Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. Bechtle, Alphabet-A, Aixtron, Biofrontera, Vectron, Goldman Sachs, Hochtief, Nike und Intel

Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.08.2023, 12598 Zeichen

Bechtle 
0.26%

TraderCoach (PTDOP): Bechtle ist ein Outperformer im TecDax und bietet womöglich einen Ausbruch. (29.08. 08:30)

>> mehr comments zu Bechtle: www.boerse-social.com/launch/aktie/bechtle_ag

 

Alphabet-A 
0.38%

Roland57 (WERT2023): Alphabet gehört auch zu den Basisinvestments, speziell im KI Umfeld (29.08. 07:23)

>> mehr comments zu Alphabet-A: www.boerse-social.com/launch/aktie/alphabet-a

 

Aixtron 
-0.33%

Roland57 (WERT2023): Im Zuge des KI Booms kann man von diesem Wert eine Steigerung in den nächsten Monaten erwarten. Vor allem, da die Auftragsbücher voll sind. (29.08. 06:51)

>> mehr comments zu Aixtron: www.boerse-social.com/launch/aktie/aixtron_ag

 

Biofrontera 
9.32%

Sterndeuter (ROTGH): Geld kann für verschiedene Investitionen ausgegeben werden. Rechtsstreitigkeiten, Vergleiche, Mediationen sind auch eine Möglichkeit Geld auszugeben. Das Papier ist sicherlich nicht wegen der von außen betrachtet wenig nachvollziehbaren Querelen der Vergangenheit ins wikifolio aufgenommen worden. Die Phase-I-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Verträglichkeit der Ameluz-PDT zur Behandlung von aktinischer Keratose mit 3 Tuben Ameluz wurde nun abgeschlossen. Diese Studie wurde durchgeführt, um die Zulassung von Ameluz in den USA zu erweitern, sodass auch größere Bereiche von AK betroffener Haut behandelt werden können. Die Ergebnisse sollen in Q. IV 2023 veröffentlicht werden. Die aktuellen Kurse haben dazu eingeladen, jetzt Anteilsscheine der Leverkusener aufzunehmen. (28.08. 22:10)

>> mehr comments zu Biofrontera: www.boerse-social.com/launch/aktie/biofrontera

 

Aixtron 
-0.33%

Quantilution (10WMMTEC): AMD verliert Stabilität und wird gegen Aixtron ausgetauscht.  Am 27. Juli 2023 gab Aixtron bekannt, dass sie im zweiten Quartal 2023 einen Umsatz von 268,5 Millionen Euro erzielt haben, was einem Anstieg von 20% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Aixtron hat auch angekündigt, dass sie ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung verstärken wird, um ihre Position als führender Anbieter von Halbleiterausrüstung zu stärken. (28.08. 17:23)

>> mehr comments zu Aixtron: www.boerse-social.com/launch/aktie/aixtron_ag

 

Vectron 
-0.19%

Quantilution (10WMMDXX): Fielmann und Hypoport verlieren Stabilität und werden gegen Vectron Systems und Hochtief ausgetauscht.  Vectron Systems ist ein führender Anbieter von Kassensystemen, Kassensoftware und Cloud-Services, insbesondere für die Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Metzgereien. Vectron Systems hat einen großen Kundenbestand und ist Marktführer in der Branche. Das Unternehmen hat einen soliden Cashbestand, der es ermöglicht, schlechtere Zeiten zu überstehen. Zudem hat Vectron Systems eine flexible Software und zahlreiche Schnittstellenpartner, die es ermöglichen, individuelle Lösungen für ihre Kunden zu finden. Hochtief ist aufgrund seiner geografischen Aufstellung sowie durch einen stark risikominimierten und wachsenden Auftragsbestand für die Zukunft gut positioniert. Vor allem laufen die Regionen Nordamerika und Asien-Pazifik deutlich besser - ebenso wie die Beteiligung am spanischen Autobahnbetreiber Abertis. (28.08. 17:14)

>> mehr comments zu Vectron: www.boerse-social.com/launch/aktie/vectron

 

Goldman Sachs 
2.01%

DanielLimper (DLWIAUST): 28.08.2023: 6 ST. Risikoentnahme (28.08. 16:16)

>> mehr comments zu Goldman Sachs: www.boerse-social.com/launch/aktie/goldman_sachs_group

 

Hochtief 
1.36%

SEC (SECLOVE): Finanzwissen: Warum reagiert die Börse so spät auf Leitzinserhöhungen   Die Reaktion der Börse auf Leitzinsänderungen ist ein komplexes Thema. Es gibt viele Faktoren, die die Reaktion der Börse beeinflussen können. In der Regel dauert es jedoch einige Zeit, bis sich Leitzinserhöhungen an der Börse bemerkbar machen.   Aber warum ist das so? Wenn die Zentralbank die Zinsen erhöht, werden im Prinzip "sofort" alle Kredite teurer, auch für Unternehmen. Warum sinken dann nicht sofort die Aktienkurse (wenn man davon ausgeht, dass die höheren Kreditkosten die Unternehmensgewinne schmälern)?   Eine Leitzinserhöhung kann dazu führen, dass die Kreditzinsen steigen und sich das Kreditwachstum verlangsamt oder sogar umkehrt. Laufende Kredite haben in der Regel einen festen Zinssatz, so dass sich eine Zinserhöhung nicht direkt auf sie auswirkt.   Vor nicht allzu langer Zeit erreichte der Dax noch Höchststände. Trotzdem warnen Experten, z.B. im Börsenpodcast des Manager Magazins (siehe Link in meiner Bio). Das ist eine gefährliche Mischung. In den USA wie in Europa steigen die Zinsen, aber die Kurse fallen noch nicht richtig. Sie stagnieren mehr oder weniger.   Da die ersten Zinserhöhungen im Herbst 2022 begonnen haben, werden sie wohl erst in diesem Herbst ihre Wirkung zeigen.   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Den erwähnten Podcast und mehr findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec. (28.08. 15:01)

>> mehr comments zu Hochtief: www.boerse-social.com/launch/aktie/hochtief_ag

 

Nike 
0.57%

KidNamedFinger (GOODMANS): 📉 Oh mein Anzug und meine goldenen Manschettenknöpfe! Der Aktienkurs von Nike (NKE) ist in einer Woche um unfassbare 6,90 % gefallen, und haltet euch fest, sage und schreibe 14 % in dieser aktuellen Periode! 😱 Das ist ja fast so, als ob der Aktienmarkt vor Schreck erzittert! Aber wartet, es wird noch besser (oder schlechter, je nachdem, wie man es sieht)! Diese dramatische Katastrophe ist natürlich auf die chinesische Marktsituation zurückzuführen! 🇨🇳 Denn wer braucht schon stabile Kurse, wenn man auch wild auf und ab tanzen kann? Lasst mich euch erzählen, meine lieben Klienten: Nike Inc. (NYSE: NKE) kämpft aktuell mit der längsten Verluststrecke, die dieses Unternehmen seit seiner glorreichen Geburt im Jahr 1980 erlebt hat! Und warum? Natürlich wegen der chinesischen Marktlage! Der Aktienkurs ist im freien Fall, als ob er den Mount Everest hinunterrollt, und das alles dank der geringen Nachfrage in China. 👟📉 Aber hey, wer braucht schon eine stabile Marktkapitalisierung? Pah! China, oh China, du warst doch immer so ein Wachstumsmarkt für Nike, aber jetzt machst du uns diese Schande! 😩 Die Investoren sind so enttäuscht, als hätten sie ein durchnässtes Taschentuch in der Hand! Sogar der Hauptgroßhandelspartner von Nike, Foot Locker, hat negativen Zahlen gezeigt und sein Selbstvertrauen verloren. 🙅‍♂️ Und wisst ihr was? In dieser verrückten Weltwirtschaft sind die Leute plötzlich so wählerisch geworden, als ob sie in einem Gourmetrestaurant wären! 💸💼 Diejenigen, die sonst die Nike-Produkte in Massen gekauft haben, die Millennials, haben jetzt Schulden und zögern sogar, Geld für Klamotten und Schuhe auszugeben. Was für eine Tragödie, meine Freunde! 👟👕 Aber haltet euch fest, denn das Drama hört hier nicht auf! Der Aktienkurs von Nike Inc. (NYSE: NKE) ist nicht nur um 6,90 % in einer Woche gefallen, sondern auch noch um sagenhafte 10,56 % in einem Monat und 16,70 % seit Jahresbeginn! 📈📉 Da wird einem ja schwindelig vor lauter Zahlen! Der Einzelhandel in China ist auf 2,5 % eingebrochen, als wäre er gerade von einer Klippe gesprungen, obwohl er eigentlich auf 4 % hätte landen sollen. Ach, die Verrücktheiten des Finanzmarktes! Und haltet euch fest, meine lieben Finanzenthusiasten, denn der Aktienkurs von Nike wird jetzt für läppische 98,75 USD gehandelt, nach einem gewaltigen Sturz von 2,67 %! Als ob er gerade einen Spaziergang auf der wilden Achterbahn macht! 🎢 Aber Moment mal, das ist noch nicht alles! Der 52-Wochen-Bereich liegt zwischen 82,22 USD und 131,11 USD – als ob der Aktienkurs Achterbahn fährt, während er am Limbo tanzt! Und die letzten zwölf Monate? 📅 Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei 30,57, als ob die Zahlen sich auf einer Tafel versammelt hätten, um eine Party zu feiern! Und der Gewinn pro Aktie? Oh, der beträgt 3,32 USD, als ob die Finanzen von Nike gerade ein Schloss gebaut hätten! Aber wartet, es gibt mehr! Die Analysten haben eine Bewertung von 2,56 für einen "moderaten Kauf" vergeben, als ob sie gerade bei einer Auktion bieten würden! Und das Kursziel? Haltet euch fest, 131,96 USD – das ist ja fast so, als ob der Aktienkurs den Himmel berühren könnte! ☁️🚀 Aber oh, das ist noch nicht das Ende der Tragödie! Der Aktienkurs ist um unfassbare 14 % gefallen, als ob er gerade von einem Kliff gesprungen wäre, und hat die Marke von 100,00 USD unterschritten! 😱 Aber Moment mal, der "Death Cross" ist aufgetaucht, als ob der Finanzmarkt plötzlich eine düstere Gothic-Party feiert! 🖤🦇 Aber hey, die Experten glauben, dass der Aktienkurs sich vielleicht umdreht und mutig versucht, die 100,00-USD-Marke zu erobern! Ein echter Kämpfer, dieser Aktienkurs! Und jetzt, meine lieben Investoren, haltet euch fest für das große Finale! Die Kaufzone ist fest wie ein Betonbunker, und ein Absturz darunter ist so unwahrscheinlich wie ein Pinguin in der Wüste! 🐧🏜️ Aber wenn der Trend sich umkehrt, muss der Preis wie ein Superheld über dem Widerstand von 113,47 USD schweben, um stark genug zu sein, um die böse Verkaufszone zu besiegen! Und wenn die Sterne richtig stehen und die Börsenwinde günstig sind, könnte der Preis in den kommenden Wochen die epische Marke von 130,00 USD erreichen, als ob er in den Himmel aufsteigt! 🌟🚀 (28.08. 14:31)

>> mehr comments zu Nike: www.boerse-social.com/launch/aktie/nike_inc_b

 

Intel 
0.84%

KidNamedFinger (GOODMANS): 📉 Oh, hier haben wir ein echtes Drama auf dem Börsenparkett, meine Damen und Herren! Intel bleibt im Abwärtstrend, als ob es auf einer rutschigen Piste nach unten fährt! 🎢 Diese Aktie muss wie ein Raketenstart über die 40-42 US-Dollar-Grenze hinausschießen, um sich endlich aus dem Abwärtsstrudel zu befreien! 💥 Aber lasst euch nicht täuschen, denn trotz all dem Optimismus, der in den Grundlagen herumschwirrt, müssen wir immer noch vorsichtig sein! 🤔 Und haltet euch fest, denn hier kommt der Schocker: Ein Rückgang auf 25 US-Dollar ist im Bereich des Möglichen, als ob die Aktie eine geheime Falle für Investoren ist! 🕳️ Aber Moment mal, diese 25 US-Dollar sind wie eine stählerne Rüstung aus Unterstützung! Die Trendlinien zeigen ein so solides Niveau, dass sie wie ein Fels in der Brandung stehen! 🌊 Die Quartalsergebnisse? Ein bunter Mix, meine Freunde! Die Erwartungen waren so pessimistisch wie ein Regenschirm an einem sonnigen Tag! ☔ Aber dann passierte das Unglaubliche: Sie haben die Umsatzerwartungen um ganze 760 Millionen US-Dollar übertroffen, als ob sie Gold in ihre Kassen hineinzaubern würden! Und der Non-GAAP-Gewinn? Na, der legte um 0,13 US-Dollar pro Aktie zu, als ob er eine atemberaubende Tanzeinlage hinlegte! 💃💰 Dann haben wir hier das Intel 10-Q Q2/23 – es ist wie ein geheimer Koffer, der geöffnet wird! Verbesserter freier Cashflow, aber hey, er bleibt immer noch im negativen Bereich, als ob er sich nicht ganz aus der Schlinge befreien könnte! Die Wachstumsrate? Na, die hat ihre Turnschuhe angezogen und erwartet, dass sie laufen wird! 🏃‍♂️ Doch der Optimismus kehrt zurück, als ob er gerade von einem sonnigen Urlaub zurückkommt! Höhere Gewinne sind in Sicht! 🌞 Hohe Wachstumsraten? Oh ja, die werden erwartet, aber von einem niedrigeren Startpunkt aus, als ob sie von einem Sprungbrett in den Himmel fliegen! 🚀 Oh, und dann haben wir hier eine wahrhaftige Parade von Intel, AMD und NVIDIA! Intel winkt mit einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis, als ob es der Sparfuchs unter den Tech-Riesen wäre! Aber halt, hier kommt NVIDIA und bringt extreme Bewertungen wie Konfetti auf einer Party! 🎉🎈 Aber Moment mal, es lauert eine Gefahr, meine Freunde – die KI-Blase! 🤖 Als ob wir wieder in den wilden Zeiten der Dotcom-Blase wären! NVIDIA? Ja, die haben ein hohes Kurs-Umsatz-Verhältnis, als ob sie sich in einem Wettrennen mit der Zeit befänden! 🏎️ Und jetzt, meine Damen und Herren, wird es kompliziert: Wir sprechen hier über den inneren Wert von Intel! Die Berechnung gleicht einer Expedition ins Unbekannte, denn die Volatilität ist wie eine Achterbahnfahrt der Zahlen! Die Werte schwanken zwischen 70,33 und 125 US-Dollar, als ob sie sich in einem magischen Spiegelhaus verstecken würden! 🔮 Intel gegen NVIDIA? Hier haben wir einen epischen Showdown, meine Freunde! Intel winkt mit besseren Investitionsmöglichkeiten, als ob es gerade einen Joker im Ärmel gezogen hätte! Aber Vorsicht vor überbewerteten Aktien, als ob sie die böse Stiefmutter aus einem Märchen wären! 👑🕊️ Zusammenfassend: Intel ist wie ein tapferer Ritter im Abwärtstrend, aber er trägt das Potenzial einer glänzenden Rüstung mit günstiger Bewertung! Doch passt auf, wenn die Bewertungen so hoch sind wie der Burgturm, so wie bei NVIDIA! 🏰🌟 (28.08. 14:31)




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

MMM Matejkas Market Memos #33: Gedanken über Volatilitätsstrategien wie Straddles in Zeiten keiner Meinung




 

Bildnachweis

1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A38NH3
AT0000A382G1
AT0000A2TVZ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1544

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/05: Barbara Klammer

    Barbara Klammer ist Portfoliomanagerin bei der Merkur-Tochter Metis Invest in Graz. Sie wurde mir von einer bekannten Fondsmanagerin, die im Podcast auch genannt wird, als "inspirierende junge Koll...

    Books josefchladek.com

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Maria Sturm
    You Don't Look Native to Me
    2023
    Void

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    wikifolio whispers a.m. Bechtle, Alphabet-A, Aixtron, Biofrontera, Vectron, Goldman Sachs, Hochtief, Nike und Intel


    29.08.2023, 12598 Zeichen

    Bechtle 
    0.26%

    TraderCoach (PTDOP): Bechtle ist ein Outperformer im TecDax und bietet womöglich einen Ausbruch. (29.08. 08:30)

    >> mehr comments zu Bechtle: www.boerse-social.com/launch/aktie/bechtle_ag

     

    Alphabet-A 
    0.38%

    Roland57 (WERT2023): Alphabet gehört auch zu den Basisinvestments, speziell im KI Umfeld (29.08. 07:23)

    >> mehr comments zu Alphabet-A: www.boerse-social.com/launch/aktie/alphabet-a

     

    Aixtron 
    -0.33%

    Roland57 (WERT2023): Im Zuge des KI Booms kann man von diesem Wert eine Steigerung in den nächsten Monaten erwarten. Vor allem, da die Auftragsbücher voll sind. (29.08. 06:51)

    >> mehr comments zu Aixtron: www.boerse-social.com/launch/aktie/aixtron_ag

     

    Biofrontera 
    9.32%

    Sterndeuter (ROTGH): Geld kann für verschiedene Investitionen ausgegeben werden. Rechtsstreitigkeiten, Vergleiche, Mediationen sind auch eine Möglichkeit Geld auszugeben. Das Papier ist sicherlich nicht wegen der von außen betrachtet wenig nachvollziehbaren Querelen der Vergangenheit ins wikifolio aufgenommen worden. Die Phase-I-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Verträglichkeit der Ameluz-PDT zur Behandlung von aktinischer Keratose mit 3 Tuben Ameluz wurde nun abgeschlossen. Diese Studie wurde durchgeführt, um die Zulassung von Ameluz in den USA zu erweitern, sodass auch größere Bereiche von AK betroffener Haut behandelt werden können. Die Ergebnisse sollen in Q. IV 2023 veröffentlicht werden. Die aktuellen Kurse haben dazu eingeladen, jetzt Anteilsscheine der Leverkusener aufzunehmen. (28.08. 22:10)

    >> mehr comments zu Biofrontera: www.boerse-social.com/launch/aktie/biofrontera

     

    Aixtron 
    -0.33%

    Quantilution (10WMMTEC): AMD verliert Stabilität und wird gegen Aixtron ausgetauscht.  Am 27. Juli 2023 gab Aixtron bekannt, dass sie im zweiten Quartal 2023 einen Umsatz von 268,5 Millionen Euro erzielt haben, was einem Anstieg von 20% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Aixtron hat auch angekündigt, dass sie ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung verstärken wird, um ihre Position als führender Anbieter von Halbleiterausrüstung zu stärken. (28.08. 17:23)

    >> mehr comments zu Aixtron: www.boerse-social.com/launch/aktie/aixtron_ag

     

    Vectron 
    -0.19%

    Quantilution (10WMMDXX): Fielmann und Hypoport verlieren Stabilität und werden gegen Vectron Systems und Hochtief ausgetauscht.  Vectron Systems ist ein führender Anbieter von Kassensystemen, Kassensoftware und Cloud-Services, insbesondere für die Gastronomie, Hotellerie, Bäckereien und Metzgereien. Vectron Systems hat einen großen Kundenbestand und ist Marktführer in der Branche. Das Unternehmen hat einen soliden Cashbestand, der es ermöglicht, schlechtere Zeiten zu überstehen. Zudem hat Vectron Systems eine flexible Software und zahlreiche Schnittstellenpartner, die es ermöglichen, individuelle Lösungen für ihre Kunden zu finden. Hochtief ist aufgrund seiner geografischen Aufstellung sowie durch einen stark risikominimierten und wachsenden Auftragsbestand für die Zukunft gut positioniert. Vor allem laufen die Regionen Nordamerika und Asien-Pazifik deutlich besser - ebenso wie die Beteiligung am spanischen Autobahnbetreiber Abertis. (28.08. 17:14)

    >> mehr comments zu Vectron: www.boerse-social.com/launch/aktie/vectron

     

    Goldman Sachs 
    2.01%

    DanielLimper (DLWIAUST): 28.08.2023: 6 ST. Risikoentnahme (28.08. 16:16)

    >> mehr comments zu Goldman Sachs: www.boerse-social.com/launch/aktie/goldman_sachs_group

     

    Hochtief 
    1.36%

    SEC (SECLOVE): Finanzwissen: Warum reagiert die Börse so spät auf Leitzinserhöhungen   Die Reaktion der Börse auf Leitzinsänderungen ist ein komplexes Thema. Es gibt viele Faktoren, die die Reaktion der Börse beeinflussen können. In der Regel dauert es jedoch einige Zeit, bis sich Leitzinserhöhungen an der Börse bemerkbar machen.   Aber warum ist das so? Wenn die Zentralbank die Zinsen erhöht, werden im Prinzip "sofort" alle Kredite teurer, auch für Unternehmen. Warum sinken dann nicht sofort die Aktienkurse (wenn man davon ausgeht, dass die höheren Kreditkosten die Unternehmensgewinne schmälern)?   Eine Leitzinserhöhung kann dazu führen, dass die Kreditzinsen steigen und sich das Kreditwachstum verlangsamt oder sogar umkehrt. Laufende Kredite haben in der Regel einen festen Zinssatz, so dass sich eine Zinserhöhung nicht direkt auf sie auswirkt.   Vor nicht allzu langer Zeit erreichte der Dax noch Höchststände. Trotzdem warnen Experten, z.B. im Börsenpodcast des Manager Magazins (siehe Link in meiner Bio). Das ist eine gefährliche Mischung. In den USA wie in Europa steigen die Zinsen, aber die Kurse fallen noch nicht richtig. Sie stagnieren mehr oder weniger.   Da die ersten Zinserhöhungen im Herbst 2022 begonnen haben, werden sie wohl erst in diesem Herbst ihre Wirkung zeigen.   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Den erwähnten Podcast und mehr findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec. (28.08. 15:01)

    >> mehr comments zu Hochtief: www.boerse-social.com/launch/aktie/hochtief_ag

     

    Nike 
    0.57%

    KidNamedFinger (GOODMANS): 📉 Oh mein Anzug und meine goldenen Manschettenknöpfe! Der Aktienkurs von Nike (NKE) ist in einer Woche um unfassbare 6,90 % gefallen, und haltet euch fest, sage und schreibe 14 % in dieser aktuellen Periode! 😱 Das ist ja fast so, als ob der Aktienmarkt vor Schreck erzittert! Aber wartet, es wird noch besser (oder schlechter, je nachdem, wie man es sieht)! Diese dramatische Katastrophe ist natürlich auf die chinesische Marktsituation zurückzuführen! 🇨🇳 Denn wer braucht schon stabile Kurse, wenn man auch wild auf und ab tanzen kann? Lasst mich euch erzählen, meine lieben Klienten: Nike Inc. (NYSE: NKE) kämpft aktuell mit der längsten Verluststrecke, die dieses Unternehmen seit seiner glorreichen Geburt im Jahr 1980 erlebt hat! Und warum? Natürlich wegen der chinesischen Marktlage! Der Aktienkurs ist im freien Fall, als ob er den Mount Everest hinunterrollt, und das alles dank der geringen Nachfrage in China. 👟📉 Aber hey, wer braucht schon eine stabile Marktkapitalisierung? Pah! China, oh China, du warst doch immer so ein Wachstumsmarkt für Nike, aber jetzt machst du uns diese Schande! 😩 Die Investoren sind so enttäuscht, als hätten sie ein durchnässtes Taschentuch in der Hand! Sogar der Hauptgroßhandelspartner von Nike, Foot Locker, hat negativen Zahlen gezeigt und sein Selbstvertrauen verloren. 🙅‍♂️ Und wisst ihr was? In dieser verrückten Weltwirtschaft sind die Leute plötzlich so wählerisch geworden, als ob sie in einem Gourmetrestaurant wären! 💸💼 Diejenigen, die sonst die Nike-Produkte in Massen gekauft haben, die Millennials, haben jetzt Schulden und zögern sogar, Geld für Klamotten und Schuhe auszugeben. Was für eine Tragödie, meine Freunde! 👟👕 Aber haltet euch fest, denn das Drama hört hier nicht auf! Der Aktienkurs von Nike Inc. (NYSE: NKE) ist nicht nur um 6,90 % in einer Woche gefallen, sondern auch noch um sagenhafte 10,56 % in einem Monat und 16,70 % seit Jahresbeginn! 📈📉 Da wird einem ja schwindelig vor lauter Zahlen! Der Einzelhandel in China ist auf 2,5 % eingebrochen, als wäre er gerade von einer Klippe gesprungen, obwohl er eigentlich auf 4 % hätte landen sollen. Ach, die Verrücktheiten des Finanzmarktes! Und haltet euch fest, meine lieben Finanzenthusiasten, denn der Aktienkurs von Nike wird jetzt für läppische 98,75 USD gehandelt, nach einem gewaltigen Sturz von 2,67 %! Als ob er gerade einen Spaziergang auf der wilden Achterbahn macht! 🎢 Aber Moment mal, das ist noch nicht alles! Der 52-Wochen-Bereich liegt zwischen 82,22 USD und 131,11 USD – als ob der Aktienkurs Achterbahn fährt, während er am Limbo tanzt! Und die letzten zwölf Monate? 📅 Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt bei 30,57, als ob die Zahlen sich auf einer Tafel versammelt hätten, um eine Party zu feiern! Und der Gewinn pro Aktie? Oh, der beträgt 3,32 USD, als ob die Finanzen von Nike gerade ein Schloss gebaut hätten! Aber wartet, es gibt mehr! Die Analysten haben eine Bewertung von 2,56 für einen "moderaten Kauf" vergeben, als ob sie gerade bei einer Auktion bieten würden! Und das Kursziel? Haltet euch fest, 131,96 USD – das ist ja fast so, als ob der Aktienkurs den Himmel berühren könnte! ☁️🚀 Aber oh, das ist noch nicht das Ende der Tragödie! Der Aktienkurs ist um unfassbare 14 % gefallen, als ob er gerade von einem Kliff gesprungen wäre, und hat die Marke von 100,00 USD unterschritten! 😱 Aber Moment mal, der "Death Cross" ist aufgetaucht, als ob der Finanzmarkt plötzlich eine düstere Gothic-Party feiert! 🖤🦇 Aber hey, die Experten glauben, dass der Aktienkurs sich vielleicht umdreht und mutig versucht, die 100,00-USD-Marke zu erobern! Ein echter Kämpfer, dieser Aktienkurs! Und jetzt, meine lieben Investoren, haltet euch fest für das große Finale! Die Kaufzone ist fest wie ein Betonbunker, und ein Absturz darunter ist so unwahrscheinlich wie ein Pinguin in der Wüste! 🐧🏜️ Aber wenn der Trend sich umkehrt, muss der Preis wie ein Superheld über dem Widerstand von 113,47 USD schweben, um stark genug zu sein, um die böse Verkaufszone zu besiegen! Und wenn die Sterne richtig stehen und die Börsenwinde günstig sind, könnte der Preis in den kommenden Wochen die epische Marke von 130,00 USD erreichen, als ob er in den Himmel aufsteigt! 🌟🚀 (28.08. 14:31)

    >> mehr comments zu Nike: www.boerse-social.com/launch/aktie/nike_inc_b

     

    Intel 
    0.84%

    KidNamedFinger (GOODMANS): 📉 Oh, hier haben wir ein echtes Drama auf dem Börsenparkett, meine Damen und Herren! Intel bleibt im Abwärtstrend, als ob es auf einer rutschigen Piste nach unten fährt! 🎢 Diese Aktie muss wie ein Raketenstart über die 40-42 US-Dollar-Grenze hinausschießen, um sich endlich aus dem Abwärtsstrudel zu befreien! 💥 Aber lasst euch nicht täuschen, denn trotz all dem Optimismus, der in den Grundlagen herumschwirrt, müssen wir immer noch vorsichtig sein! 🤔 Und haltet euch fest, denn hier kommt der Schocker: Ein Rückgang auf 25 US-Dollar ist im Bereich des Möglichen, als ob die Aktie eine geheime Falle für Investoren ist! 🕳️ Aber Moment mal, diese 25 US-Dollar sind wie eine stählerne Rüstung aus Unterstützung! Die Trendlinien zeigen ein so solides Niveau, dass sie wie ein Fels in der Brandung stehen! 🌊 Die Quartalsergebnisse? Ein bunter Mix, meine Freunde! Die Erwartungen waren so pessimistisch wie ein Regenschirm an einem sonnigen Tag! ☔ Aber dann passierte das Unglaubliche: Sie haben die Umsatzerwartungen um ganze 760 Millionen US-Dollar übertroffen, als ob sie Gold in ihre Kassen hineinzaubern würden! Und der Non-GAAP-Gewinn? Na, der legte um 0,13 US-Dollar pro Aktie zu, als ob er eine atemberaubende Tanzeinlage hinlegte! 💃💰 Dann haben wir hier das Intel 10-Q Q2/23 – es ist wie ein geheimer Koffer, der geöffnet wird! Verbesserter freier Cashflow, aber hey, er bleibt immer noch im negativen Bereich, als ob er sich nicht ganz aus der Schlinge befreien könnte! Die Wachstumsrate? Na, die hat ihre Turnschuhe angezogen und erwartet, dass sie laufen wird! 🏃‍♂️ Doch der Optimismus kehrt zurück, als ob er gerade von einem sonnigen Urlaub zurückkommt! Höhere Gewinne sind in Sicht! 🌞 Hohe Wachstumsraten? Oh ja, die werden erwartet, aber von einem niedrigeren Startpunkt aus, als ob sie von einem Sprungbrett in den Himmel fliegen! 🚀 Oh, und dann haben wir hier eine wahrhaftige Parade von Intel, AMD und NVIDIA! Intel winkt mit einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis, als ob es der Sparfuchs unter den Tech-Riesen wäre! Aber halt, hier kommt NVIDIA und bringt extreme Bewertungen wie Konfetti auf einer Party! 🎉🎈 Aber Moment mal, es lauert eine Gefahr, meine Freunde – die KI-Blase! 🤖 Als ob wir wieder in den wilden Zeiten der Dotcom-Blase wären! NVIDIA? Ja, die haben ein hohes Kurs-Umsatz-Verhältnis, als ob sie sich in einem Wettrennen mit der Zeit befänden! 🏎️ Und jetzt, meine Damen und Herren, wird es kompliziert: Wir sprechen hier über den inneren Wert von Intel! Die Berechnung gleicht einer Expedition ins Unbekannte, denn die Volatilität ist wie eine Achterbahnfahrt der Zahlen! Die Werte schwanken zwischen 70,33 und 125 US-Dollar, als ob sie sich in einem magischen Spiegelhaus verstecken würden! 🔮 Intel gegen NVIDIA? Hier haben wir einen epischen Showdown, meine Freunde! Intel winkt mit besseren Investitionsmöglichkeiten, als ob es gerade einen Joker im Ärmel gezogen hätte! Aber Vorsicht vor überbewerteten Aktien, als ob sie die böse Stiefmutter aus einem Märchen wären! 👑🕊️ Zusammenfassend: Intel ist wie ein tapferer Ritter im Abwärtstrend, aber er trägt das Potenzial einer glänzenden Rüstung mit günstiger Bewertung! Doch passt auf, wenn die Bewertungen so hoch sind wie der Burgturm, so wie bei NVIDIA! 🏰🌟 (28.08. 14:31)




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    MMM Matejkas Market Memos #33: Gedanken über Volatilitätsstrategien wie Straddles in Zeiten keiner Meinung




     

    Bildnachweis

    1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A38NH3
    AT0000A382G1
    AT0000A2TVZ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1544

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/05: Barbara Klammer

      Barbara Klammer ist Portfoliomanagerin bei der Merkur-Tochter Metis Invest in Graz. Sie wurde mir von einer bekannten Fondsmanagerin, die im Podcast auch genannt wird, als "inspirierende junge Koll...

      Books josefchladek.com

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void