Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.11.2023, 7881 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Boeing 5,37% vor Airbus Group 1,81%, Lockheed Martin 1,65%, Fraport 0,19%, FACC -0,34%, Ryanair -0,66%, Lufthansa -2,08%, Flughafen Wien -2,18%, TUI AG -7,37%, Kuoni -8,04%, Air Berlin -60% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: Boeing 22,15% vor Ryanair 20,98% , Lufthansa 17,23% , Fraport 12,14% , Airbus Group 7,59% , FACC 5,76% , Lockheed Martin 2,52% , Flughafen Wien -5,03% , Kuoni -8,28% , TUI AG -12,63% , Air Berlin -66,67% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Airbus Group ist nun 7 Tage im Plus (2,64% Zuwachs von 131,2 auf 134,66), ebenso Boeing 4 Tage im Plus (6,44% Zuwachs von 206,6 auf 219,91), Lockheed Martin 3 Tage im Plus (1,85% Zuwachs von 443,81 auf 452,01), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), TUI AG 3 Tage im Minus (6,34% Verlust von 1,99 auf 1,86).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Flughafen Wien 45,9% (Vorjahr: 21,62 Prozent) im Plus. Dahinter Ryanair 41,51% (Vorjahr: -20,59 Prozent) und Fraport 36,66% (Vorjahr: -35,7 Prozent). Air Berlin -77,78% (Vorjahr: -43,75 Prozent) im Minus. Dahinter Lockheed Martin -7,09% (Vorjahr: 37,59 Prozent) und Lufthansa 0,88% (Vorjahr: 25,65 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ryanair 10,65%, TUI AG 8,25% und Fraport 7,28%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Air Berlin -71,85%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:36 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 400% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , TUI AG mit +0,67% , Boeing mit +0,37% , Airbus Group mit +0,07% , Flughafen Wien mit -0% , FACC mit -0% , Lufthansa mit -0% , Fraport mit -0,12% , Ryanair mit -0,19% , Lockheed Martin mit -0,21% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist 8,58% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

1. Computer, Software & Internet : 35,35% Show latest Report (25.11.2023)
2. Bau & Baustoffe: 28,45% Show latest Report (25.11.2023)
3. Big Greeks: 26,77% Show latest Report (25.11.2023)
4. Versicherer: 17,64% Show latest Report (18.11.2023)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,82% Show latest Report (18.11.2023)
6. Börseneulinge 2019: 9,85% Show latest Report (25.11.2023)
7. Luftfahrt & Reise: 8,58% Show latest Report (18.11.2023)
8. MSCI World Biggest 10: 8,55% Show latest Report (18.11.2023)
9. Post: 7,2% Show latest Report (18.11.2023)
10. Deutsche Nebenwerte: 7,17% Show latest Report (25.11.2023)
11. Stahl: 6,86% Show latest Report (18.11.2023)
12. IT, Elektronik, 3D: 5,25% Show latest Report (25.11.2023)
13. Crane: 4,63% Show latest Report (25.11.2023)
14. Runplugged Running Stocks: 4,55%
15. Immobilien: 4,06% Show latest Report (25.11.2023)
16. Telekom: 2,74% Show latest Report (18.11.2023)
17. Konsumgüter: 1,63% Show latest Report (25.11.2023)
18. Global Innovation 1000: 1,54% Show latest Report (25.11.2023)
19. Banken: -0,7% Show latest Report (25.11.2023)
20. Media: -1,42% Show latest Report (18.11.2023)
21. Auto, Motor und Zulieferer: -2,52% Show latest Report (25.11.2023)
22. Energie: -2,85% Show latest Report (25.11.2023)
23. Sport: -3% Show latest Report (18.11.2023)
24. Ölindustrie: -3,81% Show latest Report (18.11.2023)
25. Zykliker Österreich: -4,93% Show latest Report (18.11.2023)
26. Aluminium: -10,95%
27. Rohstoffaktien: -11,54% Show latest Report (18.11.2023)
28. Gaming: -12,61% Show latest Report (25.11.2023)
29. OÖ10 Members: -12,99% Show latest Report (18.11.2023)
30. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -14,12% Show latest Report (18.11.2023)
31. Solar: -16,01% Show latest Report (25.11.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -19,18% Show latest Report (25.11.2023)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Dopatka
zu BCO (23.11.)

Willkommen in meinem wikifolio HIGHTECH-WERTE!

TFimNetz
zu AIR (21.11.)

Airbus hat von allem etwas!   Airbus ist weltweit führend in der zivilen Luftfahrt, hat aber auch starke Beine in der Raumfahrt sowie im militärischen Bereich. Letzteres ist aufgrund der Aufstockungspotenziale der europäischen Militärhaushalte ein Wachstumsbereich.   Im direkten Vergleich zum Dauerkonkurrenten Boeing sind die Zahlen zwar nicht berauschend, doch überall besser als der Amerikaner. Wichtig ist mir insbesondere der Trend - und der ist gut. Produktivität und Cashflow/Liquidität steigen bei Airbus permanent. Die Zeiten, in denen das Unternehmen durch politisches Geschachere gelähmt wurde, scheinen vorbei.   Natürlich, man hätte Airbus schon nach der Konsolidierung bei 120 kaufen sollen. Doch da war mir das charttechnisch noch zu unsicher. Jetzt kann ich mir kurz-/mittelfristig mehr vorstellen...   Für die Airbus-Aktie weichen musste Marriott. Nach meinem internen Ranking die am wenigsten aussichtsreiche Aktie in diesem Wikifolio.

SEC
zu LHA (22.11.)

Keine Eile beim Wiedereinstieg   Ich empfehle dir, in diesen unsicheren Zeiten vorsichtig zu sein. Die fundamentalen Unsicherheiten haben sich nicht verbessert. Derzeit besteht eher die Gefahr, in den Sog eines Jahresendspurts zu geraten, der möglicherweise keine Substanz hat. Eine echte Trendwende ist vor Januar unwahrscheinlich - und im Januar nur dann, wenn DAX und S&P dann ihre Höchststände vom November und kommenden Dezember übertreffen.   Aktuell hohe Cashquote aufgrund konservativer Ausrichtung   Aktuell halte ich aufgrund der vielen Fragezeichen die Cashquote mit ca. 60% relativ hoch und werde nur langsam in neue Werte investieren. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Mehr Börsenwissen, Tips, Tricks und Angebote   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.B. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. hörenswerte Manager-Magazin Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec.

Dopatka
zu LMT (23.11.)

Willkommen in meinem wikifolio HIGHTECH-WERTE!




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Karrieren & Kurse: Klartext-Mentorin Brigitte Puhr (und das Wifi Wien hat einen Kurs dazu)




 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 25.11.2023

2. Tourismus Management   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


Random Partner

VAS AG
Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2APC0
AT0000A2VYD6
AT0000A37GE6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1547

    Featured Partner Video

    Keine Grenzen, keine Zahlen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5....

    Books josefchladek.com

    Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
    Livin' in the Hood
    2023
    Verlag Kettler

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Boeing und Airbus Group vs. Thomas Cook Group und Air Berlin – kommentierter KW 47 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise


    25.11.2023, 7881 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Boeing 5,37% vor Airbus Group 1,81%, Lockheed Martin 1,65%, Fraport 0,19%, FACC -0,34%, Ryanair -0,66%, Lufthansa -2,08%, Flughafen Wien -2,18%, TUI AG -7,37%, Kuoni -8,04%, Air Berlin -60% und Thomas Cook Group -99,89%.

    In der Monatssicht ist vorne: Boeing 22,15% vor Ryanair 20,98% , Lufthansa 17,23% , Fraport 12,14% , Airbus Group 7,59% , FACC 5,76% , Lockheed Martin 2,52% , Flughafen Wien -5,03% , Kuoni -8,28% , TUI AG -12,63% , Air Berlin -66,67% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Airbus Group ist nun 7 Tage im Plus (2,64% Zuwachs von 131,2 auf 134,66), ebenso Boeing 4 Tage im Plus (6,44% Zuwachs von 206,6 auf 219,91), Lockheed Martin 3 Tage im Plus (1,85% Zuwachs von 443,81 auf 452,01), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), TUI AG 3 Tage im Minus (6,34% Verlust von 1,99 auf 1,86).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Flughafen Wien 45,9% (Vorjahr: 21,62 Prozent) im Plus. Dahinter Ryanair 41,51% (Vorjahr: -20,59 Prozent) und Fraport 36,66% (Vorjahr: -35,7 Prozent). Air Berlin -77,78% (Vorjahr: -43,75 Prozent) im Minus. Dahinter Lockheed Martin -7,09% (Vorjahr: 37,59 Prozent) und Lufthansa 0,88% (Vorjahr: 25,65 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ryanair 10,65%, TUI AG 8,25% und Fraport 7,28%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und Air Berlin -71,85%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:36 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 400% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , TUI AG mit +0,67% , Boeing mit +0,37% , Airbus Group mit +0,07% , Flughafen Wien mit -0% , FACC mit -0% , Lufthansa mit -0% , Fraport mit -0,12% , Ryanair mit -0,19% , Lockheed Martin mit -0,21% und Thomas Cook Group mit -100% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist 8,58% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 35,35% Show latest Report (25.11.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 28,45% Show latest Report (25.11.2023)
    3. Big Greeks: 26,77% Show latest Report (25.11.2023)
    4. Versicherer: 17,64% Show latest Report (18.11.2023)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,82% Show latest Report (18.11.2023)
    6. Börseneulinge 2019: 9,85% Show latest Report (25.11.2023)
    7. Luftfahrt & Reise: 8,58% Show latest Report (18.11.2023)
    8. MSCI World Biggest 10: 8,55% Show latest Report (18.11.2023)
    9. Post: 7,2% Show latest Report (18.11.2023)
    10. Deutsche Nebenwerte: 7,17% Show latest Report (25.11.2023)
    11. Stahl: 6,86% Show latest Report (18.11.2023)
    12. IT, Elektronik, 3D: 5,25% Show latest Report (25.11.2023)
    13. Crane: 4,63% Show latest Report (25.11.2023)
    14. Runplugged Running Stocks: 4,55%
    15. Immobilien: 4,06% Show latest Report (25.11.2023)
    16. Telekom: 2,74% Show latest Report (18.11.2023)
    17. Konsumgüter: 1,63% Show latest Report (25.11.2023)
    18. Global Innovation 1000: 1,54% Show latest Report (25.11.2023)
    19. Banken: -0,7% Show latest Report (25.11.2023)
    20. Media: -1,42% Show latest Report (18.11.2023)
    21. Auto, Motor und Zulieferer: -2,52% Show latest Report (25.11.2023)
    22. Energie: -2,85% Show latest Report (25.11.2023)
    23. Sport: -3% Show latest Report (18.11.2023)
    24. Ölindustrie: -3,81% Show latest Report (18.11.2023)
    25. Zykliker Österreich: -4,93% Show latest Report (18.11.2023)
    26. Aluminium: -10,95%
    27. Rohstoffaktien: -11,54% Show latest Report (18.11.2023)
    28. Gaming: -12,61% Show latest Report (25.11.2023)
    29. OÖ10 Members: -12,99% Show latest Report (18.11.2023)
    30. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -14,12% Show latest Report (18.11.2023)
    31. Solar: -16,01% Show latest Report (25.11.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -19,18% Show latest Report (25.11.2023)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Dopatka
    zu BCO (23.11.)

    Willkommen in meinem wikifolio HIGHTECH-WERTE!

    TFimNetz
    zu AIR (21.11.)

    Airbus hat von allem etwas!   Airbus ist weltweit führend in der zivilen Luftfahrt, hat aber auch starke Beine in der Raumfahrt sowie im militärischen Bereich. Letzteres ist aufgrund der Aufstockungspotenziale der europäischen Militärhaushalte ein Wachstumsbereich.   Im direkten Vergleich zum Dauerkonkurrenten Boeing sind die Zahlen zwar nicht berauschend, doch überall besser als der Amerikaner. Wichtig ist mir insbesondere der Trend - und der ist gut. Produktivität und Cashflow/Liquidität steigen bei Airbus permanent. Die Zeiten, in denen das Unternehmen durch politisches Geschachere gelähmt wurde, scheinen vorbei.   Natürlich, man hätte Airbus schon nach der Konsolidierung bei 120 kaufen sollen. Doch da war mir das charttechnisch noch zu unsicher. Jetzt kann ich mir kurz-/mittelfristig mehr vorstellen...   Für die Airbus-Aktie weichen musste Marriott. Nach meinem internen Ranking die am wenigsten aussichtsreiche Aktie in diesem Wikifolio.

    SEC
    zu LHA (22.11.)

    Keine Eile beim Wiedereinstieg   Ich empfehle dir, in diesen unsicheren Zeiten vorsichtig zu sein. Die fundamentalen Unsicherheiten haben sich nicht verbessert. Derzeit besteht eher die Gefahr, in den Sog eines Jahresendspurts zu geraten, der möglicherweise keine Substanz hat. Eine echte Trendwende ist vor Januar unwahrscheinlich - und im Januar nur dann, wenn DAX und S&P dann ihre Höchststände vom November und kommenden Dezember übertreffen.   Aktuell hohe Cashquote aufgrund konservativer Ausrichtung   Aktuell halte ich aufgrund der vielen Fragezeichen die Cashquote mit ca. 60% relativ hoch und werde nur langsam in neue Werte investieren. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Mehr Börsenwissen, Tips, Tricks und Angebote   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.B. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. hörenswerte Manager-Magazin Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec.

    Dopatka
    zu LMT (23.11.)

    Willkommen in meinem wikifolio HIGHTECH-WERTE!




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Karrieren & Kurse: Klartext-Mentorin Brigitte Puhr (und das Wifi Wien hat einen Kurs dazu)




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 25.11.2023

    2. Tourismus Management   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Beiersdorf, BMW, Porsche Automobil Holding, SAP.


    Random Partner

    VAS AG
    Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2APC0
    AT0000A2VYD6
    AT0000A37GE6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1547

      Featured Partner Video

      Keine Grenzen, keine Zahlen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5....

      Books josefchladek.com

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Henry Schulz
      People Things
      2023
      Buckunst Berlin

      Kurama
      Koumori
      2023
      in)(between gallery

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama