Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.11.2023, 7820 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: adidas 0,25% vor Manchester United -0,36%, Nike -0,89%, William Hill -0,92%, Fitbit -1,56%, Williams Grand Prix -1,85%, Borussia Dortmund -1,95%, Garmin -2,1%, Puma -2,41%, bet-at-home.com -2,74%, bwin -4,4%, World Wrestling Entertainment -11,17% und Callaway Golf -22,81%.

In der Monatssicht ist vorne: Nike 8,7% vor Garmin 1,45% , Williams Grand Prix 0,95% , adidas 0,61% , Puma 0,55% , Borussia Dortmund -1,05% , William Hill -1,54% , Fitbit -3,88% , bet-at-home.com -6,08% , Manchester United -8% , bwin -8,37% , World Wrestling Entertainment -16,83% und Callaway Golf -26,05% . Weitere Highlights: William Hill ist nun 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13), ebenso Callaway Golf 3 Tage im Minus (23,05% Verlust von 13,06 auf 10,05).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs World Wrestling Entertainment 35,58% (Vorjahr: 39,89 Prozent) im Plus. Dahinter adidas 34,08% (Vorjahr: -49,66 Prozent) und William Hill 6,86% (Vorjahr: 35,02 Prozent). Callaway Golf -49,11% (Vorjahr: -28,52 Prozent) im Minus. Dahinter bet-at-home.com -33,64% (Vorjahr: -58,78 Prozent) und Manchester United -21,91% (Vorjahr: 71,43 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: William Hill 13,45%, adidas 3,98% und Fitbit 3,37%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und Callaway Golf -46,66%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:40 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 40,36% Plus. Dahinter Manchester United mit +2,1% , Borussia Dortmund mit +1,72% , William Hill mit +1,67% , World Wrestling Entertainment mit +1,02% , Puma mit +0,75% und adidas mit +0,61% bet-at-home.com mit -0,28% , Nike mit -1,36% und Callaway Golf mit -2,59% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist -4,51% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Computer, Software & Internet : 32,26% Show latest Report (11.11.2023)
2. Bau & Baustoffe: 24,26% Show latest Report (11.11.2023)
3. Big Greeks: 22,99% Show latest Report (11.11.2023)
4. Versicherer: 13,15% Show latest Report (04.11.2023)
5. Luftfahrt & Reise: 10,42% Show latest Report (11.11.2023)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,18% Show latest Report (11.11.2023)
7. Börseneulinge 2019: 9,45% Show latest Report (11.11.2023)
8. Deutsche Nebenwerte: 7,39% Show latest Report (11.11.2023)
9. MSCI World Biggest 10: 6,53% Show latest Report (11.11.2023)
10. IT, Elektronik, 3D: 3,53% Show latest Report (11.11.2023)
11. Immobilien: 3,29% Show latest Report (11.11.2023)
12. Post: 3,05% Show latest Report (11.11.2023)
13. Telekom: 1,91% Show latest Report (04.11.2023)
14. Crane: 1,75% Show latest Report (11.11.2023)
15. Stahl: 1,03% Show latest Report (04.11.2023)
16. Runplugged Running Stocks: 0,66%
17. Global Innovation 1000: 0,3% Show latest Report (11.11.2023)
18. Konsumgüter: 0,28% Show latest Report (11.11.2023)
19. Ölindustrie: -2,86% Show latest Report (11.11.2023)
20. Media: -3,52% Show latest Report (11.11.2023)
21. Banken: -4,01% Show latest Report (11.11.2023)
22. Energie: -4,03% Show latest Report (11.11.2023)
23. Sport: -4,51% Show latest Report (04.11.2023)
24. Auto, Motor und Zulieferer: -5,19% Show latest Report (11.11.2023)
25. Zykliker Österreich: -5,37% Show latest Report (04.11.2023)
26. Aluminium: -9,65%
27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,73% Show latest Report (11.11.2023)
28. Gaming: -10,77% Show latest Report (11.11.2023)
29. OÖ10 Members: -11,6% Show latest Report (11.11.2023)
30. Rohstoffaktien: -12,88% Show latest Report (11.11.2023)
31. Solar: -16,03% Show latest Report (11.11.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -19,57% Show latest Report (11.11.2023)

Social Trading Kommentare

NordWind
zu PUM (10.11.)

NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.

yannikYBbretzel
zu PUM (07.11.)

Puma Gewinn - Verkauf Der Verkauf erfolgte, da das Aufnahme Signal Insider-Kauf 5 Monate alt ist. Verkaufsdatum: 07.11.2023 Stück: 15 Gewichtung: 0,68 % Gewinn: 18,59 %

TradeEd
zu ADS (09.11.)

VORRATSBESTAND ABGEBAUT adidas macht beim Abbau der Lagerbestände Fortschritte - adidas-Aktie im Minus Der weltweit zweitgrößte Sportartikelkonzern adidas macht beim Abbau der vollen Läger Fortschritte. Werte in diesem Artikel In den ersten neun Monaten des Jahres sei der Vorratsbestand um 1,1 Milliarden Euro abgebaut worden, teilte https://www.finanzen.net/aktien/adidas-aktie am Mittwoch in Herzogenaurach mit. Mit 4,8 Milliarden Euro lägen die Vorräte Ende September um 23 Prozent unter Vorjahr, sagte Vorstandschef Björn Gulden. "Die Lagerbestände bei unseren Einzelhandels-Partnern verbessern sich ebenfalls, wenn auch langsamer", fügte er hinzu. "Vor allem die Lagerbestände auf dem US-Markt werden sich noch eine Weile auf unser Geschäft auswirken." Die in den vergangenen Jahren angeschwollenen Lagerbestände hatten eine Rabattschlacht in der Branche ausgelöst. Gulden erklärte, adidas konzentriere sich darauf, in den eigenen Läden und den Online-Shops mehr Produkte mit geringeren Rabatten oder zum vollen Preis zu verkaufen. "Auch in diesem Bereich sehen wir bereits erste positive Entwicklungen", sagte er bei der Vorlage endgültiger Zahlen für das dritte Quartal. Wegen des Schlussverkaufs von "Yeezy"-Schuhen nach dem Ende der Partnerschaft mit dem umstrittenen Rapper Ye (Kanye West) hatte adidas bereits im Oktober die Erwartungen für das laufende Jahr angehoben. Zwei "Yeezy"-Verkaufsaktionen im Internet hätten insgesamt 750 Millionen Euro Umsatz gebracht, das seien etwa 450 Millionen Euro weniger als adidas in den ersten neun Monaten mit der von Ye designten Produktlinie erwirtschaftet hatte. Im Betriebsergebnis schlug sich das mit 300 Millionen Euro nieder, die Hälfte davon im dritten Quartal. Das ist knapp die Hälfte des operativen Ergebnisses von 646 Millionen (Vorjahr: 1,39 Milliarden) Euro, das adidas für die ersten neun Monate ausgewiesen hat.

NordWind
zu ADS (09.11.)

Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +161,6 % Performance! Ereignisse wie mögliche BTC-ETF Zulassungen, das BTC Halving in 2024, Wahljahr USA könnten sich meines Erachtens bullish auf das genannte wikifolio auswirken. No financial advice! Do your own research!

NordWind
zu NKE (10.11.)

NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

MMM Matejkas Market Memos #33: Gedanken über Volatilitätsstrategien wie Straddles in Zeiten keiner Meinung




 

Bildnachweis

1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 11.11.2023

2. stark, schwach, Wettkampf, Zweikampf, männlich, weiblich, Kraft, Kräfte messen, messen, Vergleich, ungleich, Ungleichgewicht, Kampf, gender http://www.shutterstock.com/de/pic-140991940/stock-photo-a-man-and-woman-with-hands-clasped-arm-wrestling-isolated-on-white.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


Random Partner

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A36AT9
AT0000A382G1
AT0000A2TVZ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1544

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast #93: Adina Zimmermann über Trailruns, Zeitnehmung, Schuhtests, Red Bull Ring, OMR und ein Song-Duett

    Adina Zimmermann ist ambitionierte Trail-Runnerin, professionelle Zeitnehmerin, Marketing-Enthusiastin, Storytellerin, Eventmanagerin und nerdig im Business-Dschungel mit LinkedIn-Faible unterwegs....

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
    Livin' in the Hood
    2023
    Verlag Kettler

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    adidas und Manchester United vs. Callaway Golf und World Wrestling Entertainment – kommentierter KW 45 Peer Group Watch Sport


    11.11.2023, 7820 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: adidas 0,25% vor Manchester United -0,36%, Nike -0,89%, William Hill -0,92%, Fitbit -1,56%, Williams Grand Prix -1,85%, Borussia Dortmund -1,95%, Garmin -2,1%, Puma -2,41%, bet-at-home.com -2,74%, bwin -4,4%, World Wrestling Entertainment -11,17% und Callaway Golf -22,81%.

    In der Monatssicht ist vorne: Nike 8,7% vor Garmin 1,45% , Williams Grand Prix 0,95% , adidas 0,61% , Puma 0,55% , Borussia Dortmund -1,05% , William Hill -1,54% , Fitbit -3,88% , bet-at-home.com -6,08% , Manchester United -8% , bwin -8,37% , World Wrestling Entertainment -16,83% und Callaway Golf -26,05% . Weitere Highlights: William Hill ist nun 3 Tage im Minus (0,92% Verlust von 3,16 auf 3,13), ebenso Callaway Golf 3 Tage im Minus (23,05% Verlust von 13,06 auf 10,05).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs World Wrestling Entertainment 35,58% (Vorjahr: 39,89 Prozent) im Plus. Dahinter adidas 34,08% (Vorjahr: -49,66 Prozent) und William Hill 6,86% (Vorjahr: 35,02 Prozent). Callaway Golf -49,11% (Vorjahr: -28,52 Prozent) im Minus. Dahinter bet-at-home.com -33,64% (Vorjahr: -58,78 Prozent) und Manchester United -21,91% (Vorjahr: 71,43 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: William Hill 13,45%, adidas 3,98% und Fitbit 3,37%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Garmin -100%, bwin -100% und Callaway Golf -46,66%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:40 Uhr die Garmin-Aktie am besten: 40,36% Plus. Dahinter Manchester United mit +2,1% , Borussia Dortmund mit +1,72% , William Hill mit +1,67% , World Wrestling Entertainment mit +1,02% , Puma mit +0,75% und adidas mit +0,61% bet-at-home.com mit -0,28% , Nike mit -1,36% und Callaway Golf mit -2,59% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Sport ist -4,51% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 32,26% Show latest Report (11.11.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 24,26% Show latest Report (11.11.2023)
    3. Big Greeks: 22,99% Show latest Report (11.11.2023)
    4. Versicherer: 13,15% Show latest Report (04.11.2023)
    5. Luftfahrt & Reise: 10,42% Show latest Report (11.11.2023)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 10,18% Show latest Report (11.11.2023)
    7. Börseneulinge 2019: 9,45% Show latest Report (11.11.2023)
    8. Deutsche Nebenwerte: 7,39% Show latest Report (11.11.2023)
    9. MSCI World Biggest 10: 6,53% Show latest Report (11.11.2023)
    10. IT, Elektronik, 3D: 3,53% Show latest Report (11.11.2023)
    11. Immobilien: 3,29% Show latest Report (11.11.2023)
    12. Post: 3,05% Show latest Report (11.11.2023)
    13. Telekom: 1,91% Show latest Report (04.11.2023)
    14. Crane: 1,75% Show latest Report (11.11.2023)
    15. Stahl: 1,03% Show latest Report (04.11.2023)
    16. Runplugged Running Stocks: 0,66%
    17. Global Innovation 1000: 0,3% Show latest Report (11.11.2023)
    18. Konsumgüter: 0,28% Show latest Report (11.11.2023)
    19. Ölindustrie: -2,86% Show latest Report (11.11.2023)
    20. Media: -3,52% Show latest Report (11.11.2023)
    21. Banken: -4,01% Show latest Report (11.11.2023)
    22. Energie: -4,03% Show latest Report (11.11.2023)
    23. Sport: -4,51% Show latest Report (04.11.2023)
    24. Auto, Motor und Zulieferer: -5,19% Show latest Report (11.11.2023)
    25. Zykliker Österreich: -5,37% Show latest Report (04.11.2023)
    26. Aluminium: -9,65%
    27. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -10,73% Show latest Report (11.11.2023)
    28. Gaming: -10,77% Show latest Report (11.11.2023)
    29. OÖ10 Members: -11,6% Show latest Report (11.11.2023)
    30. Rohstoffaktien: -12,88% Show latest Report (11.11.2023)
    31. Solar: -16,03% Show latest Report (11.11.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -19,57% Show latest Report (11.11.2023)

    Social Trading Kommentare

    NordWind
    zu PUM (10.11.)

    NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.

    yannikYBbretzel
    zu PUM (07.11.)

    Puma Gewinn - Verkauf Der Verkauf erfolgte, da das Aufnahme Signal Insider-Kauf 5 Monate alt ist. Verkaufsdatum: 07.11.2023 Stück: 15 Gewichtung: 0,68 % Gewinn: 18,59 %

    TradeEd
    zu ADS (09.11.)

    VORRATSBESTAND ABGEBAUT adidas macht beim Abbau der Lagerbestände Fortschritte - adidas-Aktie im Minus Der weltweit zweitgrößte Sportartikelkonzern adidas macht beim Abbau der vollen Läger Fortschritte. Werte in diesem Artikel In den ersten neun Monaten des Jahres sei der Vorratsbestand um 1,1 Milliarden Euro abgebaut worden, teilte https://www.finanzen.net/aktien/adidas-aktie am Mittwoch in Herzogenaurach mit. Mit 4,8 Milliarden Euro lägen die Vorräte Ende September um 23 Prozent unter Vorjahr, sagte Vorstandschef Björn Gulden. "Die Lagerbestände bei unseren Einzelhandels-Partnern verbessern sich ebenfalls, wenn auch langsamer", fügte er hinzu. "Vor allem die Lagerbestände auf dem US-Markt werden sich noch eine Weile auf unser Geschäft auswirken." Die in den vergangenen Jahren angeschwollenen Lagerbestände hatten eine Rabattschlacht in der Branche ausgelöst. Gulden erklärte, adidas konzentriere sich darauf, in den eigenen Läden und den Online-Shops mehr Produkte mit geringeren Rabatten oder zum vollen Preis zu verkaufen. "Auch in diesem Bereich sehen wir bereits erste positive Entwicklungen", sagte er bei der Vorlage endgültiger Zahlen für das dritte Quartal. Wegen des Schlussverkaufs von "Yeezy"-Schuhen nach dem Ende der Partnerschaft mit dem umstrittenen Rapper Ye (Kanye West) hatte adidas bereits im Oktober die Erwartungen für das laufende Jahr angehoben. Zwei "Yeezy"-Verkaufsaktionen im Internet hätten insgesamt 750 Millionen Euro Umsatz gebracht, das seien etwa 450 Millionen Euro weniger als adidas in den ersten neun Monaten mit der von Ye designten Produktlinie erwirtschaftet hatte. Im Betriebsergebnis schlug sich das mit 300 Millionen Euro nieder, die Hälfte davon im dritten Quartal. Das ist knapp die Hälfte des operativen Ergebnisses von 646 Millionen (Vorjahr: 1,39 Milliarden) Euro, das adidas für die ersten neun Monate ausgewiesen hat.

    NordWind
    zu ADS (09.11.)

    Das wikifolio "Formel Faktor 10" hat seit Jahresbeginn 2023 eine +161,6 % Performance! Ereignisse wie mögliche BTC-ETF Zulassungen, das BTC Halving in 2024, Wahljahr USA könnten sich meines Erachtens bullish auf das genannte wikifolio auswirken. No financial advice! Do your own research!

    NordWind
    zu NKE (10.11.)

    NordWind hat Rückenwind: Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 707,05 ein neues Jahreshoch erreicht.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    MMM Matejkas Market Memos #33: Gedanken über Volatilitätsstrategien wie Straddles in Zeiten keiner Meinung




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Sport Performancevergleich YTD, Stand: 11.11.2023

    2. stark, schwach, Wettkampf, Zweikampf, männlich, weiblich, Kraft, Kräfte messen, messen, Vergleich, ungleich, Ungleichgewicht, Kampf, gender http://www.shutterstock.com/de/pic-140991940/stock-photo-a-man-and-woman-with-hands-clasped-arm-wrestling-isolated-on-white.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


    Random Partner

    KTM
    Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A36AT9
    AT0000A382G1
    AT0000A2TVZ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1544

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast #93: Adina Zimmermann über Trailruns, Zeitnehmung, Schuhtests, Red Bull Ring, OMR und ein Song-Duett

      Adina Zimmermann ist ambitionierte Trail-Runnerin, professionelle Zeitnehmerin, Marketing-Enthusiastin, Storytellerin, Eventmanagerin und nerdig im Business-Dschungel mit LinkedIn-Faible unterwegs....

      Books josefchladek.com

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura