Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





News zu Strabag, CA Immo, Post, Research zu VIG, ams Osram u.a. (Christine Petzwinkler)

02.10.2023, 3761 Zeichen

Wie berichtet, werden bei Strabag Kapitalmaßnahmen durchgeführt, um den Anteil des sanktionierten Oligarchen Oleg Deripaska (MKAO "Rasperia Trading Limited) von 27,8 Prozent auf unter 25 Prozent zu verringern. Aktionäre konnten eine Aktienvariante oder eine Barvariante wählen. Am 29. September endete nun die Bezugsfrist für die Aktienvariante und es haben 87,6 Prozent des bezugsberechtigten Aktienbestands die Aktienvariante gewählt. Das entspricht einem Anteil von 60,9 Prozent am Grundkapital der Gesellschaft, wie die Strabag mitteilt. Im Zuge der ordentlichen Sachkapitalerhöhung im März 2024 werden somit rund 15,6 Mio. neue Aktien ausgegeben werden. Das entspricht einer Erhöhung des Grundkapitals um 15,2 Prozent. Die Beteiligung von MKAO "Rasperia Trading Limited" an Strabag fällt damit auf unter 25 Prozent, konkret auf rund 24,1 Prozent. Wie bereits vorab vertraglich zugesichert, wählten die Kernaktionäre - Familie Haselsteiner, Uniqa und Raiffeisen - die Aktienvariante. Darüber hinaus entschieden sich auch 26,4 Prozent der Streubesitzaktionär:innen für die Aktienvariante.
Strabag ( Akt. Indikation:  37,45 /37,50, 0,20%)

Wie bereits angekündigt, lädt die CA Immo ihre Aktionäre zu einer a.o. Hauptversammlung. Diese wurde nun für Freitag, 10. November 2023, um 10:00 Uhr im Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien, festgesetzt. Auf der Tagesordnung steht die Beschlussfassungen über die Verwendung des im Jahresabschluss zum 31. Dezember 2022 ausgewiesenen Bilanzgewinns. Wie berichtet, fordert der Mehrheitsaktionär Starwood die Ausschüttung einer Sonderdividende in Höhe von 2,56 Euro je ausgegebener Aktie.
Des weiteren informiert die Gesellschaft, dass das „Hochhaus am Europaplatz“ in Berlin nach knapp vierJahren Bauzeit vorzeitig und unter Budget fertiggestellt wurde. Das Gesamtinvestment der CA Immo in das rd. 23.000 m² Mietfläche umfassende Gebäude beträgt rund 150 Mio. Euro. Das Gebäude wurde bereits vor Baubeginn vollständig an KPMG vermietet. Ebenfalls gibt es Vorstands-News: Die Mandate der beiden Vorstände Keegan Viscius (CEO) und Andreas Schillhofer (CFO) wurden vorzeitig bis 30. Juni 2028 verlängert.
CA Immo ( Akt. Indikation:  31,45 /31,50, 0,24%)

Neuer Post-CEO gesucht: Noch bis zum 2. November 2023 kann man sich für die Position des Vorstandsvorsitzenden der Österreichischen Post bewerben, wie aus dem digitalen Amtsblatt hervorgeht. Gesucht wird vom Personalberatungsunternehmen Egon Zehnder eine nach innen und außen hin überzeugende Führungspersönlichkeit mit umfassenden wirtschaftlichen Kenntnissen und Erfahrungen. Vertragsbeginn ist der 1. Oktober 2024. Aktuell ist bekanntlich Georg Pölzl (Jahrgang 1957) CEO der Post. Seine Funktionsperiode läuft bis Ende September 2024.
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,80 /31,50, 0,32%)

Research: Die Analysten von Raiffeisen Research stufen CA Immo von Halten auf Kaufen hoch und erhöhen auch das Kursziel von 32,50 auf 37,00 Euro. Die Analysten von Raiffeisen Research bestätigen die Halten-Empfehlung und das Kursziel von 28,0 Euro für VIG. Barclays bleibt bei der Österreichischen Post auf Untergewichten und passt das Kursziel von 26,0 auf 25,4 Euro an. Research Partners bestätigt für ams Osram die Halten-Empfehlung und reduziert das Kursziel von 8,4 auf 4,4 CHF. Die Deutsche Bank bestätigt ebenso die Halten-Empfehlung für ams Osram und kürzt das Kursziel von 7,0 auf 4,0 CHF. Jefferies nimmt das Kursziel für ams Osram von 8,0 auff 4,6 CHF zurück und bleibt auf "Hold".
CA Immo ( Akt. Indikation:  31,45 /31,50, 0,24%)
VIG ( Akt. Indikation:  25,85 /25,95, -1,89%)
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,80 /31,50, 0,32%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 02.10.)


(02.10.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Karrieren & Kurse: Klartext-Mentorin Brigitte Puhr (und das Wifi Wien hat einen Kurs dazu)




CA Immo
Akt. Indikation:  29.85 / 30.15
Uhrzeit:  07:34:41
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  30.00 ( -0.99%)

Österreichische Post
Akt. Indikation:  30.10 / 30.20
Uhrzeit:  07:34:41
Veränderung zu letztem SK:  0.17%
Letzter SK:  30.10 ( -0.50%)

Strabag
Akt. Indikation:  43.75 / 44.30
Uhrzeit:  07:35:12
Veränderung zu letztem SK:  0.63%
Letzter SK:  43.75 ( -1.80%)

VIG
Akt. Indikation:  26.80 / 27.00
Uhrzeit:  07:35:12
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  26.90 ( 0.56%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» SportWoche Party 2024 in the Making, 26. Februar (Buch)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 25. Februar (Rapid Stadion)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 26. Februar (baha)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 25. Februar (Depot)

» BSN Spitout Wiener Börse: Korrektur bei Banken

» Österreich-Depots: Richtungslos (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 26.2.: Polytec (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» PIR-News: Vorstände kaufen, Erste mit weniger Aktien, bei DO & CO wird w...

» Nachlese: Wienerberger, Anti War Song mit dem Porr-CFO, Lemi Wutz, Simo...

» Wiener Börse Party #596: MSCI-News Semperit, ATX-Vorstände drücken Buy-B...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLL0
AT0000A382F3
AT0000A2APC0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1547

    Featured Partner Video

    Zertifikate Party Österreich 02/24: BNP Paribas über Hebelprodukte, Zertifikate Forum Austria Beiräte beim Vienna City Marathon

    Structures are my best Friends. In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) und presented by Raiffeisen Zertifikate, Erste Group, BNP Paribas, Societe Generale, UBS und dad.at gibt es mo...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published


    02.10.2023, 3761 Zeichen

    Wie berichtet, werden bei Strabag Kapitalmaßnahmen durchgeführt, um den Anteil des sanktionierten Oligarchen Oleg Deripaska (MKAO "Rasperia Trading Limited) von 27,8 Prozent auf unter 25 Prozent zu verringern. Aktionäre konnten eine Aktienvariante oder eine Barvariante wählen. Am 29. September endete nun die Bezugsfrist für die Aktienvariante und es haben 87,6 Prozent des bezugsberechtigten Aktienbestands die Aktienvariante gewählt. Das entspricht einem Anteil von 60,9 Prozent am Grundkapital der Gesellschaft, wie die Strabag mitteilt. Im Zuge der ordentlichen Sachkapitalerhöhung im März 2024 werden somit rund 15,6 Mio. neue Aktien ausgegeben werden. Das entspricht einer Erhöhung des Grundkapitals um 15,2 Prozent. Die Beteiligung von MKAO "Rasperia Trading Limited" an Strabag fällt damit auf unter 25 Prozent, konkret auf rund 24,1 Prozent. Wie bereits vorab vertraglich zugesichert, wählten die Kernaktionäre - Familie Haselsteiner, Uniqa und Raiffeisen - die Aktienvariante. Darüber hinaus entschieden sich auch 26,4 Prozent der Streubesitzaktionär:innen für die Aktienvariante.
    Strabag ( Akt. Indikation:  37,45 /37,50, 0,20%)

    Wie bereits angekündigt, lädt die CA Immo ihre Aktionäre zu einer a.o. Hauptversammlung. Diese wurde nun für Freitag, 10. November 2023, um 10:00 Uhr im Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien, festgesetzt. Auf der Tagesordnung steht die Beschlussfassungen über die Verwendung des im Jahresabschluss zum 31. Dezember 2022 ausgewiesenen Bilanzgewinns. Wie berichtet, fordert der Mehrheitsaktionär Starwood die Ausschüttung einer Sonderdividende in Höhe von 2,56 Euro je ausgegebener Aktie.
    Des weiteren informiert die Gesellschaft, dass das „Hochhaus am Europaplatz“ in Berlin nach knapp vierJahren Bauzeit vorzeitig und unter Budget fertiggestellt wurde. Das Gesamtinvestment der CA Immo in das rd. 23.000 m² Mietfläche umfassende Gebäude beträgt rund 150 Mio. Euro. Das Gebäude wurde bereits vor Baubeginn vollständig an KPMG vermietet. Ebenfalls gibt es Vorstands-News: Die Mandate der beiden Vorstände Keegan Viscius (CEO) und Andreas Schillhofer (CFO) wurden vorzeitig bis 30. Juni 2028 verlängert.
    CA Immo ( Akt. Indikation:  31,45 /31,50, 0,24%)

    Neuer Post-CEO gesucht: Noch bis zum 2. November 2023 kann man sich für die Position des Vorstandsvorsitzenden der Österreichischen Post bewerben, wie aus dem digitalen Amtsblatt hervorgeht. Gesucht wird vom Personalberatungsunternehmen Egon Zehnder eine nach innen und außen hin überzeugende Führungspersönlichkeit mit umfassenden wirtschaftlichen Kenntnissen und Erfahrungen. Vertragsbeginn ist der 1. Oktober 2024. Aktuell ist bekanntlich Georg Pölzl (Jahrgang 1957) CEO der Post. Seine Funktionsperiode läuft bis Ende September 2024.
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,80 /31,50, 0,32%)

    Research: Die Analysten von Raiffeisen Research stufen CA Immo von Halten auf Kaufen hoch und erhöhen auch das Kursziel von 32,50 auf 37,00 Euro. Die Analysten von Raiffeisen Research bestätigen die Halten-Empfehlung und das Kursziel von 28,0 Euro für VIG. Barclays bleibt bei der Österreichischen Post auf Untergewichten und passt das Kursziel von 26,0 auf 25,4 Euro an. Research Partners bestätigt für ams Osram die Halten-Empfehlung und reduziert das Kursziel von 8,4 auf 4,4 CHF. Die Deutsche Bank bestätigt ebenso die Halten-Empfehlung für ams Osram und kürzt das Kursziel von 7,0 auf 4,0 CHF. Jefferies nimmt das Kursziel für ams Osram von 8,0 auff 4,6 CHF zurück und bleibt auf "Hold".
    CA Immo ( Akt. Indikation:  31,45 /31,50, 0,24%)
    VIG ( Akt. Indikation:  25,85 /25,95, -1,89%)
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,80 /31,50, 0,32%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 02.10.)


    (02.10.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Karrieren & Kurse: Klartext-Mentorin Brigitte Puhr (und das Wifi Wien hat einen Kurs dazu)




    CA Immo
    Akt. Indikation:  29.85 / 30.15
    Uhrzeit:  07:34:41
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  30.00 ( -0.99%)

    Österreichische Post
    Akt. Indikation:  30.10 / 30.20
    Uhrzeit:  07:34:41
    Veränderung zu letztem SK:  0.17%
    Letzter SK:  30.10 ( -0.50%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  43.75 / 44.30
    Uhrzeit:  07:35:12
    Veränderung zu letztem SK:  0.63%
    Letzter SK:  43.75 ( -1.80%)

    VIG
    Akt. Indikation:  26.80 / 27.00
    Uhrzeit:  07:35:12
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  26.90 ( 0.56%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 26. Februar (Buch)

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 25. Februar (Rapid Stadion)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 26. Februar (baha)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 25. Februar (Depot)

    » BSN Spitout Wiener Börse: Korrektur bei Banken

    » Österreich-Depots: Richtungslos (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 26.2.: Polytec (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » PIR-News: Vorstände kaufen, Erste mit weniger Aktien, bei DO & CO wird w...

    » Nachlese: Wienerberger, Anti War Song mit dem Porr-CFO, Lemi Wutz, Simo...

    » Wiener Börse Party #596: MSCI-News Semperit, ATX-Vorstände drücken Buy-B...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLL0
    AT0000A382F3
    AT0000A2APC0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1547

      Featured Partner Video

      Zertifikate Party Österreich 02/24: BNP Paribas über Hebelprodukte, Zertifikate Forum Austria Beiräte beim Vienna City Marathon

      Structures are my best Friends. In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) und presented by Raiffeisen Zertifikate, Erste Group, BNP Paribas, Societe Generale, UBS und dad.at gibt es mo...

      Books josefchladek.com

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura