Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





FREQUENTIS liefert X10 Sprachkommunikationssystem für einen der weltweit größten Flugsicherungsdienstleister in Kanada

Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.10.2023, 5125 Zeichen

 

-          Landesweites Sprachkommunikations- und Gateway-Projekt für 100 Standorte mit über 1.000 Lots:innen-Arbeitsplätzen der kanadischen Flugsicherung NAV CANADA

-          Das X10 Sprachkommunikationssystem (VCS) bietet ein einzigartiges Multi-Redundanzkonzept für optimale Verfügbarkeit und Sicherheit

-          Modernste Arbeitsplätze für Fluglots:innen mit innovativer kontextsensitiver Benutzerschnittstelle

 

NAV CANADA, die kanadische Flugsicherung, hat Frequentis ausgewählt, sein innovatives und standardisiertes (ED137-konform) X10 Sprachvermittlungssystem (VCS) für den landesweiten Flugsicherungsbetrieb zu liefern.

 

Dieses Projekt stellt eine der weltweit größten Installationen eines Sprachkommunikationssystems mit Funk-/Telefon-Gateways dar und verbessert die Kommunikation im gesamten kanadischen Luftraum. Das Frequentis X10 wird mit über 3.500 VHF (very high frequency)-Funkanlagen verbunden und sichert die reibungslose Kommunikation zwischen NAV CANADA, Airlines und Flughäfen.

 

„Unser VCS der nächsten Generation wird die Kommunikation für die Luftraumsicherung in Kanada vereinheitlichen. Wir unterstützen NAV CANADA bei einer schnellen Projektumsetzung und stellen gleichzeitig hohe Verfügbarkeit und Cybersecurity sicher“, sagt Michael Lang, Geschäftsführer Frequentis Canada. „Die Wartung des Systems in der weitläufigen kanadischen Landschaft wird durch das X10 Thin-Client Arbeitsplatz-Konzept vereinfacht, das auf der zentralen Einrichtung und Überwachung aller Standorte basiert.“

 

Das softwarebasierte X10 VCS wird auf der Netzwerkinfrastruktur von NAV CANADA installiert und bietet eine netzwerkzentrierte und serviceorientierte Produktarchitektur. Höchste Ausfallsicherheit wird gewährleistet durch die Nutzung redundanter Rechenzentren, duplizierter Kommunikationsressourcen und der parallelen Übertragung von Audiodiensten. Das X10 VCS ermöglicht die einfache, dynamische Zuordnung von Kommunikationsressourcen im normalen Betrieb sowie im Notfall. Damit besteht die Möglichkeit für Lots:innen, jede Frequenz von jedem Standort aus jederzeit zu nutzen. Das System bietet den Lots:innen ein intuitives Arbeitsplatzdesign. Mittels einfacher Konfiguration sind die Benutzerschnittstellen an unterschiedliche betriebliche Anforderungen anpassbar. Der Mehrwert besteht in der schnellen Adaptierung an sich verändernde Rahmenbedingungen in der Flugsicherung. Mit dem Frequentis X10 Cybersecurity-Konzept wird Sicherheit priorisiert und eine hohe Verfügbarkeit der Kommunikation für die Flugsicherung garantiert.

 

„Frequentis ist seit über 25 Jahren ein Partner von NAV CANADA und wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit im Zuge einer der weltweit größten VCS-Installationen im Flugsicherungsbereich“, sagt Mark Cooper, Vice President, Chief Technology and Information Officer, NAV CANADA. „Diese Partnerschaft wird es uns ermöglichen, die Ausfallsicherheit unserer Systeme zu verbessern und gleichzeitig zu gewährleisten, dass unsere Kund:innen weiterhin sichere und effiziente Flugverkehrsdienste in ganz Kanada erhalten.“

 

 

Über NAV CANADA

 

NAV CANADA ist ein privates, gemeinnütziges Unternehmen, das 1996 gegründet wurde und Flugsicherung, Flughafenberatung, Wetterberatung und Luftfahrtinformationsdienste für mehr als 18 Millionen Quadratkilometer des kanadischen und internationalen Luftraums anbietet. Das Unternehmen ist international für seine Sicherheitsbilanz und seine technologischen Innovationen anerkannt.

 

Über FREQUENTIS

 

Frequentis ist globaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Das börsennotierte Familienunternehmen entwickelt innovative Lösungen in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Bahn, Schifffahrt). Mit einem Marktanteil von 30% ist die Gruppe Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Global führend ist Frequentis auch im Informationsmanagement und bei Nachrichtensystemen für die Luftfahrt.

 

Als Weltkonzern mit etwa 2.200 Mitarbeiter:innen (Vollzeitkräfte, FTE) verfügt Frequentis über ein globales Netzwerk von Gesellschaften und Repräsentant:innen in über 50 Ländern, der Firmensitz ist in Wien. Die Produkte, Services und Lösungen sind bei Kunden an mehr als 45.000 Arbeitsplätzen in rund 150 Ländern im Einsatz. Frequentis notiert an der Wiener und Frankfurter Börse, ISIN: ATFREQUENT09, WKN: A2PHG5. Im Jahr 2022 wurde ein Umsatz von EUR 386,0 Mio. und ein EBIT von EUR 25,0 Mio. erwirtschaftet.

 

Dort, wo Frequentis-Systeme zum Einsatz kommen, sind Menschen für die Sicherheit anderer Menschen und Güter verantwortlich. Lösungen zur Luftverkehrsoptimierung für Flugsicherungszentralen unterstützen bei der Reduktion von Emissionen.

 

Detailinformation über Frequentis finden Sie auf der Homepage www.frequentis.com.

 

Barbara Fürchtegott, Head of Communications/Company Spokesperson

barbara.fuerchtegott@frequentis.com, +43 1 81150-4631

 

Stefan Marin, Head of Investor Relations

stefan.marin@frequentis.com, +43 1 81150-1074

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




 

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Nikkei, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

AVENTA AG
Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A36G37
AT0000A2B667
AT0000A31267
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
    Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #579: Wer sich mehr Hirn von der FMA erwartet, Rally bei der Bawag, Sanochemia-Owner holt BDI Bionergy

    Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

    Books josefchladek.com

    Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
    Livin' in the Hood
    2023
    Verlag Kettler

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Elena Helfrecht
    Plexus
    2023
    Void

    FREQUENTIS liefert X10 Sprachkommunikationssystem für einen der weltweit größten Flugsicherungsdienstleister in Kanada


    30.10.2023, 5125 Zeichen

     

    -          Landesweites Sprachkommunikations- und Gateway-Projekt für 100 Standorte mit über 1.000 Lots:innen-Arbeitsplätzen der kanadischen Flugsicherung NAV CANADA

    -          Das X10 Sprachkommunikationssystem (VCS) bietet ein einzigartiges Multi-Redundanzkonzept für optimale Verfügbarkeit und Sicherheit

    -          Modernste Arbeitsplätze für Fluglots:innen mit innovativer kontextsensitiver Benutzerschnittstelle

     

    NAV CANADA, die kanadische Flugsicherung, hat Frequentis ausgewählt, sein innovatives und standardisiertes (ED137-konform) X10 Sprachvermittlungssystem (VCS) für den landesweiten Flugsicherungsbetrieb zu liefern.

     

    Dieses Projekt stellt eine der weltweit größten Installationen eines Sprachkommunikationssystems mit Funk-/Telefon-Gateways dar und verbessert die Kommunikation im gesamten kanadischen Luftraum. Das Frequentis X10 wird mit über 3.500 VHF (very high frequency)-Funkanlagen verbunden und sichert die reibungslose Kommunikation zwischen NAV CANADA, Airlines und Flughäfen.

     

    „Unser VCS der nächsten Generation wird die Kommunikation für die Luftraumsicherung in Kanada vereinheitlichen. Wir unterstützen NAV CANADA bei einer schnellen Projektumsetzung und stellen gleichzeitig hohe Verfügbarkeit und Cybersecurity sicher“, sagt Michael Lang, Geschäftsführer Frequentis Canada. „Die Wartung des Systems in der weitläufigen kanadischen Landschaft wird durch das X10 Thin-Client Arbeitsplatz-Konzept vereinfacht, das auf der zentralen Einrichtung und Überwachung aller Standorte basiert.“

     

    Das softwarebasierte X10 VCS wird auf der Netzwerkinfrastruktur von NAV CANADA installiert und bietet eine netzwerkzentrierte und serviceorientierte Produktarchitektur. Höchste Ausfallsicherheit wird gewährleistet durch die Nutzung redundanter Rechenzentren, duplizierter Kommunikationsressourcen und der parallelen Übertragung von Audiodiensten. Das X10 VCS ermöglicht die einfache, dynamische Zuordnung von Kommunikationsressourcen im normalen Betrieb sowie im Notfall. Damit besteht die Möglichkeit für Lots:innen, jede Frequenz von jedem Standort aus jederzeit zu nutzen. Das System bietet den Lots:innen ein intuitives Arbeitsplatzdesign. Mittels einfacher Konfiguration sind die Benutzerschnittstellen an unterschiedliche betriebliche Anforderungen anpassbar. Der Mehrwert besteht in der schnellen Adaptierung an sich verändernde Rahmenbedingungen in der Flugsicherung. Mit dem Frequentis X10 Cybersecurity-Konzept wird Sicherheit priorisiert und eine hohe Verfügbarkeit der Kommunikation für die Flugsicherung garantiert.

     

    „Frequentis ist seit über 25 Jahren ein Partner von NAV CANADA und wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit im Zuge einer der weltweit größten VCS-Installationen im Flugsicherungsbereich“, sagt Mark Cooper, Vice President, Chief Technology and Information Officer, NAV CANADA. „Diese Partnerschaft wird es uns ermöglichen, die Ausfallsicherheit unserer Systeme zu verbessern und gleichzeitig zu gewährleisten, dass unsere Kund:innen weiterhin sichere und effiziente Flugverkehrsdienste in ganz Kanada erhalten.“

     

     

    Über NAV CANADA

     

    NAV CANADA ist ein privates, gemeinnütziges Unternehmen, das 1996 gegründet wurde und Flugsicherung, Flughafenberatung, Wetterberatung und Luftfahrtinformationsdienste für mehr als 18 Millionen Quadratkilometer des kanadischen und internationalen Luftraums anbietet. Das Unternehmen ist international für seine Sicherheitsbilanz und seine technologischen Innovationen anerkannt.

     

    Über FREQUENTIS

     

    Frequentis ist globaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Das börsennotierte Familienunternehmen entwickelt innovative Lösungen in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Bahn, Schifffahrt). Mit einem Marktanteil von 30% ist die Gruppe Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Global führend ist Frequentis auch im Informationsmanagement und bei Nachrichtensystemen für die Luftfahrt.

     

    Als Weltkonzern mit etwa 2.200 Mitarbeiter:innen (Vollzeitkräfte, FTE) verfügt Frequentis über ein globales Netzwerk von Gesellschaften und Repräsentant:innen in über 50 Ländern, der Firmensitz ist in Wien. Die Produkte, Services und Lösungen sind bei Kunden an mehr als 45.000 Arbeitsplätzen in rund 150 Ländern im Einsatz. Frequentis notiert an der Wiener und Frankfurter Börse, ISIN: ATFREQUENT09, WKN: A2PHG5. Im Jahr 2022 wurde ein Umsatz von EUR 386,0 Mio. und ein EBIT von EUR 25,0 Mio. erwirtschaftet.

     

    Dort, wo Frequentis-Systeme zum Einsatz kommen, sind Menschen für die Sicherheit anderer Menschen und Güter verantwortlich. Lösungen zur Luftverkehrsoptimierung für Flugsicherungszentralen unterstützen bei der Reduktion von Emissionen.

     

    Detailinformation über Frequentis finden Sie auf der Homepage www.frequentis.com.

     

    Barbara Fürchtegott, Head of Communications/Company Spokesperson

    barbara.fuerchtegott@frequentis.com, +43 1 81150-4631

     

    Stefan Marin, Head of Investor Relations

    stefan.marin@frequentis.com, +43 1 81150-1074

     



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




     

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Nikkei, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    AVENTA AG
    Die AVENTA AG ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz in Graz, das von den Hauptaktionären Christoph Lerner und Bernhard Schuller geführt wird. Geschäftsschwerpunkt ist die Entwicklung von Wohnimmobilien von der Projektentwicklung über die technische Projektierung bis hin zu den fertigen Objekten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A36G37
    AT0000A2B667
    AT0000A31267
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
      Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #579: Wer sich mehr Hirn von der FMA erwartet, Rally bei der Bawag, Sanochemia-Owner holt BDI Bionergy

      Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

      Books josefchladek.com

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void