Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Deutsche Nebenwerte

powered by




Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.09.2023, 6664 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:31 Uhr die BB Biotech-Aktie am besten: 1,97% Plus. Dahinter Stratec Biomedical mit +1,96% , Carl Zeiss Meditec mit +1,6% , Rheinmetall mit +0,75% , BayWa mit +0,73% , SMA Solar mit +0,41% , Bilfinger mit +0,18% , Hochtief mit +0,15% , Pfeiffer Vacuum mit +0,14% und Aareal Bank mit +0,08% DMG Mori Seiki mit -0% Klöckner mit -0,14% , Deutsche Wohnen mit -0,18% , Fielmann mit -0,19% , ProSiebenSat1 mit -0,23% , Wacker Chemie mit -0,25% , Evonik mit -0,33% , Fraport mit -0,36% , Rhoen-Klinikum mit -0,42% , Salzgitter mit -0,48% , Drägerwerk mit -0,49% , Bechtle mit -0,51% , Lufthansa mit -0,91% , Suess Microtec mit -0,92% , Aixtron mit -0,95% , Aurubis mit -0,96% und MorphoSys mit -0,96% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
BB Biotech Stratec Biomedical
Carl Zeiss Meditec Rheinmetall
SMA Solar Bilfinger
Hochtief Pfeiffer Vacuum
Aareal Bank Dialog Semiconductor
DMG Mori Seiki Fuchs Petrolub
  Klöckner
Deutsche Wohnen Fielmann
ProSiebenSat1 Wacker Chemie
Evonik Fraport
Rhoen-Klinikum Salzgitter
Drägerwerk Bechtle
Lufthansa Suess Microtec
Aixtron Aurubis
MorphoSys

Weitere Highlights: Wacker Chemie ist nun 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (5,27% Zuwachs von 132,8 auf 139,8), Evonik 3 Tage im Plus (3,32% Zuwachs von 17,61 auf 18,19), Deutsche Wohnen 3 Tage im Plus (2,64% Zuwachs von 21,18 auf 21,74), Aixtron 7 Tage im Minus (4,46% Verlust von 36,54 auf 34,91), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (4,79% Verlust von 86 auf 81,88).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 133,01% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 85,55% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -41,68% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter Carl Zeiss Meditec -30,55% (Vorjahr: -36,22 Prozent) und Rhoen-Klinikum -22,22% (Vorjahr: 6,4 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 8,42% vor Fuchs Petrolub 7,24% , BayWa 7,15% , Fraport 6,43% , Hochtief 5,79% , Deutsche Wohnen 4,92% , Wacker Chemie 4,64% , BB Biotech 4,54% , Bilfinger 4,09% , Dialog Semiconductor 3,63% , Evonik 3% , Suess Microtec 2,83% , Bechtle 2,81% , Rhoen-Klinikum 0,85% , DMG Mori Seiki 0,47% , Rheinmetall 0,27% , Aareal Bank -0,15% , Drägerwerk -0,22% , Pfeiffer Vacuum -0,67% , Aixtron -0,96% , Stratec Biomedical -2,47% , Klöckner -3,74% , Lufthansa -6,31% , Aurubis -6,6% , Fielmann -6,88% , Salzgitter -8,42% , Carl Zeiss Meditec -11,12% , SMA Solar -11,91% , ProSiebenSat1 -13,22% und

In der Wochensicht ist vorne: BayWa 8,16% vor Suess Microtec 6,86%, Rheinmetall 6,5%, BB Biotech 6,19%, MorphoSys 5,77%, Wacker Chemie 4,6%, Drägerwerk 4,3%, Deutsche Wohnen 3,82%, Fraport 2,51%, Evonik 2,13%, Rhoen-Klinikum 0,85%, Pfeiffer Vacuum 0,68%, Aurubis 0,55%, Fuchs Petrolub 0,55%, Stratec Biomedical 0,32%, Lufthansa 0,2%, ProSiebenSat1 0,03%, Dialog Semiconductor 0%, DMG Mori Seiki -0,23%, Bilfinger -0,54%, Aareal Bank -0,61%, Bechtle -1,11%, Fielmann -1,49%, Hochtief -2,2%, Aixtron -2,62%, Carl Zeiss Meditec -2,69%, Salzgitter -2,72%, SMA Solar -2,92%, Klöckner -4,37% und

Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 44,29%, Hochtief 31,62% und Aixtron 16,55%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -29,04%, Carl Zeiss Meditec -28,9% und Salzgitter -24,15%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,74% und reiht sich damit auf Platz 12 ein:

1. Big Greeks: 29,57% Show latest Report (16.09.2023)
2. Computer, Software & Internet : 28,95% Show latest Report (16.09.2023)
3. Bau & Baustoffe: 26,06% Show latest Report (16.09.2023)
4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,85% Show latest Report (16.09.2023)
5. Versicherer: 15,91% Show latest Report (16.09.2023)
6. Post: 13,32% Show latest Report (16.09.2023)
7. IT, Elektronik, 3D: 12,92% Show latest Report (16.09.2023)
8. Auto, Motor und Zulieferer: 12,24% Show latest Report (16.09.2023)
9. Global Innovation 1000: 12,05% Show latest Report (16.09.2023)
10. Luftfahrt & Reise: 11,95% Show latest Report (16.09.2023)
11. Börseneulinge 2019: 11,91% Show latest Report (16.09.2023)
12. Deutsche Nebenwerte: 11,11% Show latest Report (16.09.2023)
13. Crane: 9,3% Show latest Report (16.09.2023)
14. MSCI World Biggest 10: 8,63% Show latest Report (16.09.2023)
15. Stahl: 5,43% Show latest Report (16.09.2023)
16. Immobilien: 4,71% Show latest Report (16.09.2023)
17. Telekom: 2,63% Show latest Report (16.09.2023)
18. Ölindustrie: 1,55% Show latest Report (16.09.2023)
19. Runplugged Running Stocks: 1,38%
20. Konsumgüter: 1,01% Show latest Report (16.09.2023)
21. Energie: 0,7% Show latest Report (16.09.2023)
22. Sport: 0,01% Show latest Report (16.09.2023)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,81% Show latest Report (16.09.2023)
24. Zykliker Österreich: -1,87% Show latest Report (16.09.2023)
25. Gaming: -2,02% Show latest Report (16.09.2023)
26. Banken: -2,47% Show latest Report (16.09.2023)
27. Media: -2,63% Show latest Report (16.09.2023)
28. Solar: -4,29% Show latest Report (16.09.2023)
29. Aluminium: -6,49%
30. Rohstoffaktien: -6,64% Show latest Report (16.09.2023)
31. OÖ10 Members: -8,77% Show latest Report (16.09.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -16,41% Show latest Report (16.09.2023)

Social Trading Kommentare

StefAS
zu BYW6 (15.09.)

Die Baader Bank übernimmt BayWa mit der Empfehlung "Kaufen" in die Coverage.  Mögliche Kurstreiber sind demnach der Verkauf des Solarhandelsgeschäftes, der aktuelle Fokus auf Kapitalrendite (Roce) und Barmittelzuflüsse sowie eine Erholung des Agrargeschäftes.  Trotz des letzten Kursrücksetzers halte ich an BayWa fest und schließe mich der Einachätzung der Baader Bank an. Frei werdende Liquidität werde ich für Zukäufe nutzen. 

Scheid
zu MOR (18.09.)

Die Aktie der Biotechfirma Morphosys hätte beinahe den charttechnischen Ausbruch nach oben geschafft. Angeschoben hat die Meldung, wonach der Wirkstoff Tulmimetostat gegen Gebärmutterkrebs den Fast-Track-Status der FDA erhalten hat. Weil eine Zulassung dennoch erst in einigen Jahren zu erwarten ist, gab der Titel die anfänglichen Gewinne wieder ab. Nun hoffen Börsianer auf gute Testdaten für den Wirkstoff Pelabresib gegen Blutkrebs, die bis Jahresende erwartet werden. Fallen sie positiv aus, winkt ein Kurssprung. Denn das Mittel hat Blockbuster-Potenzial. Auf dem erhöhten Kursniveau würde ich keine Neuengagements mehr eingehen.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #701: ATX schwach, Tipp vom Addiko-Vorstand, Amag / Verbund matchen Erwartungen, Aufruf zu mehr Mut




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 18.09.2023

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Wienerberger, Austriacard Holdings AG, Rosenbauer, UBM, EVN, Wiener Privatbank, VIG, Marinomed Biotech, Frequentis, ATX, ATX Prime, ATX TR, FACC, Agrana, AT&S, Mayr-Melnhof, Uniqa, Semperit, ams-Osram, Heid AG, Lenzing, Porr, S Immo, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3D5K6
AT0000A2U5T7
AT0000A3C5D2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Andritz 2.46%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.38%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), AT&S(1), Bawag(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.18%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Rosenbauer(1)
    Star der Stunde: SBO 1.21%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Mayr-Melnhof(1)

    Featured Partner Video

    Die Niederlage ist nicht das Schlimmste!

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Juli 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Ju...

    Books josefchladek.com

    Erik Hinz
    Twenty-one Years in One Second
    2015
    Peperoni Books

    Kazumi Kurigami
    操上 和美
    2002
    Switch Publishing Co Ltd

    Eron Rauch
    The Eternal Garden
    2023
    Self published

    Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
    27000 Kilometer im Auto durch die USA
    1953
    Conzett & Huber

    Eron Rauch
    Heartland
    2023
    Self published

    BB Biotech, Stratec, Carl Zeiss Meditec am besten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    18.09.2023, 6664 Zeichen

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:31 Uhr die BB Biotech-Aktie am besten: 1,97% Plus. Dahinter Stratec Biomedical mit +1,96% , Carl Zeiss Meditec mit +1,6% , Rheinmetall mit +0,75% , BayWa mit +0,73% , SMA Solar mit +0,41% , Bilfinger mit +0,18% , Hochtief mit +0,15% , Pfeiffer Vacuum mit +0,14% und Aareal Bank mit +0,08% DMG Mori Seiki mit -0% Klöckner mit -0,14% , Deutsche Wohnen mit -0,18% , Fielmann mit -0,19% , ProSiebenSat1 mit -0,23% , Wacker Chemie mit -0,25% , Evonik mit -0,33% , Fraport mit -0,36% , Rhoen-Klinikum mit -0,42% , Salzgitter mit -0,48% , Drägerwerk mit -0,49% , Bechtle mit -0,51% , Lufthansa mit -0,91% , Suess Microtec mit -0,92% , Aixtron mit -0,95% , Aurubis mit -0,96% und MorphoSys mit -0,96% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    BB Biotech Stratec Biomedical
    Carl Zeiss Meditec Rheinmetall
    SMA Solar Bilfinger
    Hochtief Pfeiffer Vacuum
    Aareal Bank Dialog Semiconductor
    DMG Mori Seiki Fuchs Petrolub
      Klöckner
    Deutsche Wohnen Fielmann
    ProSiebenSat1 Wacker Chemie
    Evonik Fraport
    Rhoen-Klinikum Salzgitter
    Drägerwerk Bechtle
    Lufthansa Suess Microtec
    Aixtron Aurubis
    MorphoSys

    Weitere Highlights: Wacker Chemie ist nun 3 Tage im Plus (4,86% Zuwachs von 144,95 auf 152), ebenso Wacker Chemie 3 Tage im Plus (5,27% Zuwachs von 132,8 auf 139,8), Evonik 3 Tage im Plus (3,32% Zuwachs von 17,61 auf 18,19), Deutsche Wohnen 3 Tage im Plus (2,64% Zuwachs von 21,18 auf 21,74), Aixtron 7 Tage im Minus (4,46% Verlust von 36,54 auf 34,91), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (8,42% Verlust von 154,4 auf 141,4), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (4,79% Verlust von 86 auf 81,88).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs MorphoSys 133,01% (Vorjahr: -60,39 Prozent) im Plus. Dahinter Hochtief 85,55% (Vorjahr: -25,8 Prozent) und Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent). Stratec Biomedical -41,68% (Vorjahr: -41,15 Prozent) im Minus. Dahinter Carl Zeiss Meditec -30,55% (Vorjahr: -36,22 Prozent) und Rhoen-Klinikum -22,22% (Vorjahr: 6,4 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 8,42% vor Fuchs Petrolub 7,24% , BayWa 7,15% , Fraport 6,43% , Hochtief 5,79% , Deutsche Wohnen 4,92% , Wacker Chemie 4,64% , BB Biotech 4,54% , Bilfinger 4,09% , Dialog Semiconductor 3,63% , Evonik 3% , Suess Microtec 2,83% , Bechtle 2,81% , Rhoen-Klinikum 0,85% , DMG Mori Seiki 0,47% , Rheinmetall 0,27% , Aareal Bank -0,15% , Drägerwerk -0,22% , Pfeiffer Vacuum -0,67% , Aixtron -0,96% , Stratec Biomedical -2,47% , Klöckner -3,74% , Lufthansa -6,31% , Aurubis -6,6% , Fielmann -6,88% , Salzgitter -8,42% , Carl Zeiss Meditec -11,12% , SMA Solar -11,91% , ProSiebenSat1 -13,22% und

    In der Wochensicht ist vorne: BayWa 8,16% vor Suess Microtec 6,86%, Rheinmetall 6,5%, BB Biotech 6,19%, MorphoSys 5,77%, Wacker Chemie 4,6%, Drägerwerk 4,3%, Deutsche Wohnen 3,82%, Fraport 2,51%, Evonik 2,13%, Rhoen-Klinikum 0,85%, Pfeiffer Vacuum 0,68%, Aurubis 0,55%, Fuchs Petrolub 0,55%, Stratec Biomedical 0,32%, Lufthansa 0,2%, ProSiebenSat1 0,03%, Dialog Semiconductor 0%, DMG Mori Seiki -0,23%, Bilfinger -0,54%, Aareal Bank -0,61%, Bechtle -1,11%, Fielmann -1,49%, Hochtief -2,2%, Aixtron -2,62%, Carl Zeiss Meditec -2,69%, Salzgitter -2,72%, SMA Solar -2,92%, Klöckner -4,37% und

    Am weitesten über dem MA200: MorphoSys 44,29%, Hochtief 31,62% und Aixtron 16,55%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Stratec Biomedical -29,04%, Carl Zeiss Meditec -28,9% und Salzgitter -24,15%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 10,74% und reiht sich damit auf Platz 12 ein:

    1. Big Greeks: 29,57% Show latest Report (16.09.2023)
    2. Computer, Software & Internet : 28,95% Show latest Report (16.09.2023)
    3. Bau & Baustoffe: 26,06% Show latest Report (16.09.2023)
    4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,85% Show latest Report (16.09.2023)
    5. Versicherer: 15,91% Show latest Report (16.09.2023)
    6. Post: 13,32% Show latest Report (16.09.2023)
    7. IT, Elektronik, 3D: 12,92% Show latest Report (16.09.2023)
    8. Auto, Motor und Zulieferer: 12,24% Show latest Report (16.09.2023)
    9. Global Innovation 1000: 12,05% Show latest Report (16.09.2023)
    10. Luftfahrt & Reise: 11,95% Show latest Report (16.09.2023)
    11. Börseneulinge 2019: 11,91% Show latest Report (16.09.2023)
    12. Deutsche Nebenwerte: 11,11% Show latest Report (16.09.2023)
    13. Crane: 9,3% Show latest Report (16.09.2023)
    14. MSCI World Biggest 10: 8,63% Show latest Report (16.09.2023)
    15. Stahl: 5,43% Show latest Report (16.09.2023)
    16. Immobilien: 4,71% Show latest Report (16.09.2023)
    17. Telekom: 2,63% Show latest Report (16.09.2023)
    18. Ölindustrie: 1,55% Show latest Report (16.09.2023)
    19. Runplugged Running Stocks: 1,38%
    20. Konsumgüter: 1,01% Show latest Report (16.09.2023)
    21. Energie: 0,7% Show latest Report (16.09.2023)
    22. Sport: 0,01% Show latest Report (16.09.2023)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -1,81% Show latest Report (16.09.2023)
    24. Zykliker Österreich: -1,87% Show latest Report (16.09.2023)
    25. Gaming: -2,02% Show latest Report (16.09.2023)
    26. Banken: -2,47% Show latest Report (16.09.2023)
    27. Media: -2,63% Show latest Report (16.09.2023)
    28. Solar: -4,29% Show latest Report (16.09.2023)
    29. Aluminium: -6,49%
    30. Rohstoffaktien: -6,64% Show latest Report (16.09.2023)
    31. OÖ10 Members: -8,77% Show latest Report (16.09.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -16,41% Show latest Report (16.09.2023)

    Social Trading Kommentare

    StefAS
    zu BYW6 (15.09.)

    Die Baader Bank übernimmt BayWa mit der Empfehlung "Kaufen" in die Coverage.  Mögliche Kurstreiber sind demnach der Verkauf des Solarhandelsgeschäftes, der aktuelle Fokus auf Kapitalrendite (Roce) und Barmittelzuflüsse sowie eine Erholung des Agrargeschäftes.  Trotz des letzten Kursrücksetzers halte ich an BayWa fest und schließe mich der Einachätzung der Baader Bank an. Frei werdende Liquidität werde ich für Zukäufe nutzen. 

    Scheid
    zu MOR (18.09.)

    Die Aktie der Biotechfirma Morphosys hätte beinahe den charttechnischen Ausbruch nach oben geschafft. Angeschoben hat die Meldung, wonach der Wirkstoff Tulmimetostat gegen Gebärmutterkrebs den Fast-Track-Status der FDA erhalten hat. Weil eine Zulassung dennoch erst in einigen Jahren zu erwarten ist, gab der Titel die anfänglichen Gewinne wieder ab. Nun hoffen Börsianer auf gute Testdaten für den Wirkstoff Pelabresib gegen Blutkrebs, die bis Jahresende erwartet werden. Fallen sie positiv aus, winkt ein Kurssprung. Denn das Mittel hat Blockbuster-Potenzial. Auf dem erhöhten Kursniveau würde ich keine Neuengagements mehr eingehen.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #701: ATX schwach, Tipp vom Addiko-Vorstand, Amag / Verbund matchen Erwartungen, Aufruf zu mehr Mut




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 18.09.2023

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Wienerberger, Austriacard Holdings AG, Rosenbauer, UBM, EVN, Wiener Privatbank, VIG, Marinomed Biotech, Frequentis, ATX, ATX Prime, ATX TR, FACC, Agrana, AT&S, Mayr-Melnhof, Uniqa, Semperit, ams-Osram, Heid AG, Lenzing, Porr, S Immo, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3D5K6
    AT0000A2U5T7
    AT0000A3C5D2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Andritz 2.46%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.38%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), AT&S(1), Bawag(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.18%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Rosenbauer(1)
      Star der Stunde: SBO 1.21%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.71%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Mayr-Melnhof(1)

      Featured Partner Video

      Die Niederlage ist nicht das Schlimmste!

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Juli 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Ju...

      Books josefchladek.com

      Shōji Ueda
      Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
      1981
      Nippon Camera

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Martin Parr
      The Last Resort
      1986
      Promenade Press