Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. Tesla, Amazon, McDonalds, Palfinger, Caterpillar, Talanx, Fresenius, Deutsche Telekom und Wienerberger

Magazine aktuell


#gabb aktuell



06.11.2023, 5912 Zeichen

Tesla 
1.12%

NordWind (PFFAK10): Neu im Portfolio: Tesla (06.11. 09:04)

>> mehr comments zu Tesla: www.boerse-social.com/launch/aktie/tesla_motors_inc

 

Amazon 
0.22%

Koala (ANGIE): Der Weg öffnet sich zu neuen Höchstwerten (06.11. 08:54)

>> mehr comments zu Amazon: www.boerse-social.com/launch/aktie/amazoncom_inc

 

McDonalds 
0.06%

Scheid (SPECIAL): Befürchtungen, wonach im Zusammenhang mit dem Siegeszug der Diätmedikamente der Absatz mit dem kalorienreichem von McDonald’s einbrechen würde, haben sich bislang nicht bestätigt. Im Gegenteil: Der Fastfood-Konzern hat im dritten Quartal stärker zugelegt als erwartet. Der Umsatz stieg um 14 Prozent auf knapp 6,7 Mrd. Dollar. Auf vergleichbarer Basis legten die Erlöse um 8,8 Prozent zu. Analysten hatten hier im Schnitt mit einem Plus von knapp 7,8 Prozent gerechnet. Die Burger-Kette profitierte unter anderem von Preiserhöhungen und Werbekampagnen. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Aktie legte um 19 Prozent auf 3,19 Dollar zu. Ich sehe die Aktie weiterhin als Standardinvestment. (06.11. 07:53)

>> mehr comments zu McDonalds: www.boerse-social.com/launch/aktie/mcdonalds_corp

 

Palfinger 
1.21%

Scheid (SPECIAL): Der Kranhersteller Palfinger hat in den ersten drei Quartalen neue Rekorde erreicht. Während der Umsatz um 13,8 Prozent auf 1,8 Mrd. Euro zulegte, kletterte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 46,7 Prozent auf 165 Mio. Euro sowie das Konzernergebnis um 70,9 Prozent auf 91 Mio. Euro erzielt. Für das Gesamtjahr 2023 prognostiziert Palfinger, basierend auf dem aktuellen Auftragsstand, einen Umsatz von 2,4 Mrd. Euro und ein Ebit von mehr als 200 Mio. Euro. Dabei werden makroökonomische und geopolitische Entwicklungen als potenzielle Unsicherheitsfaktoren für 2024 betrachtet. Börsianer reagierten dennoch erleichtert. Die Aktie sollte auf die Watchlist. (06.11. 07:53)

>> mehr comments zu Palfinger: www.boerse-social.com/launch/aktie/palfinger

 

Caterpillar 
0.45%

Scheid (SPECIAL): Der US-Baumaschinen- und Nutzfahrzeughersteller Caterpillar hat den Sorgen angesichts einer sich eintrübenden Weltkonjunktur im dritten Quartal getrotzt. Der Umsatz stieg dank hoher Nachfrage und gestiegener Verkaufspreise um zwölf Prozent auf 16,8 Mrd. Dollar. Das bereinigte Ergebnis je Aktie stieg von 3,95 auf 5,52 Dollar. Dennoch kam es zu einem empfindlichen Kurseinbruch. Denn Börsianern stieß die sich eintrübende Entwicklung der Auftragslage negativ auf. Charttechnisch ist die Aktie jetzt ziemlich angeschlagen – kein Handlungsbedarf! (06.11. 07:53)

>> mehr comments zu Caterpillar: www.boerse-social.com/launch/aktie/caterpillar_inc

 

Amazon 
0.22%

Scheid (SPECIAL2): Überraschend deutlich hat Amazon Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse wuchsen um 13 Prozent auf 143,1 Mrd. Dollar. Der Gewinn sprang von 2,9 Mrd. auf 9,9 Mrd. Dollar hoch. In der Cloud-Sparte AWS kletterten die Erlöse um zwölf Prozent auf 23,1 Mrd. Dollar. Das entsprach im Schnitt den Erwartungen der Analysten, auch wenn einige von ihnen angesichts des Booms bei Künstlicher Intelligenz (KI) mehr erwartet hatten. Im Analysten-Call betonte CEO Andy Jassy die Fortschritte im AWS-Geschäft, auch wenn einige Unternehmen Geld sparen wollten. Man habe mehrere neue Kunden-verträge abgeschlossen, die seit diesem Monat griffen. Der Boom bei KI-Software werde auch die Nachfrage nach Cloud-Diensten beflügeln, zeigte sich Jassy überzeugt. Lediglich wegen der durchwachsenen charttechnischen Lage würde ich Käufe noch zurückstellen. (06.11. 07:52)

>> mehr comments zu Amazon: www.boerse-social.com/launch/aktie/amazoncom_inc

 

Talanx 
-0.59%

Scheid (SPECIAL): Berenberg hat Talanx auf „Buy“ mit einem Kursziel von 69 Euro belassen. Mit den angehobenen Schätzungen würde dem erneut nach oben revidierten Nettoergebnis-Ausblick des Versicherers Rechnung getragen, schrieben die Analysten in einer Studie. Bis Jahresende sind bei der Aktie weitere Kursgewinne drin. (06.11. 07:52)

>> mehr comments zu Talanx: www.boerse-social.com/launch/aktie/talanx

 

Fresenius 
1.13%

Scheid (SPECIAL): Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Fresenius auf „Overweight“ mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Die Experten zogen nach den Quartalszahlen von Danone Rückschlüsse auf den Gesundheitskonzern. Die Sparte Medical Nutrition von Danone sei prozentual zweistellig gewachsen, was sie als positives Zeichen für die entsprechende Sparte von Fresenius werten. Der Nahrungsmittelkonzern Danone expandiere über die Krankenhäuser in China hinaus und erweitere auch seine Kapazitäten in Europa. Spannender Turnaround-Kandidat! (06.11. 07:51)

>> mehr comments zu Fresenius: www.boerse-social.com/launch/aktie/fresenius_ag

 

Deutsche Telekom 
-0.05%

Scheid (SPECIAL): Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktie der Deutschen Telekom von 23,50 auf 25,00 Euro angehoben und die Einstufung auf „Kaufen“ belassen. Nachdem die Tochter T-Mobile US einen soliden Quartalsbericht vorgelegt und den Ausblick auf 2023 erneut leicht angehoben habe, dürfte auch der Mutterkonzern die Jahresziele etwas erhöhen, so die Analysten. Er schraubte seine Schätzungen für 2023 und die Folgejahre ebenfalls leicht nach oben. Gites Langfristinvestment! (06.11. 07:51)

>> mehr comments zu Deutsche Telekom: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_telekom_ag

 

Wienerberger 
-0.04%

Scheid (SPECIAL): „Ich bin überzeugt, dass beim Aktienkurs der Wienerberger die Talsohle erreicht ist“, so der CEO des Baustoffanbieters, Heimo Scheuch, in einem Interview mit dem Börsen Radio Network. Mit dem Kauf von 5000 Aktien untermauerte der Manager seine Aussage. Scheuch appelliert an die Politik, „dem Extremismus durch die steigende Wohnungsnot nicht Tür und Tor zu öffnen“. Das Anziehen der Zinsen sei „zu schnell, zu brutal“ passiert, „darauf war der Markt nicht vorbereitet“. Eine Aktie für die Watchlist für die Zeit nach der Baukrise. (06.11. 07:50)

>> mehr comments zu Wienerberger: www.boerse-social.com/launch/aktie/wienerberger



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

D-Roadshow Österreich: Wienerberger als Star der Woche, Ö-News Woche 8, Beispiel täglicher Live-Blick DAX/ATX




 

Bildnachweis

1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLL0
AT0000A2B667
AT0000A347X9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Austrian Stocks in English: In Week 5 ATX went lower, Private Investor Relations Universe consisting of 35 shares now

    Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged Po...

    Books josefchladek.com

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    wikifolio whispers a.m. Tesla, Amazon, McDonalds, Palfinger, Caterpillar, Talanx, Fresenius, Deutsche Telekom und Wienerberger


    06.11.2023, 5912 Zeichen

    Tesla 
    1.12%

    NordWind (PFFAK10): Neu im Portfolio: Tesla (06.11. 09:04)

    >> mehr comments zu Tesla: www.boerse-social.com/launch/aktie/tesla_motors_inc

     

    Amazon 
    0.22%

    Koala (ANGIE): Der Weg öffnet sich zu neuen Höchstwerten (06.11. 08:54)

    >> mehr comments zu Amazon: www.boerse-social.com/launch/aktie/amazoncom_inc

     

    McDonalds 
    0.06%

    Scheid (SPECIAL): Befürchtungen, wonach im Zusammenhang mit dem Siegeszug der Diätmedikamente der Absatz mit dem kalorienreichem von McDonald’s einbrechen würde, haben sich bislang nicht bestätigt. Im Gegenteil: Der Fastfood-Konzern hat im dritten Quartal stärker zugelegt als erwartet. Der Umsatz stieg um 14 Prozent auf knapp 6,7 Mrd. Dollar. Auf vergleichbarer Basis legten die Erlöse um 8,8 Prozent zu. Analysten hatten hier im Schnitt mit einem Plus von knapp 7,8 Prozent gerechnet. Die Burger-Kette profitierte unter anderem von Preiserhöhungen und Werbekampagnen. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Aktie legte um 19 Prozent auf 3,19 Dollar zu. Ich sehe die Aktie weiterhin als Standardinvestment. (06.11. 07:53)

    >> mehr comments zu McDonalds: www.boerse-social.com/launch/aktie/mcdonalds_corp

     

    Palfinger 
    1.21%

    Scheid (SPECIAL): Der Kranhersteller Palfinger hat in den ersten drei Quartalen neue Rekorde erreicht. Während der Umsatz um 13,8 Prozent auf 1,8 Mrd. Euro zulegte, kletterte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 46,7 Prozent auf 165 Mio. Euro sowie das Konzernergebnis um 70,9 Prozent auf 91 Mio. Euro erzielt. Für das Gesamtjahr 2023 prognostiziert Palfinger, basierend auf dem aktuellen Auftragsstand, einen Umsatz von 2,4 Mrd. Euro und ein Ebit von mehr als 200 Mio. Euro. Dabei werden makroökonomische und geopolitische Entwicklungen als potenzielle Unsicherheitsfaktoren für 2024 betrachtet. Börsianer reagierten dennoch erleichtert. Die Aktie sollte auf die Watchlist. (06.11. 07:53)

    >> mehr comments zu Palfinger: www.boerse-social.com/launch/aktie/palfinger

     

    Caterpillar 
    0.45%

    Scheid (SPECIAL): Der US-Baumaschinen- und Nutzfahrzeughersteller Caterpillar hat den Sorgen angesichts einer sich eintrübenden Weltkonjunktur im dritten Quartal getrotzt. Der Umsatz stieg dank hoher Nachfrage und gestiegener Verkaufspreise um zwölf Prozent auf 16,8 Mrd. Dollar. Das bereinigte Ergebnis je Aktie stieg von 3,95 auf 5,52 Dollar. Dennoch kam es zu einem empfindlichen Kurseinbruch. Denn Börsianern stieß die sich eintrübende Entwicklung der Auftragslage negativ auf. Charttechnisch ist die Aktie jetzt ziemlich angeschlagen – kein Handlungsbedarf! (06.11. 07:53)

    >> mehr comments zu Caterpillar: www.boerse-social.com/launch/aktie/caterpillar_inc

     

    Amazon 
    0.22%

    Scheid (SPECIAL2): Überraschend deutlich hat Amazon Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse wuchsen um 13 Prozent auf 143,1 Mrd. Dollar. Der Gewinn sprang von 2,9 Mrd. auf 9,9 Mrd. Dollar hoch. In der Cloud-Sparte AWS kletterten die Erlöse um zwölf Prozent auf 23,1 Mrd. Dollar. Das entsprach im Schnitt den Erwartungen der Analysten, auch wenn einige von ihnen angesichts des Booms bei Künstlicher Intelligenz (KI) mehr erwartet hatten. Im Analysten-Call betonte CEO Andy Jassy die Fortschritte im AWS-Geschäft, auch wenn einige Unternehmen Geld sparen wollten. Man habe mehrere neue Kunden-verträge abgeschlossen, die seit diesem Monat griffen. Der Boom bei KI-Software werde auch die Nachfrage nach Cloud-Diensten beflügeln, zeigte sich Jassy überzeugt. Lediglich wegen der durchwachsenen charttechnischen Lage würde ich Käufe noch zurückstellen. (06.11. 07:52)

    >> mehr comments zu Amazon: www.boerse-social.com/launch/aktie/amazoncom_inc

     

    Talanx 
    -0.59%

    Scheid (SPECIAL): Berenberg hat Talanx auf „Buy“ mit einem Kursziel von 69 Euro belassen. Mit den angehobenen Schätzungen würde dem erneut nach oben revidierten Nettoergebnis-Ausblick des Versicherers Rechnung getragen, schrieben die Analysten in einer Studie. Bis Jahresende sind bei der Aktie weitere Kursgewinne drin. (06.11. 07:52)

    >> mehr comments zu Talanx: www.boerse-social.com/launch/aktie/talanx

     

    Fresenius 
    1.13%

    Scheid (SPECIAL): Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Fresenius auf „Overweight“ mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Die Experten zogen nach den Quartalszahlen von Danone Rückschlüsse auf den Gesundheitskonzern. Die Sparte Medical Nutrition von Danone sei prozentual zweistellig gewachsen, was sie als positives Zeichen für die entsprechende Sparte von Fresenius werten. Der Nahrungsmittelkonzern Danone expandiere über die Krankenhäuser in China hinaus und erweitere auch seine Kapazitäten in Europa. Spannender Turnaround-Kandidat! (06.11. 07:51)

    >> mehr comments zu Fresenius: www.boerse-social.com/launch/aktie/fresenius_ag

     

    Deutsche Telekom 
    -0.05%

    Scheid (SPECIAL): Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Aktie der Deutschen Telekom von 23,50 auf 25,00 Euro angehoben und die Einstufung auf „Kaufen“ belassen. Nachdem die Tochter T-Mobile US einen soliden Quartalsbericht vorgelegt und den Ausblick auf 2023 erneut leicht angehoben habe, dürfte auch der Mutterkonzern die Jahresziele etwas erhöhen, so die Analysten. Er schraubte seine Schätzungen für 2023 und die Folgejahre ebenfalls leicht nach oben. Gites Langfristinvestment! (06.11. 07:51)

    >> mehr comments zu Deutsche Telekom: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_telekom_ag

     

    Wienerberger 
    -0.04%

    Scheid (SPECIAL): „Ich bin überzeugt, dass beim Aktienkurs der Wienerberger die Talsohle erreicht ist“, so der CEO des Baustoffanbieters, Heimo Scheuch, in einem Interview mit dem Börsen Radio Network. Mit dem Kauf von 5000 Aktien untermauerte der Manager seine Aussage. Scheuch appelliert an die Politik, „dem Extremismus durch die steigende Wohnungsnot nicht Tür und Tor zu öffnen“. Das Anziehen der Zinsen sei „zu schnell, zu brutal“ passiert, „darauf war der Markt nicht vorbereitet“. Eine Aktie für die Watchlist für die Zeit nach der Baukrise. (06.11. 07:50)

    >> mehr comments zu Wienerberger: www.boerse-social.com/launch/aktie/wienerberger



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    D-Roadshow Österreich: Wienerberger als Star der Woche, Ö-News Woche 8, Beispiel täglicher Live-Blick DAX/ATX




     

    Bildnachweis

    1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2B667
    AT0000A347X9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Austrian Stocks in English: In Week 5 ATX went lower, Private Investor Relations Universe consisting of 35 shares now

      Welcome to "Austrian Stocks in English - presented by Palfinger", the english spoken weekly Summary for the Austrian Stock Market, positioned every Sunday in the mostly german languaged Po...

      Books josefchladek.com

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing