Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AX Visio – Beyond Seeing

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



08.01.2024, 6370 Zeichen

Absam (OTS) - Anlässlich des 75. Geburtstages von SWAROVSKI OPTIK startet der weltweit führende Sportoptikhersteller mit einer technologischen Sensation in das Jahr 2024: Das AX Visio ist das erste KI-unterstützte Fernglas der Welt und die perfekte Symbiose aus leistungsstarker analoger Fernoptik und digitaler Intelligenz. Es unterstützt auf Knopfdruck bei der Identifizierung von Vögeln und anderen Lebewesen, ermöglicht das Teilen von Entdeckungen und bietet zahlreiche praktische Zusatzfunktionen. Für das Design zeichnet der weltberühmte Industriedesigner Marc Newson verantwortlich. Mit diesem Fernglas läutet SWAROVSKI OPTIK die Zukunft der Naturbeobachtung ein. Der offizielle Launch des AX Visio erfolgt am 8. Jänner 2024 im Rahmen der CES in Las Vegas, der weltweit größten Veranstaltung für digitale Technologien. Ab 1. Februar 2024 ist das AX Visio im ausgewählten Fachhandel sowie online auf swarovskioptik.com erhältlich.
„In den sieben Jahrzehnten unseres Bestehens haben wir ein tiefes Verständnis für die Anforderungen unserer Kunden in den Zielgruppen Jagd, Vogelbeobachtung und Outdoor entwickelt. Mit unserem Know-how und modernsten Produktionstechnologien können wir die besten technologischen Lösungen für den jeweiligen Anwendungsbereich anbieten. Der Einsatz von digitalen Komponenten und Funktionen in unseren Produkten bringt unseren Kund:innen dabei einen deutlichen Mehrwert“, erklärt Stefan Schwarz, CEO von SWAROVSKI OPTIK anlässlich der Produktvorstellung.
Zwtl.: Beobachten - Identifizieren - Entdecken
Das AX Visio 10x32 erweitert das Naturerlebnis dank zahlreicher Funktionen: Intelligente Technologie in Verbindung mit hochpräziser analoger Optik in SWAROVISION Qualität unterstützt bei der Identifizierung von mehr als 9.000 Vögeln und anderen Lebewesen in Echtzeit. Die integrierte Kamera nimmt Bilder und Videos auf. Diese können über die zugehörige SWAROVSKI OPTIK Outdoor App sofort mit einem verbundenen Smartphone verwaltet und geteilt werden. Spannend ist auch die „Entdeckungen teilen“-Funktion, die mittels Pfeilmarkierungen im Display eine andere Person zum beobachteten Objekt führt. “Der Mehrwert des AX Visio für die Anwender:innen besteht in einem realen Beobachtungserlebnis, das durch digital eingespielte Informationen angereichert wird”, betont Andreas Gerk, Vorstand Technik und Operations bei SWAROVSKI OPTIK.
Zwtl.: Smart und nachhaltig
Rund fünf Jahre wurden in die Produktentwicklung und -konstruktion des AX Visio investiert. Das Ergebnis ist ein Fernglas, das aus rund 390 Bauteilen besteht. Intelligentes Herzstück des AX Visio ist sein integriertes Betriebs- und Objekterkennungssystem. Eine neuronale Prozesseinheit (NPU) sorgt für eine besonders schnelle Verarbeitung von Informationen, die für die Objekterkennung relevant sind. Über die SWAROVSKI OPTIK Outdoor App können Bilder verwaltet und geteilt werden. Ebenso werden alle Geräteeinstellungen und zukünftige Updates über diese vorgenommen. Das AX Visio Konzept stellt sicher, dass das Gerät einen Produktlebenszyklus von vielen Jahren hat. „Die analogen Komponenten des Gerätes, wie Optik und Gehäuse, entsprechen unseren langlebigen SWAROVSKI OPTIK Qualitätsstandards. Die Leistung der digitalen Features wird durch regelmäßige System- und Funktionsupdates auf den neuesten Stand gebracht bzw. verbessert. Über eine offene Programmierschnittstelle haben kreative Drittanbieter:innen die Möglichkeit, das AX Visio um neue Funktionalitäten zu erweitern. Unser Ziel ist es, ein innovatives System zu fördern, das sich kontinuierlich weiterentwickelt und die Bedürfnisse der Anwender:innen nach mehr Sehen und mehr Informationen bestmöglich erfüllt“, so Andreas Gerk weiter.
Zwtl.: Made by SWAROVSKI OPTIK.
Die Produktion des AX Visio erfolgt mit sehr hoher Wertschöpfungstiefe am Hauptstandort von SWAROVSKI OPTIK in Absam, Österreich. Für CEO Stefan Schwarz ein wichtiger USP: „Wir können auf 75 Jahre Erfahrung und Kompetenz bei der Entwicklung und Produktion von hochpräzisen Fernoptiken zurückgreifen. Dieses Know-how und unsere Expertise im Bereich Elektronik, vereinen wir mit digitaler Intelligenz am Produktionsstandort mitten in Europa zu einem neuen, wegweisenden Produkt. Das AX Visio ist nicht nur ein Leuchtturmprojekt mit dem wir die Technologieführerschaft von SWAROVSKI OPTIK am Sportoptikmarkt unter Beweis stellen, sondern es markiert für uns auch den Beginn einer neuen technologischen Ära“.
Zwtl.: Design by Marc Newson
Der weltbekannte Industriedesigner Marc Newson verlieh in exklusiver Zusammenarbeit mit SWAROVSKI OPTIK dem AX Visio Fernglas sein unverkennbares Design. Besonderen Wert legte er darauf, dass das smarte Fernglas eine moderne Anmutung hat, intuitiv zu bedienen ist und dank ergonomischem Design gut in der Hand liegt. Nach dem CL Curio ist das AX Visio bereits das zweite Fernglas von SWAROVSKI OPTIK, bei dem der gebürtige Australier für die perfekte Formgebung verantwortlich zeichnet.
Über SWAROVSKI OPTIK
SWAROVSKI OPTIK mit Sitz in Absam, Tirol, ist Teil der Unternehmensgruppe Swarovski. Das 1949 gegründete österreichische Unternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung fernoptischer Geräte von höchster Präzision spezialisiert. Die Ferngläser, Teleskope, Zielfernrohre und optronischen Geräte werden weltweit von anspruchsvollen Anwendern bevorzugt. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf seiner Innovationskraft, auf der Qualität und Werthaltigkeit der Produkte, sowie auf ihrem funktionalen und ästhetischen Design. Die Wertschätzung der Natur ist wesentlicher Bestandteil der Firmenphilosophie und findet ihren Ausdruck in der vorbildlich umweltschonenden Produktion und in einem nachhaltigen Engagement im Rahmen ausgewählter Naturschutzprojekte. 2022 lag der Umsatz bei 216,4 Mio. Euro (2021: 210,4 Mio. Euro) und die Exportquote bei 90%. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.000 Mitarbeiter.
Über Marc Newson
Marc Newson gilt als einer der einflussreichsten Designer seiner Generation. Er wurde in Sidney, Australien geboren, lebte und arbeitete in Japan, Frankreich und England, wo er aktuell seinen Lebensmittelpunkt hat. Marc Newson hat bereits mit Marken wie Ferrari, Apple and Louis Vuitton kooperiert und hat einige ikonische Werke des zeitgenössischen Designs geschaffen. Marc Newson hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten und wurde von ihrer Majestät Queen Elizabeth II zum Commander of the Order of the British Empire (CBE) ernannt

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX in Zürs, Thieme-Einschätzung zum ATX, Missverständnis Matejka und Poetry Slam




 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Palfinger, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, EVN, Immofinanz, AT&S, ams-Osram, Marinomed Biotech, Porr, Warimpex, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A347X9
AT0000A2C5J0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Lenzing(1), UBM(1), Kapsch TrafficCom(1), Mayr-Melnhof(1), Semperit(1), Polytec Group(1), SBO(1), AT&S(1), Amag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(1), Österreichische Post(1), VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: ams-Osram(1)
    CoVaCoRo zu Frequentis
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.17%
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.34%
    BSN MA-Event Hannover Rück
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.65%
    Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 10.4.24: DAX will wohl nicht runter und steigt, Rheinmetall irre 5,4x, Baader Bank mag Infineon

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    AX Visio – Beyond Seeing


    08.01.2024, 6370 Zeichen

    Absam (OTS) - Anlässlich des 75. Geburtstages von SWAROVSKI OPTIK startet der weltweit führende Sportoptikhersteller mit einer technologischen Sensation in das Jahr 2024: Das AX Visio ist das erste KI-unterstützte Fernglas der Welt und die perfekte Symbiose aus leistungsstarker analoger Fernoptik und digitaler Intelligenz. Es unterstützt auf Knopfdruck bei der Identifizierung von Vögeln und anderen Lebewesen, ermöglicht das Teilen von Entdeckungen und bietet zahlreiche praktische Zusatzfunktionen. Für das Design zeichnet der weltberühmte Industriedesigner Marc Newson verantwortlich. Mit diesem Fernglas läutet SWAROVSKI OPTIK die Zukunft der Naturbeobachtung ein. Der offizielle Launch des AX Visio erfolgt am 8. Jänner 2024 im Rahmen der CES in Las Vegas, der weltweit größten Veranstaltung für digitale Technologien. Ab 1. Februar 2024 ist das AX Visio im ausgewählten Fachhandel sowie online auf swarovskioptik.com erhältlich.
    „In den sieben Jahrzehnten unseres Bestehens haben wir ein tiefes Verständnis für die Anforderungen unserer Kunden in den Zielgruppen Jagd, Vogelbeobachtung und Outdoor entwickelt. Mit unserem Know-how und modernsten Produktionstechnologien können wir die besten technologischen Lösungen für den jeweiligen Anwendungsbereich anbieten. Der Einsatz von digitalen Komponenten und Funktionen in unseren Produkten bringt unseren Kund:innen dabei einen deutlichen Mehrwert“, erklärt Stefan Schwarz, CEO von SWAROVSKI OPTIK anlässlich der Produktvorstellung.
    Zwtl.: Beobachten - Identifizieren - Entdecken
    Das AX Visio 10x32 erweitert das Naturerlebnis dank zahlreicher Funktionen: Intelligente Technologie in Verbindung mit hochpräziser analoger Optik in SWAROVISION Qualität unterstützt bei der Identifizierung von mehr als 9.000 Vögeln und anderen Lebewesen in Echtzeit. Die integrierte Kamera nimmt Bilder und Videos auf. Diese können über die zugehörige SWAROVSKI OPTIK Outdoor App sofort mit einem verbundenen Smartphone verwaltet und geteilt werden. Spannend ist auch die „Entdeckungen teilen“-Funktion, die mittels Pfeilmarkierungen im Display eine andere Person zum beobachteten Objekt führt. “Der Mehrwert des AX Visio für die Anwender:innen besteht in einem realen Beobachtungserlebnis, das durch digital eingespielte Informationen angereichert wird”, betont Andreas Gerk, Vorstand Technik und Operations bei SWAROVSKI OPTIK.
    Zwtl.: Smart und nachhaltig
    Rund fünf Jahre wurden in die Produktentwicklung und -konstruktion des AX Visio investiert. Das Ergebnis ist ein Fernglas, das aus rund 390 Bauteilen besteht. Intelligentes Herzstück des AX Visio ist sein integriertes Betriebs- und Objekterkennungssystem. Eine neuronale Prozesseinheit (NPU) sorgt für eine besonders schnelle Verarbeitung von Informationen, die für die Objekterkennung relevant sind. Über die SWAROVSKI OPTIK Outdoor App können Bilder verwaltet und geteilt werden. Ebenso werden alle Geräteeinstellungen und zukünftige Updates über diese vorgenommen. Das AX Visio Konzept stellt sicher, dass das Gerät einen Produktlebenszyklus von vielen Jahren hat. „Die analogen Komponenten des Gerätes, wie Optik und Gehäuse, entsprechen unseren langlebigen SWAROVSKI OPTIK Qualitätsstandards. Die Leistung der digitalen Features wird durch regelmäßige System- und Funktionsupdates auf den neuesten Stand gebracht bzw. verbessert. Über eine offene Programmierschnittstelle haben kreative Drittanbieter:innen die Möglichkeit, das AX Visio um neue Funktionalitäten zu erweitern. Unser Ziel ist es, ein innovatives System zu fördern, das sich kontinuierlich weiterentwickelt und die Bedürfnisse der Anwender:innen nach mehr Sehen und mehr Informationen bestmöglich erfüllt“, so Andreas Gerk weiter.
    Zwtl.: Made by SWAROVSKI OPTIK.
    Die Produktion des AX Visio erfolgt mit sehr hoher Wertschöpfungstiefe am Hauptstandort von SWAROVSKI OPTIK in Absam, Österreich. Für CEO Stefan Schwarz ein wichtiger USP: „Wir können auf 75 Jahre Erfahrung und Kompetenz bei der Entwicklung und Produktion von hochpräzisen Fernoptiken zurückgreifen. Dieses Know-how und unsere Expertise im Bereich Elektronik, vereinen wir mit digitaler Intelligenz am Produktionsstandort mitten in Europa zu einem neuen, wegweisenden Produkt. Das AX Visio ist nicht nur ein Leuchtturmprojekt mit dem wir die Technologieführerschaft von SWAROVSKI OPTIK am Sportoptikmarkt unter Beweis stellen, sondern es markiert für uns auch den Beginn einer neuen technologischen Ära“.
    Zwtl.: Design by Marc Newson
    Der weltbekannte Industriedesigner Marc Newson verlieh in exklusiver Zusammenarbeit mit SWAROVSKI OPTIK dem AX Visio Fernglas sein unverkennbares Design. Besonderen Wert legte er darauf, dass das smarte Fernglas eine moderne Anmutung hat, intuitiv zu bedienen ist und dank ergonomischem Design gut in der Hand liegt. Nach dem CL Curio ist das AX Visio bereits das zweite Fernglas von SWAROVSKI OPTIK, bei dem der gebürtige Australier für die perfekte Formgebung verantwortlich zeichnet.
    Über SWAROVSKI OPTIK
    SWAROVSKI OPTIK mit Sitz in Absam, Tirol, ist Teil der Unternehmensgruppe Swarovski. Das 1949 gegründete österreichische Unternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung fernoptischer Geräte von höchster Präzision spezialisiert. Die Ferngläser, Teleskope, Zielfernrohre und optronischen Geräte werden weltweit von anspruchsvollen Anwendern bevorzugt. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf seiner Innovationskraft, auf der Qualität und Werthaltigkeit der Produkte, sowie auf ihrem funktionalen und ästhetischen Design. Die Wertschätzung der Natur ist wesentlicher Bestandteil der Firmenphilosophie und findet ihren Ausdruck in der vorbildlich umweltschonenden Produktion und in einem nachhaltigen Engagement im Rahmen ausgewählter Naturschutzprojekte. 2022 lag der Umsatz bei 216,4 Mio. Euro (2021: 210,4 Mio. Euro) und die Exportquote bei 90%. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.000 Mitarbeiter.
    Über Marc Newson
    Marc Newson gilt als einer der einflussreichsten Designer seiner Generation. Er wurde in Sidney, Australien geboren, lebte und arbeitete in Japan, Frankreich und England, wo er aktuell seinen Lebensmittelpunkt hat. Marc Newson hat bereits mit Marken wie Ferrari, Apple and Louis Vuitton kooperiert und hat einige ikonische Werke des zeitgenössischen Designs geschaffen. Marc Newson hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten und wurde von ihrer Majestät Queen Elizabeth II zum Commander of the Order of the British Empire (CBE) ernannt

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX in Zürs, Thieme-Einschätzung zum ATX, Missverständnis Matejka und Poetry Slam




     

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Palfinger, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, EVN, Immofinanz, AT&S, ams-Osram, Marinomed Biotech, Porr, Warimpex, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39UT1
    AT0000A347X9
    AT0000A2C5J0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Lenzing(1), UBM(1), Kapsch TrafficCom(1), Mayr-Melnhof(1), Semperit(1), Polytec Group(1), SBO(1), AT&S(1), Amag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(1), Österreichische Post(1), VIG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: ams-Osram(1)
      CoVaCoRo zu Frequentis
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.17%
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.34%
      BSN MA-Event Hannover Rück
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.65%
      Star der Stunde: Warimpex 5.65%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.63%

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 10.4.24: DAX will wohl nicht runter und steigt, Rheinmetall irre 5,4x, Baader Bank mag Infineon

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books