Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Börse Party 2024 in the Making, 17. Jänner (Christoph Boschan holt aus)

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

18.01.2024, 1502 Zeichen

Mittwoch, 17. Jänner

Am Mittwoch fand das Zertifikate Jahresopening in der Wiener Börse statt. Börse-Hausherr Christoph Boschan hat da in einer - wohl spontanen - Rede weit ausgeholt und gemeint, dass das Pendel in Richtung Regulierung und Bürokratie mittlerweile viel zu weit ausgeschlagen habe. Aktuell sei es wieder besonders arg, als Chef eines mittelgrossen Infrastrukturunternehmens  dürfte man auch eine Erwartungshaltung an die Regulierung haben. Und nicht nur: Was richtet es an? Wieviel Schaden haben wir? Wir gehen wir es an? Sondern auch: Was bringt es uns oder irgendwem sonst? Und vor allem: Was können wir daraus lernen? Darauf würde es längst keine Antworten und auch keine Erklärungen mehr geben. Das „Warum tun wir das? Was ist denn überhaupt das Problem?“ bleibt schleierhaft. Regulierer müssten zudem die Probleme und Ursachen für den Aufwand nennen und evaluierbar machen. Alle Kapitalmarktthemen gehen in die Richtung „Kapitalmarkt gut“, aber das wars. Keine Ziele, keine messbaren Logiken. Das bringe einen zur Verzweiflung. Ich sage, danke Christoph! Ich hab diese Worte nicht bestellt, aber man hat gemerkt, dass sie aus dem Herzen kommen. Und ich finde, dass diejenigen, die sagen „Kapitalmarkt schlecht“ (Ideologie oder sonstwas) schön langsam die Besseren sind als jene, die sagen „Wir brauchen Kapitalmarkt“, aber trotzdem nur zerstörerische Aktionen setzen.

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/boerse    
Spotify: https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU


(18.01.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




 

Bildnachweis

1. Wiener Börse Party

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 12.4.: Bitte wieder so wie 2012 (Börse Geschichte) (Börs...

» Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

» Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Research zu Strabag, Valneva, Fl...

» Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt ...

» Nachlese: Alexandra Bolena, Gold-Rally, Societe Generale Produkt auf ste...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Verbund, Semperit, RBI gesucht, D-Blick D...

» Börsenradio Live-Blick 12/4: DAX, ATX und vor allem Gold (72.000 Euro fü...

» Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A36G37
AT0000A2UVV6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #615: Weil ich kaum Stimme habe, lasse ich heute den Finanzminister reden (dachte schon Geburtstagsgeschenk)

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

    Books josefchladek.com

    Todd Hido
    House Hunting
    2019
    Nazraeli

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void


    18.01.2024, 1502 Zeichen

    Mittwoch, 17. Jänner

    Am Mittwoch fand das Zertifikate Jahresopening in der Wiener Börse statt. Börse-Hausherr Christoph Boschan hat da in einer - wohl spontanen - Rede weit ausgeholt und gemeint, dass das Pendel in Richtung Regulierung und Bürokratie mittlerweile viel zu weit ausgeschlagen habe. Aktuell sei es wieder besonders arg, als Chef eines mittelgrossen Infrastrukturunternehmens  dürfte man auch eine Erwartungshaltung an die Regulierung haben. Und nicht nur: Was richtet es an? Wieviel Schaden haben wir? Wir gehen wir es an? Sondern auch: Was bringt es uns oder irgendwem sonst? Und vor allem: Was können wir daraus lernen? Darauf würde es längst keine Antworten und auch keine Erklärungen mehr geben. Das „Warum tun wir das? Was ist denn überhaupt das Problem?“ bleibt schleierhaft. Regulierer müssten zudem die Probleme und Ursachen für den Aufwand nennen und evaluierbar machen. Alle Kapitalmarktthemen gehen in die Richtung „Kapitalmarkt gut“, aber das wars. Keine Ziele, keine messbaren Logiken. Das bringe einen zur Verzweiflung. Ich sage, danke Christoph! Ich hab diese Worte nicht bestellt, aber man hat gemerkt, dass sie aus dem Herzen kommen. Und ich finde, dass diejenigen, die sagen „Kapitalmarkt schlecht“ (Ideologie oder sonstwas) schön langsam die Besseren sind als jene, die sagen „Wir brauchen Kapitalmarkt“, aber trotzdem nur zerstörerische Aktionen setzen.

    Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/boerse    
    Spotify: https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU


    (18.01.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




     

    Bildnachweis

    1. Wiener Börse Party

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 12.4.: Bitte wieder so wie 2012 (Börse Geschichte) (Börs...

    » Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

    » Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Research zu Strabag, Valneva, Fl...

    » Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt ...

    » Nachlese: Alexandra Bolena, Gold-Rally, Societe Generale Produkt auf ste...

    » Wiener Börse zu Mittag fester: Verbund, Semperit, RBI gesucht, D-Blick D...

    » Börsenradio Live-Blick 12/4: DAX, ATX und vor allem Gold (72.000 Euro fü...

    » Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A36G37
    AT0000A2UVV6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #615: Weil ich kaum Stimme habe, lasse ich heute den Finanzminister reden (dachte schon Geburtstagsgeschenk)

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

      Books josefchladek.com

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH