Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.12.2023, 9469 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: RBI 14% vor American Express 3,32%, Commerzbank 3,16%, Deutsche Bank 2,31%, JP Morgan Chase 2,14%, UBS 1,43%, Erste Group 0,97%, Credit Suisse 0,86%, Oberbank AG Stamm 0,31%, HSBC Holdings 0,12%, BNP Paribas 0%, Aareal Bank -0,15%, Goldman Sachs -0,76%, Societe Generale -1,84%, Banco Santander -2,34%, Fintech Group -3,44% und Sberbank -67,53%.

In der Monatssicht ist vorne: RBI 18,32% vor UBS 13,11% , American Express 12,78% , Goldman Sachs 12,11% , BNP Paribas 10,7% , Deutsche Bank 10,63% , JP Morgan Chase 9,27% , Credit Suisse 6,8% , Societe Generale 6,3% , HSBC Holdings 2,4% , Banco Santander 1,58% , Erste Group 1,06% , Oberbank AG Stamm 0,63% , Aareal Bank 0,3% , Commerzbank -3,63% , Fintech Group -5,28% und Sberbank -64,45% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs UBS 52,98% (Vorjahr: 4,78 Prozent) im Plus. Dahinter Banco Santander 35,32% (Vorjahr: -4,69 Prozent) und American Express 25,07% (Vorjahr: -10 Prozent). Sberbank -72,73% (Vorjahr: 15,5 Prozent) im Minus. Dahinter Credit Suisse -70,44% (Vorjahr: -68,85 Prozent) und Oberbank AG Stamm -37,17% (Vorjahr: 12,14 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: RBI 32,36%, UBS 29,31% und Deutsche Bank 22,82%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Sberbank -73,96% und Credit Suisse -69,39%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:30 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,89% Plus. Dahinter HSBC Holdings mit +0,7% , JP Morgan Chase mit +0,46% , Goldman Sachs mit +0,41% , UBS mit +0,34% , American Express mit +0,31% , Aareal Bank mit +0,23% , BNP Paribas mit +0,21% , Oberbank AG Stamm mit +0,16% , Banco Santander mit +0,09% , Credit Suisse mit +0,02% , Societe Generale mit -0% , Deutsche Bank mit -0,16% , Commerzbank mit -0,33% , RBI mit -0,35% , Erste Group mit -0,96% und Sberbank mit -28% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist 5,64% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

1. Computer, Software & Internet : 38,54% Show latest Report (16.12.2023)
2. Bau & Baustoffe: 38,11% Show latest Report (16.12.2023)
3. Big Greeks: 27,78% Show latest Report (16.12.2023)
4. Börseneulinge 2019: 22,2% Show latest Report (16.12.2023)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,18% Show latest Report (16.12.2023)
6. Crane: 17,22% Show latest Report (16.12.2023)
7. Versicherer: 16,73% Show latest Report (16.12.2023)
8. IT, Elektronik, 3D: 16,06% Show latest Report (16.12.2023)
9. Deutsche Nebenwerte: 13,57% Show latest Report (16.12.2023)
10. Luftfahrt & Reise: 12,88% Show latest Report (16.12.2023)
11. Immobilien: 11,18% Show latest Report (16.12.2023)
12. MSCI World Biggest 10: 10,91% Show latest Report (16.12.2023)
13. Runplugged Running Stocks: 10,15%
14. Post: 8% Show latest Report (16.12.2023)
15. Stahl: 7,62% Show latest Report (16.12.2023)
16. Global Innovation 1000: 5,78% Show latest Report (16.12.2023)
17. Banken: 5,64% Show latest Report (16.12.2023)
18. Auto, Motor und Zulieferer: 5,34% Show latest Report (23.12.2023)
19. Telekom: 4,72% Show latest Report (16.12.2023)
20. Konsumgüter: 3,98% Show latest Report (16.12.2023)
21. Zykliker Österreich: 1,7% Show latest Report (16.12.2023)
22. Energie: 0,58% Show latest Report (16.12.2023)
23. Media: -0,57% Show latest Report (16.12.2023)
24. Sport: -1,12% Show latest Report (16.12.2023)
25. Ölindustrie: -3,92% Show latest Report (16.12.2023)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -8,3% Show latest Report (16.12.2023)
27. Rohstoffaktien: -9,01% Show latest Report (16.12.2023)
28. Gaming: -11,05% Show latest Report (16.12.2023)
29. Aluminium: -11,67%
30. Solar: -13,3% Show latest Report (16.12.2023)
31. OÖ10 Members: -15,75% Show latest Report (16.12.2023)
32. Licht und Beleuchtung: -16,31% Show latest Report (16.12.2023)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Scheid
zu UBSN (22.12.)

Die UBS hat einen neuen Großinvestor: Der Finanzinvestor Cevian Capital hat nach eigenen Angaben für 1,2 Mrd. Euro einen Anteil von rund 1,3 Prozent an dem führenden Schweizer Geldinstitut übernommen. „Cevian sieht in der UBS signifikantes Wertpotenzial“, sagte Lars Förberg, Managing Partner und Mitgründer von Cevian Capital. „Verwaltungsrat und Management machen einen exzellenten Job bei der Integration der Credit Suisse, und wir sind beeindruckt von ihrem Bestreben, die UBS weiter zu verbessern.“ Die Aktie hat einen Lauf, kein Stück aus der Hand geben!

Smeilinho
zu RBI (22.12.)

D&D #Research #Rendezvous im #audiocdpodcast heute: Die befrage ich https://www.linkedin.com/# https://www.linkedin.com/# zum zu Ende gehenden Kapitalmarktjahr. Was waren die Überraschungen 2023 in Österreich und was ist für 2024 auf dem Radar? Weiters: Welche Relevanz hat AI für den heimischen Kapitalmarkt? Und dann natürlich ganz aktuell, daran kam man in Woche 51 einfach nicht vorbei: RBI und https://www.linkedin.com/# bzw. RBI und https://www.linkedin.com/# . Zu beiden Nachrichten gibt es natürlich Fragen an Gunter. Frohe Weihnachten, 2024 geht es mit den Research Rendezvous Folgen weiter und jetzt gehts mal weiter im Podcast. Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/5123/ 

Smeilinho
zu RBI (21.12.)

#wienerboerseplausch im #audiocdpodcast heute: In Folge #552 geht es um die neue Plattform von https://www.linkedin.com/# und https://www.linkedin.com/# mit O-Ton von https://www.linkedin.com/# ( https://www.linkedin.com/# ) "wird dem Finanzplatz Wien gut tun", weitere News gibt zu https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/# und https://www.linkedin.com/#, Research gibt es zu https://www.linkedin.com/#,, einen Konzerttipp #HauptsochGsund von mir und im Abspann eine "Last Christian"-Variante von "Last Christmas". Weiter gehts im Podcast. https://boerse-social.com/2023/12/21/wiener_borse_plausch_552_gunter_deuber_erklart_rbi_oddo_und_was_das_fur_wien_heisst_heute_kapitalmarktkonzert_und_von_mir_ein_last_christian

Smeilinho
zu RBI (20.12.)

#551 geht es um einen grossen Deal zwischen Raiffeisen Bank International AG und STRABAGund beide sind grosse Gewinner. Für die Strabag kann das noch viel mehr bedeuten. Weiters: FACC AG (Danke Ales Starek), UBM Development, A1 Telekom Austria AG, ANDRITZ, Vienna Insurance Group (VIG), Ottakringer Getränke AG, AUSTRIACARD HOLDINGS, BAWAG Group, Research zu Valneva, VERBUND AG, RBI und die Info zu einem Weihnachtssong. Weiter gehts im Podcast.   https://boerse-social.com/2023/12/20/wiener_borse_plausch_551_rbi_und_strabag_oder_mal_ein_deal_mit_zwei_gewinnern_folgewirkungen_wird_es_auch_noch_geben

mittermatik
zu RBI (19.12.)

Die Raiffeisen International hat offenbar einen Weg gefunden die russischen Gewinne aus dem Land zu bringen und kauft STRABAG Anteile. https://www.diepresse.com/17932295/raiffeisen-kauft-ueber-russland-deal-mehrheit-an-strabag

Jovido
zu RBI (18.12.)

Banks Finance Insurance Fleximix ISIN: DE000LS9TXJ8 (WFGRROCANE) hat Dividende erhalten. Heute sollen 100 Aktien dazugekauft werden. Wertpapier: RAIFFEISEN BK INTL INH. (AT0000606306) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 24.11.2023 03:00 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,80 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,80 Stück: 1.100,00 Änderung Cash: EUR 880,00




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #635: ATX stark, viele Kooperationen, Gold fällt deutlich und Peter Heinrich macht auf Didi Hallervorden




 

Bildnachweis

1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 23.12.2023

2. Bank, Schließfach, aufbewahren, Sicherheit, Safe, öffnen, http://www.shutterstock.com/de/pic-66331984/stock-photo-unlocking-deposit-safe.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Addiko Bank, Wienerberger, Flughafen Wien, S Immo, DO&CO, EVN, Erste Group, Semperit, Pierer Mobility, UBM, Cleen Energy, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Mayr-Melnhof, RBI, Warimpex, Zumtobel, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG.


Random Partner

Gold & Co
Gold & Co. ist ein österreichisches Familienunternehmen und blickt auf eine über 130-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Handel von Gold- und Edelmetallen zurück. Gesellschafter und Geschäftsführer Walter Hell-Höflinger ist seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Edelmetalle und Europäischer Gemmologe (FEEG).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39G83
AT0000A2C5J0
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Palfinger(1)
    BSN Vola-Event SAP
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.75%, Rutsch der Stunde: Porr -0.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(1), Palfinger(1), Strabag(1)
    BSN Vola-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Zumtobel 2.17%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -0.38%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.01%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -3.32%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr. 19.4.24: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich schwächer, Beiersdorf und adidas stark, Gold auch

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    RBI und American Express vs. Sberbank und Fintech Group – kommentierter KW 51 Peer Group Watch Banken


    23.12.2023, 9469 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: RBI 14% vor American Express 3,32%, Commerzbank 3,16%, Deutsche Bank 2,31%, JP Morgan Chase 2,14%, UBS 1,43%, Erste Group 0,97%, Credit Suisse 0,86%, Oberbank AG Stamm 0,31%, HSBC Holdings 0,12%, BNP Paribas 0%, Aareal Bank -0,15%, Goldman Sachs -0,76%, Societe Generale -1,84%, Banco Santander -2,34%, Fintech Group -3,44% und Sberbank -67,53%.

    In der Monatssicht ist vorne: RBI 18,32% vor UBS 13,11% , American Express 12,78% , Goldman Sachs 12,11% , BNP Paribas 10,7% , Deutsche Bank 10,63% , JP Morgan Chase 9,27% , Credit Suisse 6,8% , Societe Generale 6,3% , HSBC Holdings 2,4% , Banco Santander 1,58% , Erste Group 1,06% , Oberbank AG Stamm 0,63% , Aareal Bank 0,3% , Commerzbank -3,63% , Fintech Group -5,28% und Sberbank -64,45% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs UBS 52,98% (Vorjahr: 4,78 Prozent) im Plus. Dahinter Banco Santander 35,32% (Vorjahr: -4,69 Prozent) und American Express 25,07% (Vorjahr: -10 Prozent). Sberbank -72,73% (Vorjahr: 15,5 Prozent) im Minus. Dahinter Credit Suisse -70,44% (Vorjahr: -68,85 Prozent) und Oberbank AG Stamm -37,17% (Vorjahr: 12,14 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: RBI 32,36%, UBS 29,31% und Deutsche Bank 22,82%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Sberbank -73,96% und Credit Suisse -69,39%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:30 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,89% Plus. Dahinter HSBC Holdings mit +0,7% , JP Morgan Chase mit +0,46% , Goldman Sachs mit +0,41% , UBS mit +0,34% , American Express mit +0,31% , Aareal Bank mit +0,23% , BNP Paribas mit +0,21% , Oberbank AG Stamm mit +0,16% , Banco Santander mit +0,09% , Credit Suisse mit +0,02% , Societe Generale mit -0% , Deutsche Bank mit -0,16% , Commerzbank mit -0,33% , RBI mit -0,35% , Erste Group mit -0,96% und Sberbank mit -28% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist 5,64% und reiht sich damit auf Platz 17 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 38,54% Show latest Report (16.12.2023)
    2. Bau & Baustoffe: 38,11% Show latest Report (16.12.2023)
    3. Big Greeks: 27,78% Show latest Report (16.12.2023)
    4. Börseneulinge 2019: 22,2% Show latest Report (16.12.2023)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,18% Show latest Report (16.12.2023)
    6. Crane: 17,22% Show latest Report (16.12.2023)
    7. Versicherer: 16,73% Show latest Report (16.12.2023)
    8. IT, Elektronik, 3D: 16,06% Show latest Report (16.12.2023)
    9. Deutsche Nebenwerte: 13,57% Show latest Report (16.12.2023)
    10. Luftfahrt & Reise: 12,88% Show latest Report (16.12.2023)
    11. Immobilien: 11,18% Show latest Report (16.12.2023)
    12. MSCI World Biggest 10: 10,91% Show latest Report (16.12.2023)
    13. Runplugged Running Stocks: 10,15%
    14. Post: 8% Show latest Report (16.12.2023)
    15. Stahl: 7,62% Show latest Report (16.12.2023)
    16. Global Innovation 1000: 5,78% Show latest Report (16.12.2023)
    17. Banken: 5,64% Show latest Report (16.12.2023)
    18. Auto, Motor und Zulieferer: 5,34% Show latest Report (23.12.2023)
    19. Telekom: 4,72% Show latest Report (16.12.2023)
    20. Konsumgüter: 3,98% Show latest Report (16.12.2023)
    21. Zykliker Österreich: 1,7% Show latest Report (16.12.2023)
    22. Energie: 0,58% Show latest Report (16.12.2023)
    23. Media: -0,57% Show latest Report (16.12.2023)
    24. Sport: -1,12% Show latest Report (16.12.2023)
    25. Ölindustrie: -3,92% Show latest Report (16.12.2023)
    26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -8,3% Show latest Report (16.12.2023)
    27. Rohstoffaktien: -9,01% Show latest Report (16.12.2023)
    28. Gaming: -11,05% Show latest Report (16.12.2023)
    29. Aluminium: -11,67%
    30. Solar: -13,3% Show latest Report (16.12.2023)
    31. OÖ10 Members: -15,75% Show latest Report (16.12.2023)
    32. Licht und Beleuchtung: -16,31% Show latest Report (16.12.2023)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Scheid
    zu UBSN (22.12.)

    Die UBS hat einen neuen Großinvestor: Der Finanzinvestor Cevian Capital hat nach eigenen Angaben für 1,2 Mrd. Euro einen Anteil von rund 1,3 Prozent an dem führenden Schweizer Geldinstitut übernommen. „Cevian sieht in der UBS signifikantes Wertpotenzial“, sagte Lars Förberg, Managing Partner und Mitgründer von Cevian Capital. „Verwaltungsrat und Management machen einen exzellenten Job bei der Integration der Credit Suisse, und wir sind beeindruckt von ihrem Bestreben, die UBS weiter zu verbessern.“ Die Aktie hat einen Lauf, kein Stück aus der Hand geben!

    Smeilinho
    zu RBI (22.12.)

    D&D #Research #Rendezvous im #audiocdpodcast heute: Die befrage ich https://www.linkedin.com/# https://www.linkedin.com/# zum zu Ende gehenden Kapitalmarktjahr. Was waren die Überraschungen 2023 in Österreich und was ist für 2024 auf dem Radar? Weiters: Welche Relevanz hat AI für den heimischen Kapitalmarkt? Und dann natürlich ganz aktuell, daran kam man in Woche 51 einfach nicht vorbei: RBI und https://www.linkedin.com/# bzw. RBI und https://www.linkedin.com/# . Zu beiden Nachrichten gibt es natürlich Fragen an Gunter. Frohe Weihnachten, 2024 geht es mit den Research Rendezvous Folgen weiter und jetzt gehts mal weiter im Podcast. Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/5123/ 

    Smeilinho
    zu RBI (21.12.)

    #wienerboerseplausch im #audiocdpodcast heute: In Folge #552 geht es um die neue Plattform von https://www.linkedin.com/# und https://www.linkedin.com/# mit O-Ton von https://www.linkedin.com/# ( https://www.linkedin.com/# ) "wird dem Finanzplatz Wien gut tun", weitere News gibt zu https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/#, https://www.linkedin.com/# und https://www.linkedin.com/#, Research gibt es zu https://www.linkedin.com/#,, einen Konzerttipp #HauptsochGsund von mir und im Abspann eine "Last Christian"-Variante von "Last Christmas". Weiter gehts im Podcast. https://boerse-social.com/2023/12/21/wiener_borse_plausch_552_gunter_deuber_erklart_rbi_oddo_und_was_das_fur_wien_heisst_heute_kapitalmarktkonzert_und_von_mir_ein_last_christian

    Smeilinho
    zu RBI (20.12.)

    #551 geht es um einen grossen Deal zwischen Raiffeisen Bank International AG und STRABAGund beide sind grosse Gewinner. Für die Strabag kann das noch viel mehr bedeuten. Weiters: FACC AG (Danke Ales Starek), UBM Development, A1 Telekom Austria AG, ANDRITZ, Vienna Insurance Group (VIG), Ottakringer Getränke AG, AUSTRIACARD HOLDINGS, BAWAG Group, Research zu Valneva, VERBUND AG, RBI und die Info zu einem Weihnachtssong. Weiter gehts im Podcast.   https://boerse-social.com/2023/12/20/wiener_borse_plausch_551_rbi_und_strabag_oder_mal_ein_deal_mit_zwei_gewinnern_folgewirkungen_wird_es_auch_noch_geben

    mittermatik
    zu RBI (19.12.)

    Die Raiffeisen International hat offenbar einen Weg gefunden die russischen Gewinne aus dem Land zu bringen und kauft STRABAG Anteile. https://www.diepresse.com/17932295/raiffeisen-kauft-ueber-russland-deal-mehrheit-an-strabag

    Jovido
    zu RBI (18.12.)

    Banks Finance Insurance Fleximix ISIN: DE000LS9TXJ8 (WFGRROCANE) hat Dividende erhalten. Heute sollen 100 Aktien dazugekauft werden. Wertpapier: RAIFFEISEN BK INTL INH. (AT0000606306) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 24.11.2023 03:00 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,80 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,80 Stück: 1.100,00 Änderung Cash: EUR 880,00




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #635: ATX stark, viele Kooperationen, Gold fällt deutlich und Peter Heinrich macht auf Didi Hallervorden




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 23.12.2023

    2. Bank, Schließfach, aufbewahren, Sicherheit, Safe, öffnen, http://www.shutterstock.com/de/pic-66331984/stock-photo-unlocking-deposit-safe.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Addiko Bank, Wienerberger, Flughafen Wien, S Immo, DO&CO, EVN, Erste Group, Semperit, Pierer Mobility, UBM, Cleen Energy, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Mayr-Melnhof, RBI, Warimpex, Zumtobel, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG.


    Random Partner

    Gold & Co
    Gold & Co. ist ein österreichisches Familienunternehmen und blickt auf eine über 130-jährige Familientradition in der Goldschmuckerzeugung und dem Handel von Gold- und Edelmetallen zurück. Gesellschafter und Geschäftsführer Walter Hell-Höflinger ist seit mehreren Jahrzehnten in der Edelmetall-Branche tätig und allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Edelmetalle und Europäischer Gemmologe (FEEG).

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39G83
    AT0000A2C5J0
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Palfinger(1)
      BSN Vola-Event SAP
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.75%, Rutsch der Stunde: Porr -0.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(1), Palfinger(1), Strabag(1)
      BSN Vola-Event Zumtobel
      Star der Stunde: Zumtobel 2.17%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -0.38%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(2)
      BSN MA-Event Zumtobel
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.01%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -3.32%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr. 19.4.24: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich schwächer, Beiersdorf und adidas stark, Gold auch

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published