendite
3.8.2023 – Der tägliche Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Laurin Meyer über einen folgenschweren Deal in der Telekom-Branche, Corona-Leiden bei Siemens Healthineers und Qualen bei Qualcomm.

 

Außerdem geht es um Tesla, Microsoft, Nvidia, Meta, Paypal, 1&1, Vodafone, Telefónica Deutschland, United Internet, Moody’s, S&P Global, Berkshire Hathaway, Ferrari, Netflix, Liberty Media, Disney, Volkswagen, Porsche, General Motors, Ford und Aston Martin.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++ Werbung +++

 

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:19:35), 03.08.



“Ripple = SWIFT 2.0?” - PayPal ok, Shopify besser & erste Baseball-Aktie in USA

Das Buch zum Podcast? JETZT AUCH ALS HÖRBUCH.

Lieber als Newsletter? Geht auch.

 

Vodafone pusht 1&1 und United Internet. Telefónica Deutschland hasst alles daran. PayPal hasst alles an den Margen von Braintree und Shopify sieht’s entspannt. Außerdem macht Binance Krypto in China möglich und die SEC macht am liebsten Krypto unmöglich.

 

Fußballfans kommen an der Börse schon lange auf ihre Kosten. Baseball-Fans jetzt endlich auch. Schuld sind die Atlanta Braves (WKN: A3ERLQ) und ihr Immo-Projekt.

 

Die fünftgrößte Kryptowährung der Welt ist älter als Ethereum, wird vielleicht das nächste SWIFT-System und hat die Börsenaufsicht besiegt. Was passiert jetzt mit Ripple?

 

Diesen Podcast vom 03.08.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

 

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:54), 03.08.



Marktbericht Mi., 02. August 2023: USA verliert Kreditwürdigkeit
USA verliert Kreditwürdigkeit - DAX verliert 16.000 (nur kurz) - Lenzing - Japan

In einem unerwarteten Schritt hat die Ratingagentur Fitch die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft. Trotz ihrer vormals erstklassigen Bonität, die mit AAA bewertet wurde, liegt sie nun eine Stufe niedriger bei AA+. Der DAX erlebte einen Sturz von über 500 Punkten, innerhalb von zwei Handelstagen, fiel wieder unter die Marke von 16.000 Punkten. Schlusskurse: DAX -1,36 % bei 16.020 Punkten. MDAX -1,84 bei 28.044 Punkten. In Wien ATX TR 7036 -1,4 %, Lenzing nach Zahlen minus 4,7 % mehr dazu hier im Podcast. Gewinnsprung bei Kraft Heinz. Auch im Programm heute: Markus Steinbeis Investmentreise zur Japan AG: "Japan ist wirtschaftlich im Aufschwung - interessante Bewertungen!" Siemens Healthineers fängt sich wieder. Lauf bei United Internet und seiner Mobilfunktochter 1&1.
Alle Interviews unter www.boersenradio.de


Börsenradio to go (00:23:34), 03.08.



Lenzing CEO Stephan Sielaff: "Energiekosten + Bürokratie ist toxische Mischung für Industrie!"
2023 wird Comeback-Jahr

H1/2023: Strategische Maßnahmen zur Kosteneinsparung und Stärkung der Vertriebsaktivitäten zeigen im 1. Halbjahr 2023 Wirkung. Die Lenzing AG stärkte seine Liquiditätsposition durch eine erfolgreiche Kapitalerhöhung und die Verlängerung von Kreditlaufzeiten. CEO Stephan Sielaff: "Den Vergleich der beiden Halbjahre (2022 / 2023) finde ich persönlich schwierig, denn makroökonomisch als auch geopolitisch reden wir über zwei unterschiedliche Welten. Im Vliesstoff-Bereich haben wir eine sehr solide Nachfrage. Der Ausblick der Textilbranche ist für die nächsten 6 Monate positiv! - Natürlich haben wir sinkende Energiekosten, aber fest zuhalten ist, dass wir nach wie vor auf einem stark erhöhtem Niveau gegenüber dem Vorkrisenzeitpunkt sind." Die Umsatzerlöse gingen 3,4 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 1,25 Mrd. Euro zurück. Periodenergebnis: -65,8 %, fast 2 Mrd. Schulden Eigenkapital rund 37 %.


Wiener Börse Podcast (00:15:25), 03.08.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(03.08.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 12.4.: Bitte wieder so wie 2012 (Börse Geschichte) (Börs...

» Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

» Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Research zu Strabag, Valneva, Fl...

» Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt ...

» Nachlese: Alexandra Bolena, Gold-Rally, Societe Generale Produkt auf ste...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Verbund, Semperit, RBI gesucht, D-Blick D...

» Börsenradio Live-Blick 12/4: DAX, ATX und vor allem Gold (72.000 Euro fü...

» Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A36G37
AT0000A2VYE4
AT0000A347X9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    #gabb #1579

    Featured Partner Video

    Tamos Tag als Training

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. A...

    Books josefchladek.com

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas


    03.08.2023, 12602 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    US Downgrade – fashionette und CHERRY haben Kursfantasie
    Hot Bets Episode 537 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

    Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die Aktien von fashionette und CHERRY. Für mehr Details, hört doch mal rein!

     

    fashionette AG (zukünftig The Platform Group AG), DE000A2QEFA1
    CHERRY, DE000A3CRRN9

     

    WICHTIG:
    Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

     

    Werbung
    Hot Bets wird Euch präsentiert von FlowBank. Die Schweizer Bank – mit Sitz in Genf – bietet Dir den weltweiten Zugang zu den Finanzmärkten, zu niedrigen Kosten, ohne auf erstklassigen Service verzichten zu müssen.

     

    Unter dem Link könnt Ihr mehr erfahren und erhaltet für eine begrenzte Zeit zwei kostenlose Aktien im Wert von bis zu 1.000 CHF, wenn Ihr über den Link ein neues Konto eröffnet.


    Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:55), 02.08.



    Wiener Börse Plausch S5/08: voestalpine fordert Andritz und Bawag, gute Personalia bei EuroTeleSites, KH vs. KE
    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S5/08 geht es u.a. um die neue Beobachtungsliste, die Hochspannung für Ende August an, voestalpine wird Andritz und Bawag challengen, es geht für das Trio um zwei Plätze im ATX Five. Zum ATX habe ich gestern schon informiert, da wird es die Telekom schaffen, die EuroTeleSites-News mit Barbara Potisk-Eibensteiner im AR klingen ebenfalls gut. Weiters in den News: Erste Group, DO&CO, Uniqa, RBI, Wiener Börse, Research zu Mayr-Melnhof, Erste Group, Zumtobel, Verbund. Und Aktienrückkäufe (samt Kapitalherabsetzung) sind einfach besser als Kapitalerhöhungen.
    - Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
    - Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
    ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
    Die 2023er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Juli ist Pierer Mobility, die 70 Jahre KTM feiert https://www.ktm.com/ .
    Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche, wir sind in Season 4, davor gab es 3 Seasons mit jeweils 111 Folgen: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:10:41), 02.08.



    Investorella - Staffel 5 - Trailer

    Im Herbst startet die 5. Staffel von Investorella. In den neuen Folgen wird Finanzexpertin Larissa Kravitz jede Woche Fragen aus der Community beantworten.

     

    Du hast eine Frage? Dann schreib uns eine DM auf Instagram (@investorella oder @ohwow_eu)!

     

    +++ Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Investmentberatung, sondern dient der Information und Finanzbildung seiner Hörer*innen. +++

     

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.


    Investorella (00:01:10), 02.08.



    Tupperware: Kursrakete aus Kunststoff

    Plastikgeschirr-Hersteller steigt um 423 Prozent in einem Monat!

     

    Ach wie habe ich meine Freundin früher beneidet um ihre bunte Tupperware-Brotdose, die sich immer in ihrer Schultasche versteckte. Mag sein, dass das Objekt der Begierde eher der Inhalt der Tupperware gewesen ist. Wie auch immer: Für Tupperware haben mehrere Hausmänner- und Hausfrauengenerationen viel Geld ausgegeben. Jetzt geben die Anleger unfassbar viel Geld für die Aktie des maroden, US-amerikanischen Plastikgeschirr-Produzenten aus, während das Kunststoffgeschirr aus Massachusetts womöglich vor der Insolvenz steht. Das stört die Anleger nicht. Der Kurs der Aktie verdreifachte sich ohne erkennbaren Grund in der Vorwoche und stieg am Montag nochmals um über 40 Prozent, am Dienstag nochmals um 26 Prozent. Innerhalb eines Monats katapultierte sich der Tupperware-Kurs um 424 Prozent in die Höhe.

     

    Was war das für eine innovative Firma. Ich durfte noch Anfang der 90er Jahre das Europa-Werk von Tupperware in Frankreich besichtigen. Da waren gerade zwei Handvoll weibliche Angestellte in mega-großen Hallen. Denn Rest erledigten schon damals Roboter, unter anderem Maschinen der österreichischen Firma Engel. Jetzt ist Tupperware offensichtlich vom Pennystock zur Meme-Stock mit einem aktuellen Preis von rund 5,40 US-Dollar verkommen, über die man sich lustig macht. Die mit sozialen Kanälen wie Reddit und TikTok von Fin-Fluencern in die Höhe getrieben werden, dann aber leider wieder in wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen werden. Dabei wäre die Börse ja dafür da, um Unternehmen für die Expansion – oder wie im Falle Tupperware – Geld für die Sanierung und Modernisierung zur Verfügung zu stellen. Ich kann nur sagen: Finger weg! Heiß und fettig!

     

    Rechtshinweis: Dies ist die Meinunung der Autorin und keine Anlageempfehlung. Was ihr daraus macht ist Eure Sache, Julia Kistner übernimmt hierfür keine Haftung.

     

    #investieren #Preise #Kunstsoffgeschirr #Meme #Kuranstieg #podcast

     

    Foto Unsplash

     

     


    Die Börsenminute (00:02:19), 02.08.



    MMM Matejkas Market Memos #16: Gedanken über ein Börse-Timing mit stetem Zuwarten
    Herzlich willkommen zu Triple M - Matejkas Market Memos Donnerstags auf Audio CD at. Heute macht sich Wolfgang Matejka Gedanken darüber, warum es immer einen Grund gibt, gerade jetzt nicht zu kaufen. Ob der Sommer nicht viel zu umsatzschwach ist, die Ukraine als Pauschal-Bedrohung herhalten muss, oder die deutsche Regierung mit ihren teils absurden Klima-Rettungs-Vorstellungen in die Zeitfalle der späteren Erkenntnis tappt. Tauchen wir ein.
    Zum Sprecher: Wolfgang Matejka ist Geschäftsführer der Matejka & Partner Asset Management GmbH ( http://www.mp-am.com ) , die als Asset- und Stockpicker ständig auf der Suche nach den optimalen Investments ist. Dabei ist die Analyse und Einbeziehung von neuen Ideen oder Innovationen sehr wichtig Die Herangehensweise ist leidenschaftlich. Der bekannteste Publikums-Fonds ist der Mozart One: https://www.wienerprivatbank.com/fileadmin/user_upload/Mozartone_DEU__1_23.pdf
    MMM Matejkas Market Memos von Wolfgang Matejka ist eingebettet in „ Audio-CD.at Indie Podcasts" auf http://www.christian-drastil.com/podcast und erscheint ca. 3x monatlich. Bewertungen bei Apple machen uns Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-borse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Mehr: https://www.audio-cd.at/search/mmm
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:05:24), 03.08.



    Das Ende von AAA und das Rennen um die Formel-1-Rendite
    3.8.2023 – Der tägliche Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Daniel Eckert und Laurin Meyer über einen folgenschweren Deal in der Telekom-Branche, Corona-Leiden bei Siemens Healthineers und Qualen bei Qualcomm.

     

    Außerdem geht es um Tesla, Microsoft, Nvidia, Meta, Paypal, 1&1, Vodafone, Telefónica Deutschland, United Internet, Moody’s, S&P Global, Berkshire Hathaway, Ferrari, Netflix, Liberty Media, Disney, Volkswagen, Porsche, General Motors, Ford und Aston Martin.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++ Werbung +++

     

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:19:35), 03.08.



    “Ripple = SWIFT 2.0?” - PayPal ok, Shopify besser & erste Baseball-Aktie in USA

    Das Buch zum Podcast? JETZT AUCH ALS HÖRBUCH.

    Lieber als Newsletter? Geht auch.

     

    Vodafone pusht 1&1 und United Internet. Telefónica Deutschland hasst alles daran. PayPal hasst alles an den Margen von Braintree und Shopify sieht’s entspannt. Außerdem macht Binance Krypto in China möglich und die SEC macht am liebsten Krypto unmöglich.

     

    Fußballfans kommen an der Börse schon lange auf ihre Kosten. Baseball-Fans jetzt endlich auch. Schuld sind die Atlanta Braves (WKN: A3ERLQ) und ihr Immo-Projekt.

     

    Die fünftgrößte Kryptowährung der Welt ist älter als Ethereum, wird vielleicht das nächste SWIFT-System und hat die Börsenaufsicht besiegt. Was passiert jetzt mit Ripple?

     

    Diesen Podcast vom 03.08.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

     

    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:54), 03.08.



    Marktbericht Mi., 02. August 2023: USA verliert Kreditwürdigkeit
    USA verliert Kreditwürdigkeit - DAX verliert 16.000 (nur kurz) - Lenzing - Japan

    In einem unerwarteten Schritt hat die Ratingagentur Fitch die Kreditwürdigkeit der USA herabgestuft. Trotz ihrer vormals erstklassigen Bonität, die mit AAA bewertet wurde, liegt sie nun eine Stufe niedriger bei AA+. Der DAX erlebte einen Sturz von über 500 Punkten, innerhalb von zwei Handelstagen, fiel wieder unter die Marke von 16.000 Punkten. Schlusskurse: DAX -1,36 % bei 16.020 Punkten. MDAX -1,84 bei 28.044 Punkten. In Wien ATX TR 7036 -1,4 %, Lenzing nach Zahlen minus 4,7 % mehr dazu hier im Podcast. Gewinnsprung bei Kraft Heinz. Auch im Programm heute: Markus Steinbeis Investmentreise zur Japan AG: "Japan ist wirtschaftlich im Aufschwung - interessante Bewertungen!" Siemens Healthineers fängt sich wieder. Lauf bei United Internet und seiner Mobilfunktochter 1&1.
    Alle Interviews unter www.boersenradio.de


    Börsenradio to go (00:23:34), 03.08.



    Lenzing CEO Stephan Sielaff: "Energiekosten + Bürokratie ist toxische Mischung für Industrie!"
    2023 wird Comeback-Jahr

    H1/2023: Strategische Maßnahmen zur Kosteneinsparung und Stärkung der Vertriebsaktivitäten zeigen im 1. Halbjahr 2023 Wirkung. Die Lenzing AG stärkte seine Liquiditätsposition durch eine erfolgreiche Kapitalerhöhung und die Verlängerung von Kreditlaufzeiten. CEO Stephan Sielaff: "Den Vergleich der beiden Halbjahre (2022 / 2023) finde ich persönlich schwierig, denn makroökonomisch als auch geopolitisch reden wir über zwei unterschiedliche Welten. Im Vliesstoff-Bereich haben wir eine sehr solide Nachfrage. Der Ausblick der Textilbranche ist für die nächsten 6 Monate positiv! - Natürlich haben wir sinkende Energiekosten, aber fest zuhalten ist, dass wir nach wie vor auf einem stark erhöhtem Niveau gegenüber dem Vorkrisenzeitpunkt sind." Die Umsatzerlöse gingen 3,4 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 1,25 Mrd. Euro zurück. Periodenergebnis: -65,8 %, fast 2 Mrd. Schulden Eigenkapital rund 37 %.


    Wiener Börse Podcast (00:15:25), 03.08.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (03.08.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Kostad Steuerungsbau
    Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 12.4.: Bitte wieder so wie 2012 (Börse Geschichte) (Börs...

    » Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

    » Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Research zu Strabag, Valneva, Fl...

    » Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt ...

    » Nachlese: Alexandra Bolena, Gold-Rally, Societe Generale Produkt auf ste...

    » Wiener Börse zu Mittag fester: Verbund, Semperit, RBI gesucht, D-Blick D...

    » Börsenradio Live-Blick 12/4: DAX, ATX und vor allem Gold (72.000 Euro fü...

    » Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A36G37
    AT0000A2VYE4
    AT0000A347X9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      #gabb #1579

      Featured Partner Video

      Tamos Tag als Training

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. A...

      Books josefchladek.com

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void