Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Die 2. Wiener Elektro Tage sind eröffnet

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.09.2023, 5535 Zeichen

Österreich (OTS) -
Bürgermeister Michael Ludwig eröffnete die Elektro Tage am Wiener Rathausplatz\nWiener Elektro Tage bieten von 13. bis 17. September 2023 einen einzigartigen Überblick zu aktuellen Elektro-Auto bzw. E-Zweirad-Neuheiten, innovativen Ladelösungen und einem bewussten und nachhaltigen Lifestyle\nVeranstaltung ist Beispiel für Branchen-Zusammenarbeit im Sinne der Reduktion der CO2- Emissionen, die Mobilitätswende und für den Klimaschutz\nWien als Pionierin beim Einsatz von Elektromobilität\n Die Elektromobilität wird zusehends Alltag: KundInnen können aus einem stetig wachsenden Modellportfolio an E-Fahrzeugen und aus einer Vielzahl an innovativen Ladelösungen wählen. Die Wiener Elektro Tage am Rathausplatz geben zu diesen Themen einen einzigartigen Überblick gepaart mit Information zu einem nachhaltigen, bewussten Lifestyle und Top-Unterhaltung für die ganze Familie.
Bürgermeister Michael Ludwig als oberster Vertreter der Stadt Wien eröffnete gestern gemeinsam mit den Veranstaltern (Porsche Media & Creative) das Großevent in der Bundeshauptstadt Wien.
Bürgermeister Michael Ludwig zu den Wiener Elektrotagen: „Wien ist Klimamusterstadt und das Bundesland mit den geringsten CO2-Emissionen pro Kopf. Im Rahmen des Wiener Klimafahrplans arbeiten wir als Stadt konsequent darauf hin, dass Wien bis 2040 klimaneutral wird. Denn der Klimawandel ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Auch die E-Mobilität spielt dabei eine wichtige Rolle. Von daher freue ich mich besonders, mit den Wiener Elektro Tagen das größte E- Mobility Event Österreichs in der Bundeshauptstadt begrüßen zu dürfen.“
Andreas Martin, Geschäftsführer Porsche Media & Creative und Veranstalter der Wiener Elektro Tage: „Klimaschutz und die Mobilitätswende geht uns alle an. Es bedarf einer gemeinsamen Anstrengung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um die CO2-Emissionen auf null zu senken. Die Wiener Elektrotage 2023 sind ein starkes Zeichen der Branche für eine derartige Kooperation. Wir wünschen uns, dass die Besucherinnen und Besucher den Platz gut informiert verlassen, wir wünschen aber auch gute Unterhaltung bei diesem außerordentlichen Event. Weiters darf ich mich an dieser Stelle bei den hunderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die unser Event von Jahr zu Jahr wachsen lassen. Und last but not least bedanken wir uns bei der Stadt Wien, dass wir hier auf einem der schönsten Plätze Österreichs gastieren dürfen.“
Im Rahmen der Eröffnung wurden die zahlreichen Österreich-Premieren bei einem kurzen Rundgang von Bürgermeister Michael Ludwig enthüllt, die die Bemühungen der Branche für eine dekarbonisierte Mobilität eindrucksvoll unterstreichen.
Zwtl.: Österreich Premieren - Serienmodelle:
Audi RS e-tron GT ice race: Das einzigartige Designkonzept des Elektro-Sportwagens wurde vom legendären GP Ice Race in Zell am See und vom Audi quattro inspiriert.
CUPRA Tavascan: Das vollelektrische und markant gezeichnete SUV-Coupé ergänzt in Kürze das Elektro-Portfolio der jungen Marke CUPRA. Das Pre-Booking startet mit den Elektro Tagen.
Fiat 600e: Fiat wird seiner Rolle als Vorreiter nachhaltiger, urbaner Mobilität erneut gerecht und präsentiert im Rahmen der Wiener Elektro Tage erstmals den vollelektrischen Fiat 600e.
KIA EV9: Der futuristisch anmutende Elektro-Geländewagen bietet bis zu sieben Sitze und ist in zwei elektrischen Antriebsvarianten erhältlich.
Volkswagen ID.7: Volkswagen präsentiert mit dem neuen ID.7 die erste vollelektrische Limousine der Marke. Reichweiten von bis zu 700 Kilometern (WLTP) sind möglich, der Vorverkauf startet mit den Elektro Tagen.
Zwtl.: Concept Cars und Vorserien Modelle:
Porsche Mission X Concept: Der Mission X ist die spektakuläre Neuinterpretation einers Hypercars mit nach vorne oben öffnenden “Le-Mans-Türen” sowie hoch performantem und effizientem Elektroantrieb.
Inyo Cab: Inyo realisiert Leichtbaufahrzeuge, die autonom betrieben werden können. Das Inyo Cab kann bis zu vier Personen transportieren. Das modulare Konzept erlaubt Anpassungen an verschiedenste Transportaufgaben.
Zwtl.: Über die Wiener Elektrotage 2023
Geballte Innovation und Information finden damit übersichtlich an einer Location – dem prestigeträchtigen Wiener Rathausplatz – statt. Auf der Hauptbühne am Wiener Rathausplatz sprechen zudem hochkarätige Gäste aus Industrie, Politik und Wirtschaft über ihren Zugang zu den Themen Nachhaltigkeit und Mobilität. Attraktive Programm-Punkte wie Talkrunden, und Top-Acts sorgen für ein breitgefächertes Programm bei den Wiener Elektro Tagen 2023.
Zwtl.: Trailer Elektro Tage 2023
[https://youtu.be/-OucJnysPZM] (https://youtu.be/-OucJnysPZM)
Zwtl.: Intro Video Wiener Elektro Tage 2023
https://youtu.be/Qw-JohaLR2Y?si=kjD6xBYZgyKscE8U
Zwtl.: Auszug der teilnehmenden Marken:
Alveri, ARBÖ, AUDI, AVL, Bundesministerium für Inneres (BMI), CUPRA, FACC, Fiat, Ford, Hankook, Inyo, KIA, Mercedes Benz, MOON POWER, ÖAMTC, ÖBB Rail & Drive, OMV, Porsche, Saubermacher, SEAT MÓ, sharetoo, Škoda, Smart, Vespa/Piaggio, VW, VW Nutzfahrzeuge, Wien Energie, WKO Wien
Zwtl.: Auszug der Gäste/Stars auf der Hauptbühne:
LEMO, DELADAP, Anna Buchegger (Starmania-Gewinnerin 2021) und viele andere.
Zwtl.: Kinder- und Familienprogramm:
Es wird ein umfangreiches Programm mit interaktiven Spielen für die ganze Familie angeboten. Vielfältige Kulinarik und viele nachhaltige Schmankerl runden das Angebot ab.
Zwtl.: Öffnungszeiten Wiener Elektro Tage 2023:
Mittwoch, 13. bis Samstag, 16. September 2023 11:00 - 21:00 Uhr
Sonntag, 17. September 2023 11:00 - 15:00 Uhr

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #101: Die verborgene 13-Billionen-Welt der Private Markets (Josef Obergantschnig)




 

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C5F8
AT0000A2U2W8
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1585

    Featured Partner Video

    D&D Research Rendezvous #6: Gunter Deuber nach der RBI-Zürs-Konferenz zu ATX, Stimmung, Geopolitik, Asset-Klassen, Oddo-BHF

    Gunter Deuber, Head of Raiffeisen Research, trifft sich mit Podcast-Host Christian Drastil jeden Monat zum "D&D Research Rendezvous". In Folge 6 geht es um ein Zwischenfazit nach 15 Woc...

    Books josefchladek.com

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Die 2. Wiener Elektro Tage sind eröffnet


    13.09.2023, 5535 Zeichen

    Österreich (OTS) -
    Bürgermeister Michael Ludwig eröffnete die Elektro Tage am Wiener Rathausplatz\nWiener Elektro Tage bieten von 13. bis 17. September 2023 einen einzigartigen Überblick zu aktuellen Elektro-Auto bzw. E-Zweirad-Neuheiten, innovativen Ladelösungen und einem bewussten und nachhaltigen Lifestyle\nVeranstaltung ist Beispiel für Branchen-Zusammenarbeit im Sinne der Reduktion der CO2- Emissionen, die Mobilitätswende und für den Klimaschutz\nWien als Pionierin beim Einsatz von Elektromobilität\n Die Elektromobilität wird zusehends Alltag: KundInnen können aus einem stetig wachsenden Modellportfolio an E-Fahrzeugen und aus einer Vielzahl an innovativen Ladelösungen wählen. Die Wiener Elektro Tage am Rathausplatz geben zu diesen Themen einen einzigartigen Überblick gepaart mit Information zu einem nachhaltigen, bewussten Lifestyle und Top-Unterhaltung für die ganze Familie.
    Bürgermeister Michael Ludwig als oberster Vertreter der Stadt Wien eröffnete gestern gemeinsam mit den Veranstaltern (Porsche Media & Creative) das Großevent in der Bundeshauptstadt Wien.
    Bürgermeister Michael Ludwig zu den Wiener Elektrotagen: „Wien ist Klimamusterstadt und das Bundesland mit den geringsten CO2-Emissionen pro Kopf. Im Rahmen des Wiener Klimafahrplans arbeiten wir als Stadt konsequent darauf hin, dass Wien bis 2040 klimaneutral wird. Denn der Klimawandel ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Auch die E-Mobilität spielt dabei eine wichtige Rolle. Von daher freue ich mich besonders, mit den Wiener Elektro Tagen das größte E- Mobility Event Österreichs in der Bundeshauptstadt begrüßen zu dürfen.“
    Andreas Martin, Geschäftsführer Porsche Media & Creative und Veranstalter der Wiener Elektro Tage: „Klimaschutz und die Mobilitätswende geht uns alle an. Es bedarf einer gemeinsamen Anstrengung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, um die CO2-Emissionen auf null zu senken. Die Wiener Elektrotage 2023 sind ein starkes Zeichen der Branche für eine derartige Kooperation. Wir wünschen uns, dass die Besucherinnen und Besucher den Platz gut informiert verlassen, wir wünschen aber auch gute Unterhaltung bei diesem außerordentlichen Event. Weiters darf ich mich an dieser Stelle bei den hunderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die unser Event von Jahr zu Jahr wachsen lassen. Und last but not least bedanken wir uns bei der Stadt Wien, dass wir hier auf einem der schönsten Plätze Österreichs gastieren dürfen.“
    Im Rahmen der Eröffnung wurden die zahlreichen Österreich-Premieren bei einem kurzen Rundgang von Bürgermeister Michael Ludwig enthüllt, die die Bemühungen der Branche für eine dekarbonisierte Mobilität eindrucksvoll unterstreichen.
    Zwtl.: Österreich Premieren - Serienmodelle:
    Audi RS e-tron GT ice race: Das einzigartige Designkonzept des Elektro-Sportwagens wurde vom legendären GP Ice Race in Zell am See und vom Audi quattro inspiriert.
    CUPRA Tavascan: Das vollelektrische und markant gezeichnete SUV-Coupé ergänzt in Kürze das Elektro-Portfolio der jungen Marke CUPRA. Das Pre-Booking startet mit den Elektro Tagen.
    Fiat 600e: Fiat wird seiner Rolle als Vorreiter nachhaltiger, urbaner Mobilität erneut gerecht und präsentiert im Rahmen der Wiener Elektro Tage erstmals den vollelektrischen Fiat 600e.
    KIA EV9: Der futuristisch anmutende Elektro-Geländewagen bietet bis zu sieben Sitze und ist in zwei elektrischen Antriebsvarianten erhältlich.
    Volkswagen ID.7: Volkswagen präsentiert mit dem neuen ID.7 die erste vollelektrische Limousine der Marke. Reichweiten von bis zu 700 Kilometern (WLTP) sind möglich, der Vorverkauf startet mit den Elektro Tagen.
    Zwtl.: Concept Cars und Vorserien Modelle:
    Porsche Mission X Concept: Der Mission X ist die spektakuläre Neuinterpretation einers Hypercars mit nach vorne oben öffnenden “Le-Mans-Türen” sowie hoch performantem und effizientem Elektroantrieb.
    Inyo Cab: Inyo realisiert Leichtbaufahrzeuge, die autonom betrieben werden können. Das Inyo Cab kann bis zu vier Personen transportieren. Das modulare Konzept erlaubt Anpassungen an verschiedenste Transportaufgaben.
    Zwtl.: Über die Wiener Elektrotage 2023
    Geballte Innovation und Information finden damit übersichtlich an einer Location – dem prestigeträchtigen Wiener Rathausplatz – statt. Auf der Hauptbühne am Wiener Rathausplatz sprechen zudem hochkarätige Gäste aus Industrie, Politik und Wirtschaft über ihren Zugang zu den Themen Nachhaltigkeit und Mobilität. Attraktive Programm-Punkte wie Talkrunden, und Top-Acts sorgen für ein breitgefächertes Programm bei den Wiener Elektro Tagen 2023.
    Zwtl.: Trailer Elektro Tage 2023
    [https://youtu.be/-OucJnysPZM] (https://youtu.be/-OucJnysPZM)
    Zwtl.: Intro Video Wiener Elektro Tage 2023
    https://youtu.be/Qw-JohaLR2Y?si=kjD6xBYZgyKscE8U
    Zwtl.: Auszug der teilnehmenden Marken:
    Alveri, ARBÖ, AUDI, AVL, Bundesministerium für Inneres (BMI), CUPRA, FACC, Fiat, Ford, Hankook, Inyo, KIA, Mercedes Benz, MOON POWER, ÖAMTC, ÖBB Rail & Drive, OMV, Porsche, Saubermacher, SEAT MÓ, sharetoo, Škoda, Smart, Vespa/Piaggio, VW, VW Nutzfahrzeuge, Wien Energie, WKO Wien
    Zwtl.: Auszug der Gäste/Stars auf der Hauptbühne:
    LEMO, DELADAP, Anna Buchegger (Starmania-Gewinnerin 2021) und viele andere.
    Zwtl.: Kinder- und Familienprogramm:
    Es wird ein umfangreiches Programm mit interaktiven Spielen für die ganze Familie angeboten. Vielfältige Kulinarik und viele nachhaltige Schmankerl runden das Angebot ab.
    Zwtl.: Öffnungszeiten Wiener Elektro Tage 2023:
    Mittwoch, 13. bis Samstag, 16. September 2023 11:00 - 21:00 Uhr
    Sonntag, 17. September 2023 11:00 - 15:00 Uhr

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #101: Die verborgene 13-Billionen-Welt der Private Markets (Josef Obergantschnig)




     

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2C5F8
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1585

      Featured Partner Video

      D&D Research Rendezvous #6: Gunter Deuber nach der RBI-Zürs-Konferenz zu ATX, Stimmung, Geopolitik, Asset-Klassen, Oddo-BHF

      Gunter Deuber, Head of Raiffeisen Research, trifft sich mit Podcast-Host Christian Drastil jeden Monat zum "D&D Research Rendezvous". In Folge 6 geht es um ein Zwischenfazit nach 15 Woc...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published