Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



28.11.2023, 4042 Zeichen

Der DAX verlor am Montag -0,39% auf 15966,37 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun 14,67% im Plus. Es gab bisher 112 Gewinntage und 93 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 2,92%, vom Low ist man 14,67% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2023 ist der Donnerstag mit 0,22%, der schwächste ist der Montag mit 0,01%.

Die aktuell längste Serie: Beiersdorf mit 5 Tagen Plus in Folge (Performance: 4.46%) - die längste Serie dieses Jahr: Deutsche Telekom 12 Tage (Performance: 10.45%).

Das ist der 45. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Montag Vonovia SE mit 1,04% auf 25,38 (66% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,43% - es war der 21. Tagessieg 2023, Rang 1 im DAX) vor Hannover Rück mit 1,01% auf 219,20 (93% Vol.; 1W 3,30%) und Qiagen mit 0,94% auf 37,61 (34% Vol.; 1W 3,69%). Die Tagesverlierer: Rheinmetall mit -3,32% auf 274,00 (157% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,72%), Bayer mit -3,02% auf 31,66 (143% Vol.; 1W -6,90%), MTU Aero Engines mit -1,44% auf 185,40 (67% Vol.; 1W -0,24%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten SAP (367,74 Mio.), Bayer (363,55) und BASF (284,07). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2023er-Tagesschnitt gab es bei Rheinmetall (157%), Bayer (143%) und BASF (121%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Siemens Energy mit 44,3%, die beste ytd ist Rheinmetall mit 47,27%. Am schwächsten tendierten Bayer mit -21,85% (Monatssicht) und Siemens Energy mit -38,52% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Rheinmetall 47,27% (Vorjahr: 123,99 Prozent) im Plus. Dahinter SAP 46,9% (Vorjahr: -22,83 Prozent), adidas 45,33% (Vorjahr: -49,66 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Siemens Energy -38,52% (Vorjahr: -21,85 Prozent), dann Bayer -34,49% (Vorjahr: 2,82 Prozent), Zalando -31,83% (Vorjahr: -53,46 Prozent).

Weitere Highlights: Beiersdorf ist nun 5 Tage im Plus (4,46% Zuwachs von 123,45 auf 128,95), ebenso E.ON 4 Tage im Plus (2,99% Zuwachs von 11,54 auf 11,89), Deutsche Telekom 4 Tage im Plus (1,69% Zuwachs von 21,59 auf 21,95), Deutsche Post 4 Tage im Plus (2,2% Zuwachs von 40,9 auf 41,8), Vonovia SE 4 Tage im Plus (2,84% Zuwachs von 24,68 auf 25,38), Münchener Rück 3 Tage im Plus (2,04% Zuwachs von 220,6 auf 225,1), RWE 3 Tage im Plus (1,13% Zuwachs von 37,96 auf 38,39), Münchener Rück 3 Tage im Plus (0,91% Zuwachs von 386,6 auf 390,1), Deutsche Bank 5 Tage im Minus (2,09% Verlust von 11,29 auf 11,05), Porsche Automobil Holding 5 Tage im Minus (4,35% Verlust von 46,7 auf 44,67), Rheinmetall 4 Tage im Minus (5,22% Verlust von 289,1 auf 274), Brenntag 3 Tage im Minus (1,16% Verlust von 68,92 auf 68,12), BMW 3 Tage im Minus (0,86% Verlust von 94,24 auf 93,43).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Allianz -0,95% auf 230,5, davor 7 Tage im Plus (3,65% Zuwachs von 224,5 auf 232,7), Airbus Group -0,79% auf 133,6, davor 7 Tage im Plus (2,64% Zuwachs von 131,2 auf 134,66), Siemens Healthineers -0,54% auf 51,2, davor 4 Tage im Plus (2,96% Zuwachs von 50 auf 51,48), Infineon -0,34% auf 33,6, davor 3 Tage im Plus (0,94% Zuwachs von 33,4 auf 33,72), Continental -0,68% auf 69,88, davor 3 Tage im Plus (3,32% Zuwachs von 68,1 auf 70,36),

Index-Performance DAX der letzten 5 Tage

 27.11.: 15966,37 -0,39%
 23.11.: 15994,73 +0,23% (2-Tagesperformance 0,05%)
 22.11.: 15957,82 +0,36% (3-Tagesperformance 0,41%)
 21.11.: 15900,53 -0,01% (Wochenperformance 0,41%)
 20.11.: 15901,33 -0,11% (5-Tagesperformance 1,14%)
 16.11.: 15786,61 +0,24% (6-Tagesperformance 1,39%)

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Münchener Rück (390,1) mit 28,32% ytd, Beiersdorf (128,95) mit 20,29% ytd, Hannover Rück (219,2) mit 18,17% ytd, Bayer (31,66) mit -34,49% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Vonovia SE 23,58%, SAP 15,5% und Münchener Rück 12,73%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Bayer -38,04%, Siemens Energy -35% und Zalando -21,9%.

 

Hier geht es zum DAX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #593: Offenbar Investoren-Rotation bei Wienerberger mit dem HS-Effekt, hohe Kursziele für AT&S und Valneva




 

Bildnachweis

1. Vonovia Buwog   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A382G1
AT0000A2TVZ9
AT0000A38NH3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.58%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.97%
    Smeilinho zu Wienerberger
    Star der Stunde: Zumtobel 0.76%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 3.76%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.69%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Fabasoft(2), Verbund(1), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.27%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.62%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: DO&CO(1), Kontron(1), Fabasoft(1), voestalpine(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 21.2.24: Früher DAX-Ausflug, wann kommt Vola?; neuer Challenger für Zalando und Wiens ytd-Nr. 1 korrigiert

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    Koumori
    2023
    in)(between gallery

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama

    Peter Bialobrzeski
    Give my Regards to Elizabeth
    2020
    Hartmann Projects

    Elena Helfrecht
    Plexus
    2023
    Void

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Unser Robot zum DAX: Minus am Montag, Vonovia vorne


    28.11.2023, 4042 Zeichen

    Der DAX verlor am Montag -0,39% auf 15966,37 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun 14,67% im Plus. Es gab bisher 112 Gewinntage und 93 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 2,92%, vom Low ist man 14,67% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2023 ist der Donnerstag mit 0,22%, der schwächste ist der Montag mit 0,01%.

    Die aktuell längste Serie: Beiersdorf mit 5 Tagen Plus in Folge (Performance: 4.46%) - die längste Serie dieses Jahr: Deutsche Telekom 12 Tage (Performance: 10.45%).

    Das ist der 45. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Montag Vonovia SE mit 1,04% auf 25,38 (66% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,43% - es war der 21. Tagessieg 2023, Rang 1 im DAX) vor Hannover Rück mit 1,01% auf 219,20 (93% Vol.; 1W 3,30%) und Qiagen mit 0,94% auf 37,61 (34% Vol.; 1W 3,69%). Die Tagesverlierer: Rheinmetall mit -3,32% auf 274,00 (157% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -1,72%), Bayer mit -3,02% auf 31,66 (143% Vol.; 1W -6,90%), MTU Aero Engines mit -1,44% auf 185,40 (67% Vol.; 1W -0,24%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten SAP (367,74 Mio.), Bayer (363,55) und BASF (284,07). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2023er-Tagesschnitt gab es bei Rheinmetall (157%), Bayer (143%) und BASF (121%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Siemens Energy mit 44,3%, die beste ytd ist Rheinmetall mit 47,27%. Am schwächsten tendierten Bayer mit -21,85% (Monatssicht) und Siemens Energy mit -38,52% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Rheinmetall 47,27% (Vorjahr: 123,99 Prozent) im Plus. Dahinter SAP 46,9% (Vorjahr: -22,83 Prozent), adidas 45,33% (Vorjahr: -49,66 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Siemens Energy -38,52% (Vorjahr: -21,85 Prozent), dann Bayer -34,49% (Vorjahr: 2,82 Prozent), Zalando -31,83% (Vorjahr: -53,46 Prozent).

    Weitere Highlights: Beiersdorf ist nun 5 Tage im Plus (4,46% Zuwachs von 123,45 auf 128,95), ebenso E.ON 4 Tage im Plus (2,99% Zuwachs von 11,54 auf 11,89), Deutsche Telekom 4 Tage im Plus (1,69% Zuwachs von 21,59 auf 21,95), Deutsche Post 4 Tage im Plus (2,2% Zuwachs von 40,9 auf 41,8), Vonovia SE 4 Tage im Plus (2,84% Zuwachs von 24,68 auf 25,38), Münchener Rück 3 Tage im Plus (2,04% Zuwachs von 220,6 auf 225,1), RWE 3 Tage im Plus (1,13% Zuwachs von 37,96 auf 38,39), Münchener Rück 3 Tage im Plus (0,91% Zuwachs von 386,6 auf 390,1), Deutsche Bank 5 Tage im Minus (2,09% Verlust von 11,29 auf 11,05), Porsche Automobil Holding 5 Tage im Minus (4,35% Verlust von 46,7 auf 44,67), Rheinmetall 4 Tage im Minus (5,22% Verlust von 289,1 auf 274), Brenntag 3 Tage im Minus (1,16% Verlust von 68,92 auf 68,12), BMW 3 Tage im Minus (0,86% Verlust von 94,24 auf 93,43).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Allianz -0,95% auf 230,5, davor 7 Tage im Plus (3,65% Zuwachs von 224,5 auf 232,7), Airbus Group -0,79% auf 133,6, davor 7 Tage im Plus (2,64% Zuwachs von 131,2 auf 134,66), Siemens Healthineers -0,54% auf 51,2, davor 4 Tage im Plus (2,96% Zuwachs von 50 auf 51,48), Infineon -0,34% auf 33,6, davor 3 Tage im Plus (0,94% Zuwachs von 33,4 auf 33,72), Continental -0,68% auf 69,88, davor 3 Tage im Plus (3,32% Zuwachs von 68,1 auf 70,36),

    Index-Performance DAX der letzten 5 Tage

     27.11.: 15966,37 -0,39%
     23.11.: 15994,73 +0,23% (2-Tagesperformance 0,05%)
     22.11.: 15957,82 +0,36% (3-Tagesperformance 0,41%)
     21.11.: 15900,53 -0,01% (Wochenperformance 0,41%)
     20.11.: 15901,33 -0,11% (5-Tagesperformance 1,14%)
     16.11.: 15786,61 +0,24% (6-Tagesperformance 1,39%)

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Münchener Rück (390,1) mit 28,32% ytd, Beiersdorf (128,95) mit 20,29% ytd, Hannover Rück (219,2) mit 18,17% ytd, Bayer (31,66) mit -34,49% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Vonovia SE 23,58%, SAP 15,5% und Münchener Rück 12,73%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Bayer -38,04%, Siemens Energy -35% und Zalando -21,9%.

     

    Hier geht es zum DAX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #593: Offenbar Investoren-Rotation bei Wienerberger mit dem HS-Effekt, hohe Kursziele für AT&S und Valneva




     

    Bildnachweis

    1. Vonovia Buwog   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A382G1
    AT0000A2TVZ9
    AT0000A38NH3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.58%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.97%
      Smeilinho zu Wienerberger
      Star der Stunde: Zumtobel 0.76%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 3.76%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.69%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Fabasoft(2), Verbund(1), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.27%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.62%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: DO&CO(1), Kontron(1), Fabasoft(1), voestalpine(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 21.2.24: Früher DAX-Ausflug, wann kommt Vola?; neuer Challenger für Zalando und Wiens ytd-Nr. 1 korrigiert

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

      Books josefchladek.com

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Peter Bialobrzeski
      Give my Regards to Elizabeth
      2020
      Hartmann Projects