Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



06.09.2023, 8377 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 10:03 Uhr die Wacker Chemie-Aktie am besten: 1,8% Plus. Dahinter BayWa mit +0,84% , Aixtron mit +0,74% , Aurubis mit +0,43% , Evonik mit +0,41% , Pfeiffer Vacuum mit +0,41% , DMG Mori Seiki mit +0,12% und Deutsche Wohnen mit -0% Suess Microtec mit -0% , Aareal Bank mit -0,08% , BB Biotech mit -0,12% , SMA Solar mit -0,14% , Salzgitter mit -0,15% , Bilfinger mit -0,4% , Rheinmetall mit -0,48% , Stratec Biomedical mit -0,68% , Lufthansa mit -0,7% , ProSiebenSat1 mit -0,75% , Fraport mit -0,77% , Fielmann mit -0,86% , Carl Zeiss Meditec mit -0,88% , MorphoSys mit -0,93% , Klöckner mit -0,96% , Drägerwerk mit -1,07% , Bechtle mit -1,26% , Hochtief mit -1,53% und Rhoen-Klinikum mit -2,08% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Wacker Chemie Aixtron
Aurubis Evonik
Pfeiffer Vacuum DMG Mori Seiki
Deutsche Wohnen Dialog Semiconductor
Fuchs Petrolub  
Suess Microtec Aareal Bank
BB Biotech SMA Solar
Salzgitter Bilfinger
Rheinmetall Stratec Biomedical
Lufthansa ProSiebenSat1
Fraport Fielmann
Carl Zeiss Meditec MorphoSys
Klöckner Drägerwerk
Bechtle Hochtief
Rhoen-Klinikum

Weitere Highlights: Aixtron ist nun 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 34,92 auf 36,51), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), SMA Solar 5 Tage im Minus (5,81% Verlust von 75,75 auf 71,35), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 119,53% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 86,69% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -40,75% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter BayWa -24,65% (Vorjahr: 12,06 Prozent) und BB Biotech -24,64% (Vorjahr: -28,45 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Bechtle 14,92% vor Hochtief 10,57% , Fraport 9,7% , Fuchs Petrolub 7,24% , MorphoSys 3,68% , Dialog Semiconductor 3,63% , Aixtron 2,67% , Aareal Bank 0,46% , DMG Mori Seiki 0,24% , Bilfinger -1,04% , Rhoen-Klinikum -1,64% , Drägerwerk -1,76% , Fielmann -2,21% , Pfeiffer Vacuum -2,26% , Klöckner -2,74% , BB Biotech -2,92% , Suess Microtec -3,2% , Evonik -3,37% , Lufthansa -3,64% , Deutsche Wohnen -3,94% , Wacker Chemie -4,58% , Rheinmetall -6,04% , Stratec Biomedical -7,24% , Salzgitter -9,04% , Carl Zeiss Meditec -9,34% , ProSiebenSat1 -10,67% , BayWa -13,66% , Aurubis -17,02% , SMA Solar -17,8% und

In der Wochensicht ist vorne: Aixtron 4,34% vor Deutsche Wohnen 3,67%, BB Biotech 3,48%, Rhoen-Klinikum 3,45%, Fraport 2,87%, Bechtle 2,35%, Bilfinger 2,28%, Fielmann 2,12%, MorphoSys 1,15%, Evonik 0,79%, Aareal Bank 0,76%, Hochtief 0,56%, Fuchs Petrolub 0,55%, Dialog Semiconductor 0%, Pfeiffer Vacuum 0%, Rheinmetall -0,4%, BayWa -0,46%, DMG Mori Seiki -0,47%, Drägerwerk -0,89%, Klöckner -1,01%, Salzgitter -1,09%, Lufthansa -1,22%, Carl Zeiss Meditec -2%, ProSiebenSat1 -2,13%, Suess Microtec -2,97%, Wacker Chemie -5,4%, Stratec Biomedical -5,78%, SMA Solar -5,81%, Aurubis -7,88% und

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 39,65%, Hochtief 35,6% und Aixtron 22,72%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -29,55%, Carl Zeiss Meditec -23,04% und BayWa -18,08%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,55% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. Computer, Software & Internet : 32,42% Show latest Report (02.09.2023)
2. Big Greeks: 28,57% Show latest Report (02.09.2023)
3. Bau & Baustoffe: 25,75% Show latest Report (02.09.2023)
4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,42% Show latest Report (02.09.2023)
5. IT, Elektronik, 3D: 17,46% Show latest Report (02.09.2023)
6. Börseneulinge 2019: 15,99% Show latest Report (02.09.2023)
7. Luftfahrt & Reise: 12,76% Show latest Report (02.09.2023)
8. Post: 12,45% Show latest Report (02.09.2023)
9. Crane: 12,02% Show latest Report (02.09.2023)
10. Global Innovation 1000: 11,49% Show latest Report (02.09.2023)
11. Deutsche Nebenwerte: 10,91% Show latest Report (02.09.2023)
12. Auto, Motor und Zulieferer: 10,89% Show latest Report (02.09.2023)
13. Versicherer: 10,74% Show latest Report (02.09.2023)
14. MSCI World Biggest 10: 8,73% Show latest Report (02.09.2023)
15. Stahl: 8,49% Show latest Report (02.09.2023)
16. Runplugged Running Stocks: 4,67%
17. Immobilien: 3,44% Show latest Report (02.09.2023)
18. Sport: 3,2% Show latest Report (02.09.2023)
19. Konsumgüter: 2,19% Show latest Report (02.09.2023)
20. Zykliker Österreich: 0,9% Show latest Report (02.09.2023)
21. Ölindustrie: 0,84% Show latest Report (02.09.2023)
22. Gaming: 0,59% Show latest Report (02.09.2023)
23. Solar: -0,66% Show latest Report (02.09.2023)
24. Energie: -0,93% Show latest Report (02.09.2023)
25. Media: -1,34% Show latest Report (02.09.2023)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,35% Show latest Report (02.09.2023)
27. Telekom: -2,61% Show latest Report (02.09.2023)
28. Banken: -4,04% Show latest Report (02.09.2023)
29. Aluminium: -6,05%
30. OÖ10 Members: -6,12% Show latest Report (02.09.2023)
31. Rohstoffaktien: -7,99% Show latest Report (02.09.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -16,31% Show latest Report (02.09.2023)

Social Trading Kommentare

KidNamedFinger
zu NDA (04.09.)

"Aurubis, dieser Kupferheini aus Hamburg, hat wohl wieder 'nen fiesen Metalldiebstahl am Hals. Dieser könnte denen 'nen krassen Schaden in dreistelliger Millionenhöhe reindrücken. Die Jungs mussten sogar ihre Prognosen fürs laufende Jahr in die Tonne kloppen, weil bei 'ner Sonderinventur viel weniger Kupfer in deren Lagern war, als sie dachten. Die Fragezeichen hängen echt schwer über deren Sicherheitsvorkehrungen. Das Ganze sieht nach 'nem gut organisierten Coup aus. Als sie den Diebstahl und die Prognosestreichung verkündet haben, sind die Aktienkurse von Aurubis gleich mal um 18 Prozent abgestürzt. Das hat das Vertrauen der Anleger ganz schön ramponiert. Der Einbruch im Aktienkurs könnte dazu führen, dass weniger Leute mit deren Aktien handeln und das Unternehmen Probleme kriegt, Geld aufzutreiben. Es könnten auch Leute auftauchen, die auf sinkende Kurse setzen und das Ganze noch weiter runterziehen. Ratingagenturen könnten dem Laden auch noch 'ne schlechtere Bonität verpassen. Was in Zukunft passiert, weiß keiner so genau, aber das Vertrauen von Investoren und Kunden könnte für 'ne lange Zeit im Eimer sein. Die Lieferanten könnten auch 'nen Hals auf Aurubis kriegen, weil die jetzt öfter mal deren Ware checken, um den Wert und Preis zu überprüfen. Die müssen echt was an ihrer Sicherheit drehen und 'ne dicke Untersuchung starten, um das Vertrauen wiederzubekommen und weitere Diebstähle zu verhindern. Die Analysten müssen jetzt ihre Gewinnschätzungen überarbeiten, und es könnten rechtliche Schritte folgen, sowohl gegen die Diebe als auch vielleicht gegen das Unternehmen selbst, wenn die mit ihren Sicherheitsmaßnahmen gepennt haben. Das alles kann die langfristige Performance der Aurubis-Aktie ordentlich durchschütteln. Anleger sollten echt aufpassen."

Selgwayoflife
zu S92 (05.09.)

SMA Solar ist unter die Tiefs der Vergangenen TAge gerutscht und wurde verkauft. Solange ein Abwärtstrend besteht, wird keine neue Position aufgebaut.

SEC
zu FIE (03.09.)

Bleib wachsam! Vor kurzem sah es noch so aus, als ob die Börsenbaisse bald beginnen würde. Inzwischen haben sich die Kurse aber wieder erholt. Die Anleger schenken der negativen Zinsstruktur und den steigenden Zinsen keine Beachtung. Historisch gesehen ist der September der schlechteste Monat des Jahres. Jetzt wäre eine gute Gelegenheit zu verkaufen! In meinem wikifolio sind daher z.B. nur noch Novo Nordisk und Visa enthalten, die Cashquote liegt bei ca. 60%. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.b. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX in Zürs, Thieme-Einschätzung zum ATX, Missverständnis Matejka und Poetry Slam




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 06.09.2023

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Palfinger, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, EVN, Immofinanz, AT&S, ams-Osram, Marinomed Biotech, Porr, Warimpex, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C5J0
AT0000A39UT1
AT0000A347X9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Polytec Group(1), SBO(1), AT&S(1), Amag(1), Semperit(1), Lenzing(1), UBM(1), Kapsch TrafficCom(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1), VIG(1), Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: ams-Osram(1)
    CoVaCoRo zu Frequentis
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.17%
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.34%
    BSN MA-Event Hannover Rück
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.65%
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%

    Featured Partner Video

    Es kann auch einmal fad sein

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. ...

    Books josefchladek.com

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Wacker Chemie on top (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    06.09.2023, 8377 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 10:03 Uhr die Wacker Chemie-Aktie am besten: 1,8% Plus. Dahinter BayWa mit +0,84% , Aixtron mit +0,74% , Aurubis mit +0,43% , Evonik mit +0,41% , Pfeiffer Vacuum mit +0,41% , DMG Mori Seiki mit +0,12% und Deutsche Wohnen mit -0% Suess Microtec mit -0% , Aareal Bank mit -0,08% , BB Biotech mit -0,12% , SMA Solar mit -0,14% , Salzgitter mit -0,15% , Bilfinger mit -0,4% , Rheinmetall mit -0,48% , Stratec Biomedical mit -0,68% , Lufthansa mit -0,7% , ProSiebenSat1 mit -0,75% , Fraport mit -0,77% , Fielmann mit -0,86% , Carl Zeiss Meditec mit -0,88% , MorphoSys mit -0,93% , Klöckner mit -0,96% , Drägerwerk mit -1,07% , Bechtle mit -1,26% , Hochtief mit -1,53% und Rhoen-Klinikum mit -2,08% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Wacker Chemie Aixtron
    Aurubis Evonik
    Pfeiffer Vacuum DMG Mori Seiki
    Deutsche Wohnen Dialog Semiconductor
    Fuchs Petrolub  
    Suess Microtec Aareal Bank
    BB Biotech SMA Solar
    Salzgitter Bilfinger
    Rheinmetall Stratec Biomedical
    Lufthansa ProSiebenSat1
    Fraport Fielmann
    Carl Zeiss Meditec MorphoSys
    Klöckner Drägerwerk
    Bechtle Hochtief
    Rhoen-Klinikum

    Weitere Highlights: Aixtron ist nun 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 34,92 auf 36,51), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), SMA Solar 5 Tage im Minus (5,81% Verlust von 75,75 auf 71,35), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 119,53% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 86,69% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -40,75% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter BayWa -24,65% (Vorjahr: 12,06 Prozent) und BB Biotech -24,64% (Vorjahr: -28,45 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Bechtle 14,92% vor Hochtief 10,57% , Fraport 9,7% , Fuchs Petrolub 7,24% , MorphoSys 3,68% , Dialog Semiconductor 3,63% , Aixtron 2,67% , Aareal Bank 0,46% , DMG Mori Seiki 0,24% , Bilfinger -1,04% , Rhoen-Klinikum -1,64% , Drägerwerk -1,76% , Fielmann -2,21% , Pfeiffer Vacuum -2,26% , Klöckner -2,74% , BB Biotech -2,92% , Suess Microtec -3,2% , Evonik -3,37% , Lufthansa -3,64% , Deutsche Wohnen -3,94% , Wacker Chemie -4,58% , Rheinmetall -6,04% , Stratec Biomedical -7,24% , Salzgitter -9,04% , Carl Zeiss Meditec -9,34% , ProSiebenSat1 -10,67% , BayWa -13,66% , Aurubis -17,02% , SMA Solar -17,8% und

    In der Wochensicht ist vorne: Aixtron 4,34% vor Deutsche Wohnen 3,67%, BB Biotech 3,48%, Rhoen-Klinikum 3,45%, Fraport 2,87%, Bechtle 2,35%, Bilfinger 2,28%, Fielmann 2,12%, MorphoSys 1,15%, Evonik 0,79%, Aareal Bank 0,76%, Hochtief 0,56%, Fuchs Petrolub 0,55%, Dialog Semiconductor 0%, Pfeiffer Vacuum 0%, Rheinmetall -0,4%, BayWa -0,46%, DMG Mori Seiki -0,47%, Drägerwerk -0,89%, Klöckner -1,01%, Salzgitter -1,09%, Lufthansa -1,22%, Carl Zeiss Meditec -2%, ProSiebenSat1 -2,13%, Suess Microtec -2,97%, Wacker Chemie -5,4%, Stratec Biomedical -5,78%, SMA Solar -5,81%, Aurubis -7,88% und

    Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 39,65%, Hochtief 35,6% und Aixtron 22,72%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -29,55%, Carl Zeiss Meditec -23,04% und BayWa -18,08%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,55% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 32,42% Show latest Report (02.09.2023)
    2. Big Greeks: 28,57% Show latest Report (02.09.2023)
    3. Bau & Baustoffe: 25,75% Show latest Report (02.09.2023)
    4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 19,42% Show latest Report (02.09.2023)
    5. IT, Elektronik, 3D: 17,46% Show latest Report (02.09.2023)
    6. Börseneulinge 2019: 15,99% Show latest Report (02.09.2023)
    7. Luftfahrt & Reise: 12,76% Show latest Report (02.09.2023)
    8. Post: 12,45% Show latest Report (02.09.2023)
    9. Crane: 12,02% Show latest Report (02.09.2023)
    10. Global Innovation 1000: 11,49% Show latest Report (02.09.2023)
    11. Deutsche Nebenwerte: 10,91% Show latest Report (02.09.2023)
    12. Auto, Motor und Zulieferer: 10,89% Show latest Report (02.09.2023)
    13. Versicherer: 10,74% Show latest Report (02.09.2023)
    14. MSCI World Biggest 10: 8,73% Show latest Report (02.09.2023)
    15. Stahl: 8,49% Show latest Report (02.09.2023)
    16. Runplugged Running Stocks: 4,67%
    17. Immobilien: 3,44% Show latest Report (02.09.2023)
    18. Sport: 3,2% Show latest Report (02.09.2023)
    19. Konsumgüter: 2,19% Show latest Report (02.09.2023)
    20. Zykliker Österreich: 0,9% Show latest Report (02.09.2023)
    21. Ölindustrie: 0,84% Show latest Report (02.09.2023)
    22. Gaming: 0,59% Show latest Report (02.09.2023)
    23. Solar: -0,66% Show latest Report (02.09.2023)
    24. Energie: -0,93% Show latest Report (02.09.2023)
    25. Media: -1,34% Show latest Report (02.09.2023)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,35% Show latest Report (02.09.2023)
    27. Telekom: -2,61% Show latest Report (02.09.2023)
    28. Banken: -4,04% Show latest Report (02.09.2023)
    29. Aluminium: -6,05%
    30. OÖ10 Members: -6,12% Show latest Report (02.09.2023)
    31. Rohstoffaktien: -7,99% Show latest Report (02.09.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -16,31% Show latest Report (02.09.2023)

    Social Trading Kommentare

    KidNamedFinger
    zu NDA (04.09.)

    "Aurubis, dieser Kupferheini aus Hamburg, hat wohl wieder 'nen fiesen Metalldiebstahl am Hals. Dieser könnte denen 'nen krassen Schaden in dreistelliger Millionenhöhe reindrücken. Die Jungs mussten sogar ihre Prognosen fürs laufende Jahr in die Tonne kloppen, weil bei 'ner Sonderinventur viel weniger Kupfer in deren Lagern war, als sie dachten. Die Fragezeichen hängen echt schwer über deren Sicherheitsvorkehrungen. Das Ganze sieht nach 'nem gut organisierten Coup aus. Als sie den Diebstahl und die Prognosestreichung verkündet haben, sind die Aktienkurse von Aurubis gleich mal um 18 Prozent abgestürzt. Das hat das Vertrauen der Anleger ganz schön ramponiert. Der Einbruch im Aktienkurs könnte dazu führen, dass weniger Leute mit deren Aktien handeln und das Unternehmen Probleme kriegt, Geld aufzutreiben. Es könnten auch Leute auftauchen, die auf sinkende Kurse setzen und das Ganze noch weiter runterziehen. Ratingagenturen könnten dem Laden auch noch 'ne schlechtere Bonität verpassen. Was in Zukunft passiert, weiß keiner so genau, aber das Vertrauen von Investoren und Kunden könnte für 'ne lange Zeit im Eimer sein. Die Lieferanten könnten auch 'nen Hals auf Aurubis kriegen, weil die jetzt öfter mal deren Ware checken, um den Wert und Preis zu überprüfen. Die müssen echt was an ihrer Sicherheit drehen und 'ne dicke Untersuchung starten, um das Vertrauen wiederzubekommen und weitere Diebstähle zu verhindern. Die Analysten müssen jetzt ihre Gewinnschätzungen überarbeiten, und es könnten rechtliche Schritte folgen, sowohl gegen die Diebe als auch vielleicht gegen das Unternehmen selbst, wenn die mit ihren Sicherheitsmaßnahmen gepennt haben. Das alles kann die langfristige Performance der Aurubis-Aktie ordentlich durchschütteln. Anleger sollten echt aufpassen."

    Selgwayoflife
    zu S92 (05.09.)

    SMA Solar ist unter die Tiefs der Vergangenen TAge gerutscht und wurde verkauft. Solange ein Abwärtstrend besteht, wird keine neue Position aufgebaut.

    SEC
    zu FIE (03.09.)

    Bleib wachsam! Vor kurzem sah es noch so aus, als ob die Börsenbaisse bald beginnen würde. Inzwischen haben sich die Kurse aber wieder erholt. Die Anleger schenken der negativen Zinsstruktur und den steigenden Zinsen keine Beachtung. Historisch gesehen ist der September der schlechteste Monat des Jahres. Jetzt wäre eine gute Gelegenheit zu verkaufen! In meinem wikifolio sind daher z.B. nur noch Novo Nordisk und Visa enthalten, die Cashquote liegt bei ca. 60%. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.b. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX in Zürs, Thieme-Einschätzung zum ATX, Missverständnis Matejka und Poetry Slam




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 06.09.2023

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Palfinger, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, EVN, Immofinanz, AT&S, ams-Osram, Marinomed Biotech, Porr, Warimpex, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    DADAT Bank
    Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2C5J0
    AT0000A39UT1
    AT0000A347X9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Polytec Group(1), SBO(1), AT&S(1), Amag(1), Semperit(1), Lenzing(1), UBM(1), Kapsch TrafficCom(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Österreichische Post(1), VIG(1), Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: ams-Osram(1)
      CoVaCoRo zu Frequentis
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.17%
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.34%
      BSN MA-Event Hannover Rück
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.65%
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%

      Featured Partner Video

      Es kann auch einmal fad sein

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. ...

      Books josefchladek.com

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing