Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Business Travel Unlimited (BTU) feierte 30 Jahre auch in Linz, Salzburg und Graz

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



05.10.2023, 1867 Zeichen

Linz/Salzburg/Graz (OTS) - Business Travel Unlimited (BTU), das mit Abstand größte auf Geschäftsreisen spezialisierte Reiseunternehmen in Österreich, nahm das 30-jährige Jubiläum zum Anlass, Kunden, Mitarbeiter und Partner in den Bundesländern zu glanzvollen Feiern einzuladen.
Den Auftakt machte Linz, wo 170 Gäste in der Raiffeisen Arena zusammenkamen. Dr. Heinrich Schaller, CEO der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, freute sich als Eigentümer-Vertreter, dass die BTU die Nummer 1 in Österreich geworden ist und sich weiter auf Erfolgskurs befinde. Die BTU-Geschäftsführer Dr. Georg Nader und Thomas Kreillechner betonten die Kundennähe der BTU, die sich gerade in den engen Beziehungen zu den Unternehmen in der wirtschaftsstarken Region Oberösterreich manifestiere. Die Partner Emirates, Lufthansa/Austrian Airlines, Sixt, Singapore Airlines und Die Reiserei unterstützten das Fest mit großzügigen Tombola-Preisen.
In Salzburg lud BTU in das Flughafen-Restaurant „Das Wolfgang“ ein. Geschäftsführer Thomas Kreillechner verbreitete Optimismus: „Online-Meetings sind eine gute Ergänzung, ersetzen aber nicht den persönlichen Kontakt. Geschäftsreisen werden immer existieren.“ Gemeinsam mit ihren Kunden wolle BTU Geschäftsreisen nachhaltiger und umweltbewusster gestalten. Die von rund 100 Gästen besuchte Feier wurde von Air Canada, Lufthansa/Austrian Airlines, Singapore Airlines und „Die Reiserei“ unterstützt.
Im stylischen Restaurant Globetrotter mit freiem Blick auf das Flugfeld des Grazer Flughafens begrüßte BTU-Geschäftsführer Dr. Georg Nader rund 100 Gäste aus der Steiermark. Er betonte in seinen Begrüßungsworten die Kundennähe und die Innovationskraft der BTU: „Wir verbinden die Kreativität unserer Mitarbeiter mit technologischen Lösungen.“ Als Partner der BTU konnten sich Air Canada, Lufthansa/Austrian Airlines, Singapore Airlines und Die Reiserei vorstellen.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




 

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

Sportradar
Sportradar ist ein Technologieunternehmen, das Erlebnisse für Sportfans schafft. Das 2001 gegründete Unternehmen ist an der Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und Wettbranche gut positioniert und bietet Sportverbänden, Medien und Sportwettanbietern eine Reihe von Lösungen, die sie unterstützen, ihr Geschäft auszubauen. Sportradar beschäftigt mehr als 2.300 Vollzeitmitarbeiter in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A31267
AT0000A2B667
AT0000A32406
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
    Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr. 02.02.24: - Früh-DAX +100 Punkte; Zalando gesucht, E.On stark, BMW challenged Allianz, befreite Do&Co

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Freitag, der 2. F...

    Books josefchladek.com

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama

    Giulia Šlapková & Miroslav Šlapka
    Seeing Vyšehrad
    2023
    Self published

    Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
    Livin' in the Hood
    2023
    Verlag Kettler

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Business Travel Unlimited (BTU) feierte 30 Jahre auch in Linz, Salzburg und Graz


    05.10.2023, 1867 Zeichen

    Linz/Salzburg/Graz (OTS) - Business Travel Unlimited (BTU), das mit Abstand größte auf Geschäftsreisen spezialisierte Reiseunternehmen in Österreich, nahm das 30-jährige Jubiläum zum Anlass, Kunden, Mitarbeiter und Partner in den Bundesländern zu glanzvollen Feiern einzuladen.
    Den Auftakt machte Linz, wo 170 Gäste in der Raiffeisen Arena zusammenkamen. Dr. Heinrich Schaller, CEO der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, freute sich als Eigentümer-Vertreter, dass die BTU die Nummer 1 in Österreich geworden ist und sich weiter auf Erfolgskurs befinde. Die BTU-Geschäftsführer Dr. Georg Nader und Thomas Kreillechner betonten die Kundennähe der BTU, die sich gerade in den engen Beziehungen zu den Unternehmen in der wirtschaftsstarken Region Oberösterreich manifestiere. Die Partner Emirates, Lufthansa/Austrian Airlines, Sixt, Singapore Airlines und Die Reiserei unterstützten das Fest mit großzügigen Tombola-Preisen.
    In Salzburg lud BTU in das Flughafen-Restaurant „Das Wolfgang“ ein. Geschäftsführer Thomas Kreillechner verbreitete Optimismus: „Online-Meetings sind eine gute Ergänzung, ersetzen aber nicht den persönlichen Kontakt. Geschäftsreisen werden immer existieren.“ Gemeinsam mit ihren Kunden wolle BTU Geschäftsreisen nachhaltiger und umweltbewusster gestalten. Die von rund 100 Gästen besuchte Feier wurde von Air Canada, Lufthansa/Austrian Airlines, Singapore Airlines und „Die Reiserei“ unterstützt.
    Im stylischen Restaurant Globetrotter mit freiem Blick auf das Flugfeld des Grazer Flughafens begrüßte BTU-Geschäftsführer Dr. Georg Nader rund 100 Gäste aus der Steiermark. Er betonte in seinen Begrüßungsworten die Kundennähe und die Innovationskraft der BTU: „Wir verbinden die Kreativität unserer Mitarbeiter mit technologischen Lösungen.“ Als Partner der BTU konnten sich Air Canada, Lufthansa/Austrian Airlines, Singapore Airlines und Die Reiserei vorstellen.

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




     

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    Sportradar
    Sportradar ist ein Technologieunternehmen, das Erlebnisse für Sportfans schafft. Das 2001 gegründete Unternehmen ist an der Schnittstelle zwischen Sport-, Medien- und Wettbranche gut positioniert und bietet Sportverbänden, Medien und Sportwettanbietern eine Reihe von Lösungen, die sie unterstützen, ihr Geschäft auszubauen. Sportradar beschäftigt mehr als 2.300 Vollzeitmitarbeiter in 19 Ländern auf der ganzen Welt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A31267
    AT0000A2B667
    AT0000A32406
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
      Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr. 02.02.24: - Früh-DAX +100 Punkte; Zalando gesucht, E.On stark, BMW challenged Allianz, befreite Do&Co

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Freitag, der 2. F...

      Books josefchladek.com

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Shomei Tomatsu
      I am king
      1972
      Shashin Hyoronsha

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void