Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Red Bull, Monster, Celsius , Laufzeitenfonds, Ingrid Krawarik,

08.11.2023, 11917 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Laufzeitenfonds - was ich davon halte?

Ich freue mich, dass meine jüngste Female-Finance-Initiative
Früchte trägt: Eine Hörerin hat mich kontaktiert. Sie will wissen, was Laufzeitenfonds sind und was ich davon halte. Ganz einfach: Das sind Anleihefonds mit einer fixen Laufzeit. So wie eine Einzelanleihe eine fixe Laufzeit hat. Am Ende zahlen die Emittenten der Schuldscheine das geborgte Geld zurück. Laufzeitenfonds bündeln
solche Anleihen mit gleicher Laufzeit, und am Ende ist Zahltag und der Fonds wird aufgelöst. Man weiß also genau was man dann ausbezahlt bekommt.

 

Hingegen investiert ein klassischer Anleihen-Fonds immer wieder in neue Anleihen mit beispielsweise fünf Jahren Laufzeit, wenn die älteren fünfjährigen im Portfolio auslaufen. Der Wert solcher Anleihefonds steigt und fällt stärker mit der Zinsentwicklung, weil man sich ja kein Zinsniveau einlockt.

 

Wer also zu einem fixen Zeitpunkt Geld entnehmen will, fürden sind die Laufzeitenfonds oder Einzelanleihen besser, weil man nicht vom dann herrschenden Zinsniveau abhängt.

 

Laufzeitenfonds für den Kleinanleger auch deshalb eine Alternative zu Einzelanleihen, weil die Stückelungen bei attraktiven Anleihen oft zu hoch sind oder die Papiere nicht für die den privaten Vertrieb zugelassen sind. Die Suche nach der richtigen Anleihe ist für Privatanleger viel mühsamer, als die nach der richtigen Aktie. Wer sich überzeugen will, kann sich einmal mit dem Anleihefinder
der Börse Stuttgart auf die Suche begeben.

 

Übrigens, es gibt sogar schon Laufzeiten-ETFs, etwa die iShares
iBonds, die man sich durchaus anschauen kann, ob man persönlich mit der Rendite leben kann.

 

Ob Laufzeiten – oder auch klassischen Anleihen-Fonds oder ETF: Man sollte in jedem Fall in das Fact Sheet schauen. Und dort zum einen auf die Gebühren (TER), zum anderen wo und in welche Anleihen genau investiert wird.

 

Ich persönlich würde derzeit auch nicht den vielen Marktrufen
folgen, die jetzt die logischerweise besser verzinsten High Yield-Anleihen von Schuldnern schlechter Bonität empfehlen. Das würde ich persönlich nicht in einer Zeit vorschlagen, wo die geopolitische Lage besonders undurchsichtig ist und die Konjunktur sich abschwächt. Ich würde in bestgeratete Investmentgrade-Anleihen bevorzugen und zugunsten der Sicherheit auf Rendite verzichten. Weil ich hier davon ausgehen kann, dass sie das von mir geborgte Geld an mich auch zurückzahlen können.

 

Rechtshinweis:
Dies ist die Meinunung der Autorin und keine Anlageempfehlung. Julia Kistner übernimmt hierfür keine Haftung.

 

#Börse #investment #Anleihen #Bonds #Rendite #Konjunktur #Podcast

 

Foto : Unsplash/Patricia Senders


Die Börsenminute (00:03:26), 07.11.



Wiener Börse Plausch #520: Börsepeople Thinktank Österreich, Aktientipps von Bernard Lagat und die Woke-WM
Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge #520 geht es um weite Wege zur Vorstellung des Börsepeople Thinktank Österreich, weiters um den wohl ersten Minus-Tag für den ATX im November, es gibt auch eine Anekdote zu Sigi Heinrich (der vielleicht die Wok-WM, aber nicht die Woke-WM gewinnen würde) und Bernard Lagat. Zahlen gibt es von Mayr-Melnhof, News zu Valneva, Handelsvolumina an der Wiener Börse, Research zu Kontron, Verbund, RBI und finally eine Ottakringer-Festlegung.
- "40x DAX und bis zu 40x Österreich", die tägliche Podcastshow im deutschen Börsenradio ab 2024. Welche Österreicher dabei sind: https://www.photaq.com/page/index/4123 - Info-Podcast dazu hören: https://www.audio-cd.at/page/podcast/4868/ 
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
- Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
Die 2023er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Oktober ist froots, die digitale Vermögensverwaltung aus Österreich, http://www.froots.io.
Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:07:53), 07.11.



Börsepeople im Podcast S9/17: Ingrid Krawarik
Ingrid Krawarik ist Stv. Chefredakteurin DerBörsianer, war davor u.a. bei Österreich, hat für das Format und das WirtschaftsBlatt geschrieben. Wir sprechen über den Wirtschaftsjournalismus, Selfies und bitte keine Selfies mit mir (ich hatte während der Aufnahme Ausläufer eines Allergieschocks im Gesicht) sowie die tollen CEOs in Österreich. Aber wir holen noch viel weiter aus, als "ingilovesscotland" on Instagram nennt sie die Punkte Abenteuermuhme, Kräuterhexe, schwimmt in kalten Seen und Flüssen, liebt Schottland, Basketball und Brotbacken.Als "cowgirlingi" on Twitter wiederum Stv. Chefredakteurin DerBörsianer, Basketballspielerin, Boxerin, Regisseurin, Schauspielerin. Seelenmensch. Über all das sprechen wir, aktuell ist Ingrid auch in einem Theaterstück zu sehen. Es war eine gut gelaunte Folge.
https://www.derboersianer.com
Ingrid im Theater bis 18.11. (Di -Sa). https://www.theatercenterforum.com/guns-and-nuns/
https://www.instagram.com/ingilovesscotland/?hl=de
https://twitter.com/cowgirlingi
About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 9 umfasst unter dem Motto „23 Börsepeople“ wieder 23 Talks Presenter der Season 9 ist EY https://www.ey.com/de_at . Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwirschenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:45:22), 08.11.



Red Bull, Monster, Celsius – Mit diesen Aktien bekommt das Depot Flügel
08.11.2023 – Der tägliche Börsenshot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über Liebesentzug bei Bumble, Hammerzahlen bei Datadog und einen goldenen Horizont bei der Deutschen Börse. Außerdem geht es um Daimler Truck, Telefónica Deutschland, Telefonica, Datadog, Bumble, Uber, Ebay, Amazon, Walmart, Robinhood, Upstart, Rivian, Lucid, EHang, WeWork, Core Scientific, Monster Beverages, Celsius, Pepsi Co, Coca Cola, Anheuser-Busch InBev, Keurig Dr Pepper, iShares iBonds Dec 2028 € Corp ETF (WKN: A3EHAK).

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++ Werbung +++

 

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:25:52), 08.11.



“Cineplex und das Comeback der Kinos” - Telefonica fliegt und Dürr hat Familie

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier

Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN

Lieber als Newsletter? Geht auch

Daimler Truck sagt Ciao zur Nachfrage, Telefonica-Deutschland zur Börse und WeWork zu allem. Währenddessen tauscht die Deutsche Börse Dividende gegen Aktien, Planet Fitness sowie DataDog tauschen gute Quartalszahlen gegen Rendite und Uber verpasst den Sprung zum Uberflieger.

Vom Klempner zum MDAX-Konzern? Geht, wenn man Dürr (WKN: 556520) heißt und den König von Württemberg auf seiner Seite hat. Warum trotz jeder Menge Holz nicht alles rund bei den Stuttgartern läuft und sich daraus vielleicht Chancen ergeben? Wir liefern die Antwort.

Totgesagte leben länger. Das könnte trotz Streaming-Hype auch auf das Kino zutreffen. Zum Glück für Cineplex (WKN: A1H5KZ), die mit 75% immerhin der Platzhirsch unter den kanadischen Kinobetreibern sind und eine hollywoodreife Comeback-Story hinlegen könnten.

Diesen Podcast vom 08.11.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Florian Adomeit) zur Verfügung.

 

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:29), 08.11.



Marktbericht Di., 07.11.23: DAX Mini Plus - Daimler Truck deutlich Minus
Bitcoin Rallye - Telefonica Übernahmeangebot

15.153 Punkte standen beim DAX. Damit 0,1 % höher und beim MDAX 25.108 plus 0,8 %. Die US-Börsen starten ebenfalls freundlich. Die Bank und die Börse gewinnt immer, sagt man. Die Deutsche Börse hebt die Gewinnerwartungen an, Aktie macht 3,5 % gut. Telefonica aus Spanien will die Tochter Telefonica Deutschland komplett übernehmen. 2,35 Euro je Aktie will man zahlen. Exakt auf diesen Preis springen Telefonica Deutschland an. Ein Plus von knackigen 40 %. Daimler Truck machen zwar mehr Umsatz und Gewinn, verkaufen aber weniger LKW. Das gefällt den Anleger nicht. Knapp 5 % verlieren die Könige der Landstraße. Zwei Jahre nach dem Corona Tief erlebt Fraport eines der lukrativsten Quartale seiner Geschichte. Und auch Airbus feiert und wird wohl sein Jahresziel von 720 Fliegern in diesem Jahr erreichen. Evonik dagegen leiden wie viele Chemiekollegen unter schwacher Nachfrage und hohen Kosten. Und in den USA stellt Bürovermieter WeWork jetzt den befürchteten Insolvenzantrag. Wir hatten in den vergangenen Tagen immer wieder über die entsprechenden Gerüchte berichtet.


Börsenradio to go (00:24:12), 08.11.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(08.11.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Amag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Verbund, Semperit, Bawag, EVN, Österreichische Post, AT&S, Strabag, Agrana, Immofinanz, Telekom Austria, Marinomed Biotech, Pierer Mobility, S Immo, RHI Magnesita, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. Februar (Rapid und die Bildung)

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag macht Ränge gut

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-Fokus 39. Titel im dad.at-Depot...

» Börsegeschichte 28.2.: Intercell, Amag, Bawag (Börse Geschichte) (BörseG...

» Zahlen vom Flughafen, News von Porr, CA Immo, S Immo, Post, Research zu ...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österreichischen Kapitalmarkt am liebs...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Semperit und Palfinger gesucht,...

» Börsenradio Live-Blick 28/2: Fünfter DAX-Rekord in Folge? Baader Bank si...

» Zertifikat des Tages #5: Buy the Dip bei RWE für ganz Mutige - 10x Long ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2APC0
AT0000A37GE6
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Immofinanz(1), DO&CO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), Uniqa(1), VIG(1), Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Erste Group(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.47%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Addiko Bank(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: EVN 0.75%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr..23.2.24: DAX nach Supertag vorerst unchanged, Allianz und die verflixte 7, gilt auch für Porr und VIG in Wien

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

    Books josefchladek.com

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama

    Todd Hido
    House Hunting
    2019
    Nazraeli

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects


    08.11.2023, 11917 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Laufzeitenfonds - was ich davon halte?

    Ich freue mich, dass meine jüngste Female-Finance-Initiative
    Früchte trägt: Eine Hörerin hat mich kontaktiert. Sie will wissen, was Laufzeitenfonds sind und was ich davon halte. Ganz einfach: Das sind Anleihefonds mit einer fixen Laufzeit. So wie eine Einzelanleihe eine fixe Laufzeit hat. Am Ende zahlen die Emittenten der Schuldscheine das geborgte Geld zurück. Laufzeitenfonds bündeln
    solche Anleihen mit gleicher Laufzeit, und am Ende ist Zahltag und der Fonds wird aufgelöst. Man weiß also genau was man dann ausbezahlt bekommt.

     

    Hingegen investiert ein klassischer Anleihen-Fonds immer wieder in neue Anleihen mit beispielsweise fünf Jahren Laufzeit, wenn die älteren fünfjährigen im Portfolio auslaufen. Der Wert solcher Anleihefonds steigt und fällt stärker mit der Zinsentwicklung, weil man sich ja kein Zinsniveau einlockt.

     

    Wer also zu einem fixen Zeitpunkt Geld entnehmen will, fürden sind die Laufzeitenfonds oder Einzelanleihen besser, weil man nicht vom dann herrschenden Zinsniveau abhängt.

     

    Laufzeitenfonds für den Kleinanleger auch deshalb eine Alternative zu Einzelanleihen, weil die Stückelungen bei attraktiven Anleihen oft zu hoch sind oder die Papiere nicht für die den privaten Vertrieb zugelassen sind. Die Suche nach der richtigen Anleihe ist für Privatanleger viel mühsamer, als die nach der richtigen Aktie. Wer sich überzeugen will, kann sich einmal mit dem Anleihefinder
    der Börse Stuttgart auf die Suche begeben.

     

    Übrigens, es gibt sogar schon Laufzeiten-ETFs, etwa die iShares
    iBonds, die man sich durchaus anschauen kann, ob man persönlich mit der Rendite leben kann.

     

    Ob Laufzeiten – oder auch klassischen Anleihen-Fonds oder ETF: Man sollte in jedem Fall in das Fact Sheet schauen. Und dort zum einen auf die Gebühren (TER), zum anderen wo und in welche Anleihen genau investiert wird.

     

    Ich persönlich würde derzeit auch nicht den vielen Marktrufen
    folgen, die jetzt die logischerweise besser verzinsten High Yield-Anleihen von Schuldnern schlechter Bonität empfehlen. Das würde ich persönlich nicht in einer Zeit vorschlagen, wo die geopolitische Lage besonders undurchsichtig ist und die Konjunktur sich abschwächt. Ich würde in bestgeratete Investmentgrade-Anleihen bevorzugen und zugunsten der Sicherheit auf Rendite verzichten. Weil ich hier davon ausgehen kann, dass sie das von mir geborgte Geld an mich auch zurückzahlen können.

     

    Rechtshinweis:
    Dies ist die Meinunung der Autorin und keine Anlageempfehlung. Julia Kistner übernimmt hierfür keine Haftung.

     

    #Börse #investment #Anleihen #Bonds #Rendite #Konjunktur #Podcast

     

    Foto : Unsplash/Patricia Senders


    Die Börsenminute (00:03:26), 07.11.



    Wiener Börse Plausch #520: Börsepeople Thinktank Österreich, Aktientipps von Bernard Lagat und die Woke-WM
    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge #520 geht es um weite Wege zur Vorstellung des Börsepeople Thinktank Österreich, weiters um den wohl ersten Minus-Tag für den ATX im November, es gibt auch eine Anekdote zu Sigi Heinrich (der vielleicht die Wok-WM, aber nicht die Woke-WM gewinnen würde) und Bernard Lagat. Zahlen gibt es von Mayr-Melnhof, News zu Valneva, Handelsvolumina an der Wiener Börse, Research zu Kontron, Verbund, RBI und finally eine Ottakringer-Festlegung.
    - "40x DAX und bis zu 40x Österreich", die tägliche Podcastshow im deutschen Börsenradio ab 2024. Welche Österreicher dabei sind: https://www.photaq.com/page/index/4123 - Info-Podcast dazu hören: https://www.audio-cd.at/page/podcast/4868/ 
    - Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
    - Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
    ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
    Die 2023er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Oktober ist froots, die digitale Vermögensverwaltung aus Österreich, http://www.froots.io.
    Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:07:53), 07.11.



    Börsepeople im Podcast S9/17: Ingrid Krawarik
    Ingrid Krawarik ist Stv. Chefredakteurin DerBörsianer, war davor u.a. bei Österreich, hat für das Format und das WirtschaftsBlatt geschrieben. Wir sprechen über den Wirtschaftsjournalismus, Selfies und bitte keine Selfies mit mir (ich hatte während der Aufnahme Ausläufer eines Allergieschocks im Gesicht) sowie die tollen CEOs in Österreich. Aber wir holen noch viel weiter aus, als "ingilovesscotland" on Instagram nennt sie die Punkte Abenteuermuhme, Kräuterhexe, schwimmt in kalten Seen und Flüssen, liebt Schottland, Basketball und Brotbacken.Als "cowgirlingi" on Twitter wiederum Stv. Chefredakteurin DerBörsianer, Basketballspielerin, Boxerin, Regisseurin, Schauspielerin. Seelenmensch. Über all das sprechen wir, aktuell ist Ingrid auch in einem Theaterstück zu sehen. Es war eine gut gelaunte Folge.
    https://www.derboersianer.com
    Ingrid im Theater bis 18.11. (Di -Sa). https://www.theatercenterforum.com/guns-and-nuns/
    https://www.instagram.com/ingilovesscotland/?hl=de
    https://twitter.com/cowgirlingi
    About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 9 umfasst unter dem Motto „23 Börsepeople“ wieder 23 Talks Presenter der Season 9 ist EY https://www.ey.com/de_at . Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwirschenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
    Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:45:22), 08.11.



    Red Bull, Monster, Celsius – Mit diesen Aktien bekommt das Depot Flügel
    08.11.2023 – Der tägliche Börsenshot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über Liebesentzug bei Bumble, Hammerzahlen bei Datadog und einen goldenen Horizont bei der Deutschen Börse. Außerdem geht es um Daimler Truck, Telefónica Deutschland, Telefonica, Datadog, Bumble, Uber, Ebay, Amazon, Walmart, Robinhood, Upstart, Rivian, Lucid, EHang, WeWork, Core Scientific, Monster Beverages, Celsius, Pepsi Co, Coca Cola, Anheuser-Busch InBev, Keurig Dr Pepper, iShares iBonds Dec 2028 € Corp ETF (WKN: A3EHAK).

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++ Werbung +++

     

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:25:52), 08.11.



    “Cineplex und das Comeback der Kinos” - Telefonica fliegt und Dürr hat Familie

    Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier

    Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN

    Lieber als Newsletter? Geht auch

    Daimler Truck sagt Ciao zur Nachfrage, Telefonica-Deutschland zur Börse und WeWork zu allem. Währenddessen tauscht die Deutsche Börse Dividende gegen Aktien, Planet Fitness sowie DataDog tauschen gute Quartalszahlen gegen Rendite und Uber verpasst den Sprung zum Uberflieger.

    Vom Klempner zum MDAX-Konzern? Geht, wenn man Dürr (WKN: 556520) heißt und den König von Württemberg auf seiner Seite hat. Warum trotz jeder Menge Holz nicht alles rund bei den Stuttgartern läuft und sich daraus vielleicht Chancen ergeben? Wir liefern die Antwort.

    Totgesagte leben länger. Das könnte trotz Streaming-Hype auch auf das Kino zutreffen. Zum Glück für Cineplex (WKN: A1H5KZ), die mit 75% immerhin der Platzhirsch unter den kanadischen Kinobetreibern sind und eine hollywoodreife Comeback-Story hinlegen könnten.

    Diesen Podcast vom 08.11.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Florian Adomeit) zur Verfügung.

     

    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:29), 08.11.



    Marktbericht Di., 07.11.23: DAX Mini Plus - Daimler Truck deutlich Minus
    Bitcoin Rallye - Telefonica Übernahmeangebot

    15.153 Punkte standen beim DAX. Damit 0,1 % höher und beim MDAX 25.108 plus 0,8 %. Die US-Börsen starten ebenfalls freundlich. Die Bank und die Börse gewinnt immer, sagt man. Die Deutsche Börse hebt die Gewinnerwartungen an, Aktie macht 3,5 % gut. Telefonica aus Spanien will die Tochter Telefonica Deutschland komplett übernehmen. 2,35 Euro je Aktie will man zahlen. Exakt auf diesen Preis springen Telefonica Deutschland an. Ein Plus von knackigen 40 %. Daimler Truck machen zwar mehr Umsatz und Gewinn, verkaufen aber weniger LKW. Das gefällt den Anleger nicht. Knapp 5 % verlieren die Könige der Landstraße. Zwei Jahre nach dem Corona Tief erlebt Fraport eines der lukrativsten Quartale seiner Geschichte. Und auch Airbus feiert und wird wohl sein Jahresziel von 720 Fliegern in diesem Jahr erreichen. Evonik dagegen leiden wie viele Chemiekollegen unter schwacher Nachfrage und hohen Kosten. Und in den USA stellt Bürovermieter WeWork jetzt den befürchteten Insolvenzantrag. Wir hatten in den vergangenen Tagen immer wieder über die entsprechenden Gerüchte berichtet.


    Börsenradio to go (00:24:12), 08.11.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (08.11.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Amag, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Verbund, Semperit, Bawag, EVN, Österreichische Post, AT&S, Strabag, Agrana, Immofinanz, Telekom Austria, Marinomed Biotech, Pierer Mobility, S Immo, RHI Magnesita, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 27. Februar (Rapid und die Bildung)

    » BSN Spitout Wiener Börse: Bawag macht Ränge gut

    » Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-Fokus 39. Titel im dad.at-Depot...

    » Börsegeschichte 28.2.: Intercell, Amag, Bawag (Börse Geschichte) (BörseG...

    » Zahlen vom Flughafen, News von Porr, CA Immo, S Immo, Post, Research zu ...

    » Nachlese: Dominik Hojas würde den österreichischen Kapitalmarkt am liebs...

    » Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder ...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, Semperit und Palfinger gesucht,...

    » Börsenradio Live-Blick 28/2: Fünfter DAX-Rekord in Folge? Baader Bank si...

    » Zertifikat des Tages #5: Buy the Dip bei RWE für ganz Mutige - 10x Long ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2APC0
    AT0000A37GE6
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Immofinanz(1), DO&CO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), Uniqa(1), VIG(1), Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Erste Group(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.47%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Addiko Bank(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: EVN 0.75%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.89%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.51%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(2), Erste Group(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.91%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.75%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr..23.2.24: DAX nach Supertag vorerst unchanged, Allianz und die verflixte 7, gilt auch für Porr und VIG in Wien

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

      Books josefchladek.com

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void